BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 147

Beten wir Muslime die Kaaba an?!

Erstellt von AlbaMuslims, 13.02.2012, 11:18 Uhr · 146 Antworten · 9.666 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427

    Beten wir Muslime die Kaaba an?!

    Frage:
    Wenn der Islam gegen die Anbetung von Götzen ist, warum beten die Muslime die Kaaba an?

    Antwort:
    Die Kaaba ist die Qiblah, d.h. die Richtung, der sich wir Muslime während des Gebets zuwenden. Es ist wichtig anzumerken, dass wir Muslime die Kaaba nicht anbeten, obwohl wir uns während des Gebets zur Kaaba richten. Wir Muslime beten nur Allah an und verbeugen uns vor Ihm. In Sura Al-Baqara wird erwähnt:
    "Wir sehen ja dein Gesicht sich (suchend) zum Himmel wenden. Nun wollen Wir dir ja ganz gewiss eine Gebetsrichtung zuweisen, mit der du zufrieden bist. So wende dein Gesicht in Richtung der geschützten Gebetsstätte! Und wo immer ihr seid, wendet eure Gesichter in ihre Richtung!" (Sure 2:144)

    1. Die Kaaba ist das Zentrum der Weltkarte

    Die Muslime waren die ersten Menschen, die eine Weltkarte zeichneten. Sie zeichneten die Karte, indem sie den Süden oben und den Norden unten abbildeten. Die Kaaba war das Zentrum. Später drehten westliche Kartografen die Karte von oben nach unten, indem sie den Norden nach oben und den Süden nach unten stellten. Noch immer ist die Kaaba das Zentrum der Weltkarte. Alhamdulillah.

    2. Der Hadith von Umar (r.a.)

    Was den schwarzen Stein, Hajr-e-aswad, betrifft, so gibt es einen Hadith, der dem berühmten Gefährten des Propheten Mohammed saws., Umar (r.a.), zugeschrieben wird. Gemäss Sahih Buchari, Buch 2, Buch des Hadsch, Kap. 56, Hadith Nr. 675, sagte Umar: "Ich weiß, dass du ein Stein bist und weder Nutzen noch Schaden zufügen kannst. Hätte ich nicht den Propheten gesehen, wie er dich berührt, so würde ich dich niemals berührt haben."

    3. Die Menschen standen auf der Kaaba und riefen den Adhan
    Zur Zeit des Propheten saws. standen die Leute sogar auf der Kaaba und riefen den Adhan, den Gebetsruf. Man mag diejenigen fragen, welche die Muslime beschuldigen, die Kaaba anzubeten: Welcher Götzenanbeter steht auf dem Götzen, den er anbetet?

    4. Die Kaaba ist die erste Gottesstätte

    Die Kaaba wurde von Adam (Adem) erbaut, und später, als die Kaaba nur noch eine Ruine war, wurde sie von Abraham und Ismael (Ibrahim und Ismail) wieder neu erbaut.

  2. #2
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199



  3. #3
    Avatar von Plavi-Safir

    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    1.065

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Die Muslime waren die ersten Menschen, die eine Weltkarte zeichneten. Sie zeichneten die Karte, indem sie den Süden oben und den Norden unten abbildeten. Die Kaaba war das Zentrum. Später drehten westliche Kartografen die Karte von oben nach unten, indem sie den Norden nach oben und den Süden nach unten stellten. Noch immer ist die Kaaba das Zentrum der Weltkarte. Alhamdulillah.

    Die erste Weltkarte



    Die erste Höllenkarte


    feileriundfeilera

  5. #5

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Frage:
    Wenn der Islam gegen die Anbetung von Götzen ist, warum beten die Muslime die Kaaba an?

    Antwort:
    Die Kaaba ist die Qiblah, d.h. die Richtung, der sich wir Muslime während des Gebets zuwenden. Es ist wichtig anzumerken, dass wir Muslime die Kaaba nicht anbeten, obwohl wir uns während des Gebets zur Kaaba richten. Wir Muslime beten nur Allah an und verbeugen uns vor Ihm. In Sura Al-Baqara wird erwähnt:
    "Wir sehen ja dein Gesicht sich (suchend) zum Himmel wenden. Nun wollen Wir dir ja ganz gewiss eine Gebetsrichtung zuweisen, mit der du zufrieden bist. So wende dein Gesicht in Richtung der geschützten Gebetsstätte! Und wo immer ihr seid, wendet eure Gesichter in ihre Richtung!" (Sure 2:144)

    1. Die Kaaba ist das Zentrum der Weltkarte

    Die Muslime waren die ersten Menschen, die eine Weltkarte zeichneten. Sie zeichneten die Karte, indem sie den Süden oben und den Norden unten abbildeten. Die Kaaba war das Zentrum. Später drehten westliche Kartografen die Karte von oben nach unten, indem sie den Norden nach oben und den Süden nach unten stellten. Noch immer ist die Kaaba das Zentrum der Weltkarte. Alhamdulillah.

    2. Der Hadith von Umar (r.a.)

    Was den schwarzen Stein, Hajr-e-aswad, betrifft, so gibt es einen Hadith, der dem berühmten Gefährten des Propheten Mohammed saws., Umar (r.a.), zugeschrieben wird. Gemäss Sahih Buchari, Buch 2, Buch des Hadsch, Kap. 56, Hadith Nr. 675, sagte Umar: "Ich weiß, dass du ein Stein bist und weder Nutzen noch Schaden zufügen kannst. Hätte ich nicht den Propheten gesehen, wie er dich berührt, so würde ich dich niemals berührt haben."

    3. Die Menschen standen auf der Kaaba und riefen den Adhan
    Zur Zeit des Propheten saws. standen die Leute sogar auf der Kaaba und riefen den Adhan, den Gebetsruf. Man mag diejenigen fragen, welche die Muslime beschuldigen, die Kaaba anzubeten: Welcher Götzenanbeter steht auf dem Götzen, den er anbetet?

    4. Die Kaaba ist die erste Gottesstätte

    Die Kaaba wurde von Adam (Adem) erbaut, und später, als die Kaaba nur noch eine Ruine war, wurde sie von Abraham und Ismael (Ibrahim und Ismail) wieder neu erbaut.




  6. #6
    Avatar von beruto

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    493
    Respekt! Kannst wirklich gut zeichen

    @whitejim

  7. #7
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    1. Die Kaaba ist das Zentrum der Weltkarte

    Die Muslime waren die ersten Menschen, die eine Weltkarte zeichneten. Sie zeichneten die Karte, indem sie den Süden oben und den Norden unten abbildeten. Die Kaaba war das Zentrum. Später drehten westliche Kartografen die Karte von oben nach unten, indem sie den Norden nach oben und den Süden nach unten stellten. Noch immer ist die Kaaba das Zentrum der Weltkarte. Alhamdulillah.
    Nö waren sie nicht

  8. #8
    Avatar von McWei

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.145
    Noch immer ist die Kaaba das Zentrum der Weltkarte
    Öhm, wie soll das funktionieren? Unsere sog. Welt ist ein grob kugelförmiger Planet namens Erde. Geht man von der Erdoberfläche aus, ist der Mittelpunkt immer dort, wo man sich selbst, sprich der Betrachter befindet. Als Kugel gesehen, wird man den Mittelpunkt wohl im Zentrum der Erdkugel zu suchen haben.

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Es ist das Zentrum der Herzen

  10. #10

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von McWei Beitrag anzeigen
    Öhm, wie soll das funktionieren? Unsere sog. Welt ist ein grob kugelförmiger Planet namens Erde. Geht man von der Erdoberfläche aus, ist der Mittelpunkt immer dort, wo man sich selbst, sprich der Betrachter befindet. Als Kugel gesehen, wird man den Mittelpunkt wohl im Zentrum der Erdkugel zu suchen haben.
    Mekka liegt im Goldenen Schnitt der Erde.

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muslime beten vor dem Kapitol in Washington
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 02:27
  2. Muslime sollen nicht mehr auf der Straße beten
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:04
  3. Frage an die Muslime - Das Beten im Islam
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 11:37
  4. Christen beten im Ramadan für die Muslime
    Von JohnPershing im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 14:25