BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Betteln verboten...

Erstellt von Laleh, 11.03.2009, 23:09 Uhr · 36 Antworten · 1.723 Aufrufe

  1. #31
    mustermann_max
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich bin der festen Überzeugung, dass zumindest in einem Land wie Deutschland kein Mensch auf der Straße leben MUSS und sein Geld durch betteln verdienen MUSS.
    Ich habe auch einen Ex-Mann, weißt du, und der führt heute auch ein anständiges Leben obwohl er für meinen Sohn unterhaltspflichtig ist. So ist halt das Leben: es ist voller Höhenflüge und Tiefschläge. Sich dann aber wegen einer schlechten Phase auf die Straße zu setzen und von anderen Menschen Geld zu erschnorren ... das finde ich feige.

    Dennoch finde ich ein Verbot zu überspitzt. Vielmehr sollte der Staat solchen Menschen Perspektiven aufzeigen und ihnen noch mehr helfen ein normales Leben zu führen.
    wenn allein am tag 100 menschen an dem vorbeilaufen(und es sind bestimmt mehr) und nen euro in den becher werfen
    hat der im monat 2800 € steuerfreies geld , der durchschnittverdiener buckelt sich nen monat dafür ab und bekommt grad mal die hälfte

  2. #32

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Brüny Beitrag anzeigen
    mach ich ja auch nicht, aber ich muss auch net alle 5 meter angerempelt werde, oder am cafe während ich mich unterhalte einen strauss rosen in meinem gesicht haben usw usf

    ich finde es eher schön, daß die Blumen- bzw. Rosenverkäufer einen mit ihren Produkten erfreuen. Man und Frau gegen ja desabends auch aus, um sich einen netten Abend zu machen, etc. etc.,

  3. #33
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Brüny Beitrag anzeigen
    wenn allein am tag 100 menschen an dem vorbeilaufen(und es sind bestimmt mehr) und nen euro in den becher werfen
    hat der im monat 2800 € steuerfreies geld , der durchschnittverdiener buckelt sich nen monat dafür ab und bekommt grad mal die hälfte

    OMG
    Ich wusste der Typ im Berufsinformationszentrum hat mich falsch beraten

    P.S. Mein Post bezieht sich natürlich auf die "echten" Obdachlosen, nicht die, die von irgendwelchen Banden auf Bettelgänge geschickt werden, und auch nicht die, die das Betteln organisiert betreiben.

  4. #34
    mustermann_max
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    OMG
    Ich wusste der Typ im Berufsinformationszentrum hat mich falsch beraten

    P.S. Mein Post bezieht sich natürlich auf die "echten" Obdachlosen, nicht die, die von irgendwelchen Banden auf Bettelgänge geschickt werden, und auch nicht die, die das Betteln organisiert betreiben.
    der sitzt nach feierabend wohl selber an der strasse
    ja aber wie du sagtest in deutschland muss keiner auf der strasse leben

  5. #35
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Brüny Beitrag anzeigen
    der sitzt nach feierabend wohl selber an der strasse
    ja aber wie du sagtest in deutschland muss keiner auf der strasse leben

    Also, wenn mir von der Gewerkschaft diese 2800 netto zugesichert werden, dann scheiß ich auf mein Haus und zieh mit Sack und Pack direkt auf die Kölner Ringe, wenns sein muss

  6. #36
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Remus Beitrag anzeigen
    weil die nicht das ganze leben lang einem alles zahlen können und die meisten bettler sind ausländer zB in grazer sind die hälfte irgendwelche indianer und rumänen oder zigeuner....

    Die sollen denen ja auch nicht ein Leben lang Geld zahlen, das ist ja nicht der Sinn von Sozialhilfe. Aber normalerweise müssten sie Sozialhilfe bekommen, bis sie nen Job finden, wenns dann am Ende auch nur diese 1 Euro Jobs sind.
    Und dass es Ausländer sind, damit dürfte es ja eigentlich auch nix zu tun haben... viele andere Ausländer bekommen doch auch Harzt IV.

  7. #37
    Romantika
    Zitat Zitat von Brüny Beitrag anzeigen
    also die "haste mal bissl kleingeld typen" gibts in stuttgart auch zu hauf
    und immer wieder steigt ein akkordeonspieler in die s-bahn fängt da an zu spielen und geht dann mit dem becherchen durch
    ja und an der königstrasse sitzt der cigo immer in zerfetzten frauenklamotten und sammelt geld, damit er abends die alten damen vom altersheim ausführen kann

    ich find es ist höchste zeit fürs bettelverbot

    Auch ich habe das schon erlebt wie ein Mann in der S-Ban nach Geld gebettelt hat, das ist voll schlimm denn wenn man ''Nein'' sagt, oder eine andeutung macht das man nichts geben will. Versuchen sie es dennoch, und man hat in der S-bahn keine möglichkeit irgendwie Auszuweichen.
    Voll schlimm.
    In der Königstrassa ist immer ein Zigeuner der mit eine Krücke rumläuft, und bettelt, ich habe mal beobachtet wie er nachdem er Gebettelt hat in einem Spielcasino gegangen ist, natürlich konnte er dann wieder richtig laufen...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Ist accountsharing verboten?
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 17:52
  2. Kruzifixe verboten
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 09:12
  3. Rauchen Verboten in den Coffeeshops
    Von Beograd im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 18:35
  4. Kicken verboten
    Von skenderbegi im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 22:30