BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 244

Bewegende Geschichte eines albanischen Christen, der zum Islam konvertiert.

Erstellt von Sazan, 04.09.2010, 14:58 Uhr · 243 Antworten · 17.373 Aufrufe

  1. #161
    Luli
    Zitat Zitat von Talab Al-'Ilm Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch schön für dich. Aber nächstes Mal sag das bitte am Anfag, dass du nur einen auf "Arschloch" spielen möchtest. Denn ich persönlich finde es sinnlos mich mit bewussten "Arschlöchern" zu unterhalten. Denn aus diesen Unterhaltugen kommt bekanntlich kein Hairj (Gutes)!

    In diesem Sinne mein Freund, viel Spass bei deiner Suche...

    Selam, Talab

    Aber hoffentlich eine Antwort:

    Zitat Zitat von Luli
    Es ist Haram, weil jegliche bildliche Darstellung im Islam verboten ist, dass sollte eigentlich jedes muslimische Kind wissen.

    Ist es jetzt Haram als Moslem einem Doppelkopfadler nachzurennen?

    Ist im Islam nicht der Islam die Nation die alle vereint?

  2. #162
    Dardane_Pejane
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Und was hast du davon? Du trägst ja nicht mal ein Kopftuch. ^^ Einfach nur heuchlerisch.

    Ein Kopftuch zu tragen macht eine gute Muslima nicht aus, es kommt darauf an, wie es in ihrem Herzen aussieht.
    Wenn ich eine schlechte Muslima bin und anderen nur das Schlimmste wünsche, nützt mir mein Kopftuch auch nichts.
    Eine muslimische Frau sollte ihre weiblichen Reize bedecken und es ist nun mal so, dass auch eine schöne Haarpracht auf einen Mann anziehend wirken kann, daher der Vorschlag ein Kopftuch zu tragen. Es ist aber keine Pflicht. Damit will der Islam die Frauen vor Angriffen schützen und nicht die Frauen diskriminieren, wie viele denken.

    Es ist aber schon wahr, dass es die muslimischen Männer mit ihren Vorschriften für die Frauen extrem übertreiben und dadurch den Eindruck vermitteln, der Islam würde die Frauen hassen und Allah hätte sie lediglich erschaffen, um der Fortpflanzung zu dienen.
    Viele Männer aus den arabischen Ländern wollen für ihre Taten keine Verantwortung übernehmen und schieben daher alles auf den Islam, das ist die einfachtse Lösung.

    All die Verbote und Vorschriften die der Islam beinhaltet können sinnvoll begründet werden. Es geht meistens um die Gesundheit (z.B. kein Schweinefleisch essen), die Hygiene (z.B. die Beschneidung) oder um die Erhaltung der Würde (z.B. Frauen, als auch Männer sollten sich angemessen kleiden).

    Also, um auf deine eigentliche Anmerkung zurückzukommen, als eine Muslimin kein Kopftuch zu tragen sei heuchlerisch, kann ich nur erwidern: Als christliche Frau halbnackt durch die Gegend zu laufen, irgendwelchen Männern als Matratze zu dienen und dabei ein Kruzifix um den Hals zu tragen, das nenne ich heuchlerisch.

  3. #163

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Ktu po shihet, ai qe e ka topin sulmohet

  4. #164
    Luli
    Zitat Zitat von Dardane_Pejane Beitrag anzeigen
    Ein Kopftuch zu tragen macht eine gute Muslima nicht aus, es kommt darauf an, wie es in ihrem Herzen aussieht.
    Wenn ich eine schlechte Muslima bin und anderen nur das Schlimmste wünsche, nützt mir mein Kopftuch auch nichts.
    Eine muslimische Frau sollte ihre weiblichen Reize bedecken und es ist nun mal so, dass auch eine schöne Haarpracht auf einen Mann anziehend wirken kann, daher der Vorschlag ein Kopftuch zu tragen. Es ist aber keine Pflicht. Damit will der Islam die Frauen vor Angriffen schützen und nicht die Frauen diskriminieren, wie viele denken.

    Es ist aber schon wahr, dass es die muslimischen Männer mit ihren Vorschriften für die Frauen extrem übertreiben und dadurch den Eindruck vermitteln, der Islam würde die Frauen hassen und Allah hätte sie lediglich erschaffen, um der Fortpflanzung zu dienen.
    Viele Männer aus den arabischen Ländern wollen für ihre Taten keine Verantwortung übernehmen und schieben daher alles auf den Islam, das ist die einfachtse Lösung.

    All die Verbote und Vorschriften die der Islam beinhaltet können sinnvoll begründet werden. Es geht meistens um die Gesundheit (z.B. kein Schweinefleisch essen), die Hygiene (z.B. die Beschneidung) oder um die Erhaltung der Würde (z.B. Frauen, als auch Männer sollten sich angemessen kleiden).

    Also, um auf deine eigentliche Anmerkung zurückzukommen, als eine Muslimin kein Kopftuch zu tragen sei heuchlerisch, kann ich nur erwidern: Als christliche Frau halbnackt durch die Gegend zu laufen, irgendwelchen Männern als Matratze zu dienen und dabei ein Kruzifix um den Hals zu tragen, das nenne ich heuchlerisch.
    Eindeutiger Fall von Patchwork-Religion a la "es steht nicht so, es ist so gemein und nicht so weisst du?"

    Glaub mir, es gab m al eine Forums-userrin hier, die auf Religiös machte aber den anderen Usern sich freizügig vor die Webcam stellte. Sowas nennt man Hure, ob Christin oder Muslimin, aber noch grössere Huren sind die Männer die die Dienste dieser annehmen.


    Dann erkläre mir bitte folgendes, was bis jetzt noch keiner hier zu wagen tut:

    Zitat Zitat von Luli
    Es ist Haram, weil jegliche bildliche Darstellung im Islam verboten ist, dass sollte eigentlich jedes muslimische Kind wissen.

    Ist es jetzt Haram als Moslem einem Doppelkopfadler nachzurennen?

    Ist im Islam nicht der Islam die Nation die alle vereint?

  5. #165
    ardi-
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    A po ta din najkush a? Ki jetu fukara dhe pa drejta dhe ne fund fund vin sot do vahabita dhe dojn met than kush asht shqiptar e kush jo. Krejt do tucana se i tuten hijes vet.
    Ja qifsh bre burr, po kun hamam na tregon neve kush osht shqiptar e kush jo? Kjo osht amaneti i parve ton!! GJtihmon se kemi tradhtu kombin dhe gjithmon kemi me jetu me kombin. kush don me hi ne gjak me ne let vjen, qe na nuk i hikim problemit! Ma para e sho vdeken se sa me e hup besen.

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    findest du seine rede wirklich gut oder sagst du das nur aus sturheit?

    er beschimpft uns alle als hunde und das wir zu serbien gehören müssen!? a mir po te doket a? le mos ja kaj nanen.. er beschimpft die toten als hunde und du sagst er hat recht.. flm per respekt
    Ob er die richtige Wortwahl traf oder nicht, sei jedem selbst überlassen. Doch du intepretierst wieder ein bisschen von deinen Wünschen in seinem Text. Er sagt, man solle Amerika danken, doch stattdessen bedankt man sich der Türkei und der islamischen Welt. Und darin gebe ich ihm 100% Recht!!
    Aber nirgends will er uns erklären, dass Kosovo sich Serbien anschliessen soll.

    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht ob du allen christlichen Pflichten nachgehst und ein perfekter Christ bist, aber ich wage es mal zu bezweifeln ohne, dass ich dich damit beleidigen moechte. Bist du jetzt kein Christ mehr deshalb ?
    Ihr verlangt von Muslimen, dass sie den Islam perfekt ausleben bevor sie sich als Muslime bezeichnen, aber wenn ein Muslim den Islam ein wenig mehr praktiziert als der Durchschnitt, dann bezeichnet ihr ihn als Extremisten und Wahabisten und was weiss ich was.
    Heuchlerisch....
    Muslim kannst du dich bezeichnen wann du willst, doch bezeichne nicht die albanische Kultur als muslimisch. Ein Wahabist ist ein Moslem, der den religiösen Frieden bedroht. Falls du so einer bist, dann solltet dich Hoxha einweihen.
    Deine Logik und deine Inteligenz, Heuchlerich...

    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    Ktu po shihet, ai qe e ka topin sulmohet
    S'ka kush top.

  6. #166
    Dardane_Pejane
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Eindeutiger Fall von Patchwork-Religion a la "es steht nicht so, es ist so gemein und nicht so weisst du?"

    Glaub mir, es gab m al eine Forums-userrin hier, die auf Religiös machte aber den anderen Usern sich freizügig vor die Webcam stellte. Sowas nennt man Hure, ob Christin oder Muslimin, aber noch grössere Huren sind die Männer die die Dienste dieser annehmen.


    Dann erkläre mir bitte folgendes, was bis jetzt noch keiner hier zu wagen tut:
    Wieso versuche ich eigentlich einem wie dir etwas über den Islam beizubringen? Denk was du willst, ist mir ehrlich gesagt egal.

    Und was hat jetzt diese Userin damit zu tun? Bei deiner vorherigen Bemerkung ging es lediglich um das Tragen eines Koptuches.

  7. #167
    Luli
    Zitat Zitat von Dardane_Pejane Beitrag anzeigen
    Wieso versuche ich eigentlich einem wie dir etwas über den Islam beizubringen? Denk was du willst, ist mir ehrlich gesagt egal.

    Und was hat jetzt diese Userin damit zu tun? Bei deiner vorherigen Bemerkung ging es lediglich um das Tragen eines Koptuches.
    Wieso versucht du, in diesem Fall eine selbsternannte Doktorin in Islam, mir nicht die Fragen zu beantworten?

  8. #168
    Luli
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Ja qifsh bre burr, po kun hamam na tregon neve kush osht shqiptar e kush jo? Kjo osht amaneti i parve ton!! GJtihmon se kemi tradhtu kombin dhe gjithmon kemi me jetu me kombin. kush don me hi ne gjak me ne let vjen, qe na nuk i hikim problemit! Ma para e sho vdeken se sa me e hup besen.

    Kush ta din ty qka ki ba? 500vjet e kena rujt kulturen e tash tka prej edukimit nga youtubi dojn met than qka je. Kjo pun asht hajgare.

  9. #169
    ardi-
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Kush ta din ty qka ki ba? 500vjet e kena rujt kulturen e tash tka prej edukimit nga youtubi dojn met than qka je. Kjo pun asht hajgare.
    Un po tham, ne youtube. Kjo osht besa e shqiptarit?

    edhe pak duhet edhe me jav spjegu fmije ne ket forum se qka osht besa i shqiptarit, apo qka osht Kanuni.

    Wie schon gesagt. Mark Markagjoni hatte schon Recht. Sollen die Anhänger des Sultans die eigene Richtung einschlagen. Wir beschützen unsere Kultur weiterhin so wie es uns gelehrt wurde.

    Na rrnoft Mirdita, Malsia dhe Dukagjini! T'part ton 500 vjet kan jetu, edhe 500 vjet tjera kan me jetu!!!

  10. #170
    Luli
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Un po tham, ne youtube. Kjo osht besa e shqiptarit?

    edhe pak duhet edhe me jav spjegu fmije ne ket forum se qka osht besa i shqiptarit, apo qka osht Kanuni.

    Wie schon gesagt. Mark Markagjoni hatte schon Recht. Sollen die Anhänger des Sultans die eigene Richtung einschlagen. Wir beschützen unsere Kultur weiterhin so wie es uns gelehrt wurde.

    Na rrnoft Mirdita, Malsia dhe Dukagjini! T'part ton 500 vjet kan jetu, edhe 500 vjet tjera kan me jetu!!!

    Stimmt. Solange wir sind, wird das Albanische auch sein.

Ähnliche Themen

  1. Die Geschichte eines Blinden, der zum Islam fand
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 03:06
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Ich bin zum Islam konvertiert
    Von Greko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 12:33