BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 122

Beweise für die Wahrhaftigkeit des Islams

Erstellt von Ahlusunnahwaljamah, 22.02.2011, 22:19 Uhr · 121 Antworten · 4.890 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    232
    Zum Video:
    Das ist doch voll billig. Die ganzen tollen Sachen, die im Koran stehen, z.B. dass die Erde rund ist oder so, basieren nur auf wissenschaftlichen Erkentnissen und haben nichts mit dem Islam oder Prophezeiungen zu tun.
    (Nebenbei wurden die größten wissenschaftlichen Erkentnisse von Chrtistlichen Wissenschaftlern gemacht)

  2. #42

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525

    Zum Video

    Ich gehe mal auf einige Behauptungen des Videos ein:

    1. Glaube ich nicht, dass die Wissenschaft so fortgeschritten ist, dass man keine Religion braucht. Denn der wissenschaftliche Fortschritt hat nichts mit der Notwendigkeit einer Religion zu tun. Religion bräuchte man auch ohne eine fortschrittliche Wissenschaft nicht.

    2:
    Die erste Frage an die Atheisten war:
    Stell dir vor, eine nie zuvur gesehene Maschiene wird einem Atheisten gezeigt und der Atheist soll sagen, wer die erste Person sei, die diese Maschine erklären könnte.
    Der Prediger behauptet pauschal, ein Atheist würde "Der Hersteller" sagen. Darauf stützt sich ja seine gesamtes Rede. Ich hätte jedoch "Der Wissenschaftler der die Maschine erforscht" gesagt. Somit löst sich seine Rede auf. Aber gut, weiter...

    3:
    Weiter sagt er z.B. der Koran hätte als erster erwähnt, dass der Mond Sonnenlicht reflektiere und nicht selber leuchtet.
    In Wirklichkeit wusste man es auch davor. Anaxagoras war noch 1000 Jahre vor dem Koran der Ansicht, dass dem so wäre.

    4:
    Die Urknall-Theorie wird im Koran garnicht wirklich erwähnt, so wie behauptet wird. Man sagt lediglich dass Himmel und Erde eine Einheit waren, die Allah dann zerteilte. Mit dieser Formulierung kann man alles Mögliche anstellen und interpretieren.
    Außerdem gibt es in vielen Kulturen Theorien von der Einheit aller Dinge.
    Die Japaner glaubten z.B. früher, ebenso, dass Himmel und Erde ungetrennt in einem Chaos existierten, die Chinesen sprechen von einer Urmasse usw....

    5.
    Die erste Theorie,dass die Erde eine Kugel sei, kommt von Anaximander. Auch einem Griechen.

    Fazit:
    Zusammenfassend kann man sagen, dass im Koran nichts konkretes drinsteht. Es ist eine Ansammlung von vorhandenem Wissen, vermischt mit eigenen Ideen. Diese Ideen werden außerdem sehr bildhaft und ungenau beschrieben. "Wischiwaschi-Gerede" wird das im Volksmund genannt.

    Vor dem Koran gab es viele Kulturen, die schon sehr viel wussten. Vorallem die Griechen. Aber auch Inder, Ägypter, die Maya, die Chinesen usw.
    Zu glauben, der Koran sei der Anfang allen wissens, kann nur jemand der nur den Koran kennt und sonst nichts weiß.

  3. #43
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Massiv Beitrag anzeigen
    die meisten haben sich nichtmal das Video angekuckt und meinen Witze darüber zu machen
    Piss Off, Mr. 29-Posts!

  4. #44

    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Piss Off, Mr. 29-Posts!
    Was willst du jetzt xD

  5. #45

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Fazit:
    Zusammenfassend kann man sagen, dass im Koran nichts konkretes drinsteht. Es ist eine Ansammlung von vorhandenem Wissen, vermischt mit eigenen Ideen. Diese Ideen werden außerdem sehr bildhaft und ungenau beschrieben. "Wischiwaschi-Gerede" wird das im Volksmund genannt.
    aha, eine Ansammlung von vorhandenem Wissen, gut, dann kannst Du mir bestimmt sagen, ob es jemand zuvor gab, der (zb.) über Expansion des Universums bescheid wusste?

    es geht um diese Vers:
    Sure 51:47 Und den Himmel haben wir mit (unserer) Kraft aufgebaut und gewiss, Wir dehnen ihn aus.

    ich erwarte keine "Wischiwaschi-Gerede" sondern ähnliche aussage von Chinessen, Griechen, India....von wem auch immer, deutlich wie oben.

    Vor dem Koran gab es viele Kulturen, die schon sehr viel wussten. Vorallem die Griechen. Aber auch Inder, Ägypter, die Maya, die Chinesen usw.
    Zu glauben, der Koran sei der Anfang allen wissens, kann nur jemand der nur den Koran kennt und sonst nichts weiß.
    keine bestreitet das.... auserdem ist Koran kein Wissenschaft Buch, sondern eine Buch des Gottes Zeichen.

    Friede!

  6. #46
    Makani
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Jup und das ist Sheogorath.
    Bist schon fertig mit deinem Magic-Buch, Eule?

  7. #47
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Hör mal, wenn du mit deinem Missionierungs-Tick anfängst zu nerven, wird das hier schnell enden für dich, mein Herz
    reg dich ab , er missioniert nicht sondern das dient lediglich der allgemeinen information an nichtwissende !!! alles wissenschaftlich bewiesen und anhand von fakten unterlegt !


    biba

  8. #48
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    reg dich ab , er missioniert nicht sondern das dient lediglich der allgemeinen information an nichtwissende !!! alles wissenschaftlich bewiesen und anhand von fakten unterlegt !
    Interpretationsspielraum. Wissenschaftlich bewiesen wird in dem video gar nichts.

  9. #49
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Wieso muss da was bewiesen werden?
    Wer daran glauben will soll es doch machen und wer nicht, eben nicht.

    Verstehe diese ganzen "Bekehrungsthreads" nicht unter dem Deckmantel der "Information"

  10. #50

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    aha, eine Ansammlung von vorhandenem Wissen, gut, dann kannst Du mir bestimmt sagen, ob es jemand zuvor gab, der (zb.) über Expansion des Universums bescheid wusste?

    es geht um diese Vers:
    Sure 51:47 Und den Himmel haben wir mit (unserer) Kraft aufgebaut und gewiss, Wir dehnen ihn aus.
    In einer anderen Übersetzung finde ich das:

    "Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben."

    Überhaupt wird viel interpretiert bei der Übersetztung. Mir kommt es so vor, als ob die Verse bewusst ungenau übersetzt werden, um mit heutigen wissenschaftlichen Theorien übereinstimmen zu können.
    Alles im Koran ist so geschrieben, dass es in jeder Richtung interpretiert werden könnte.

    Und selbst wenn man hier von einer Ausdehnung des Himmels spricht, so sagt dieser Vers dennoch überhaupt nichts konkretes aus.
    Und seien wir mal ehrlich. Erst jetzt, wo die moderne Wissenschaft rausgefunden hat, dass sich das Universum ausdehnt, haben die Moslems den Vers für sich entdeckt. Wer weiß wie der Vers vor der Entdeckung der Ausdehnung interpretiert wurde....

    auserdem ist Koran kein Wissenschaft Buch, sondern eine Buch des Gottes Zeichen.
    Wieso berufen sich die Moslems heute dann auf die wissenschaftliche Richtigkeit des Korans? Das ist nichts weiter als Rosinenpickerei. Man nimmt das, was einem gerade in den Kram passt und verwendet es zu seinem Vorteil.

    Und mich wird der Koran niemals überzeugen. Der Koran hat vielleicht einige militanten Araber im 7 Jahrhundert überzeugen können, für mich ist das aber kein Zeichen Gottes.
    Schon alleine dadurch, dass es mich nicht überzeugen kann, ist der Beweis für die Falschheit des Koran. Ein Zeichen Gottes müsste jeden Menschen berühren. Der Koran tut das nicht -> Somit ist der Koran kein Zeichen Gottes.

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Positive Aspekte des Islams für Jedermann/frau
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 00:58
  2. Die Gemeinsamkeiten des Islams und der Christen
    Von Ashigaru im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 18:03
  3. Welt des Islams
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 18:28
  4. Die Wiedergeburt des Islams in Albanien
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 21:03