BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 109

Beziehung, Ehe, Scheidung in der heutigen Zeit

Erstellt von GjergjKastrioti, 24.09.2008, 14:00 Uhr · 108 Antworten · 4.926 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Der Joker Beitrag anzeigen
    Und am Ende sagt ihr man ist kein Mann, weil jeder Depp am Ende nach eurer Pfeife Tanzt um euch zu halten!
    Aber ihr habt aus den Männern Schwuchteln gemacht und Metrosexuelle.
    Ihr kommt an und fangt an bei Männer Wimpern zu Zupfen, Nasen Aufkleber zu machen.
    Vergewaltigt ihn Hausarbeit zu machen.
    Und wundert euch dann wenn ihr ne Tunte zu hause sitzen habt!
    Deine Einstellungen gehören in die Zadruga im 19 Jahrhundert, aber nicht in die heutige Zeit Westeuropa's.
    Meine Frau vergewaltigt mich zu gar nichts (mal abgesehen von einigen Terminen, wo sie dann behauptet, sie hat's mir eh gesagt ), es ist nur fair, wenn Beide berufstätig sind, dass der Mann im Haushalt mithilft.
    Seit wir das Haus haben, immerhin schon 15 Jahre, habe nur ich die Fenster geputzt. Ich tu staubwischen, saugen und meine Hemden und Hosen bügeln.
    Was hat das jetzt mit einer Tunte zu tun?
    Scheidungen sind leicht erklärt. Früher hat man auch weiter zusammengelebt wenn man sich gehasst hat, wegen Religion, Kinder, Nachrede und ähnlichem Zeug. Heute lässt man sich scheiden wenn's nicht mehr funktioniert. Besser ein Schrecken mit Ende, als eines ohne

  2. #12

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Und dann gibts welche die wollen so eine Super geile Wohnung haben oder Super geiles Auto. Damit sie bei ihren Freundinnen groß da stehen.
    Und dann wollen sie alle Hochzeit am besten auf Hawaii und so fötzeleien!
    Und so ne dicke Limousine mit 20 Türen und so weiter.
    Und dann soll man auf Teufel komm raus die Arbeit wechseln um mehr, mehr und noch mehr Geld zu verdienen.
    Und immer wird gejammert.
    Und dann der Hammer das sie mit irgendwelchen Freunden von früher ausgehen wollen.
    Oder Urlaub mit der Freundin auch mal und sonst was.
    Ach tausend Sachen gibts die mich aufregen bei Frauen!

  3. #13
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Der Joker Beitrag anzeigen
    Ich hatte so ne bekloppte die meinte ob ich ihr Künstliche Titten kaufen würde wenn ihre mal hängen.
    Außerdem meinte sie wenn sie ein Kind kriegt, dann würde sie es nur mit der Flasche stillen, weil sonst ihre Titten ruiniert werden.
    Und davon gibts genug solcher!
    Jeder was er verdient

  4. #14
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht dass der Grund für die Trennungen in der heutigen Zeit , die Emanzipation der Frau ist.
    Es hat etwas damit zu tun dass der Familiensinn deutlich abgestumpft ist bei den meißten Leuten.
    Wenn man früher Kinder hatte und Probleme in der Ehe ist man trotzdem zum Wohl der Kinder zusammen geblieben. Heute ist Karriere und Selbstverwirklichung das Ziel der meißten Leute deshalb nehmen sie keine Rücksicht auf Kinder.
    Ansonsten war es halt früher verpönt sich scheiden zu lassen , was heute ja auch nichtmehr so der Fall ist.
    Ich denk auch dass das der Grund ist. Man geht viel lieber mehr Geld verdienen, (auch wenn weniger ebenfalls ausreichen würde und man jetzt nicht unbedingt die Karriere schlechthin machen müsste um ein gutes Leben zu haben), als sich um die Familie zu kümmern. Viele entscheiden sich (wenn es darauf ankommt) eher für unbedeutende Sachen wie Job, Karriere als für Familie. Schade, eigentlich sollte die Familie an erster Stelle stehen.
    Es liegt aber auch wahrscheinlich, daran dass es früher einfach ein Tabu war sich scheiden zu lassen. Auch wenn man den Partner gehasst hat musste man es beinhart durchziehen und abwarten bis die Sau das zeitliche segnet.

  5. #15

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Deine Einstellungen gehören in die Zadruga im 19 Jahrhundert, aber nicht in die heutige Zeit Westeuropa's.
    Meine Frau vergewaltigt mich zu gar nichts (mal abgesehen von einigen Terminen, wo sie dann behauptet, sie hat's mir eh gesagt ), es ist nur fair, wenn Beide berufstätig sind, dass der Mann im Haushalt mithilft.
    Seit wir das Haus haben, immerhin schon 15 Jahre, habe nur ich die Fenster geputzt. Ich tu staubwischen, saugen und meine Hemden und Hosen bügeln.
    Was hat das jetzt mit einer Tunte zu tun?
    Scheidungen sind leicht erklärt. Früher hat man auch weiter zusammengelebt wenn man sich gehasst hat, wegen Religion, Kinder, Nachrede und ähnlichem Zeug. Heute lässt man sich scheiden wenn's nicht mehr funktioniert. Besser ein Schrecken mit Ende, als eines ohne

    Hör mal zu.
    Ich hab gesagt was die Frauen mit einem anstellen und sich dann doch anschließend beschweren, man währe kein richtiger Mann.
    Nachdem sie einen Kosmetisch zur Tunte machen!
    Bin ich jetzt schuld daran oder die Frauen???????????????
    Ja alle laßen sich scheiden, für was dann überhaupt Heiraten???
    Für was dann Kinder???
    Damit die Kinder darunter leiden???

  6. #16

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Jeder was er verdient
    Die war net lange bei mir. Die habe ich aus der Tür befördert nach dem Spruch!
    Gerade die nach etwas aussehen die Frauen, die haben einen Total schaden!

  7. #17
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Der Joker Beitrag anzeigen
    Hör mal zu.
    Ich hab gesagt was die Frauen mit einem anstellen und sich dann doch anschließend beschweren, man währe kein richtiger Mann.
    Nachdem sie einen Kosmetisch zur Tunte machen!
    Bin ich jetzt schuld daran oder die Frauen???????????????
    Ja alle laßen sich scheiden, für was dann überhaupt Heiraten???
    Für was dann Kinder???
    Damit die Kinder darunter leiden???
    Du bist schuld, wenn du dir etws antun lässt womit du nicht einverstanden bist.
    Nicht alle lassen sich scheiden, ich bin schon über 31 Jahre verheiratet.
    Ja, besser scheiden lassen, all's dann einer durchdreht und auch die Kinder ermordet.

  8. #18

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Außerdem Ivo bist du etwas älter, damals waren die Frauen noch etwas realistischer alls heute. Wart mal ab wenn du einen Sohn hast, oder wenn du einen hast, der ins Heiratsalter kommt.
    Mal kucken mit was für möchte gern schnallen er dann ankommt!

  9. #19

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Du bist schuld, wenn du dir etws antun lässt womit du nicht einverstanden bist.
    Nicht alle lassen sich scheiden, ich bin schon über 31 Jahre verheiratet.
    Ja, besser scheiden lassen, all's dann einer durchdreht und auch die Kinder ermordet.
    Ich rede allgemein von Frauen, ich sehs doch bei anderen auch. Jeder hat Streß mit den Frauen und sagt die haben sie nicht mehr alle!
    Du bist ja auch ne andere Generation, wo die Frauen noch vernünftiger waren als heute.
    Und nicht so geblendet von der Gesellschaft die es heute gibt. Die Vorstellung vom Leben holen sich viele vom Fernsehen und Filmen, wo alles übertrieben wird!
    Die wollen alle so Leben im saus und braus wie die Stars im Fernsehen.
    Jeder ist mit sich selbst so beschäftigt, das er schön ist, Geld hat, und kein Ahnung.
    Das er sich gar nicht auf den Partner einlassen kann.
    Außerdem sind viele Egoistisch.

  10. #20
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Der Joker Beitrag anzeigen
    Hör mal zu.
    Ich hab gesagt was die Frauen mit einem anstellen und sich dann doch anschließend beschweren, man währe kein richtiger Mann.
    Nachdem sie einen Kosmetisch zur Tunte machen!
    Bin ich jetzt schuld daran oder die Frauen???????????????
    Ja alle laßen sich scheiden, für was dann überhaupt Heiraten???
    Für was dann Kinder???
    Damit die Kinder darunter leiden???
    Also wenn ich einen Mann hätte der kocht und putzt dann würde ich mich sicher nicht beschweren. Wo hastn das her dass man dann kein richtiger Mann mehr ist Schließlich plane ich auch nach meiner Heirat berufstätig zu sein, und da sehe ich nicht ein wieso dann nur ich die einzige sein soll die neben dem Geld verdienen auch noch alleine den Haushalt schmeissen und allein auf die Kinder schauen soll. Wenn ihr beide berufstätig seid, dann ist es doch wohl logisch dass ihr auch gemeinsam den Haushalt macht. Alles andere wäre Ausbeutung. Und wer sagt dir dass jede Frau darauf besteht dass sich ein Mann die Augenbrauen zupft usw. Metros müssen nicht sein, aber die gibt es nunmal, was intressiert es dich wenn du eh keiner bist.
    Ich mein du hast schon Recht ein Mann sollte schon noch ein Mann sein, aber das heisst sicher nicht dass man dann nicht putzt, sich nur einmal die Woche duscht und die Frau soll alles alleine machen.

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die araber in der heutigen zeit..
    Von Djazairia im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 15:02
  2. Hexenverfolgung in der heutigen Zeit
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 20:25
  3. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 21:28
  4. Achtjährige will die Scheidung
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 22:55