BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Bibel gefälscht? muslimische Argumentation.

Erstellt von Leo, 17.03.2011, 20:40 Uhr · 71 Antworten · 4.049 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    habe nie gewusst, woher die Hölle kam, auf jeden Fall ein Super-Schachzug ... hier Gott und Himmel, da im Prinzip gleichwertig Teufel und Hölle, dann "Regeln" aufstellen, drohen, versprechen, aber lass die Leute letzendlich im Unklaren - sagenhaft

    wozu brauchst du Religion? Das ist doch nichts weiter als Verdrängung der Realität, du kannst noch so viel beten, danach ist die Welt wieder die selbe, und du letzlich auch ... alles was ein Mensch braucht hat er schon in sich, auch das Gute, du weißt doch auch ohne Bibel und Koran was "gut" ist, oder? Du brauchst doch wohl keine detailierten Anleitungen, wie du dir die Zähne zu putzen hast, was du anziehen sollst und sowas ...
    Vor Allem habe ich solche Leute gerne, die sich zu moralischen Richtern aufschwingen und genau zu wissen meinen, wer warum in die Hölle kommt und wer nicht und natürlich von sich selbst annehmen, sie würden garantiert nicht da landen.
    Und überhaupt es als Fakt hinstellen, dass Konzepte wie Himmel und Hölle überhaupt existieren, obwohl sie noch nie dort waren und auch niemanden kennen der mal dort war.

  2. #32
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.472
    Zitat Zitat von Mandragora Beitrag anzeigen
    Vor Allem habe ich solche Leute gerne, die sich zu moralischen Richtern aufschwingen und genau zu wissen meinen, wer warum in die Hölle kommt und wer nicht und natürlich von sich selbst annehmen, sie würden garantiert nicht da landen.
    Und überhaupt es als Fakt hinstellen, dass Konzepte wie Himmel und Hölle überhaupt existieren, obwohl sie noch nie dort waren und auch niemanden kennen der mal dort war.
    habe zig mal gedacht "sag mal der verarscht mich doch, das kann er unmöglich Ernst meinen!", aber oft ist es bitterer Ernst ...

  3. #33

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut wie du argumentierst, das zeigt das du wirklich nach den Idealen des Islam lebst und somit auf der sichern seite bist.

    Doch manchmal wünchte ich mir auch der Kuran wäre gefälscht, damit hätten man ersten dokumentierten Pädofilen Menschen erspart.

    Aber das ist dann eine andere Interpretation im Islam sowie das hier im Christentum
    Einerseits hast du Recht, andererseits nicht.
    Wie gesagt, das Gesetz gegen Pädophile, kam spät. Früher wars auch in christlischen Ländern nicht anders und man hat auch dort , jüngere Mädchen verheiratet. Ab der Menstruation ist ein Mädchen zur Frau, ab dem Samenerguss ein Junge zum Mann. Biologisch nachweisbar, jeder Wissenschaftler würde dir das ( von der Biologie ) bestätigen.
    Zu dem Pädophilen, müssen wir doch mal die Fakten auf dem Tisch legen.
    In Deutschland gibt es anreichend Pädophlie. Ich erinnere am Fall Marco eins von tausenden Fällen, wie viele Christen haben Kinder vergewaltigt und getötet ? Es gibt sogar ein deutschsprachiges Pädophilen-Forum, so nach einer Internetseite bestätigt. Also, wie viele Pädophlile bzw. Kinderschänder in Deutschland waren Muslimen ? Fritz aus Österreich ? Die Priester aus der Kirche ( Eine Deutsche sagt :"Ja und, guckt doch die Schwulen an, denn sie sind schlimmer " . Wie viele Kinder wurden in Deutschland vergewaltigt, wie viele Deutsche gehn in armen Ländern um mit Kindern Geschlechtsverkehr zu haben ? Wie viele ? Tausende.
    Es gibt kaum bekannte Muslimen für ihre pädophlie Art, ich kenne keinen.
    Einzelfälle gibts, Ausnahmen gibts, doch Allahu elem was mit denen passiert.

    Zu BlackJack : Wir wissen nicht wie Gott aussieht, doch wir wissen er ist der Schöpfer , Lenker , Herrscher und wir wissen er hat uns erschaffen. Gott ähnelt uns nicht, weil sonst würden wir von Gott ein Bild machen können . Wenn Gott seiner Erschöpfung ähnelt, würde er auch Tieren ähneln ( Staghfurullah ). Ähnelt Bill Gates seinen Computern ? Die Mac erfiner ihren Iphones ? Wir Menschen haben Fehler, haben Krankheiten , sehen unterschielich aus, alles dient zum Test des Lebens.
    Allah ( s.w.t ) hat schwarze erschaffen und weiße Menschen , braune Menschen und Menschen mit Schlitzaugen. Wem ähnelt er denn dann von uns ? Sieht Gott wie ein Chinese aus ? Wie ein Schwarzer ? Eudubilah.
    Allah ist eine Perektion, die Natur, die Erde , die Menschen alles kommt vom allmächtigen Gott. Kein Wissenschaftler kann dir etwas anderes belegen.
    Somit ist es klar, dass der allmächtige Gott überragend besser ist als wir ,unendlich besser und keiner kann sich ihn vorstellen.

  4. #34
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    habe nie gewusst, woher die Hölle kam, auf jeden Fall ein Super-Schachzug ... hier Gott und Himmel, da im Prinzip gleichwertig Teufel und Hölle, dann "Regeln" aufstellen, drohen, versprechen, aber lass die Leute letzendlich im Unklaren - sagenhaft

    wozu brauchst du Religion? Das ist doch nichts weiter als Verdrängung der Realität, du kannst noch so viel beten, danach ist die Welt wieder die selbe, und du letzlich auch ... alles was ein Mensch braucht hat er schon in sich, auch das Gute, du weißt doch auch ohne Bibel und Koran was "gut" ist, oder? Du brauchst doch wohl keine detailierten Anleitungen, wie du dir die Zähne zu putzen hast, was du anziehen sollst und sowas ...

    Der literarische Ursprung der Hölle ist wohl im NT auszumachen, wobei christl. Splittergruppen wie z.b. die Zeugen Jehovas auch hier Übersetzungsfehler sehen und die biblische Existenz einer Hölle komplett negieren.

    Ob es das gibt weiss letztendlich Gott allein.

    An Gott glaube ich da irgendetwas schon immer da gewesen sein muß; die komplette Existenz - das Universum kann nicht aus dem Nichts entstanden sein....

    ...dieser Urgrund allen seins, das was schon immer da gewesen ist in allem existiert und immer da sein wird, das schöpferische Grundprinzip, das ist für mich Gott.

    Ist natürlich sehr philosophisch, aber das ist es woran ich glaube.

    Auch wenn man wie ich die Exitenz Gottes als Postulat vorraussetzt...

    ...ob die "heiligen Schriften" von Gott inspiriert sind und in welchem Grad beantwortet sich dadurch leider nicht.

    Persönlich glaube ich aber an ein göttliches Strafgericht dem sich jeder wenn seine Zeitgekommen ist stellen muss.

    Aber wie gesagt das ist nur meine Philosophie, meine Orientierung, mein Glaube, aber damit komme ich bestens zu recht.

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.472
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Zu BlackJack : Wir wissen nicht wie Gott aussieht, doch wir wissen er ist der Schöpfer , Lenker , Herrscher ...
    naja, aus islamisch geprägten Ländern gibts keine öffentlichen Kriminalitätsstatistiken, woher soll man wissen, was da wirklich passiert?

    Der Mensch ist die Krone der Schöpfung, vermutlich auch im Islam, so kann vernünftig begründet werden, warum Gott eher einem Menschen gleicht denn einer Giraffe.

    Die kleinen Unterschiede unter Menschen wie z.B, Haar- oder Hautfarbe sind pillepalle, und wenn wir unvollkommen sind und Krankheiten haben, dann nur weil der Schöpfer geschlampt hat, ist doch völlig klar, was gibts denn da zu testen, lächerlich

    oh man, ich würde nie auf den Gedanken kommen, über das Aussehen Gottes nachzudenken ...

  6. #36
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Normal würde Black jack in die Hölle kommen der Ungläubige, aber der schafft es auch noch den Teufel aus der Reihe zu bringen so das für ihn was dazwischen erfunden werden muss weil ihn keiner haben will.

  7. #37
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.472
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    An Gott glaube ich da irgendetwas schon immer da gewesen sein muß; die komplette Existenz - das Universum kann nicht aus dem Nichts entstanden sein....

    ...dieser Urgrund allen seins, das was schon immer da gewesen ist in allem existiert und immer da sein wird, das schöpferische Grundprinzip, das ist für mich Gott.

    Ist natürlich sehr philosophisch, aber das ist es woran ich glaube.
    ich weiß auch nicht woher alles kommt, wer hat den Urknall, falls es so war, "gezündet" keine Ahnung, es würde mich zwar technisch interessieren, aber im Grunde ist mir egal ob es eine höhere Macht war, die Natur ist auch eine höhere Macht aber mit vernünftigen und ziemlich nachvollziehbaren Gesetzen.

    Sieh dir doch die gängige Gottesvorstellung an, er verlangt permanent Anbetung, im Staub zu kriechen, ihn wie blöde zu lieben, und auch tzu fürchten, er zerfließt förmlich vor Gnade und Erbarmenheit, kann dennoch zornig und strafend werden ... ich bitte dich, du sehnst dich doch wohl nicht nach so einem Gott?

    Ich kann nicht anders als nüchtern zu konstatieren, das Konzept des persönlichen Gottes taugt nicht (mehr)

  8. #38
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Normal würde Black jack in die Hölle kommen der Ungläubige, aber der schafft es auch noch den Teufel aus der Reihe zu bringen so das für ihn was dazwischen erfunden werden muss weil ihn keiner haben will.

    Black Jack wird nach seinem Ableben als ewiger User mit dem BF verschmelzen und durch Religions-threads geistern

  9. #39
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.472
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Normal würde Black jack in die Hölle kommen der Ungläubige, aber der schafft es auch noch den Teufel aus der Reihe zu bringen so das für ihn was dazwischen erfunden werden muss weil ihn keiner haben will.
    in die Kammer mit den Foltergeräten mit ihm ... der Teufel denkt "Herr im Himmel, jetzt fehlt nur noch Fan Noli, dann schmeiß ich dir den elenden Job vor die Füße"

  10. #40
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich weiß auch nicht woher alles kommt, wer hat den Urknall, falls es so war, "gezündet" keine Ahnung, es würde mich zwar technisch interessieren, aber im Grunde ist mir egal ob es eine höhere Macht war, die Natur ist auch eine höhere Macht aber mit vernünftigen und ziemlich nachvollziehbaren Gesetzen.

    Sieh dir doch die gängige Gottesvorstellung an, er verlangt permanent Anbetung, im Staub zu kriechen, ihn wie blöde zu lieben, und auch tzu fürchten, er zerfließt förmlich vor Gnade und Erbarmenheit, kann dennoch zornig und strafend werden ... ich bitte dich, du sehnst dich doch wohl nicht nach so einem Gott?

    Ich kann nicht anders als nüchtern zu konstatieren, das Konzept des persönlichen Gottes taugt nicht (mehr)

    Es liest sich eine gewisse persönlich Entäuschung bzw. Ernüchterung über die Religion aus deinem Text. Korregiere mich wenn ich mich irre.

    Nun für mich ist wie gesagt die Existenz Gottes ein Postulat. (Um mit Kant zu argumentieren.)

    Der Glaube gibt mir ein gewisses Mass an Hoffnung, denn vorausgesetzt Gott existiert, wird er sich schon was dabei gedacht haben und was wäre logischer, als wenn einen später genau das zu erwarten hat, was man in dieser Welt eingebracht hat ?

Ähnliche Themen

  1. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  2. Polizei Chef: Lockerbie Beweise waren gefälscht!
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 19:33