BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Bibel und die Wahrheit?

Erstellt von Frieden, 22.07.2011, 23:23 Uhr · 31 Antworten · 2.731 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Kingo
    Du warst auch nicht gefragt

    sondern mein Bruder mosulje...!
    Salibi ist nichts weiter als ein weiterer Anti-Zionist welcher sich gezwungen fühlt die 'Welt' zu retten, indem er eine fabrizierte Lüge verbreitet.
    ist ein Witz des Tages.... alle die den Juden widersprechen (sei es auch in Archäologie...), wird als Anti-blabla abgestempelt....

    lies:
    Eine Tatsache hat mich sehr überrascht und meinen Argwohn geweckt. Sie werden das Buch "Die Bibel kam aus dem Lande Asir" nirgendwo finden. Bei den Buchhandlungen erscheint dieser Titel überhaupt nicht mehr in den Katalogen. Von anderer Quelle heisst es, das Buch sei nach seiner Veröffentlichung im März 1985 (ISBN 3 489 06179 9) vom Rowohlt Verlag, Copyright beim Spiegel Verlag, Hamburg sofort vergriffen gewesen. Wahrscheinlich von Interessengruppen aufgekauft, um die Verbreitung dieses gefährlichen und politisch klar inopportunen Wissens zu hintertreiben.
    das Buch scheint interessant zu sein ....

  2. #12

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Iljah
    hier noch andere quellen, die die aussage von Salibi unterstützen:


    schau auch hier:
    MT SINAI/SAUDI ARBIA | Robert Cornuke

    und hier hat einer Doktorarbeit darüber geschrieben:

    http://newprovidencebc.com/Mt%20Sina...0al%20Lawz.pdf

    also, es ist nicht nur Salibi der das behauptet!

    laut Bibel ging/floh Moses nach Midian (heutige Saudi Arabien), er Heiratete da auch die Tochter des alten Priesters (Jehtros).

    2. Moses, Kapitel 3:1
    Mose aber hütete die Schafe Jethros, seines Schwiegervaters, des Priesters in Midian, und trieb die Schafe hinter die Wüste und kam an den Berg Gottes, Horeb. 2 Und der Engel des HERRN erschien ihm in einer feurigen Flamme aus dem Busch. Und er sah, daß der Busch mit Feuer brannte und ward doch nicht verzehrt;

    ich hoffe Du verstehst es jetzt... es geht hier also nicht um "Anti-blabla"....

    Interessant finde ich was in Sure 2 steht:

    (144) Da Wir sehen, wie sich dein Gesicht am Himmel herumdreht, wollen Wir dir einen Standpunkt (QIBLAH) geben, mit dem du zufrieden bist. So wende dein Gesicht gegen die heilige Moschee und wo immer ihr seid wendet eure Gesichter gegen sie. Denn diejenigen, die die Schrift bekamen, wissen, dass es um die Wahrheit von ihrem Herrn geht. Und Gott ist nicht achtlos dessen, was sie tun

    (145) Und auch wenn du zu denjenigen, die das Buch bekamen, mit jedem Zeichen kommst, werden sie nicht deinem Standpunkt folgen. Auch du wirst nicht ihrem Standpunkt folgen. Und keiner wird dem Standpunkt der anderen folgen. Würdest du ihren Neigungen folgen, nachdem dir an Wissen zugekommen ist, dann wärst du einer der Ungerechten

    (146) Diejenigen, denen Wir das Buch zukommen ließen, kennen es, wie sie ihre Kindern kennen. Doch eine Gruppe von ihnen verschweigt die Wahrheit, obwohl sie wissen


    fasziniert.... QIBLAH = Gebetsrichtung!

    Friede

  3. #13
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ist ein Witz des Tages.... alle die den Juden widersprechen (sei es auch in Archäologie...), wird als Anti-blabla abgestempelt....
    Spinnst du? Mal wieder eine typisch paranoid-antisemitische Aussage. Du scheinst Israel Finkelstein nicht wirklich zu kennen, oder? Er ist *Minimalist* .. verstehst du?

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen


    hast Du das ganze wirklich gelesen?
    Was ist? Asir ist Saudi Arabien.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @Iljah
    hier noch andere quellen, die die aussage von Salibi unterstützen:


    schau auch hier:
    MT SINAI/SAUDI ARBIA | Robert Cornuke

    und hier hat einer Doktorarbeit darüber geschrieben:

    http://newprovidencebc.com/Mt%20Sinai/Biblical%20significance%20of%20Jabal%20al%20Lawz.p df

    also, es ist nicht nur Salibi der das behauptet!

    laut Bibel ging/floh Moses nach Midian (heutige Saudi Arabien), er Heiratete da auch die Tochter des alten Priesters (Jehtros).

    2. Moses, Kapitel 3:1
    Mose aber hütete die Schafe Jethros, seines Schwiegervaters, des Priesters in Midian, und trieb die Schafe hinter die Wüste und kam an den Berg Gottes, Horeb. 2 Und der Engel des HERRN erschien ihm in einer feurigen Flamme aus dem Busch. Und er sah, daß der Busch mit Feuer brannte und ward doch nicht verzehrt;

    ich hoffe Du verstehst es jetzt... es geht hier also nicht um "Anti-blabla"....
    Ich hoffe dass du mal einen besseren Deutsch-Kurs besucht. Denn genau das stand in meinem vorherigen Beitrag. Es ist trotzdem kein Grund das sogar 'Israel' und Jerusalem irgendwo in Midian war - lol.



    Elijah musste zB lange wandern bis er den Berg der Gesetzgebung erreicht hat. Von daher kann es nicht sein das Horeb/Sinai in Israel stand(en).



    Es ist so oder so Blabla, da seine Theorie Schwachsinn ist und von so gut wie keinem außer ihm selbst vertreten wird.

  4. #14

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Es ist so oder so Blabla, da seine Theorie Schwachsinn
    NULL Argumento! (Bitte nicht spamen, sondern sachliche belegbare Argumente posten, Danke!)

  5. #15

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Hey Bro, ich will ja auch was dazu sagen, aber ehrlich gesagt, hab ich kein Bock, den ganzen Roman zulesen, kannst du Summary machen ?
    oder stichwortartig

  6. #16

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    zu kompliziert... wenigstens einmal sollte man das lesen... ;D

  7. #17
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    NULL Argumento! (Bitte nicht spamen, sondern sachliche belegbare Argumente posten, Danke!)
    Boah halt die Schnauze und fass dir mal selber an die Nase.

    Mach dir doch selbst die Mühe nach archäologischen Funden wie die Mescha-Stelle im Internet zu suchen. Argumente gab es zuhauf und du gehst null darauf ein.

    Ich find die Seite zwar eigentlich lächerlich, aber manche Artikel sind gut gebrauchbar. http://www.tektonics.org/qt/salibi.html Kamal Salibi scheint keine archäologischen Funde gemacht zu haben - er behauptet lediglich welche gesehen zu haben.

    Dann gibt es das hier noch, welche den Standpunkt von Israel Finkelstein repräsentieren. Einem 'echten' Archäologen der in Israel war - von dem man was weiß. Allerdings wird er dafür hier kritisiert. Wort und Wissen


    Was ist mit der Bekämpfung des Aschera-Kults? Als man JHWH, den Gott Israels, mit dem kanaanitischen Gott El identizifiert. Es fanden sich Sachen wie "Gesegnet sei Urijahu.. etc." das alles ist niemals in Asir passiert.
    Gerstenberger, Erhard (1988) Jahwe-03 Aschera


    Dann gibt es hier noch eine eindeutig und verlässliche Referenz zur Mesha-Stele: Omrides - Wikipedia, the free encyclopedia



    Also nix da mit 'Israel vor Babylonischem Exil in Asir'. Sein Buch wurde 1985 geschrieben, hieß es desöfteren ... das ist spät, überholt und nicht ernstzunehmend.

  8. #18

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    aber natürlich müssen irgendwelche Belege unter dem Israelischen Boden existieren, (sogar Jesus Grab) um die begangene Taten mit eigene Land zu rechtfertigen/begründen... und sogar die Wahrheit zu verkaufen...!

    mal im ernst Illjah, lies mal sein Buch.... danach können wir weiter reden...

  9. #19
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Judentum: 24. Nordreich Israel unter Omriden gemss Archologie - wie gesagt ist Finkelstein ein Minimalist. Das heißt: er ist mit dem Alten Testament 'verfeindet' und schenkt diesem keinen oder nur wenigen Respekt. Ich mag keine Anti-Judaisten, aber ich muss es so hinnehmen, da ich Geschichte und Archäologie liebe.

    Dennoch reicht es um Salibi's Gelaber als Schwachsinn abzutun.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    aber natürlich müssen irgendwelche Belege unter dem Israelischen Boden existieren, (sogar Jesus Grab) um die begangene Taten mit eigene Land zu rechtfertigen/begründen... und sogar die Wahrheit zu verkaufen...!
    Bitte was? Hä? Gehst du auch mal auf meine Argumente ein? Das waren Belege - sogar echte Fotos mitsamt Vorschläge die im Internet noch mehr Fotos finden lassen.


    Und was hat das bitte mit Jesus zu tun? Klar wird sein Buch über Jesus zB in dem einen Link erwähnt .. und weiter? Thema verfehlt. Jesus hat hier nichts verloren.

    mal im ernst Illjah, lies mal sein Buch.... danach können wir weiter reden...
    Ach und du hast sein Buch gelesen? Wirklich jetzt? Woher hast du es denn? E-Book oder richtiges Buch? Falls es ein richtiges Buch ist: bitte ein Foto damit machen, oder sowas. Dann glaub ich es dir.

    Noch dazu: warum zitierst du nichts aus dem Buch selbst? Wo sind die Fotos von Salibi's archäologischen Funde? Ich sehe nämlich bisher nichts außer lose Behaptungen und wirklich nur Behauptungen. Genauso könnte ich sagen dass in Asir die Assyrer ihr Reich hatten - nur weil ich mal ein bisschen Lust auf Wortspielerei hab.


    Und warum sollte ich jetzt ein ganzes Buch wegen dir lesen, obwohl ich es ganz auf den Punkt gebracht habe, das Salibi mit seiner Theorie bzw. Hypothese alleine dasteht? Es gab genug Gegenargumente und mehr muss ich eigentlich nicht. Für mich hat sich das Thema erledigt. *gähn*

  10. #20

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Illijah

    Salibi ist nicht irgendein "Minimalist".... dennoch finde ich seine These interessant und deine Langweilig...
    Judentum: 24. Nordreich Israel unter Omriden gemss Archologie
    Danke für Link und ganze Informationen...(Ein Suchender kann das alles gut gebrauchen...)

    ähnliche Figuren findet man sogar auch unter Bosnischem Boden...

    hast Du dir das auch angeschaut?


    und das?
    MT SINAI/SAUDI ARBIA | Robert Cornuke

    und diese Doktorarbeit?
    http://newprovidencebc.com/Mt%20Sina...0al%20Lawz.pdf

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bibel Zitate
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 19:43
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34