BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 125

Das Bildnis Mohammeds..

Erstellt von allesineinem, 14.03.2010, 19:00 Uhr · 124 Antworten · 5.427 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ich würde an deiner Stelle mich einwenig vorsichtiger ausdrücken Dzeko. Es gibt Leute die solche Aussagen als gefährliche Drohung verstehen


    ich glaub der versteht schon das ich spass mache...

  2. #112
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ist so nicht richtig. Die Sache mit den Mohammedkarikaturen ist im breiteren politischen Kontext zu sehen. Anders ist einfach nicht zu erklären, warum der erste Abdruck nach Yllands Posten in einer ägyptischen Zeitung veröffentlicht wurde, worauf keinerlei breitere Aufregung folgte. Ich denke, wenn man über dieses Thema diskutiert, müßte man sehr genau über die politischen Begleitumstände sprechen (es waren nämlich diurchaus nicht ALLEIN die Karikaturen, die die breiten Proteste auslösten, nur wurde in den hiesigen Medien nur über einen Teil der Ereignisse gesprochen, die Auslöser für die Proteste waren), die Rolle der Medien, Politik usw.

    Übrigens hatte Yllands Posten Jahre vorher eine Karikaturenserie über Jesus aus Rücksicht auf religiöse Gefühle abgelehnt.
    Ich hab keine Ahnung was du da für Zeugs interpretierst. Zuvor gab es keinen einzigen scheiß mir bekannten Politkram der das auslöste, sondern alle beriefen sich auf die Karrikaturen - schoben es dem GESAMTEN Christentum zu weil es ja vom ach-so 'christlichen' Abendland stammt. Juhu, Verallgemeinerung for the win!

    Wenn du schon sowas bringst - also diesen Kommentar vonwegen politische Umstände -dann doch gleich mal 'ne Quellenangabe.

    Es macht es aber auch nicht besser, dass genug christliche Geistliche und andere Menschen wegen so einem Schrott starben - die nix, aber auch garnix damit zu tun hatten.

  3. #113
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Ich hab keine Ahnung was du da für Zeugs interpretierst. Zuvor gab es keinen einzigen scheiß mir bekannten Politkram der das auslöste, sondern alle beriefen sich auf die Karrikaturen - schoben es dem GESAMTEN Christentum zu weil es ja vom ach-so 'christlichen' Abendland stammt. Juhu, Verallgemeinerung for the win!

    Wenn du schon sowas bringst - also diesen Kommentar vonwegen politische Umstände -dann doch gleich mal 'ne Quellenangabe.

    Es macht es aber auch nicht besser, dass genug christliche Geistliche und andere Menschen wegen so einem Schrott starben - die nix, aber auch garnix damit zu tun hatten.
    Dann weißt du bestimmt auch, warum die Unruhen erst drei Monaten nach der Veröffentlichung in Dänemark ausbrachen. Und Wochen nach der (von der Zensurbehörde genehmigten)Veröffentlichung in Ägypten.
    Bezüglich der von dir gewünschten Quellenangabe- es reicht völlig, die an den Protesten beteiligten Länder und ihre Regime zu googlen. Vielleicht auch das Verhältnis zu Meinungs- Presse- und 'Versammlungsfreiheit. Danach sollte völlig klar sein, daß diese Proteste nicht so spontan sein konnten, wie das hier in den Medien wirkt. Und angesichts der Tatsache, daß du von Muslimen nur als "man" oder "alle" sprichst, solltest du dich über Verallgemeinerungen nicht beschweren .

  4. #114
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Dann weißt du bestimmt auch, warum die Unruhen erst drei Monaten nach der Veröffentlichung in Dänemark ausbrachen. Und Wochen nach der (von der Zensurbehörde genehmigten)Veröffentlichung in Ägypten.
    Bezüglich der von dir gewünschten Quellenangabe- es reicht völlig, die an den Protesten beteiligten Länder und ihre Regime zu googlen. Vielleicht auch das Verhältnis zu Meinungs- Presse- und 'Versammlungsfreiheit. Danach sollte völlig klar sein, daß diese Proteste nicht so spontan sein konnten, wie das hier in den Medien wirkt. Und angesichts der Tatsache, daß du von Muslimen nur als "man" oder "alle" sprichst, solltest du dich über Verallgemeinerungen nicht beschweren .
    Versuchst du das grade irgendwie zu ... rechtfertigen oder was geht?

    Woher sollten diese Ausländer die diese Unmenschlichkeiten vollbrachten wissen, wann oder wie der Jyllands Posten-Artikel raus kam? Natürlich wurde das von allen Seiten gepushed, aber ich erinner mich nur an plötzliche Proteste, die erst so plötzlich im österreichischen TV zu sehen waren. Das hat da keine Sau interessiert. Davor war eher 'ne Stille. Es ging eben um die Karrikaturen. Genau diese wurden eben veröffentlicht und im Ausland als Beispiel genommen - hast du doch mit Ägypten erwähnt.

    Ehrlich gesagt, weiß ich garnicht wo dein Standpunkt jetzt liegt - außer das du mich hier unterschwellig provozieren willst. Nenn's doch mal? Was war denn meiner Aussage nach nicht 'richtig' das es hier und dort einen Mob gab und das Menschen starben?

    Und wo schrieb ich 'alle' und was hätte 'man' damit zu tun? Wo ist da die Verallgemeinerung? Ich weiß ja nicht, aber ich kann zumindest sagen das meine muslimischen Nachbarn wie auch mein ältester bzw. bester Freund keinen einzigen Christen auf dem Gewissen hast.

    Also ganz direkt: fick dich selbst mit dem Vorurteil und Vorwurf gegen mich. Der kann mir nämlich sonstwo vorbei gehen.

  5. #115
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Versuchst du das grade irgendwie zu ... rechtfertigen oder was geht?

    Woher sollten diese Ausländer die diese Unmenschlichkeiten vollbrachten wissen, wann oder wie der Jyllands Posten-Artikel raus kam? Natürlich wurde das von allen Seiten gepushed, aber ich erinner mich nur an plötzliche Proteste, die erst so plötzlich im österreichischen TV zu sehen waren. Das hat da keine Sau interessiert. Davor war eher 'ne Stille. Es ging eben um die Karrikaturen. Genau diese wurden eben veröffentlicht und im Ausland als Beispiel genommen - hast du doch mit Ägypten erwähnt.

    Ehrlich gesagt, weiß ich garnicht wo dein Standpunkt jetzt liegt - außer das du mich hier unterschwellig provozieren willst. Nenn's doch mal? Was war denn meiner Aussage nach nicht 'richtig' das es hier und dort einen Mob gab und das Menschen starben?

    Und wo schrieb ich 'alle' und was hätte 'man' damit zu tun? Wo ist da die Verallgemeinerung? Ich weiß ja nicht, aber ich kann zumindest sagen das meine muslimischen Nachbarn wie auch mein ältester bzw. bester Freund keinen einzigen Christen auf dem Gewissen hast.

    Also ganz direkt: fick dich selbst mit dem Vorurteil und Vorwurf gegen mich. Der kann mir nämlich sonstwo vorbei gehen.
    Du hast irgendwo massive Verständnisschwierigkeiten. IIn deinem vorhergehenden Post hats du nahegelegt, daß die Proteste angesichts der Mohammedkarikaturen deshalb so blutig waren, weil das Verständnis der Muslime bezüglich Mohammed halt einfach so ist.

    Ich wollte dich daraufhinweisen, das die Sache so einfach nicht ist, denn: die Karikaturen wurden nach Illandsposten gleich als erstes in einer ägyptischen Tageszeitung abgedruckt. Es kam NICHT zu Protesten, obwohl das im Ramadan passierte. Anscheinend reicht es also nicht, Moslems einen Mohammed mit <Bombenturban vor die Nase zu halten, um sie zu einem blutrünstigen Mob zu machen. Zu den Ausschreitungen kam es erst, als die Bevölkerung noch massiv mit weiteren, zum teil Fehlinformationen versorgt wurde, die die Karikaturen quasi als Spitze des Eisbergs stilisierten (zum Beispiel, daß in Dänemark geplant würde, den koran während einer Demonstration zu verbrennen).

    Was das letzte betrifft- was für ein armseliger Mensch mußt du eigentlich sein, daß du auf eine abweichende Meinung nur mit Beleidigungen reagieren kannst.

  6. #116
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Du hast irgendwo massive Verständnisschwierigkeiten. IIn deinem vorhergehenden Post hats du nahegelegt, daß die Proteste angesichts der Mohammedkarikaturen deshalb so blutig waren, weil das Verständnis der Muslime bezüglich Mohammed halt einfach so ist.

    Ich wollte dich daraufhinweisen, das die Sache so einfach nicht ist, denn: die Karikaturen wurden nach Illandsposten gleich als erstes in einer ägyptischen Tageszeitung abgedruckt. Es kam NICHT zu Protesten, obwohl das im Ramadan passierte. Anscheinend reicht es also nicht, Moslems einen Mohammed mit <Bombenturban vor die Nase zu halten, um sie zu einem blutrünstigen Mob zu machen. Zu den Ausschreitungen kam es erst, als die Bevölkerung noch massiv mit weiteren, zum teil Fehlinformationen versorgt wurde, die die Karikaturen quasi als Spitze des Eisbergs stilisierten (zum Beispiel, daß in Dänemark geplant würde, den koran während einer Demonstration zu verbrennen).

    Was das letzte betrifft- was für ein armseliger Mensch mußt du eigentlich sein, daß du auf eine abweichende Meinung nur mit Beleidigungen reagieren kannst.
    Für DIE jenigen Muslime die das getan haben - ja. Anscheinend ist das sehr wohl der Fall gewesen. Und einige Einzelfälle am Board verhalten sich im selben Licht. Ich zitiere nur mal: "Der beste Mensch, das beste Vorbild .. blabla" etc.

    So gut wie alle blutrünstigen Islamisten beriefen sich zunächst auch nur auf die Karrikaturen. Diese Qur'an-Verbrennungsgeschichte gab es wohl eher nach dem Mob im Ausland - als Gegenreaktion. So kennt man's. Ich hatte lustigerweise auch nicht bestreitet, dass auch andere Faktoren ausschlaggebend waren.


    Wenn ich so armselig bin - schreib mir nicht mehr. Arrivederci. Wer mich provoziert oder unterschwellig beleidigt verdient auch nichts anderes als 'ne angemessene Gegenreaktion. Wenigstens weiß ich, dass ich dich nicht blöd angemacht habe; ich fing nicht mit so 'nem Schrott an - also stfu, go cry oder entschuldige dich. So 'ne 'abweichende Meinung' kann jedem vergönnt sein - daran, an meiner Gegenreaktion, hat niemand außer dir selbst Schuld.

  7. #117
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Für DIE jenigen Muslime die das getan haben - ja. Anscheinend ist das sehr wohl der Fall gewesen. Und einige Einzelfälle am Board verhalten sich im selben Licht. Ich zitiere nur mal: "Der beste Mensch, das beste Vorbild .. blabla" etc.

    So gut wie alle blutrünstigen Islamisten beriefen sich zunächst auch nur auf die Karrikaturen. Diese Qur'an-Verbrennungsgeschichte gab es wohl eher nach dem Mob im Ausland - als Gegenreaktion. So kennt man's. Ich hatte lustigerweise auch nicht bestreitet, dass auch andere Faktoren ausschlaggebend waren.


    Wenn ich so armselig bin - schreib mir nicht mehr. Arrivederci. Wer mich provoziert oder unterschwellig beleidigt verdient auch nichts anderes als 'ne angemessene Gegenreaktion. Wenigstens weiß ich, dass ich dich nicht blöd angemacht habe; ich fing nicht mit so 'nem Schrott an - also stfu, go cry oder entschuldige dich. So 'ne 'abweichende Meinung' kann jedem vergönnt sein - daran, an meiner Gegenreaktion, hat niemand außer dir selbst Schuld.
    1.Arschloch ist immer der, der sich angesprochen fühlt
    2.Doch, du hast mich als erster blöd angemacht. Weil du kleiner Klugscheißer nicht damit leben kannst, wenn dir jemand wiederspricht.

  8. #118
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Froinde, Froindäääääääääää, ich bitte euch.

    Dies ist nicht der Ort über sowas zu diskutieren. Und das ist auch nicht der Ton, in dem man eine solche Diskussion führt.

  9. #119
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Immerhin ist Ferdydurke das provokante Arschloch - ich hingegen nur Arschloch. Das wäre also geklärt. Danke.

    Mehr brauch ich nicht zu schreiben.

  10. #120
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Immerhin ist Ferdydurke das provokante Arschloch - ich hingegen nur Arschloch. Das wäre also geklärt. Danke.

    Mehr brauch ich nicht zu schreiben.


    momentan provozierst du...

Ähnliche Themen

  1. Hadith (Mohammeds Aussrpüche)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 13:29
  2. Niederschrift des Korans zu Lebzeiten Mohammeds
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 20:42
  3. gebeine mohammeds
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:16
  4. Prophezeiung Mohammeds a.s in der Bibel
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 13:47