BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 125

Das Bildnis Mohammeds..

Erstellt von allesineinem, 14.03.2010, 19:00 Uhr · 124 Antworten · 5.434 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Wakasa

    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ist ein Mensch von Geburt an oder im Nachhinein durch Feuerbrand und oder Unfall in seinem Aussehen entstellt, so sind operative Eingriffe zur Wiederherstellung der Funktion und des Aussehens unbedenklich zulässig (z.B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalte). Diese Menschen befinden sich körperlich sowie geistig in einer Sondersituation und sind zusätzlich durch ihre Behinderung den „gaffenden Blicken und schwachköpfigen Kommentaren“ der Gesellschaft ausgesetzt.

    „Wer solch einen Makel hat und dadurch innerhalb der Gesellschaft psychischen Leiden ausgesetzt ist, sowie Minderwertigkeitskomplexen verfallen ist, seine Persönlichkeit (Individualität) gekränkt ist, dieser Zustand ihn ständig demütigt und unansehnlich (ungeheuerlich) zeigt, dann stellt solch ein Zustand eine Indikation für eine operative Korrektur und Wiederherstellung. (Umdetü’l-Karî, 22: 63; el-Kardâvî, Islâmda Helâl ve Haram, s. 103.)

    Das kann aber unmöglich aus dem Koran stammen da Plastische CHirurgie nicht so alt ist. Demnach heisst das jemand hat etwas zum Koran dazugetextet was wiederum heisst das das Buch nicht unantastbar is da jemand etwas hinzugefügt hat.

    Erinnert mich an die Zeugen Jehovas. Wenn da mal einer ne Blut transfusion braucht muss er verrecken weil ihre Religion es ihnen verbietet fremdes Blut oder gar Organe anzunehmen

  2. #82

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    Das is nix anderes, im Grunde verpasst dan jemand anders einem Moslem ein Gesicht.

    Weil Du sagtest ja KEINER darf Bilder von anderen machen ausser Allah. Ich bezweifle das Allah Medizin an der Uni Klinik lehrt
    sag mal willst du nicht oder verstehst du es einfach nicht !?
    Das sind ZWEI ganz verschiedene Themen !
    Das eine hat was mit Gesundheit und Leben zu tun und nicht Kunst !!

  3. #83
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Amiira Beitrag anzeigen
    sag mal willst du nicht oder verstehst du es einfach nicht !?
    Das sind ZWEI ganz verschiedene Themen !
    Das eine hat was mit Gesundheit und Leben zu tun und nicht Kunst !!
    Du verstehst seine Frage offenbar nicht:

    Da die plastische Chirurgie eine Errungenschaft der Neuzeit ist, somit bei der Entstehung des Korans noch nicht existierte (und Brandopfer damals wahrscheinlich entweder starben oder mit ihren Narben leben mussten), muss die von DZEKO gepostete Passage von einem Koran-externem Text stammen. Es sei denn, die Korantexte sind erweitert worden, was wiederum eine VErfälschung darstellen würde.

  4. #84
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.014
    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    Das kann aber unmöglich aus dem Koran stammen da Plastische CHirurgie nicht so alt ist. Demnach heisst das jemand hat etwas zum Koran dazugetextet was wiederum heisst das das Buch nicht unantastbar is da jemand etwas hinzugefügt hat.

    Erinnert mich an die Zeugen Jehovas. Wenn da mal einer ne Blut transfusion braucht muss er verrecken weil ihre Religion es ihnen verbietet fremdes Blut oder gar Organe anzunehmen


    im koran steht man soll sich weiterbilden und das haben die menschen auch, so das heute solche operationen vorgenommen werden können, der grund wieso solche operationen erlaubt sind weisst du ja vom vorigen post.

    der islam ist auch an die moderne angepasst, nur manche menschen leider nicht.

  5. #85
    Avatar von Wakasa

    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Amiira Beitrag anzeigen
    sag mal willst du nicht oder verstehst du es einfach nicht !?
    Das sind ZWEI ganz verschiedene Themen !
    Das eine hat was mit Gesundheit und Leben zu tun und nicht Kunst !!
    Das kommt daher das Du zu bräsig bist das auch so zu sagen.
    Wenn dich jemand was fragt dann Antowrte ihm und sag nciht einfach "das doch voll was anderes"
    Erkläre warum das anders is.

    Aber jetzt is egal, jetzt hast du mich verärgert, ab jetzt find ich Moslems ganz arg doll doof, alles nu deien Schuld

  6. #86

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    ...jetzt find ich Moslems ganz arg doll doof....
    doofer ist wegen der Wakasa Meinung... zu Verallgemeinern...

  7. #87
    Shan De Lin
    Ich weiss das so, dass man deswegen keine Bilder machen darf, damit sich kein Götzenglaube entwickelt. Es würden sich dann vielleicht Bildnisse ausbreiten, wo man den propheten dann vielleicht als eine art heiligen behandeln würde. Ich kenn das z.b. bei manchen Christen dass sie manchmal zu heiligen um Unterstützung bitten. Oder in der Kirche ist das auch so dass man vor einem Kreuz oder jesusstatue hinkniet und dann betet. Solche Sachen fallen im Islam schon unter götzenanbetung und sind somit verboten, man soll nur zu gott beten und nicht zu propheten, bildern oder ähnlichem. Es sind auch Sachen wie talismane, glücksbringer oder ähnliches nicht erlaubt, wo man glaubt dass sie macht über die Geschehnisse haben.


    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    Da hab ich mal ne Frage.....
    Uund die is ernst gemeint, keine Hetze.

    Mal Angenommen eine strenggläubige Ismalische Familie verbrennt in ihrem Auto schwer (Verbrennungen dritten grades im Gesicht)
    Alle natürlich total entstellt.
    Mal angenommen ein Gesichtschirurg bietet ihnen an ihnen "halbwegs" Menschliche Gesichtszüge zu geben. Dann müssten die doch Theoretisch Nein sagen weil sie ja gläubig sind und keiner nen Bild machen darf ausser Allah.
    Das ist doch was völlig anderes. Hier geht es darum dass man aufgrund solcher Entstellungen körperlich wie psychisch total leidet. Der Arzt schafft hier keine Bildnisse sondern behandelt kranke Menschen und verhilft ihnen zu einer besseren Lebensqualität, soetwas zu verbieten ergibt keinen sinn, da es den menschen hilft und nicht schadet.

  8. #88
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Du verstehst seine Frage offenbar nicht:

    Da die plastische Chirurgie eine Errungenschaft der Neuzeit ist, somit bei der Entstehung des Korans noch nicht existierte (und Brandopfer damals wahrscheinlich entweder starben oder mit ihren Narben leben mussten), muss die von DZEKO gepostete Passage von einem Koran-externem Text stammen. Es sei denn, die Korantexte sind erweitert worden, was wiederum eine VErfälschung darstellen würde.
    das ist keine koranpassage oder eine 1:1 übersetzung, sondern eine erläuterung, er wird das aus irgendnem buch haben, immerhin gibt er eine seitenangabe.

  9. #89
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich weiss das so, dass man deswegen keine Bilder machen darf, damit sich kein Götzenglaube entwickelt. Es würden sich dann vielleicht Bildnisse ausbreiten, wo man den propheten dann vielleicht als eine art heiligen behandeln würde. Ich kenn das z.b. bei manchen Christen dass sie manchmal zu heiligen um Unterstützung bitten. Oder in der Kirche ist das auch so dass man vor einem Kreuz oder jesusstatue hinkniet und dann betet. Solche Sachen fallen im Islam schon unter götzenanbetung und sind somit verboten, man soll nur zu gott beten und nicht zu propheten, bildern oder ähnlichem. Es sind auch Sachen wie talismane, glücksbringer oder ähnliches nicht erlaubt, wo man glaubt dass sie macht über die Geschehnisse haben.




    Das ist doch was völlig anderes. Hier geht es darum dass man aufgrund solcher Entstellungen körperlich wie psychisch total leidet. Der Arzt schafft hier keine Bildnisse sondern behandelt kranke Menschen und verhilft ihnen zu einer besseren Lebensqualität, soetwas zu verbieten ergibt keinen sinn, da es den menschen hilft und nicht schadet.

    Eine Verständnisfrage: wieso knien sich die betenden Muslime dann grundsätzlcih hin und beten einen schwarzen Stein an (Kaba; ich hoffe, ich habe es richtig geschrieben)? Müsste dieser Stein dann nicht auch unter "Götzen" fallen?

  10. #90
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Eine Verständnisfrage: wieso knien sich die betenden Muslime dann grundsätzlcih hin und beten einen schwarzen Stein an (Kaba; ich hoffe, ich habe es richtig geschrieben)? Müsste dieser Stein dann nicht auch unter "Götzen" fallen?
    der wird doch nicht angebetet oh man...

Ähnliche Themen

  1. Hadith (Mohammeds Aussrpüche)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 13:29
  2. Niederschrift des Korans zu Lebzeiten Mohammeds
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 20:42
  3. gebeine mohammeds
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:16
  4. Prophezeiung Mohammeds a.s in der Bibel
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 13:47