BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Bildung am Balkan/Bildung der Balkaner

Erstellt von Lopov, 28.01.2010, 23:47 Uhr · 21 Antworten · 3.721 Aufrufe

  1. #1
    Lopov

    Lächeln Bildung am Balkan/Bildung der Balkaner

    Reden wir doch mal über was Positives. Religion ist immer so negativ

    Wie sieht es mit der Bildung am Balkan aus? Hat irgendjemand Zahlen, Fakten, Statistiken? Wie gebildet sind unsere Landsleute? Wie gebildet seid ihr? Wie wichtig ist euch Bildung?

    Meiner Meinung nach ist Bildung sehr, sehr wichtig. Bildung hilft den Menschen über den Tellerrand zu sehen. Bildung bringt die Menschen in vieler Hinsicht weiter. Bildung verschafft einen guten Job und damit eine bessere soziale Stellung. Bildung lässt die Menschen viele Sachen kennenlernen. Bildung öffnet Menschen. Bildung fördert die Toleranz, fördert die kulturelle Vielfalt, Bildung erfüllt den Menschen. Bildung hilft auch gegen die Krankheit Nationalismus, Fremdenhass, Faschismus, ... ein besonders wichtiger Aspekt. Gebildete Menschen sind auch zu viel mehr Reflexion im Stande. Eine gebildeter Mensch hat die Fähigkeit auch teilweise komplexe Einflüsse des täglichen Lebens sehr kritisch zu hinterfragen. Der gebildete Mensch ist fähig zu denken und sich seine eigene Meinung zu bilden. Und zu guter letzt lässt sich der gebildete Mensch nicht so leicht von "göttlichen Regeln" instrumentalisieren.

    Das alles schafft Bildung. Wie sieht es mit eurer Bildung aus? Wie sieht es mit der Bildung am Balkan aus?

    BILDUNG MUSS FÜR ALLE MENSCHEN DIESER WELT FREI ZUGÄNGLICH SEIN!!!

  2. #2

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Welche Bildung denn?

    Das Fach Nationalismus und Ethik ist schon ausgelastet.

  3. #3
    Kelebek
    Wie auch Mensa ist die Triple Nine Society ein Verein für hochbegabte Menschen. Die Triple Nine Society nimmt Menschen auf, welche in einem gemeinhin von Psychologen akzeptierten IQ-Test eine Punktzahl erreicht haben, welche eine Intelligenz, die höher ist als bei 99,9% der allgemeinen Bevölkerung, anzeigt.

    Im Jahr 1983 stellte das Guinness-Buch der Rekorde fest, dass die ISPE 239 Mitglieder zählte, deren durchschnittlicher IQ 160 war, und von denen keines einen IQ unter 148, und manches hingegen einen IQ über 183 hatte (S. 35). Ein weiterer Bezug auf die ISPE ist in der Auflage 1993 enthalten.

    Im April 2006 war die Mitgliedschaft auf 583 Mitglieder in 29 Ländern gewachsen, obwohl die Mehrheit (81,65 %) in den USA lebten. Die übrigen Länder sind Australien, Belgien, China , Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Indien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, die Niederlande, Norwegen, Russland, Schweden, die Schweiz, Serbien, Singapur, die Slowakei, Spanien, Südafrika, Südkorea, Ungarn und das Vereinigte Königreich.

    Triple Nine Society ? Wikipedia
    International Society for Philosophical Enquiry ? Wikipedia

  4. #4
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Hrvatska

    Prema popisu stanovništva iz 2001. godine fakultetski obrazovane osobe čine 7,82 posto stanovništva. U taj broj uključeni su i magistri i doktori znanosti. Građani s višom školom čine 4,08 posto. Oko 40 posto građana je samo sa završenom osnovnom, nezavršenom osnovnom ili bez ikakve škole, a od 47 posto građana sa srednjom školom tri petine njih završilo trogodišnju strukovnu školu.[46] U dobi između 25 i 64 godine broj osoba s fakultetskom diplomom iznosi 18 posto.[47] Na visokim učilištima 2006. diplomiralo je 19 566 studenata, što je za 7,4 posto više nego 2005. godine. Od ukupog broja diplomiranih 64 posto su redoviti studenti, a udio žena je 59,3 posto.[48] U Hrvatskoj trenutačno studira oko 170 000 studenata.[49]

    Hrvatska - Wikipedija

  5. #5
    Lopov
    So mein lieber Johnny Boy. Ich hab die Schnauze gestrichen voll. Wir alle haben schon vor sehr, sehr langer Zeit verstanden, was du vom Islam hältst. Und wir sind es alle Leid. Entweder du äußerst dich zum Thema, oder du verpisst dich. Ich schwör dir, beim nächsten unpassenden Beitrag bist du weg aus diesem Bereich. Und beim nächsten Mal wird die Sperre nicht nur 2 Wochen dauern.

    Das gilt auch für alle anderen Spamer, Hetzer, Hassprediger!!!

  6. #6
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    BiH

    Es besteht Schulpflicht bis zur neunten Schulklasse. Nach Abschluss der obligatorischen Primärschule können die Absolventen ihren Bildungsweg entweder für drei bis vier Jahre in Sekundarschulen fortsetzen (Gymnasien, kirchliche Schulen, Kunstschulen, technische Schulen, Lehrerbildungsinstitute) oder sich für eine dreijährige Berufsausbildung entscheiden. Der Zugang zu Universitäten steht allen Absolventen einer Sekundarschule sowie – mit Einschränkungen – Absolventen von Berufsschulen offen und orientiert sich an den Ergebnissen einer Aufnahmeprüfung.

    Bildungspolitik ist in Bosnien und Herzegowina häufig ein Spielfeld ethnozentrierter Politik. Lehrpläne und Standards sind nicht harmonisiert, wodurch auch die Mobilität von Schülern und Studenten stark eingeschränkt wird. So findet der Geschichtsunterricht je nach ethnischer Prägung der Region häufig mit einer dementsprechenden nationalistischen Ausprägung statt; auch werden gebietsweise Geschichtsbücher aus Nachbarstaaten verwendet.

    In Gebieten Zentralbosniens und der Herzegowina mit gemischter Bevölkerungsstruktur gibt es rund 50 Schulen, an denen Schüler unterschiedlicher Volksgruppen-Zugehörigkeit getrennt, von verschiedenen Lehrern, nach unterschiedlichen Lehrplänen und häufig auch zu verschiedenen Zeiten in denselben Schulgebäuden unterrichtet werden („zwei Schulen unter einem Dach“).

    Universitäten erkennen selbst die an anderen Universitäten innerhalb des Landes erworbenen Studienabschlüsse häufig nicht an. Bei ethnisch unterschiedlich geprägten Universitäten kann sogar grundsätzlich von einer gegenseitigen Nichtanerkennung ausgegangen werden.

    Das Hochschulsystem befindet sich in einem grundlegenden Reformprozess. Die Bologna-Deklaration wurde 2003 und die Lissabon-Deklaration 2004 unterzeichnet. Auf Gesamtstaatsebene wurde 2007 ein Hochschulgesetz im Abgeordnetenhaus verabschiedet, ebenso ein Gesetz über die Erwachsenenbildung. Die Implementierung beider Gesetze erfolgt jedoch nur sehr schwerfällig.

    Auswärtiges Amt - Bosnien und Herzegowina: Kultur und Bildung


    Ich glaube in BiH liegt die Zahl der Studenten bei ca. 36 000, bin mir da jetzt aber nicht ganz sicher.

  7. #7
    Fan Noli
    Bildung ist gut. Jedoch am besten im Sinne von Wissensmehrung und Gedanken darüber machen, Zusammenhänge wahrnehmen und verstehen. Dagegen finde ich dieses (gerne in der Schule praktizierte) einfache auswendig lernen von irgendetwas im Sinne von Bildung nicht so berauschend. Da wo sich Jemand nicht wirklich Gedanken darüber macht was er da eigentlich lernt, davon halte ich nichts.

  8. #8
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Serbien

    Die Bevölkerung der Republik Serbien (ohne Provinz Kosovo und Metochien) im Alter von über 15 Jahren hat zu folgenden Anteilen die folgende Bildung:
    5% ohne Schulbildung

    13% Volksschulbesuch ohne Abschluss (in Jugoslawien waren lange Zeit nur 4 Jahre Schulbesuch Pflicht).

    20% Volksschulabschluss (entspricht etwa dem Niveau der Mittleren Reife in Deutschland)

    34% Abschluß einer Berufsfachschule, sonstigen Fachschule oder einer höheren Schule (meist mit Hochschulreife)

    10% Abschluß einer Hochschule
    2,5% sind nicht erfasst/unbekannt, die restlichen 15,5 Prozent sind unter 15 Jahre alt.
    Der relativ niedrige Anteil der Absolventen von Hochschulen liegt zum erheblichen Teil an der häufigen Auswanderung hochqualifizierter Serben. So wurde im Jahr 2003 zum Beispiel eine Vereinigung serbischer Elektroingenieure der USA gegründet - die Vereinigung hatte bereits kurz nach Gründung über 1000 Mitglieder.

    Serbien nahm bei PISA II erstmals an der Studie teil und belegte die Plätze 33, 36 und 34 (von insgesamt 40) - vor Ländern wie der Türkei, Mexiko, Brasilien oder Indonesien.
    Andererseits erringen serbische Schülerdelegationen bei internationalen Schülerwettkämpfen, vor allem im Bereich Mathematik oder Informatik, regelmäßig vordere Plätze. So haben, zum Beispiel, bei der Schüler-Mathematik-Olympiade im Jahre 2005, welche in Mexiko ausgetragen wurde und an der Mannschaften aus über 100 Ländern der Welt teilnahmen, drei der sechs teilnehmenden Schüler aus Serbien jeweils Bronze-Medaillen geholt.

  9. #9
    Lopov
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Bildung ist gut. Jedoch am besten im Sinne von Wissensmehrung und Gedanken darüber machen, Zusammenhänge wahrnehmen und verstehen. Dagegen finde ich dieses (gerne in der Schule praktizierte) einfache auswendig lernen von irgendetwas im Sinne von Bildung nicht so berauschend. Da wo sich Jemand nicht wirklich Gedanken darüber macht was er da eigentlich lernt, davon halte ich nichts.
    Dieses auswendig lernen hat ja auch nichts mit Bildung zu tun. Was glaubst, warum sich Studenten dagegen wehren, dass die Universität verschult wird?

    Danke dir Ludjak

    Traurig zu sehen, wie wenig unseren Leuten Bildung bedeutet. Da wundert es einen wirklich nicht, dass bei uns ein Krieg ausbrechen kann. Vor allem die Situation in Bosnien ist ja wirklich mehr als beschämend.

  10. #10
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    Weiß jemand wie es mit den Diplomen ausschaut?
    Also wenn ich in Belgrad oder Zagreb studieren möchte, kann ich dann problemlos nach dem Studium mit dem Diplom in Deutschland arbeiten?
    MMn ist das nicht so bin mir aber net sicher , vllt weiß ja einer mehr und könnte mir weiter helfen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bildung
    Von sick im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 14:50
  2. Was ist Bildung?
    Von Dr. Gonzo im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 22:32
  3. Bildung & Intelligenz
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 02:21
  4. Balkanische Bildung!
    Von Zivilist im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 22:45