BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Bitte Fragen beantworten....

Erstellt von Zurich, 03.06.2008, 14:01 Uhr · 29 Antworten · 1.557 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Bitte Fragen beantworten....

    Kann mir bitte jemand diese wenigen fettgedruckten Fragen beantworten, ohne drum rum zu reden? Einfach beantworten und erst dann können wir über andere Dinge reden. Aber zu erst das! OK?






    Was ist die bosnische oder bosniakische ("bosnjacki"- eben auch schon gehört) Sprache??? Gibts auch Herzegowisch? Und was ist mit Montenegrinisch? Meine Vorfahren kommen aus Montenegro und ich hab dort Verwandte. Kann mir jemand bitte erklären, ob wir zwei verschiedene Sprachen sprechen und wenn JA, wo sind da die Unterschiede? Welche?

    Und welche Sprache sprechen die Kroaten aus Slawonien? Ich habe viele kroatische Kollegen aus Slawonien, und die verstehen mich besser, als die eigenen Landsmänner aus Dalmatien. Welche Sprache sprechen die dann? Welche ich? Wieso verstehen sie mich besser? Ist Dalmatisch auch eine eigene Sprache? Wenn meine Kollegen aus Slawonien nicht die gleiche Sprache sprechen, wie ich, dafür die gleiche wie in Dalmatien, warum verstehen sie mich dann besser als die aus Dalmatien?

    In Lateinamerika sprechen sie einen ganz anderen und schwer zu verstehenden Dialekt im Vergleich zu Spanien. Trotzdem sprechen sie eine Sprache. Wieso bildet man dort nicht einfach 100 verschiedene Sprachen? Was ist der Grund, das wir das machen? Etwa Nationalismus?

    OK... Hass, Nationalismus, Separatismus,... hmmm.... Bekanntlich hassen sich Schotten und Engländer seit Jahrhunderten bis zum gehtnichtmehr. Warum sprechen auch sie die gleiche Sprache?

    Und die lieben, lieben Schweizer.... Die Deutschen-Hasser Nummer1. Und ihre Mundartsprache tönt nicht gerade Deutsch. Auch im Schriftlichen und in der Rechtsschreibung gibt es Unterschiede. Trotzdem reden sie Deutsch. Warum wohl? Warum machen dann Balkaner so einen auf Abspaltung und Separatismus?

    Und die Wichtigste Frage:
    Italienisch ist eine Plurizentrische Sprache. Also eine Sprache mit mehreren "Zentren", welche sich auch im schriftlichen Unterscheidet. Wie im Serbokroatischen: Ekavski, Ijekavski, Ikakvski,...etc.... Und auch gibt es schriftliche unterschiedliche Bezeichnungen für manche Dinge. Trotzdem gilt Italienisch als eine einzige Sprache, eine Plurizentrische Sprache eben, aber eine! Wie ist das möglich??? Auf der anderen Seite der Adria wird doch gerade gezeigt, dass das nicht geht! Ja was jetzt?

    Steckt da jetzt vielleicht doch ein hasserfüllender Separatismus dahinter?

  2. #2
    Avatar von Arthur_Spooner

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    335
    Ganz einfach erklärt...den leuten wurde ins gehirn geschissen, oder auf Deutsch gesagt...Gehirnwäsche.

  3. #3
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Die kroatische Standardsprache basiert (wie auch die Standardvarietäten des Serbischen, Bosnischen und Montenegrinischen) auf dem neuštokavischen Dialekt, bezieht aber auch Einflüsse aus den kajkavischen und čakavischen Dialekten mit ein. Das Kroatische wird mit dem lateinischen Alphabet geschrieben.
    Da die kroatische Standardsprache der bosnischen, montenegrinischen und der serbischen Standardsprache sehr ähnlich ist (so dass sich Sprecher dieser Standardsprachen problemlos miteinander verständigen können), vertreten viele Slawisten und Soziolinguisten vor allem außerhalb des ehemaligen Jugoslawien die Meinung, diese könnten als Varietäten einer gemeinsamen plurizentrischen Sprache angesehen werden, die als Serbokroatisch bezeichnet wird.


    Die Zweige des Indogermanischen in alphabetischer Folge [Bearbeiten]

    Zu den indogermanischen Sprachen gehören die folgenden Gruppen heute noch gesprochener oder „lebender“ und „ausgestorbener (†) Sprachen“:
    Fazit: man kann sagen, die Sprachen stammen alle vom selben Ursprung ab, klingen ähnlich bis gleich und sind definitv miteinander verwandt. Der aktuelle Wunsch mancher Länder sich von derartigen Verwandtschaften "zu lösen" basiert wohl eher auf den von dir bereis verdächtigten Separatismus, da die Kriege einfach noch zu präsent in den Köpfen der Menschen sind.

    Wenn deine Enkelkinder ihre eigenen Enkelkinder im Schoß schaukeln, erst dann kannst du solch eine Frage stellen und wertfreie Antworten bekommen

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Bitte NaleP

    Ich habe ausdrücklich erklärt, dass nicht drum rum gereden werden sollte. Das heisst im Klartext: Ich will keine Quellen, Keinen Geschichtsunterricht,....etc... nichts und von niemanden, weil ich das X Mal von allen möglichen Seiten gehört habe und es fast schon auswändig kenne.

    Will nur meine Fragen beantwortet bekommen
    und mir keine 10 verschiedene Sprachhistorie-Versionen anhören bzw. lesen.

    Nur die Fragen, nichts mehr nichts weniger.

  5. #5
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Und welche Sprache sprechen die Kroaten aus Slawonien? Ich habe viele kroatische Kollegen aus Slawonien, und die verstehen mich besser, als die eigenen Landsmänner aus Dalmatien. Welche Sprache sprechen die dann? Welche ich? Wieso verstehen sie mich besser? Ist Dalmatisch auch eine eigene Sprache? Wenn meine Kollegen aus Slawonien nicht die gleiche Sprache sprechen, wie ich, dafür die gleiche wie in Dalmatien, warum verstehen sie mich dann besser als die aus Dalmatien?




    Find die Unterschiede zb in der Kroatien Sprache schon gross:

    die Leute aus Dalmatien sprechen schon derb anders als zb. die aus Zagreb, oder noch ein Beispiel, die aus Rijeka oben find ich ganz krass, mein Kroatisch ist solala aber ich versteh die kaum noch, meine Mutter ist aus Dalmatien sie hat enorm Mühe die Leute aus Rijeka zu verstehen.


    Genau so wie hier in der Schweiz, hab enorm Mühe einen aus dem Welschen oder auch St. Gallen zu verstehen

  6. #6
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wer geschichtlich recht hat und welche geschichtliche Version und Ansicht über die Sprachen stimmt, kann in anderen Threads diskutiert werden. Hab mir das "1000" anhören müssen und gelesen. Deshalb (aus diesem einen Grund) habe ich diesen Thread eröffnen und ihn auch so formuliert.

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    Und welche Sprache sprechen die Kroaten aus Slawonien? Ich habe viele kroatische Kollegen aus Slawonien, und die verstehen mich besser, als die eigenen Landsmänner aus Dalmatien. Welche Sprache sprechen die dann? Welche ich? Wieso verstehen sie mich besser? Ist Dalmatisch auch eine eigene Sprache? Wenn meine Kollegen aus Slawonien nicht die gleiche Sprache sprechen, wie ich, dafür die gleiche wie in Dalmatien, warum verstehen sie mich dann besser als die aus Dalmatien?




    Find die Unterschiede zb in der Kroatien Sprache schon gross:

    die Leute aus Dalmatien sprechen schon derb anders als zb. die aus Zagreb, oder noch ein Beispiel, die aus Rijeka oben find ich ganz krass, mein Kroatisch ist solala aber ich versteh die kaum noch, meine Mutter ist aus Dalmatien sie hat enorm Mühe die Leute aus Rijeka zu verstehen.


    Genau so wie hier in der Schweiz, hab enorm Mühe einen aus dem Welschen oder auch St. Gallen zu verstehen
    I tvoj facit? De mi reci, koji jezik ja pricam?

  8. #8
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    I tvoj facit? De mi reci, koji jezik ja pricam?

    srpski brate, wie alle anderen in der region/balkan, wären die serben-komplexe nicht so ausgeprägt!

    aber damit du deren komplexe befriedigst, sage ich, du sprichst bosnisch...
    oder damit du dich unterscheiden kannst, serbo-bosnisch!!

  9. #9
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    I tvoj facit? De mi reci, koji jezik ja pricam?
    keine Ahung, altes Serbokroatisch

    ne ist ja nun mal so, kanns jetzt nicht beurteilen was das Serbische anbetrifft, aber die kroatische Sprache ist sich ja schon am ändern, neue Wörter etc.

    Ist ja auch so das zb. ein Kroate der im Ausland geboren ist und nur die Sprache der Eltern erlernt "serbische " Wörter aus der alten Zeiten mitgenommen hat und dann unten damit auf "Missverständnise" trifft.

    Mir persönlich ist es egal was dieses Thema betrifft obs nun kroatisch, serbokroatisch oder was auch immer heisst

    Da ich nach längere Zeit mit 6 Jahren in die Schweiz kam und sowieso fast alles verlernt habe kann ich die Unterschiede nicht erkennen, da ich mir das Kroatisch eigl. selbst beigebracht habe also das notwendigste und damit komm ich unten ganz gut durch.

  10. #10
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    keine Ahung, altes Serbokroatisch

    ne ist ja nun mal so, kanns jetzt nicht beurteilen was das Serbische anbetrifft, aber die kroatische Sprache ist sich ja schon am ändern, neue Wörter etc.

    Ist ja auch so das zb. ein Kroate der im Ausland geboren ist und nur die Sprache der Eltern erlernt "serbische " Wörter aus der alten Zeiten mitgenommen hat und dann unten damit auf "Missverständnise" trifft.

    Mir persönlich ist es egal was dieses Thema betrifft obs nun kroatisch, serbokroatisch oder was auch immer heisst

    Da ich nach längere Zeit mit 6 Jahren in die Schweiz kam und sowieso fast alles verlernt habe kann ich die Unterschiede nicht erkennen, da ich mir das Kroatisch eigl. selbst beigebracht habe also das notwendigste und damit komm ich unten ganz gut durch.
    Denkst du, dass man durch einige hundert oder gar tausend Wörtern eine Sprache ändern kann? Vielleicht höchstens 0.001%. Wenn du nur wüsstest, wieviele Wörter eine Sprache hat
    Und wenn schon... dann bleibt es eine plurizentrische Sprache wie das Italienische, welches sich intern eben selbst noch unterscheidet (schriftlich und mündlich).

    Und ich denke nicht, dass das Problem in der Sprache liegt, sondern im Hass und Separatismus und dagegen sollte schleunigst was gemacht werden. Ich hoffe dass man die nächsten Jahre richtung Versöhnung gehen sollte. Und das geht eben nur mit gegenseitiger Akzeptanz und Toleranz.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10 Fragen, die jeder gebildete Christ beantworten muss
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 14:17
  2. Fragen an Doc Grizzly bitte nur in Ausnahmefällen !
    Von Lopov im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 23:13
  3. Fragen beantworten
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 21:38
  4. wer kann die fragen beantworten??
    Von Sandzo im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 10:27