BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Bogumilen

Erstellt von Zenicaaninn, 08.04.2011, 12:35 Uhr · 21 Antworten · 2.986 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486

    Bogumilen

    Eine sehr gute Dokumentation über die Bogumilen in Bosnien von 1969 auf BR ALPHA.






    Der "letzte Bogumile" in Bosnien, der nach bogumilischen Sitten und Bräuchen beerdigt werden wollte.





    Ein Bericht über die Versuche die Hinterlassenschaften der Bogumilen als serbisches, kroatisches oder montenegrinisches Erbgut sich anzueigenen.



    Die Fundorte der bogumilischen Hinterlassenschaften.


  2. #2
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Es sind keine Bogumilen, das sind Hinterlassenschaften der bosnischen Kirche das gilt heute als erwiesen, man geht davon aus das man mit den Bogumilen Verwandt war:

    Als Bosnische Kirche (Crkva Bosanska, Ecclesia Bosniensis) wird eine selbständige, von Katholizismus und Orthodoxie unabhängige christliche Gemeinschaft und Kirchenorganisation in Bosnien im 13. bis 15. Jahrhundert bezeichnet. Irrtümlicherweise wird sie manchmal mit den Bogomilen identifiziert.

    Die Angehörigen der Bosnischen Kirche bezeichneten sich selbst als Krstjani. Ihre Organisation wies Parallelen zur mönchischen Ordensorganisation auf. In der Liturgie wurde die slawische Sprache benutzt, als Schrift die Glagoliza, später die Bosančica. Bezeichnungen für hierarchische Rangstufen waren Djed für das Oberhaupt der Kirche oder Gost. Die gesamte Hierarchie war einheimischer Herkunft. Ob die Kirche als klösterliche Organisation viele einfache Laienmitglieder hatte, ist offen.

    Bosnische Kirche
    Aus dem Inhalt: Die bosnische Kirche im geschichtlichen Kontext: Ihr Entstehen, Verbreiten und Untergang - Warum wird die bosnische Kirche «häretisch» genannt? Die Elemente der Lehre und des Kultes anhand lateinischer, bosnischer und serbischer Quellen - Ein Vergleich mit den Katharern und den Bogumilen - Die gnostisch-dualistische Auslegung der Grabsteinmotive und die Kritik an ihr.

    Umschlagtext

    In diesem Buch wird anhand religionswissenschaftlicher Zugänge die gnostisch-dualistische Interpretation zur bosnischen Kirche dargestellt. Von den Autoren dieser Interpretation wurde sie als eine in die Kette der mittelalterlichen «Häresien» eingebettete Kirche verstanden, die zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert bestand. Ihre Anhänger, die krstjani, sollen mit den Bogumilen, den Patarenern und den Katharern verwandt gewesen sein. Ihre Spuren verlieren sich mit der Eroberung Bosniens durch das Osmanische Reich im 15. Jahrhundert. Zeugnisse der bosnischen Kirche sehen manche Autoren in mittelalterlichen Grabsteinen, die über ganz Bosnien verstreut sind. Zu diesem Thema ist im Laufe der Zeit im südslawischen Sprachraum eine Fülle an Material zusammengetragen worden, das hier erstmals in den geschichtlichen, vergleichenden, archäologischen und ethnologischen Zugang eingeordnet wird.

    Die bosnische Kirche: Versuch eines religionswissenschaftlichen Zugangs: Amazon.de: Zrinka Stimac: Bücher
    Stecci/Stecak

    Ein Stećak (zumeist Plural stećci) ist eine im Balkanraum häufig vorkommende Form mittelalterlicher Grabsteine, die man vor allem in Bosnien und Herzegowina aber auch in Kroatien, Serbien und Montenegro finden kann. Häufig sind Szenen aus dem Alltag, der Jagd oder von Ritterspielen sowie Symbole wie Kreuze oder Halbmonde auf diesen abgebildet; manchmal sind sie zudem mit Text (wie z.B. "Bitte störe mich nicht, ich war wie du und du wirst wie ich sein"[1]) in der Bosančica-Schrift beschriftet . Bei den Steinen handelt es sich nicht, wie früher häufig vermutet, um Überbleibsel der mittelalterlichen Religionsgemeinschaft der Bogomilen, sondern um gewöhnliche Grabsteine von Angehörigen der Bosnischen Kirche.

    In der Gegend von Gacko bei Foča in Bosnien und Herzegowina befinden sich besonders viele derartiger Grabsteine.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Stećak

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    was zum Geier ist denn nun die "bosnische Kirche", vlt entstanden aus bulgarisch-vietnamesischen Bogumilen? Ich bin sicher, das hier stimmt:

    In Kroatien entwickelte sich nach dem 2. Weltkrieg eine Theorie (Leon Petrović, Jaroslav Šidak), die in der Bosnischen Kirche „grundsätzlich einen Zweig der römisch-katholischen Kirche“ sah, der in der Isolierung schismatisch wurde und häretische Tendenzen aufnahm.


    also mir ist nur wichtig, von illyrischen Sarmaten abzustammen, alles andere juckt mich nicht

  4. #4
    Goldmund
    @ Dzeko willst jetzt sagen es gab keine Bogumilen in Bosnien oder was ? Natürlich gab es die.

  5. #5
    Posavac
    Die Hercegovina ist gradezu überfüllt

  6. #6

    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    305
    Wir waren NIE Serben oder Kroaten.

  7. #7

    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    305
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    was zum Geier ist denn nun die "bosnische Kirche", vlt entstanden aus bulgarisch-vietnamesischen Bogumilen? Ich bin sicher, das hier stimmt:




    also mir ist nur wichtig, von illyrischen Sarmaten abzustammen, alles andere juckt mich nicht
    Sei leise.... du antiBosniak

  8. #8
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    @ Dzeko willst jetzt sagen es gab keine Bogumilen in Bosnien oder was ? Natürlich gab es die.
    Es gab welche die Zuflucht suchten aber die Stecci sind hinterlassenschaften der bosnischen Kirche und nicht der Bogumilen, das weiss man halt erst seit kurzem deswegen ist die Repotage nicht mehr Aktuell.

  9. #9
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Jedes Kind weiss das sowohl Kroaten als auch Bosnier nur konvertierte Serben sind, ich verstehe diese ganzen Threads immer und immer wieder nicht

  10. #10

    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    305
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Jedes Kind weiss das sowohl Kroaten als auch Bosnier nur konvertierte Serben sind, ich verstehe diese ganzen Threads immer und immer wieder nicht
    Glaub mir, Serben = Kroaten und Kroaten = Serben ihr seid Brüder... küsst euch gegenseitig.

    Aber Bosniaken sind einzigartig. Jeder will uns als das seine sehen, aber das können sich die Serben (die das schon immer versucht haben) und die Kroaten (Pavelic) abschminken .

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bogumilen?
    Von citro im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:58
  2. Bogumilen die Vorfahren der Bosnier
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 17:20