BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 18 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 172

Bosniaken, Hilfe bitte!

Erstellt von AndyFCB, 24.10.2012, 10:09 Uhr · 171 Antworten · 5.647 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    26
    Die meinung der Eltern ist wichtig.Wenn du ein Guter Junge bist werden sie es akzeptieren,hier wird auf keine meinung geschissen denn die Eltern der Muslime sind heilig ohne sie geht nichts man muss ihre Zustimmung haben ansonsten machst du dich und deine Freundin unglücklich.Erstmal spielt es keine Rolle woher du kommst aber das du Moslem bist ist schon sehr erfreulich.Der Vater und die Mutter wird beim ersten blick schon erkennen was du für einer bist.Du solltest sie ernähren und beschützen können und ein leben lang Treu sein.Bei den Muslimen bedeutet Familie Liebe und Ehe noch etwas deswegen solltest du die Zustimmung der Eltern einhohlen anstatt die sache radikal durchzuziehen.Mach dir keinen Kopf darüber mit Gottes hilfe sollte das schon klargehen.

  2. #122

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    also die deutschen die zum islam übergetreten sind zählen ja immer noch als deutsche, richtig? es gibt kein neues modewort das sie als deutschnike bezeichnet. genauso gibt es katholische deutsche und protestantische deutsche, die religion spielt also keine rolle zu welchem volk man gehört.... jetzt müsste man nur noch eins und eins zusammenzählen, und man weiß was bosniaken sind...
    Dann seid ihr wohl katholische Serben ?

  3. #123

    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    28
    @Domoljub

    Hast natürlich aif jeden Fall Recht.
    Es hilft nur Augen zu und durch!

    Wollte hier ja auch nur ein wenig nachfragen, was ihr davon halten würdet, damit man sich schonmal ein wenig drauf vorbereiten kann und in etwa weiß, was einen erwartet.
    Ich sag mal, wie z.B. Türken so drauf sind weiß man in Deutschland so langsam, aber Balkanmäßig sieht das zumindest in meinen Augen etwas anders aus (die 3 sind die einzigen aus Montenegro, die ich je getroffen habe), desswegen bin ich hier

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Vorrausgesetzt, dass deine Geschichte echt ist ( bin ein wenig skeptisch, weil du dich in deinem Eingangspost ein wenig widersprichst im Bezug auf zusammen sein - gute Freundschaft, klare Grenzen, "geheim halten", "den nächsten Schritt machen" und dann aufeinmal Hochzeit ) wünsche ich euch beiden viel Erfolg und alles Gute.

    Wie gesagt, "zusammen" nicht im üblichen Sinne.
    Sie nimmt die wichtigen Dinge im Islam ernst und ich tue es genauso.
    Hochzeit als "der nächte Schritt" desswegen, um das ganze eben auch offen auszuleben.

  4. #124

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Dann seid ihr wohl katholische Serben ?
    vollkommen richtig slasticar....

  5. #125
    economicos
    Zitat Zitat von AndyFCB Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich bin Andy, 23 und komme aus München.

    Hab mich extra hier angemeldet, um euch um etwas Hilfe zu bitten.


    Also kurz zur Situation.

    Ich bin jetzt seit 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen.
    Sie ist 21 und kommt ursprünglich aus Podgorica.
    Zusammen ist da vielleicht das falsche wort, weil Sex und sowas bis jetzt natürlich tabu waren, aber eben einiges mehr als eine sehr gute Freundschaft........ nur mit klaren Grenzen.

    Ich bin vor gut 4 Jahren zum Islam übergetreten (jetzt bitte nicht sofort denken "Ahh, der wollte nur an Muslimas rankommen usw"........es geschah rein aus Überzeugung!).
    Meine Familie war etwas überrascht, weil sie ziemlich gläubige Katholiken sind, aber ist ja auch egal jetzt.

    Was uns selber überrascht ist, dass wir die Geschichte bis jetzt "geheim" halten konnten. Bis auf ihre zwei Brüder, die allerdings sehr cool drauf sind und dichtgehalten haben, weiß niemand aus ihrer Familie von uns.

    Da wir dieses ewige Versteckspiel aber langsam richtig leid sind, wollen wir den nächsten Schritt machen und heiraten, weil das auch die einzige Möglichkeit ist, um sich nicht ewig vor allem zu verstecken.

    Jetzt zu meiner Frage!
    Sie macht sich echt sorgen, dass ihre Eltern etwas gegen diese Hochzeit haben könnten und es mit uns nicht mehr weitergehen kann oder darf. Sie hatte bis jetzt auch noch nicht den Mumm dazu, mal vorsichtig bei ihren Eltern nachzuhorchen "was wäre, wenn ich....?", obwohl Sie garnicht weiß, wie sie reagieren würden.


    Jetzt wollte ich euch mal fragen:

    Wie würdet ihr reagieren, wenn euch Tocher einen Deutschen heiraten möchte?




    Vielleicht noch eine kleine Frage.

    Man hört ja z.B. bei Türken öfters, dass die superstreng bei dieser Angelegenheit sein können. Also dass viele von ihnen sagen würden "Ohhh nein, der ist Deutscher/der ist kein Türke!" egal ob er Moslem ist oder nicht.
    Also, dass sie hart ausgrdrückt andere Nationalitäten und Kulturen überhaupt nicht akzeptieren würden.

    Kann das bei euch auch der Fall sein, oder seid ihr da tolleranter?
    Kommt das vielleicht auch auf die Region der Heimatstadt an, wie streng die Familien bei sowas sind?



    Also, wir würden uns echt um ehrliche Antworten von euch freuen . (Am besten natürlich von welchen, die auch aus der Ecke kommen)
    Ich wiederhole mich nochmal, ich glaube, du hast mein weisen Vorschlag ignoriert.

    Wie wäre es, wenn ihr erstmal den Eltern sagt, dass ihr zusammen seid/ seien wollt. das macht eig. mehr sinn. Gleich heiraten, ohne den Bräutigern vorher zu kennen, ist nicht cool. Versetz dich mal in die Lage des Vaters, der kennt dich kaum und seine Tochter soll dich sofort heiraten?


    Wärst du glücklich, wenn deine Tochter, die du 20-25 Jahre großgezogen hast und geliebt/beschützt hast plötzlich nach Hause mit einem "Fremdem" (du kennst ja nicht den Freund) kommt und dich um Erlaubnis bittet deine Tochter zu heiraten?

  6. #126

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Bosniaken = Slawischsprechende Albaner


  7. #127
    Avatar von WissenMacht

    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    354
    Ich wusste noch nicht einmal, das es Bosniaken in Podgorica gibt aber gut.

    Du musst etwas wissen, hier gibt es viele Kroaten aus Bosnien und diese sind die Araber des Westens somit wunder dich nicht, dass das hier kaum Sinn macht, mit diesen Leuten zu sprechen.
    Ich kenne zwei Bosniaken, welche mit einem Deutschen geheiratet haben. Eine hatte Ihre Eltern im Krieg verloren, die Andere hatte eine riesen Familie. Die Eine, die hatte keine Probleme, da Sie niemanden fragen musste und die andere eben so nicht. Der Vater wollte das Sie endlich heiratet, dabei war Ihm es egal ob Bosniake oder Albaner, es sollte nur ein Moslem sein. Er war vom äußerlichen nicht Gläubig aber sein Wunsch (innerlich) war es, das es ein Moslem wird, da er dort die Garantie gesehen hat, das die Kinder nicht Schwul werden, seine Tochter nicht mit 40 alleine gelassen wird und der Familienbund bestehen bleibt.

    Was er damit sagen wollte, das ist mir nicht klar aber es könnte Dir helfen.
    Ich wünsche Dir und deiner Freundin viel Glück und hoffe auf ein gutes Ende, da es nichts schöneres gibt als das, was du gerade hast.

    Ich bekomme selbst langsam Bedenken, das ich eine normale Frau finde, welche nicht ein Liter Sperma im Gesicht hatte

    Gruß

  8. #128

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    vollkommen richtig slasticar....
    Und Leila ?

  9. #129

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von WissenMacht Beitrag anzeigen
    Ich wusste noch nicht einmal, das es Bosniaken in Podgorica gibt aber gut.

    Du musst etwas wissen, hier gibt es viele Kroaten aus Bosnien und diese sind die Araber des Westens somit wunder dich nicht, dass das hier kaum Sinn macht, mit diesen Leuten zu sprechen.
    Ich kenne zwei Bosniaken, welche mit einem Deutschen geheiratet haben. Eine hatte Ihre Eltern im Krieg verloren, die Andere hatte eine riesen Familie. Die Eine, die hatte keine Probleme, da Sie niemanden fragen musste und die andere eben so nicht. Der Vater wollte das Sie endlich heiratet, dabei war Ihm es egal ob Bosniake oder Albaner, es sollte nur ein Moslem sein. Er war vom äußerlichen nicht Gläubig aber sein Wunsch (innerlich) war es, das es ein Moslem wird, da er dort die Garantie gesehen hat, das die Kinder nicht Schwul werden, seine Tochter nicht mit 40 alleine gelassen wird und der Familienbund bestehen bleibt.

    Was er damit sagen wollte, das ist mir nicht klar aber es könnte Dir helfen.
    Ich wünsche Dir und deiner Freundin viel Glück und hoffe auf ein gutes Ende, da es nichts schöneres gibt als das, was du gerade hast.

    Ich bekomme selbst langsam Bedenken, das ich eine normale Frau finde, welche nicht ein Liter Sperma im Gesicht hatte

    Gruß
    *Ansprüche hast du

  10. #130
    Esseker
    Zitat Zitat von WissenMacht Beitrag anzeigen
    Ich wusste noch nicht einmal, das es Bosniaken in Podgorica gibt aber gut.

    Du musst etwas wissen, hier gibt es viele Kroaten aus Bosnien und diese sind die Araber des Westens somit wunder dich nicht, dass das hier kaum Sinn macht, mit diesen Leuten zu sprechen.
    Ich kenne zwei Bosniaken, welche mit einem Deutschen geheiratet haben. Eine hatte Ihre Eltern im Krieg verloren, die Andere hatte eine riesen Familie. Die Eine, die hatte keine Probleme, da Sie niemanden fragen musste und die andere eben so nicht. Der Vater wollte das Sie endlich heiratet, dabei war Ihm es egal ob Bosniake oder Albaner, es sollte nur ein Moslem sein. Er war vom äußerlichen nicht Gläubig aber sein Wunsch (innerlich) war es, das es ein Moslem wird, da er dort die Garantie gesehen hat, das die Kinder nicht Schwul werden, seine Tochter nicht mit 40 alleine gelassen wird und der Familienbund bestehen bleibt.

    Was er damit sagen wollte, das ist mir nicht klar aber es könnte Dir helfen.
    Ich wünsche Dir und deiner Freundin viel Glück und hoffe auf ein gutes Ende, da es nichts schöneres gibt als das, was du gerade hast.

    Ich bekomme selbst langsam Bedenken, das ich eine normale Frau finde, welche nicht ein Liter Sperma im Gesicht hatte

    Gruß
    Keine Ahnung wieso du dich als Jugoslawen und Antifaschisten bezeichnest, gleichzeitig aber Kroaten aus Bosnien als Araber des Westens... Traurig eigentlich, lass dir helfen, du bist der John Wayne der Kroatenhetzer.

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe
    Von MarioGU84 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 15:41
  2. Griechenland bitte EU um Hilfe
    Von Bospo im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 03:39
  3. BITTE UM HILFE!!!
    Von Lopov im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 02:11
  4. Bitte Hilfe!
    Von Gaia im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 14:14