BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Bosnien-Herzegowina: Exodus der Katholiken hält an

Erstellt von TigerS, 22.11.2006, 22:32 Uhr · 49 Antworten · 1.871 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Bosnien-Herzegowina: Exodus der Katholiken hält an

    Bosnien-Herzegowina: Exodus der Katholiken hält an


    http://www.oecumene.radiovaticana.or...o.asp?c=104034

  2. #2
    Avatar von SrpskiBorac

    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3
    Hahahahahahahaha



    Die Kroaten wollen also in Bosnien bleiben



    Hahahahaha



    Sind das DUMME HEUCHLER diese saudummen Ujos wie immer halt ...

  3. #3

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    kroaten können gerne bleiben, doch ustasas dürfen gern gehen.
    ah sollen doch alle nationalisten aus BiH raus egal welcher religion bauen eh nur scheisse....

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Ich gebe den Artikel recht.Die Kroaten haben nicht wie die Serben eine eigene Republik innerhalb Bosniens gekriegt sondern bilden eine Föderation zusammen mit den Moslems.

    Während die Serben ihr eigener Herr sind in der 93% von serbisch besiedelten Republika Srpska und ihre eigene Hauptstadt(Banja Luka) und Parlament haben bilden die Kroaten in der Föderation die klare Minderheit und sind grösstenteils den Moslems untergeordnet mit der Hauptstadt Sarajevo..

  5. #5

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Das hat damit nix zu tun, waldschrat. liegt viel eher daran, dass Kroatien gleich nebenan liegt und das Einkommen da fast 4mal so hoch ist, wie in BiH. Ist natürlich ein großer wirtschaftlicher Anreiz gut zu leben und dann auch noch richtig in Kroatien...
    Ich finde das eigentlich schade, die Abwanderung besonder der gut ausgebildeten denke ich mal, ist nicht gut für BiH.. aber naja kann die Menschen gut verstehen, dass sie auch besser leben wollen.

  6. #6

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Ich gebe den Artikel recht.Die Kroaten haben nicht wie die Serben eine eigene Republik innerhalb Bosniens gekriegt sondern bilden eine Föderation zusammen mit den Moslems.

    Während die Serben ihr eigener Herr sind in der 93% von serbisch besiedelten Republika Srpska und ihre eigene Hauptstadt(Banja Luka) und Parlament haben bilden die Kroaten in der Föderation die klare Minderheit und sind grösstenteils den Moslems untergeordnet mit der Hauptstadt Sarajevo..
    es wär ein fehler noch einen teilstaat für die kroaten zu machen, dann schreien die auch bald nach referendum und dann wird der hass wieder stärker und stärker man sollte meiner meinung nach die beiden entitäten abschaffen und es soll wieder ein gesamtstaat sein das ist die einzigste möglichkeit in frieden zu leben naja paar jahre würde es aber dauern

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von DonBosancero
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Ich gebe den Artikel recht.Die Kroaten haben nicht wie die Serben eine eigene Republik innerhalb Bosniens gekriegt sondern bilden eine Föderation zusammen mit den Moslems.

    Während die Serben ihr eigener Herr sind in der 93% von serbisch besiedelten Republika Srpska und ihre eigene Hauptstadt(Banja Luka) und Parlament haben bilden die Kroaten in der Föderation die klare Minderheit und sind grösstenteils den Moslems untergeordnet mit der Hauptstadt Sarajevo..
    es wär ein fehler noch einen teilstaat für die kroaten zu machen, dann schreien die auch bald nach referendum und dann wird der hass wieder stärker und stärker man sollte meiner meinung nach die beiden entitäten abschaffen und es soll wieder ein gesamtstaat sein das ist die einzigste möglichkeit in frieden zu leben naja paar jahre würde es aber dauern
    Niemals!

    Wir bestehen auf unsere Republika Srpska und die ist in Dayton fest verankert.Jeder Schritt sie zu zerstören ohne unsere Einwilligung wäre ein Bruch von Dayton.

    Was mit den koaten pasiert soll mir eigentlich egal sien,ich hab nur ihre Situation da geschildert und das sie den Muslimani untergeordnet sind,weniger Freiheit genießen.

    Lang lebe die Republika Srpska!

  8. #8

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von DonBosancero
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Ich gebe den Artikel recht.Die Kroaten haben nicht wie die Serben eine eigene Republik innerhalb Bosniens gekriegt sondern bilden eine Föderation zusammen mit den Moslems.

    Während die Serben ihr eigener Herr sind in der 93% von serbisch besiedelten Republika Srpska und ihre eigene Hauptstadt(Banja Luka) und Parlament haben bilden die Kroaten in der Föderation die klare Minderheit und sind grösstenteils den Moslems untergeordnet mit der Hauptstadt Sarajevo..
    es wär ein fehler noch einen teilstaat für die kroaten zu machen, dann schreien die auch bald nach referendum und dann wird der hass wieder stärker und stärker man sollte meiner meinung nach die beiden entitäten abschaffen und es soll wieder ein gesamtstaat sein das ist die einzigste möglichkeit in frieden zu leben naja paar jahre würde es aber dauern
    Niemals!

    Wir bestehen auf unsere Republika Srpska und die ist in Dayton fest verankert.Jeder Schritt sie zu zerstören ohne unsere Einwilligung wäre ein Bruch von Dayton.

    Was mit den koaten pasiert soll mir eigentlich egal sien,ich hab nur ihre Situation da geschildert und das sie den Muslimani untergeordnet sind,weniger Freiheit genießen.

    Lang lebe die Republika Srpska!
    naja ist deine meinung, ich meine das die 2 teil staaten weg müssen. so würde der frieden auch garantiert schneller kommen als manche denken.

  9. #9
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Tornado
    Das hat damit nix zu tun, waldschrat. liegt viel eher daran, dass Kroatien gleich nebenan liegt und das Einkommen da fast 4mal so hoch ist, wie in BiH. Ist natürlich ein großer wirtschaftlicher Anreiz gut zu leben und dann auch noch richtig in Kroatien...
    Ich finde das eigentlich schade, die Abwanderung besonder der gut ausgebildeten denke ich mal, ist nicht gut für BiH.. aber naja kann die Menschen gut verstehen, dass sie auch besser leben wollen.
    Ist auch im restlichen Balkan so. Ich glaube viele der RS Serben wollen auch nur aus wirtschaftlichen Gründen den Anschluss an Serbien. Lebensmittel z.B. sind in BiH übertrieben teuer. Da werden die Leute richtig ausgezogen! Und von den Arztkosten brauchen wir gar nicht zu reden...

  10. #10
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von DonBosancero
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von DonBosancero
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Ich gebe den Artikel recht.Die Kroaten haben nicht wie die Serben eine eigene Republik innerhalb Bosniens gekriegt sondern bilden eine Föderation zusammen mit den Moslems.

    Während die Serben ihr eigener Herr sind in der 93% von serbisch besiedelten Republika Srpska und ihre eigene Hauptstadt(Banja Luka) und Parlament haben bilden die Kroaten in der Föderation die klare Minderheit und sind grösstenteils den Moslems untergeordnet mit der Hauptstadt Sarajevo..
    es wär ein fehler noch einen teilstaat für die kroaten zu machen, dann schreien die auch bald nach referendum und dann wird der hass wieder stärker und stärker man sollte meiner meinung nach die beiden entitäten abschaffen und es soll wieder ein gesamtstaat sein das ist die einzigste möglichkeit in frieden zu leben naja paar jahre würde es aber dauern
    Niemals!

    Wir bestehen auf unsere Republika Srpska und die ist in Dayton fest verankert.Jeder Schritt sie zu zerstören ohne unsere Einwilligung wäre ein Bruch von Dayton.

    Was mit den koaten pasiert soll mir eigentlich egal sien,ich hab nur ihre Situation da geschildert und das sie den Muslimani untergeordnet sind,weniger Freiheit genießen.

    Lang lebe die Republika Srpska!
    naja ist deine meinung, ich meine das die 2 teil staaten weg müssen. so würde der frieden auch garantiert schneller kommen als manche denken.
    Wir haben Frieden in unserer Republika Srpska,also von welchen Frieden redest du?? Unruhen gibt es wenn sie aufgelöst wird.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 19:44
  4. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 09:09
  5. Regierungskrise in Bosnien-Herzegowina hält an
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 17:20