BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Eure Meinung zu bosnischen Moslems...

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin einer somit klicke ich hier...

    5 13,89%
  • Moslem in light version...

    5 13,89%
  • Sind mir lieber als die weiter aus dem Süden kommen...

    10 27,78%
  • Bajram und Rakija->

    2 5,56%
  • Will dazu nichts sagen...

    14 38,89%
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 161 bis 169 von 169

Bosnien: Ein Islam für Europa

Erstellt von Kingovic, 08.08.2011, 16:33 Uhr · 168 Antworten · 8.631 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von German_SandZo

    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    420
    Es gibt keinen bosnischen Islam.
    Es gibt bosnische Muslime.

  2. #162
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von German_SandZo Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen bosnischen Islam.
    Es gibt bosnische Muslime.
    Und das will mir ein Sandzo sagen

  3. #163
    Avatar von German_SandZo

    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    420
    Zitat Zitat von Jebo Nacionalizam Beitrag anzeigen
    Und das will mir ein Sandzo sagen
    Wieso denn das?
    Es gibt den Islam, so wie es der Quran und die Sunnah lehrt.
    Und auch Leute, die sich so gut wie möglich daran halten.

    Daneben gibt es bosnische bzw bosniakische (sandzak mit dazu), türkische etc. Muslime, die sich so oder so verhalten, aber das muss nicht mit der islamischen Lehre einhergehen.

    Was hat diese Tatsache speziell mit mir als Sandzo zu tun?

  4. #164
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von German_SandZo Beitrag anzeigen
    Wieso denn das?
    Es gibt den Islam, so wie es der Quran und die Sunnah lehrt.
    Und auch Leute, die sich so gut wie möglich daran halten.

    Daneben gibt es bosnische bzw bosniakische (sandzak mit dazu), türkische etc. Muslime, die sich so oder so verhalten, aber das muss nicht mit der islamischen Lehre einhergehen.

    Was hat diese Tatsache speziell mit mir als Sandzo zu tun?
    Du willst mir was über mein Land erzählen. Du kannst für den Sandzak sprechen, okay, aber in meinem Land besteht ein Islam (bzw. eine Auslegung des Islam, kurz Islam) der mit keinem anderem auf der Welt ähnlich ist, außer dass man zum beten in die Moschee geht.

  5. #165
    Avatar von German_SandZo

    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    420
    Zitat Zitat von Jebo Nacionalizam Beitrag anzeigen
    Du willst mir was über mein Land erzählen. Du kannst für den Sandzak sprechen, okay, aber in meinem Land besteht ein Islam (bzw. eine Auslegung des Islam, kurz Islam) der mit keinem anderem auf der Welt ähnlich ist, außer dass man zum beten in die Moschee geht.
    Ich erzähle dir nichts übe dein Land, wieso sollte ich auch.
    Ich sage dir, dass viele der Bosniaken(dazu zählen sich auch sandzos) viele Dinge des Islam mehr oder weniger respektieren, aber das bedeutet nicht, dass es einen Bosnischen Islam gibt.

    Es gibt eine islamische Lehre und es gibt viele Völker bzw Menschen, die diese für sich so auslegen wie es ihnen gerade in den Kragen passt.

    Weiß gar nicht wo das Problem ist und wieso du gleich mit Bosna, Sandzak etc kommst.

  6. #166
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von German_SandZo Beitrag anzeigen
    Ich erzähle dir nichts übe dein Land, wieso sollte ich auch.
    Ich sage dir, dass viele der Bosniaken(dazu zählen sich auch sandzos) viele Dinge des Islam mehr oder weniger respektieren, aber das bedeutet nicht, dass es einen Bosnischen Islam gibt.

    Es gibt eine islamische Lehre und es gibt viele Völker bzw Menschen, die diese für sich so auslegen wie es ihnen gerade in den Kragen passt.

    Weiß gar nicht wo das Problem ist und wieso du gleich mit Bosna, Sandzak etc kommst.
    Ok, war ein Missverständnis! Wenn ich vom bosnischen Islam spreche dann meine ich die Auslegung die in BiH vorherrscht...das sich der Islam theoretisch in der ganzen Welt an eine Lehre anlehnt, stimmt.

  7. #167

    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    622
    Zitat Zitat von German_SandZo Beitrag anzeigen
    Wieso denn das?
    Es gibt den Islam, so wie es der Quran und die Sunnah lehrt.
    Und auch Leute, die sich so gut wie möglich daran halten.

    Daneben gibt es bosnische bzw bosniakische (sandzak mit dazu), türkische etc. Muslime, die sich so oder so verhalten, aber das muss nicht mit der islamischen Lehre einhergehen.

    Was hat diese Tatsache speziell mit mir als Sandzo zu tun?
    wasch labberscht du hascht du gelernt

  8. #168
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ihr seid wie die Aleviten, "wir sind die weltoffenen, hhöhöhöh".

  9. #169
    Kingovic
    Bosnia's 'Euro-Islam' on show during Ramadan

    SARAJEVO — In Bosnia, which prides itself as the home ground of "European Islam", religious fervour and relaxed joie de vivre live easily side by side, even during the Muslim holy month of Ramadan.
    While many Sarajevans strictly observe the Ramadan fast, the cafes in the cobbled streets of the Bosnian capital's Ottoman old town still abound with tourists and locals alike.
    Young veiled women walk by, crossing others with hair blowing wildly in the wind, as Bosnians' beloved beer flows freely -- and not just for visitors.
    "Bosnian Muslims have lived in a European context, politically and legally, for a century and a half," since what is modern day Bosnia became part of the Austro-Hungarian empire at the end of the 19th century, said Dzevad Hodzic, a professor of ethics and philosophy at the Sarajevo Faculty of Islamic Studies.
    Apart from a radical fringe, which emerged during the Balkans wars of the 1990s, Bosnian Muslims tend to keep religion a private matter, in line with what has become known as "European Islam" or "Euro-Islam", he said.
    The term, which emerged during the 1990s and is still the subject of debate, generally refers to an Islam where religious duties are held as compatible with so-called "European" values including human rights, rule of law and gender equality.
    Some even call it a "made in Europe" Islam that fully embraces separation of church and state, unlike some North African, Middle Eastern or predominantly Muslim countries where Islam is the state religion.
    The faith of Bosnian Muslims was forged by "a lay outlook on the world, one that is not opposed to religion but makes a distinction between religion as part of the moral, private, spiritual and family domain, and the state, which is separate from one's faith," explained Hodzic.
    Islam was repressed here with all other religions during the 1945-1990 communist period. It was given a new impulse, however, during the devastating inter-ethnic war of 1992-95 that pitted Bosnia's Muslims, majority Orthodox Christian Serbs and traditionally Roman Catholic Croats against each other.

    -- 'Euro-Islam' --

    But even during the bloodletting, a cynical joke going around illustrated the relaxed attitude that underlies Bosnians' approach towards religion.
    "How do you recognise a Muslim?" it asked. "He's the one who does not go to the mosque. Then how do you recognise a Serb? Well, he's the one who doesn't go to church".
    The end of communism and the horrors of war did see a "clear re-Islamisation" in Bosnia, noted a French Balkans specialist Xavier Bougarel.
    The vast majority of Sarajevo's residents, 80 percent according to various estimates, are today Muslim, a number far higher than before the 1992-95 conflict -- and its demographic consequences -- when the city was famously more mixed.
    Overall, Muslims represent some 40 percent of the estimated 3.8 million inhabitants of Bosnia. They are mainly Sunnite and usually adhere to the kind of moderate Islam introduced by the Ottomans.
    "The tradition of Islam in Bosnia is also strongly influenced by the Sufi brotherhoods, a mystical tradition in Islam known for its tolerance. Sufism holds that religion is a deeply personal experience for everyone," Hodzic said.
    While many Bosnian Muslims flocked to the nearest mosque in the morning for the first of prayer of the day during the fasting month, an equally large number stayed home to pray with their family.
    On a typical morning during the holy month, believers gathered in the courtyard of the old Sumbulusa mosque on a hill overlooking Sarajevo.
    Before taking off their shoes to enter the building as tradition requires, some turned towards the cemetery where former neighbourhood imams lie buried to recite a quick prayer for the dead, hands turned to the skies.
    "This special month triggers wonderful emotions in the faithful, we say here that you should enjoy every Ramadan like it will be the last," young imam Edin Spahic said.
    Far from the contemplation at the Sumbulusa mosque, it was business as usual back at the outdoor cafes and restaurants in downtown Sarajevo.
    Many Bosnian Muslims, even if they are not particularly religious, do abstain from drinking alcohol during Ramadan in line with religious precepts. But beer-loving Bosnians tend to catch up both on the Eid al-Fitr feast that marks the end of the fasting month ... and the rest of the year.


    AFP: Bosnia's 'Euro-Islam' on show during Ramadan

    Der Artikel ist vom 29 April aber noch in den Top 40 News, wenn man bei der Suche "bosnia" sucht

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Ähnliche Themen

  1. Verzagt Europa vor dem Islam?
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 05:05
  2. Europa braucht keinen Islam
    Von The Power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 15:06
  3. Zugeständnisse im 21. Jahr an den Islam in Europa
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 06:42
  4. Der ISLAM in Europa
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 12:19
  5. europa und der islam
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 18:29