BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 150

Bosnien und sein "Nachmittag-Islam"

Erstellt von Ibrišimović, 28.08.2012, 10:41 Uhr · 149 Antworten · 4.924 Aufrufe

  1. #81
    Kejo
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    1. Ich habe diesen Artikel seinerzeit auch im Politikforum gepostet.

    2. Auch der Großmufti Mustafa Ceric steht dem türkischen Islam kritisch gegenüber und orientiert sich am arabischen, ich werde mal schauen, ob ich später seine Aussagen über den türkischen Islam noch finde, gab dazu mal ein Video.
    Das ist eine absolute Minderheitenmeinung, wenn überhaupt. Die islamischen Religionsbehörden des MNGs, des Sancaks und Bosniens sind sehr eng mit der türkischen Diyanet (Religionsbehörde der Türkei) verflochten. Immer sind es die muslimischen Bosniaken, die die Nähe zur Türkei suchen, weniger die Albaner. Bei innerreligiösen Konflikten wird die Diyanet angerufen.

    3. Das nicht, aber ich finde es ist schon viel Wahres in dem Artikel, was sich auch lohnt zu diskutieren, insbesondere diesen soften Islam, wenn man es überhaupt noch Islam nennen kann.
    Natürlich ist etwas Wahres am Artikel dran. Z.B.:

    Die osmanische Theokratie war auf dem Balkan ganz anders, als sie gemeinhin beschrieben wird: Sie war nicht blutig und nicht despotisch, anderenfalls hätte sie sich nicht 500 Jahre gehalten. Ihr Herrschaftsstil war erträglich: Wenn sie regionale Zentren besetzt und christliche Männer zur Steuerzahlung verpflichtet hatte, konnte der Rest bleiben wie gehabt. Zwangs-Islamisierungen kamen höchst selten und nur in strategisch wichtigen Kleinregionen vor, und osmanische Bräuche wie „devsirme“ (Knabenlese) waren keine Repression gegen Christen, sondern die den Christen geneidete Rekrutierung für Elitetruppen (wie die „Janitscharen“).

    Sag ich doch. Der Artikel ist nicht völlig falsch.

    Und zum übrigen Thema, wenn ich mich nicht täusche ist es doch die Pflicht eines jeden Moslems einmal im Leben nach Mekka zu pilgern, wieviel Bosniaken tun das denn tatsächlich, also prozenual im Vergleich zu anderen muslimischen Völkern.
    Zum einen gibt es für jedes Land ein Kontingent. Kein Moslem kann sich einfach aufmachen nach Mekka. Und diese Kontingente sind so rar, dass sie jedes Jahr in fast jedem Land völlig überbucht sind. Das wird in Bosnien definitiv nicht anders sein. Zum anderen ist das auch eine Frage des Geldes. In Deutschland kostet die Reise pro Person (Ticket, Unterkunft, Betreuung usw.) ca. 3000 bis 3500 Euro dieses Jahr. Arme Muslime können sich das fast gar nicht mehr leisten. M.W. ist Bosnien nicht gerade für seinen Wohlstand berühmt.

  2. #82
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Also ich als Aussenseiter finde ihr habt mächtig einen an der Klatsche in BiH nach durchlesen dieses doch recht sinnfreien Threads.

  3. #83
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Er ist kein Albaner
    Aber er bezieht sich wohl darauf, dass ich mich einige Male kritisch über die illyrische Abstammung der Albaner geäußert habe und denkt, ich hätte in irgendeiner Form Hass auf das albanische Volk.

    Und ja Bambi hat Recht, hier sprechen die Bosniaken nur von ihren persönlichen Erfahrungen, aber vielleicht gibt es ja welche, die mal ein bisschen sachlicher antworten können, weil es scheint mir hier, wenn ich sage, dass in meinen Augen Bosniaken wenig religiös sind, als ob ich sagen würde Bosniaken haben keinen Nationalstolz etc. wo sie es mal wieder verwechseln, Religion ist nicht Nationalismus!

    - - - Aktualisiert - - -

    Achja, das schreibt übrigens Wikipedia über den Islam in Bosnien:

    Bosniaken sind entweder sunnitische Muslime oder Atheisten. Die allgemeine Religiosität bewegt sich auf einem relativ niedrigen Niveau

  4. #84
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zum Islam ohne zwang konvertiert, naja wer's glaub....haha

  5. #85
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Ein sehr interessanter Artikel, den man in Bezug auf den Islam in Bosnien gelesen haben muss, weil er sehr schön aufzeigt, warum der Islam in Bosnien einfach nur aus Identitätsabgrenzung zu den Kroaten und Serben fortgeführt wird und der Bau von Moscheen einfach nur ein Zeichen für Gebietsansprüche sind.

    Denn ich glaube, wir wissen alle, wie "religiös" unsere bosniakischen Freunde sind! :

    Balkan: Bosnien und sein „Nachmittag-Islam“ - Eurasisches Magazin
    Sarajevo, Zenica, Zavidovici... ich seh da immer noch zu viele Ninjas und lockige Bärtchen.

  6. #86
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Zum Islam ohne zwang konvertiert, naja wer's glaub....haha

    Ich wollte etwas erfahren über einen der Besten, welcher heute unbestritten Einfluss hat auf die Herzen von Millionen Menschen… Und ich gelangte immer mehr zu der Überzeugung, dass es nicht das Schwert war, welches in jenen Tagen für den Islam einen Platz gewonnen hat im Bauplan dieser Welt. Es war die strikte Einfachheit, die äußerste Selbstverleugnung des Propheten, die gewissenhafte Einhaltung seiner Versprechen, seine intensive Hingabe an Freunde und Nachfolger, seine Unerschrockenheit, seine Furchtlosigkeit, sein absolutes Vertrauen in Gott und seine eigene Mission. All dies und nicht das Schwert war das tragende Fundament und überwand jedes Hindernis. Als ich den zweiten Band (der Biographie des Propheten) abschloss, bedauerte ich, dass ich nicht noch mehr lesen konnte über dieses
    großartige Leben.

    Mahatma Gandhi.

  7. #87
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Ein untrügliches Zeichen dafür, dass auch gewaltlose Revolutionäre ab und an rumschwurbeln

  8. #88
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Alles was dir nicht passt, machst du lächerlich.

  9. #89

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Was geht es euch an, wie und/ob jemand religiös ist? Kümmert euch um euren eigenen Scheiß.

  10. #90
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist eben das Besondere an Bosnien, allerdings gilt es wohl hauptsächlich für die Bosnijaken, die Kroaten in BiH sind religiöser als der Vatikan.
    also ich hab da ganz andere erfahrungen

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 10:49
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 13:10
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 13:52
  4. Groß "Islam" Bosnien
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 23:53