BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 88

Bosnien: Religiöse Minderheiten bedroht

Erstellt von Grasdackel, 05.11.2006, 10:15 Uhr · 87 Antworten · 4.112 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von deni

    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von deni
    Aber Bijeljina und Sarajevo sind meine zwei Lieblingsstädte was Frauen angeht! :wink:
    meine ist Bratislava
    Zitat Zitat von deni
    Musst mal in Bijeljina so gegen 22:00 vorbei schauen!! Alle Lokale sind voll mit geilen Frauen!!!!!!!! :wink:
    Alter Brauch.
    Tradition ist wichtig.
    Nach 22:00 muessen alle schoenen Frauen in Bars und Cafes sein.
    Was hast du nur mit deinen Traditionen und Bräuchen!!

  2. #72
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von deni
    Was hast du nur mit deinen Traditionen und Bräuchen!!
    Was dagegen wenn alle schoenen Frauen Bosniens sich nach 22:00 Uhr draussen amuesieren muessen?

  3. #73

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn ein moslem/moslemin seiner religion nachgeht, dann sind sofort die anderen religionen bedroht.
    komische meinung....

  4. #74

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253

    Re: Bosnien: Religiöse Minderheiten bedroht

    Zitat Zitat von Yugo4ever
    Ich komme selber aus Tuzla, und man muss wirklich keine Ahnung haben um zu behaupten dass gerade in Tuzla, einer Stadt mit einer langen Tradition an Gastfreundschaft, multikulturelem Zusammenleben und Toleranz, die Leute islamisieren bzw islamisiert werden. Mein Freund als sich in ganz Bosnien die Völker gegenseitig abgeschlachtet haben, haben in Tuzla alle Kroaten, Serben, Moslems und konvesionslose Bosnier zusammengehalten und sich gegenseitig geholfen den Krieg durchzustehen.
    Sicher, sicher. In Tuzla fliesst Milch und Honig, die Bienchen summen und Vögel zwitschern. Alle haben sich lieb und keiner tut etwas böses.

    Du bist echt ein Tagträumer. Nahezu die gesamte kroatische Bevölkerung um Tuzla herum wurde während des Krieges von den Moslems vertrieben. Mag sein, dass Tuzla vor dem Krieges liberal war aber dennoch ist dort genauso ein Sche.ss wie überall in Bosnien passiert. Insbesondere als die Flüchtlingsströme aus Srebrenica kamen, haben die keine Rücksicht mehr genommen, ob die Kroaten und Serben da vorher gemeinsame Sachen mit den Moslems gemacht haben oder nicht.

    Und jetzt nochmal, was ist schlimm daran, dass im Strassenbild Kopftuch und lange Mäntel dominieren? Nichts! Vielleicht solltest Du nicht mit Scheuklappen durch die Welt gehen und Dir die Realität ansehen.

  5. #75

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von drenicaku
    wenn ein moslem/moslemin seiner religion nachgeht, dann sind sofort die anderen religionen bedroht.
    komische meinung....
    Moslems können der Religion nachgehen wo und wie sie wollen. Sobald Sie aber als Teil ihrer Religion sehen, andere Menschen in die Luft zu jagen, fühlen sich andere bedroht.

    Was ist da so schwer zu kapieren?

  6. #76

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von drenicaku
    wenn ein moslem/moslemin seiner religion nachgeht, dann sind sofort die anderen religionen bedroht.
    komische meinung....
    Moslems können der Religion nachgehen wo und wie sie wollen. Sobald Sie aber als Teil ihrer Religion sehen, andere Menschen in die Luft zu jagen, fühlen sich andere bedroht.

    Was ist da so schwer zu kapieren?
    wieso wer sprengt sich in Bosnien Kosovo oder Albanien ?

  7. #77

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253

    Re: Bosnien: Religiöse Minderheiten bedroht

    Zitat Zitat von Dobojlija
    Seit dem krieg hat sich einiges verändert ja stimmt vor dem krieg sah das ganze anders aus Bosniaken haben nun auch gelernt ihre Religion zu respektieren du magst deine katholische religion auch egal wo ich gehe tragen die leute kreuze also da diese kopftücher zu unserer religion gehören verstehe ich nicht wieso du dich beschwerst eigentlich müssten soviel ich weiss die katholischen Frauen sie auch tragen
    Booh, alter. Lern doch bitte ersteinmal Deine Religion. Wo im Koran oder in der Bibel steht, dass eine Frau Kopftuch tragen muss? Im Koran steht folgendes, Du Möchtegern-Moslem:


    Sure 24, Vers 31
    Und sprich zu den gläubigen Frauen, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham bewahren, ihren Schmuck nicht offen zeigen, mit Ausnahme dessen, was sonst sichtbar ist. Sie sollen ihren Schleier auf den Kleiderausschnitt schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen, es sei denn ihren Ehegatten, ihren Vätern, den Vätern ihrer Ehegatten, ihren Söhnen, den Söhnen ihrer Ehegatten, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und den Söhnen ihrer Schwestern, ihren Frauen, denen die ihre rechte Hand besitzt, den männlichen Gefolgsleuten, die keinen Trieb mehr haben, den Kindern, die die Blöße der Frauen nicht beachten. Sie sollen ihre Füße nicht aneinanderschlagen, damit man gewahr wird, was für einen Schmuck sie verborgen tragen. Bekehrt euch allesamt zu Gott, ihr Gläubigen, auf dass es euch wohl ergehe.


    Junge, es gibt Moslems für die ist Sure 24, Vers 31, damit erledigt, wenn die Frau nicht nackt rumläuft und ihre Brüste und die Muschi offen zur Schau stellt. Nirgends steht etwas vom Kopftuch. Das haben irgendwelche verkappten Imame da rein interpretiert. Genauso steht nirgends in der Bibel dass irgendjemand Kopftuch tragen muss.

    Der Unterschied zwischen Gläubigen und Extremisten ist, dass die Gläubigen den Koran oder die Bibel tatsächlich lesen und ihre eigene Interpretation haben.

    Extremisten lassen sich von irgendwelchen Idioten instrumentalisieren und als Begründung wird irgendein Sche.ss genommen der angeblich irgendwo steht, obwohl nichts dergleichen dort steht.

    Mohammend würde sich bei den heutigen Moslems im Grab umdrehen
    :idea:

  8. #78

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Dobojlija
    wieso wer sprengt sich in Bosnien Kosovo oder Albanien ?
    Nö, die sprengen sind in London und Madrid dann in die Luft

    :idea:

  9. #79

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    ich habe respekt vor meine religion aber ein religion fanatiker bin ich nicht wenn ich ehrlich bin habe ich nichtmal den koran gelesen ja ja richtig verstanden ich habe hier nichts zu verstecken und ein richtiger moslem kann ich eh nie werden da ich alkohol trinke aber die leute die ihre religion ausüben möchten sollen das tun und in ruhe gelassen werden und wen sie wie diese frauen in afghanistan aussehen sollte das nicht eur problem sein was mich am meisten nervt muss jedesmal eine hässliche missgeburt kommen und sich über diesen kopftuch beschweren

  10. #80

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Dobojlija
    wieso wer sprengt sich in Bosnien Kosovo oder Albanien ?
    Nö, die sprengen sind in London und Madrid dann in die Luft

    :idea:
    ja aber welche leute tun das scherbe ?? Die Balkan moslems sind anders aber einem impotenten frustrierten idiot wie dir kann man das nicht erklären

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus für religiöse Beschneidungen in Vorarlberg
    Von sick im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 23:04
  2. Religiöse Hetzthreads
    Von NikolA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 04:19
  3. religiöse Unruhen in Nigeria
    Von Verstehe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 01:26
  4. Red Bull verletzt religiöse Gefühle
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 12:44
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 11:36