BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

bosnischer großmufti ausgezeichnet

Erstellt von bosmix, 14.05.2007, 22:58 Uhr · 49 Antworten · 1.923 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Mit Süssmuth zusammen "geehrt" zu werden ist für den Großmufti sicher keine Ehre, eher peinlich.
    wie ist das denn jetzt zu verstehen?

  2. #22
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Gerad auf dem Balka dehe ich den Islam auf einen gefährlichem Ausbreitungsfeldzug,siehe kosovo und in bih wirds auch bald krachen...
    Ich sage ja nicht das man jeden ermorden sollte aber wir Christen / Serben und kroaten sollten auf unsere "Nachbarn" achten ich habe viele getroffen die mich als Ungläubigen bezeichneten, klar bin ich nicht streng gläubig oder gar fanatisch, weil mich dazu keiner zwingt oder zwingen kann....
    Auch in Deutschland nimmt die türkische Parallelgesellschaft auch schon gefährliche Züge an und da sollten sich alle Moslems überlegen, welches Bild ihr Glauben nach außen verbreitet, es wird zu Ausschreitungen kommen, das kann jeder vorraussehen, und es wird wahrscheinlich auch mehr Moslems geben als Christen... Und die Frage ist nur wann es wieder groß knallen wird, ich würde lieber sterben als Moslem zu werden.. Alleine schon wegen meiner Vorfahren die für dieses Recht qualvoll gestorben sind
    Du bist wohl auch leicht islamophob veranlagt. Islam in BiH und Kosovo dass ich nicht lache.
    Da ist doch sogut wie niemand strenggläubig höchstens ein kleiner Prozentteil und da handelt es sich auch nicht um Fanatiker wie im Nahen Osten.
    Niemanden intressierts da ob wer in die Moschee geht, oder fastet oder sonst was, das ist jedem seine Privatsache, also auf was sollten unserer Nachbarn den bitte schön aufpassen!

  3. #23

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Cool

    Ich bin immer dafür aufzupassen wenn sich Politik und Religion mischen kommt nie was gutes raus.
    In Bosnien hat halt jede Ethnie ihre Fanatiker leugnen bringt da nichts.

  4. #24
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Wann hat der Islam Frieden zu denen gebracht, die nicht ihres glaubens sind oder sich ihnen unterworfen haben?

    Setzten, durchgeflogen...
    Die Moslems waren sehr tolerant gegenüber Christen, bis zu diesem Zeitpunkt, wo die Christen in ihrem Blutrausch in Jerusalem einfielen und alles was islamisch war ermordert haben.
    Außerdem, waren es nicht die islamischen Osmanen, die den Juden auf dem Balkan Zuflucht vor den erzkatholischen Mörderbanden gaben?


    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    so und wie ist denn der Islam groß geworden zu einer Weltreligion?
    Nur weil manche ihn für Krieg benutzen?
    MANCHE?

    Wie wurde der christliche Glaube verbreitet? Genau, durch die Kreuzzüge und Zwangsmissionierungen. Slawen wären nicht so schnell Christen geworden, hätte man ihnen den christlichen Glauben nicht aufgezwungen. Die Ungarn ebenfalls.
    Die Christen haben Kinder in den Krieg für das Christentum geschickt, weil sie sagten, dass ein Kind sündelos ist und einen sündelosen Menschen kann niemand töten...


    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Es gäbe kein Konsequenz...
    Aber in vielen islamisch(ich habe nicht islamistisch geschrieben) geprägten Staaten werden konvertierte nach dem koran verfolgt ausgestoßen und ermordet....
    Und man kann sagen das der Islam noch sehr in der Zeit zurückgeblieben ist, siehe Steingungen, es gab ja auch damals bei den Christen morde aber das war mal...
    Bitte Junge, höre auf dich mit dem Islam auseinanderzusetzten. Dieser Schrott, den ich da lesen, tut meinen Augen schlecht.
    Mohammed hat sich strikt gegen Steinigung und gegen Zwangsehen ausgesprochen, aber da dies einigen nicht passte, änderten sie einfach die Sitten.
    Eure Bischöfe reden ja auch andauernd von Keuschheit, ziehen sich heimlich aber Kinderpornos rein...

    Angeblich soll im Islam auch Musik verboten sein. Komisch, dass Mohammed in Medina von einer singenden Menschenmenge empfangen wurde
    Diese Muftis sind gegen die Bildung der Menschen und für die blinde Gehorsamkeit. Komisch, dass im Krieg Kriegsgefangene freigelassen wurden, wenn sie 10 Moslems lesen und schreiben beigebracht haben


    Diese neuen arabischen Muftis haben den eigentlichen Islam in den Dreck gezogen, die islamische Lehre manipuliert und nach ihrem Geschmack verändert...

  5. #25
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Setzten, durchgeflogen...
    Die Moslems waren sehr tolerant gegenüber Christen, bis zu diesem Zeitpunkt, wo die Christen in ihrem Blutrausch in Jerusalem einfielen und alles was islamisch war ermordert haben.
    Außerdem, waren es nicht die islamischen Osmanen, die den Juden auf dem Balkan Zuflucht vor den erzkatholischen Mörderbanden gaben?





    Wie wurde der christliche Glaube verbreitet? Genau, durch die Kreuzzüge und Zwangsmissionierungen. Slawen wären nicht so schnell Christen geworden, hätte man ihnen den christlichen Glauben nicht aufgezwungen. Die Ungarn ebenfalls.
    Die Christen haben Kinder in den Krieg für das Christentum geschickt, weil sie sagten, dass ein Kind sündelos ist und einen sündelosen Menschen kann niemand töten...




    Bitte Junge, höre auf dich mit dem Islam auseinanderzusetzten. Dieser Schrott, den ich da lesen, tut meinen Augen schlecht.
    Mohammed hat sich strikt gegen Steinigung und gegen Zwangsehen ausgesprochen, aber da dies einigen nicht passte, änderten sie einfach die Sitten.
    Eure Bischöfe reden ja auch andauernd von Keuschheit, ziehen sich heimlich aber Kinderpornos rein...

    Angeblich soll im Islam auch Musik verboten sein. Komisch, dass Mohammed in Medina von einer singenden Menschenmenge empfangen wurde
    Diese Muftis sind gegen die Bildung der Menschen und für die blinde Gehorsamkeit. Komisch, dass im Krieg Kriegsgefangene freigelassen wurden, wenn sie 10 Moslems lesen und schreiben beigebracht haben


    Diese neuen arabischen Muftis haben den eigentlichen Islam in den Dreck gezogen, die islamische Lehre manipuliert und nach ihrem Geschmack verändert...
    Ja genau, ich hätts nicht besser ausdrücken können!

  6. #26
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Ja genau, ich hätts nicht besser ausdrücken können!
    spricht nicht für dich

  7. #27
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Mohammed hat sich strikt gegen Steinigung und gegen Zwangsehen ausgesprochen, aber da dies einigen nicht passte, änderten sie einfach die Sitten.
    Stimmt nicht. Mohammed hat selbst Steinigungen angeordnet, persönlich Zwangsehen durchgeführt und sogar Sklavinnen gehabt. Wir sollten schon bei der Wahrheit bleiben.

  8. #28
    Lucky Luke
    Um diesen Thread nicht kaputt zu machen, werde ich seperate Threads zu den aufgeworfenen Fragen eröffnen:
    - "Mohammed und die Steinigung"
    - "Mohammed und die Frauen"

    Da können wir dann darüber diskutieren.

  9. #29

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Reden

    übrigens geile braut in deinem thread.

  10. #30
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    übrigens geile braut in deinem thread.
    Das ist Leonora Jakupi zu UCK-Zeiten. Ihr Vater wurde von der serbischen Soldateska getötet, daraufhin hat sie dieses Lied gesungen (wo ihre Schwester auch zu sehen ist - Klavier):



    neu:

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 20:45
  2. Großmufti will Abgrenzung von Islamisten
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:47
  3. Tony Blair wird in Kosovo ausgezeichnet
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 02:19
  4. Berlin: Bosnischer Großmufti wirbt für EU-konforme Sharia
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 11:19