BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Brauchen wir einen neuen Propheten

Erstellt von Dirigent, 04.02.2012, 10:23 Uhr · 61 Antworten · 3.209 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Sumadinac Beitrag anzeigen
    Seid gegrüßt liebe Forum Mitglieder, ich habe mich gestern angemeldet und finde es sehr interessant hier. Also auf ein gutes Miteinander! Also in
    Joh 14, 6 steht geschrieben: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich“

    Ich habe das "Ich bin" bewusst gekennzeichnet, hierdurch erhebt Jesus den Anspruch Gott zu sein, denn Ich bin ist laut Bibel der Name Gottes.

    Gottes Segen
    wo hast Du das den her?
    zum wem spricht da der Jesus? zu damaligen Juden? richtig...
    daraus ist "nur" zu verstehen, das Jesus (der "nur" wegen Verlorene Schafe des Hause Israel von Gott gesandt wurde) der Weg ist, wenn die Verlorene Schafe ihm folgen, werden sie in Wahrheit ewig (=Paradies!) leben... und was ist mit die Juden, die ihm nicht folgten&folgen...? die Geschichte folgt weiter im Koran

    und lies es bitte genau (da ist eine eindeutige Trennung) :
    Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich“

    Sure 5:71,72
    Da sie glaubten, daß sie keiner Prüfung ausgesetzt würden, verhielten sie sich wie Blinde und Stumme der Wahrheit gegenüber. Sie wurden aber geprüft, bereuten ihre Taten, und Gott verzieh ihnen. Dann aber verhielten sich viele von ihnen wieder wie Blinde und Stumme. Gott sieht alles, was sie tun. Ungläubig sind diejenigen, die sagen, Gott sei Jesus Christus, Marias Sohn. Was Jesus Christus sagte, war aber: "O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! Wer Gott andere Gottheiten beigesellt, dem hat Gott das Paradies verboten, und Er führt ihn in die Hölle, die ihm als Heimstätte dient. Die Ungerechten finden keinen, der ihnen heraushilft."

    "niemand kommt zum Vater außer durch mich" = O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! Wer Gott andere Gottheiten beigesellt, dem hat Gott das Paradies verboten...
    siehe auch:
    Markus 12:26
    Und es trat zu ihm einer von den Schriftgelehrten, der ihnen zugehört hatte, wie sie miteinander stritten. Und als er sah, dass er ihnen gut geantwortet hatte, fragte er ihn: "Welches ist das höchste Gebot von allen?" Jesus aber antwortete ihm: "Das höchste Gebot ist das: 'Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und von allen deinen Kräften'


    also, Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein... = Was Jesus Christus sagte, war aber: "O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn!

    Frieden

  2. #32
    Avatar von Sumadinac

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    wo hast Du das den her?
    zum wem spricht da der Jesus? zu damaligen Juden? richtig...
    daraus ist "nur" zu verstehen, das Jesus (der "nur" wegen Verlorene Schafe des Hause Israel von Gott gesandt wurde) der Weg ist, wenn die Verlorene Schafe ihm folgen, werden sie in Wahrheit ewig (=Paradies!) leben... und was ist mit die Juden, die ihm nicht folgten&folgen...? die Geschichte folgt weiter im Koran

    und lies es bitte genau (da ist eine eindeutige Trennung) :
    Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich“

    Sure 5:71,72
    Da sie glaubten, daß sie keiner Prüfung ausgesetzt würden, verhielten sie sich wie Blinde und Stumme der Wahrheit gegenüber. Sie wurden aber geprüft, bereuten ihre Taten, und Gott verzieh ihnen. Dann aber verhielten sich viele von ihnen wieder wie Blinde und Stumme. Gott sieht alles, was sie tun. Ungläubig sind diejenigen, die sagen, Gott sei Jesus Christus, Marias Sohn. Was Jesus Christus sagte, war aber: "O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! Wer Gott andere Gottheiten beigesellt, dem hat Gott das Paradies verboten, und Er führt ihn in die Hölle, die ihm als Heimstätte dient. Die Ungerechten finden keinen, der ihnen heraushilft."

    "niemand kommt zum Vater außer durch mich" = O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn! Wer Gott andere Gottheiten beigesellt, dem hat Gott das Paradies verboten...
    siehe auch:
    Markus 12:26
    Und es trat zu ihm einer von den Schriftgelehrten, der ihnen zugehört hatte, wie sie miteinander stritten. Und als er sah, dass er ihnen gut geantwortet hatte, fragte er ihn: "Welches ist das höchste Gebot von allen?" Jesus aber antwortete ihm: "Das höchste Gebot ist das: 'Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und von allen deinen Kräften'


    also, Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein... = Was Jesus Christus sagte, war aber: "O Ihr Kinder Israels, dient Gott, meinem und eurem Herrn!

    Frieden

    Johannes 8,53-59 :
    "53 Bist du größer als unser Vater Abraham, der gestorben ist? Und die Propheten sind auch gestorben. Was machst du aus dir selbst? 54 Jesus antwortete: Wenn ich mich selbst ehre, so ist meine Ehre nichts; mein Vater ist es, der mich ehrt, von dem ihr sagt, er sei euer Gott. 55 Und doch habt ihr ihn nicht erkannt; ich aber kenne ihn. Und wenn ich sagen würde: Ich kenne ihn nicht!, so wäre ich ein Lügner, gleich wie ihr. Aber ich kenne ihn und halte sein Wort. 56 Abraham, euer Vater, frohlockte, dass er meinen Tag sehen sollte; und er sah ihn und freute sich.

    57 Da sprachen die Juden zu ihm: Du bist noch nicht 50 Jahre alt und hast Abraham gesehen? 58 Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham war, bin ich! Da hoben sie Steine auf, um sie auf ihn zu werfen. Jesus aber verbarg sich und ging zum Tempel hinaus, mitten durch sie hindurch, und entkam so."

    Ich denke das jeder seinen Standpunkt hat, die einen folgen der Wahrheit und die anderen lehnen sie wegen ihres Stolzes und ihrer Hartherzigkeit ab.

    Gottes Segen

  3. #33
    Avatar von Sumadinac

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Jesus hat so was nie gesagt.
    Warum lügst du?

  4. #34

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Sumadinac Beitrag anzeigen
    Johannes 8,53-59 :
    "53 Bist du größer als unser Vater Abraham, der gestorben ist? Und die Propheten sind auch gestorben. Was machst du aus dir selbst? 54 Jesus antwortete: Wenn ich mich selbst ehre, so ist meine Ehre nichts; mein Vater ist es, der mich ehrt, von dem ihr sagt, er sei euer Gott. 55 Und doch habt ihr ihn nicht erkannt; ich aber kenne ihn. Und wenn ich sagen würde: Ich kenne ihn nicht!, so wäre ich ein Lügner, gleich wie ihr. Aber ich kenne ihn und halte sein Wort. 56 Abraham, euer Vater, frohlockte, dass er meinen Tag sehen sollte; und er sah ihn und freute sich.

    57 Da sprachen die Juden zu ihm: Du bist noch nicht 50 Jahre alt und hast Abraham gesehen? 58 Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham war, bin ich! Da hoben sie Steine auf, um sie auf ihn zu werfen. Jesus aber verbarg sich und ging zum Tempel hinaus, mitten durch sie hindurch, und entkam so."

    Ich denke das jeder seinen Standpunkt hat, die einen folgen der Wahrheit und die anderen lehnen sie wegen ihres Stolzes und ihrer Hartherzigkeit ab.

    Gottes Segen
    siehe das was davor steht, sonst ergebt das danach keinen Sinn....
    den das was Jesus aus seine Munde sprach, war "Gottes Wort"

    Johannes 8 Vers 25-29
    Da sprachen sie zu ihm: Wer bist du denn? Und Jesus sprach zu ihnen: Erstlich der, der ich mit euch rede.
    Ich habe viel von euch zu reden und zu richten; aber der mich gesandt hat, ist wahrhaftig, und was ich von ihm gehört habe, das rede ich vor der Welt.
    Sie verstanden aber nicht, daß er ihnen von dem Vater sagte.
    Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn ihr des Menschen Sohn erhöhen werdet, dann werdet ihr erkennen, daß ich es sei und nichts von mir selber tue, sondern wie mich mein Vater gelehrt hat, so rede ich.
    Und der mich gesandt hat, ist mit mir. Der Vater läßt mich nicht allein; denn ich tue allezeit, was ihm gefällt.


    Frieden

  5. #35
    Avatar von Sumadinac

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    siehe das was davor steht, sonst ergebt das danach keinen Sinn....
    den das was Jesus aus seine Munde sprach, war "Gottes Wort"

    Johannes 8 Vers 25-29
    Da sprachen sie zu ihm: Wer bist du denn? Und Jesus sprach zu ihnen: Erstlich der, der ich mit euch rede.
    Ich habe viel von euch zu reden und zu richten; aber der mich gesandt hat, ist wahrhaftig, und was ich von ihm gehört habe, das rede ich vor der Welt.
    Sie verstanden aber nicht, daß er ihnen von dem Vater sagte.
    Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn ihr des Menschen Sohn erhöhen werdet, dann werdet ihr erkennen, daß ich es sei und nichts von mir selber tue, sondern wie mich mein Vater gelehrt hat, so rede ich.
    Und der mich gesandt hat, ist mit mir. Der Vater läßt mich nicht allein; denn ich tue allezeit, was ihm gefällt.


    Frieden
    Vater, Sohn und Heiliger Geist!

    Gottes Segen

  6. #36
    Pejan
    Albanertum für alle.

  7. #37

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Albanertum für alle.
    Erzähl mal ein bisschen über das Albanertum. In wie fern ist das eine Religion?

  8. #38
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Aus islamischer Sicht braucht es keinen Propheten mehr, da Mohammed saws. der letzte und das Siegel der Propheten ist, der für die gesamte Menschheit gesandt wurde.

    Gruss
    der letzte Prophet war Gandhi, der die menschheit bewegt hat.
    er war der einzige wo menschen an erste stelle waren, und nicht die religionen. obwohl er glaeubiger hindu war.

    das unterscheidet ihm von anderen..

  9. #39
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich sagte doch deutlich: aus islamischer Sicht! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ausserdem gibt es heute 1.5 Milliarden Muslime, die Mohammed saws folgen. Als er starb, waren es nicht einmal 100'000. Und durch die Konvertierungen zum Islam und die hohen Geburtenrate, steigt die Zahl der Muslime stetig.
    ich glaube nicht das Mohammed das vertritt was du hier schreibst..oder was deine islam Kollegen so von sich geben, und wie sich der islam entwickelt hat..


  10. #40
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    das was wir brauchen ist mehr menschlickeit, menschen wie mutter theressa oder ein gandhi, die von sich aus her sachen getan haben um andere menschen zu helfen. alles andere brauchen wir nicht.

Ähnliche Themen

  1. -ShiRaZ- kauft sich einen neuen PC =D
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 23:47
  2. Vornamen für einen neuen Erdenbürger
    Von skorpion im Forum Rakija
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 20:45
  3. Mazedonien sucht einen neuen Namen
    Von bih_zh im Forum Politik
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 00:01
  4. Zypern wählt einen neuen Präsidenten
    Von Crane im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 00:43
  5. Gibt es einen neuen Weg für BiH
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 21:47