BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Brief aus der “Neuen Weltordnung”

Erstellt von specialForces, 09.09.2010, 17:14 Uhr · 15 Antworten · 1.449 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    mag zwar sein das vieles richtig ist z.b. das mit "dem kind einen klapps auf dem po...",aber vieles ist auch übertriben.Wir verdienen geld und geben es aus,das ist doch normal,was sollen wir sonst damit machen?Wir müssen ja auch was essen,oder hat die NWO uns so erzogen das wir hunger haben und wir in wirklichkeit keinen hunger haben?
    Wir entscheiden ja selbst was wir kaufen,ich kauf mir eine Cola weil sie mir nunmal schmeckt,da werde ich doch nicht kontrolliert.Ich kaufe eine spielkonsole um zeit zu vertreiben,oder höre musik weil sie mir gefällt,schaue auch filme die mir gefallen.Dafür zu zahlen ist doch normal,denn die leute arbeiten ja nicht umsonst,so wie ich der auch sein geld verdient durch arbeit.
    Das alles ist ein geben und nehmen und keine Kontrolle.

    die seite ist aber auch voll die sektenseite.^^
    http://www.siegfriedtrebuch.com/wahr...n-weltordnung/






  2. #12
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Das Original stammt aber aus den USA.

  3. #13

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Das Original stammt aber aus den USA.
    Ja,aber trotzdem scheints übertrieben,wer arbeitet macht sich nicht zum sklaven.Ob du jetzt selber anpflanzst oder arbeitest und dann mit geld dein essen im supermarkt kaufst,da kommts aufs gleiche raus,für beides musst du arbeiten.Und wenn man im supermarkt was kauft dann ist es klar das man zahlen muss,weil die die es dort verkaufen haben ja dafür gearbeitet,sozusagen auch für dich.So schliest sich der kreis.Geben und nehmen.

  4. #14

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    das aber mit china,russland usw. kann man so stehen lassen.
    aber wenn jemand mächtig ist,dann wird das auch ausgenuntzt,das macht jede regierung.

  5. #15
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Aha

  6. #16
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Dieser Text würde vielleicht einen Menschen beeindrucken, der an dieses System (angebliche Werte) glaubt. Der wahrlich glaubt, das Schicksal der Erde, liege in der Hand des Menschen. Wie kann ein Mensch, etwas vernichten, was er nicht erschaffen hat? Wie kann ein Mensch etwas besitzen, was er nicht erschaffen hat. Er hat nicht mal sich selbst erschaffen, nicht mal seine eigene Seele ist sein Besitzt, nicht mal sein eigener Ausspruch!
    Durch eine lächerliche Fliege ist einer "der grössten Herrscher der Weltgeschichte" gefallen. Das ist die Wahrheit! Also von welcher Macht spricht dieser Typ da!? Welch ein gewaltiger Irrtum, welch Hochmut und Ignoranz!

    Sie denken sie beherrschen etwas, dabei haben sie eine Welt der Illusionen errungen. Es gibt so einen coolen Spruch im Militär, als ich den zu ersten Mal hörte, musste ich wahrlich lachen, aber der ist wahrlich genial. Wir mussten vor dem Kommandanten antraben, dabei hatten wir einwenig Herzflattern. Unser Leutnant wollte uns beruhigen und meinte, weshalb macht ihr euch so viele Gedanken: der Typ stinkt beim Schei… genau gleich wie ihr! Sie können von mir aus so viel Macht „besitzen“ wie sie wollen, Milliarden „besitzen“, dennoch müssen sie diesen Akt jeden Tag und das mehrere Male ausführen. Damit zeigt uns Allah`t wer wir wirklich sind. Du kannst Mia. besitzen, dabei kann dich eine Mikrobe vernichten. Also sagt mir bitte noch mal, von welcher Macht spricht dieser Typ da! Der Prophet saws. sagt: Diese Welt (Dunja) hat für Allah`t nicht mal den Wert der Fliege einer Mücke. Nicht mal diese Mücke beherrschen sie!

    Sie wollen uns irreleiten, dabei befinden sie sich selber tiefer denn je! Sie wurden reingelegt, obwohl sie es genau wussten, worauf sie sich einliessen, welchen Vertrag sie unterzeichneten. Dabei gibt es kein Zurück mehr, sie können von mir aus so viele Archen und Raumschiffen bauen wie sie wollen, es gibt kein Entkommen, wenn auf das Horn geblasen wird, wird das Gericht (Qiyamet) beginnen, ob sie wollen oder nicht!

    Sie können soviel Bidas (Neuerungen, Infiltrierungen) einführen wie sie wollen, sie betrügen nur sich selbst. Denn das Buch ist schon geschrieben, die Geschichte schon geschehen, die Entscheidung schon getroffen. Sie können uns nicht ablenken, denn die Wahrheit ist glas klar, der Tawhid ist eine Entscheidung im Herzen, ein Zustand des Herzen! Nämlich eine Entscheidung zwischen KEINEM und AUSSER! Diesen Zustand, diese Entscheidung können sie uns niemals nehmen! Sie nennen uns Sklaven, dabei sie sind die eigentlichen Sklaven, gefangener sich Selbst, voll von Sünden und kufr, sodass sie nicht mehr die Wahrheit sehen können, bzw. sehen wollen!

    Er vergisst nämlich etwas zu erwähnen und zwar die Waage, bzw. die Gerechtigkeit. Und sie existiert! Denn SEIN NAME ist Al-Adl! Unser Gewissen, bzw. unser Sehnsucht nach Gerechtigkeit, ist der Beweiss für das Dasein eines Gerechten (Al-Adl), so wie unser Durst nach Wasser, der Beweiss für das Vorhandensein von Wasser ist!

    Sie wollen uns nur in ihr tiefes Loch mitziehen. Aber das Leben ohne Religion und Glauben an einen gerechten Gott (Al-Adl) ist reine Absurdität, ein Leben ohne Bedeutung, ohne Stütze und ohne Absicherung. Das Leben wäre eine Qual ohne Sinn, wäre Schmerzen ohne Entschädigung und ein Abendtuer ohne legitimen Gewinn und ohne Garantie. Darum sagt Allah`t: „Und Ich habe die Menschen und die Dschinn nur (dazu) erschaffen, damit sie Mir dienen“ (51:56). Alhamdulilah, das ist so schön, so beruhigend, das ist der Weg zu Freiheit.

    Solange man ihrem System (ziellos dahin vegetieren) dient, wird man wahrlich Geisel bleiben, strebend, suchend und warten auf dem flüchtigen Kick! Das Dienen gegenüber Allah`t ist ne ganz andere, alhamdulilah. Egal in welcher Schicht ihr diesen verlorenen Seelen dient, sie werden einen „Nutzen“ von euch haben. Allah`t hingegen hat keinen Nutzen von uns. Egal ob wir ihn dienen oder nicht, ER- gepriesen sei ER- wird dadurch weder reicher noch ärmer. Es bekümmert IHN nicht! Somit kriegen wir die volle Belohnung, insha`Allah und keine leeren Verbrechungen einer sinnlosen Poesie!

    Sie können nur so viel versuchen das Licht zu verdecken, aber Allah`t sag: . Sie möchten gern Allahs Licht auslöschen mit ihrem Munde; jedoch Allah will nichts anderes, als Sein Licht vollkommen machen, mag es den Ungläubigen auch zuwider sein. (9:32).

    Sie wollen uns vor Fragen abhalten, uns davor abhalten uns mit uns selbst zu beschäftigen!
    Wer bin ich….?
    Wer soll ich sein?

    Ich bin es doch, vor dem Allah`t die Engel und das Königreich sich beugen liess. Und ER stellte mir das ganze All zu Verfügung.
    Ich bin es, der erkrankt, älter wird und stirbt; mich zerstört eine Mikrobe, die man wegen ihrer unendlich kleinen Grösse nicht sehen kann.
    Ich bin es, der aus einem Tropfen Wasser abstammt und als Leichmann endet. Mein Gott, wie sehr lügen Äusserlichkeiten und wie viele grossartige Wahrheiten verbergen Hüllen?

    Wie sehr ähneln sich unsere Gesichter und unterscheiden sich unsere Ränge. Und wie viele laufen in Lumpen über die Erde, die einen Rang besitzen. Ich bin ungeduldig auf diesen Tag, an dem die Vorhänge zerrissen werden und jeder von uns weiss, wer er ist!

    Die Bedeckung wird aufgehoben, die Decken entfernt und der Blick wird scharf sein. Jeder von uns wird von sich überrascht sein wegen der Unwissenheit über sich selbst.

    Jeder wird erkennen, wer er ist.
    Was für ein Tag! Was für ein Tag!

    Id- Moubarak und ein gesegneten Salatu- xhuma….
    wa-salaam, Talab


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. NWO - Die Neue Weltordnung
    Von Srb-ija im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 23:20
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 17:55
  3. Akte Konstantinopel und ihre folgen für die Weltordnung!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 01:17
  4. Eine neue Weltordnung
    Von Urban Legend im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 21:23