BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 96

Burka Verbot oder Unnötige Bevormundung

Erstellt von clerik, 29.04.2010, 21:08 Uhr · 95 Antworten · 3.585 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Also ich hab hierzulande noch nie in meinem leben eine frau mit burka gesehen, ich find das auch echt schon zuviel, hier und da eine mit niqab schon, aber auch total selten. also es ist ja doch die seltenheit, von daher versteh ich nicht wieso das in belgien so aktuell ist, haben die dort keine wichtigeren politischen themen, die tun so als würd dort jede zweite muslimin so rumlaufen. Und wenn doch sowieso vermummungsverbot besteht, wozu dann noch das burkaverbot dazu?
    echt nich?
    ich hab hier schon des Öfteren in der Fußgängerzone welche gesehen, also so alle paar Wochen seh ich welche. Die sind dann immer in nem riesigen Rudel unterwegs, also mit Männern + weiteren, vollverschleierten Frauen. Ob das immer dieselben sind, kann ich aus naheliegenden Gründen halt nich sagen

  2. #32
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    echt nich?
    ich hab hier schon des Öfteren in der Fußgängerzone welche gesehen, also so alle paar Wochen seh ich welche. Die sind dann immer in nem riesigen Rudel unterwegs, also mit Männern + weiteren, vollverschleierten Frauen. Ob das immer dieselben sind, kann ich aus naheliegenden Gründen halt nich sagen
    meinst du jetzt niqab oder burka?

    in niqabs seh ich oft welche, in burkas hab ich hier noch nie eine gesehen. es ist im grunde nicht groß ein unterschied, ich nenne niqabs auch burka, weil sowieso fast dasselbe ist, allerdings bei der echten richtigen burka da bin ich dagegen. ich würd keins von beiden tragen, aber burka ist echt schon extrem-

  3. #33
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man uns Nudisten verbietet, rumzulaufen, wie Gott uns erschaffen hat, sollen sich die anderen auch nicht so anziehen dürfen, wie sie wollen.

    Gutes Argument.

  4. #34
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    ich hab schon viele mit niqab gesehen (wurd ja auch verboten), aber mit burka noch nicht...

    zum thema: ich kanns nachvollziehen wenn man mit der identität und dem erkennen des gesichtes begründet. weiß aber nicht so recht, ob das die richtige lösung ist.






    ja aber dann sollte man schminke auch verbieten schliesslich ist es ja auch eine art maske, die das wahre verbirgt.

  5. #35

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    ja aber man sollte den anderen doch ihr ding lassen sie tuhen uns ja nichts damit nur weil es so ein paar nazis nicht passt
    Sollte man nicht,stell dir vor in Zukunft laufen alle so mumifiziert rum,denn ein Christ darf ja keine Muslimin heiraten weil sonst die Islamisireung der Welt gefährdet wird,allerdings darf man als Moslem eine nicht-muslimin heiraten wenn sie sich Islamisieren lässt.Jetzt stell dir vor alle laufen so rum wie in Arabien.
    Hier schreit man "Demokratie" "lasst sie doch so leben wie sie wollen",schrei das mal in Arabien,hier geht es allen zu gut im vergleich zu Arabischen Ländern,aber da regt sich keiner auf.

    Burka verbot ganz klar,wem es nicht passt soll ins Flugzeug steigen und mal Arabien besuchen und dann wirdman das schätzen was man hier hat,die Freiheit.

  6. #36
    Fan Noli
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Erstes Burka-Verbot in Europa in Belgien verabschiedet

    Parlament will Regelung für den gesamten öffentlichen Raum

    Toolbox

    Druckansicht
    Artikel kommentieren
    Artikel versenden


    Artikel empfehlen




    Belgien hat als erstes europäisches Land ein Burka-Verbot auf den Weg gebracht. Das Parlament in Brüssel stimmte am Donnerstag mehrheitlich für das Verbot der Vollverschleierung von muslimischen Frauen, das an allen öffentlichen Orten gilt.


    (sda/afp/dpa) Das vom belgischen Parlament verabschiedete Gesetz verbietet das Tragen jedes Kleidungsstücks, «welches das Gesicht ganz oder hauptsächlich verhüllt». Darunter fallen also die Burka, die ein Stoffgitter vor die Augen setzt, und der Nikab, bei dem ein Sehschlitz frei bleibt.
    Das Verbot gilt für den öffentlichen Raum, also Strassen und Parks ebenso wie Geschäfte oder Restaurants. Frauen, die sich dennoch voll verschleiern, drohen Geldstrafen und/oder bis zu sieben Tage Haft.
    Die Abgeordneten begründeten das Verbot unter anderem mit der Würde der Frau. Wegen der innenpolitischen Krise ist offen, wann das Verbot in Kraft tritt.

    Erstes Burka-Verbot in Europa in Belgien verabschiedet (International, NZZ Online)

    Was haltet ihr davon würklich ein Verbot für die Würde der Frau oder doch nur wieder eine weitere Bevormundung des Volkes?
    Ich würde solche Leute erst gar nicht ins Land lassen. Meiner Meinung nach ist es ein Trugschluss wenn man glaubt das man Zivilisation nicht verteidigen muss. Das manche Stadtteile z.B. so runtergekommen sind ist mitunter genau diesem Irrglauben zu verdanken.

  7. #37
    benutzer1
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    ja aber dann sollte man schminke auch verbieten schliesslich ist es ja auch eine art maske, die das wahre verbirgt.

    qka te fol ti esht budallakijeee!!

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    dann soll man das verbot doch bitte so begründen dass man es aus gründen der sicherheit tut und man eben in dem land das gesicht zeigen muss. Aber manche stellen sich hin und behaupten man würde damit unterdrückten frauen helfen wenn man ein burkaverbot aufstellt, nur frag ich mich inwiefern einem das helfen soll wenn man da jetzt zwar ohne burka rausgehen darf zuhause aber immernoch unterdrückt wird, oder im schlimmsten fall sogar garnimmer raus darf. Ich finde diese begründung dann schon ein bisschen heuchlerisch. Einfach sagen aus sicherheitsgründen und gut ist, anstatt sich als befreier muslimischer frauen aufzuspielen.
    Du würfelst jetzt einiges durcheinander, Belgien spielt sich eben NICHT als Befreier muslimischer Frauen auf, das "Befreiungsargument" haben andere in's Spiel gebracht, z.B. Amnesty International.

    Oben hast du gefragt, warum zum Vermmumungsverbot auch noch dieses Verbot, dabei liegt es doch auf der Hand, die Burkaträgerinnen halten sich nicht an Vermummungsverbote.

    Ich muss nochmal mein Entsetzen darüber zum Ausdruck bringen, dass hier so junge Menschen jetzt in höchsten Nöten versuchen irgendeinen "Rettungsring" zu finden und die Burkas der westlichen Welt zu erhalten als wäre es höchstes Kulturgut ... und nennen es auch noch "Freiheit"!
    Seid ihr denn von allen guten Geistern verlassen? Tragt ihr das doch mal ein paar Monate in der Öffentlichkeit. Jeder der seine Frau oder Tochter in sowas reinzwingt empfindet wenig oder keine Zuneigung zu ihnen, er ist nur ein verlogener egoistischer Scheißkerl.

  9. #39

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Sollte man nicht,stell dir vor in Zukunft laufen alle so mumifiziert rum,denn ein Christ darf ja keine Muslimin heiraten weil sonst die Islamisireung der Welt gefährdet wird,allerdings darf man als Moslem eine nicht-muslimin heiraten wenn sie sich Islamisieren lässt.Jetzt stell dir vor alle laufen so rum wie in Arabien.
    Hier schreit man "Demokratie" "lasst sie doch so leben wie sie wollen",schrei das mal in Arabien,hier geht es allen zu gut im vergleich zu Arabischen Ländern,aber da regt sich keiner auf.

    Burka verbot ganz klar,wem es nicht passt soll ins Flugzeug steigen und mal Arabien besuchen und dann wirdman das schätzen was man hier hat,die Freiheit.
    ich bin nicht dafür wenn die frauen das tragen weil sie gezweungen werden aber wenn sie es von sich aus tragen wollen dann sollte man ihnen ihre freiheit lassen und das mit dem heiraten das liegt immer noch an der familie oder der person das hat nichts mit demislam zu tun und wie kann man sich so wegen einem kleidungstück aufregen

  10. #40
    Eli
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    definiere sittenwidrig.
    Auf den ersten Blick find ich ein Verbot gut, aber es ist halt nur symptom-und nicht Ursachenbekämpfung, das macht es problematisch. Die Frauenrechte werden dadurch nicht wirklich verbessert. Ansonsten gilt Vermummungsverbot, das schließt auch Burkas mit ein - und weißt du auch wieso? Weil Gesichtsvermummung Angst und Misstrauen schürt. Du weißt partout nicht, wen du vor dir hast, kannst keine Mimik erkennen. Deshalb maskieren sich ja Bankräuber und Co auch. Wenn jeder so rumliefe, wäre es ja noch was anderes. Deshalb kann man Masken an Karneval als Ausnahmesituation ansehen. In einer Kultur, in der Gesicht zeigen selbstverständlich ist, sollte das für JEDEN hier gelten. Darüber hinaus sollen die Frauen halt machen, was sie wollen, auch wenn ich diese Kleidungsvorschriften für sexistisch halte. Aber nun gut.
    Mit Sittenwidrig ist gemeint dass z.B ein Mann im erregtem zustand nicht nur in Unterhosen rumlaufen sollte, oder eine Frau nicht Ihre Brüste raushängen lassen sollte, dann darf der Staat ‚sich einmischen, u. sagen ‚‚sie haben das und das anzuziehen’’

    Ich finde das der Staat einer Frau nicht zu sagen hat was Sie anzieht oder eben was nicht, sicher hast du Recht mit dem Gesichtsvermummung aber wie du auch angesprochen hast, diese Frauen die so rumlaufen werden Ihr leben dann nur noch Zuhause verbringen, das kann man anders machen.. Die Leute aufklären u. ihnen anders helfen, aber nicht über Verbote, denn das sperrt die Frau nur noch ein.

    Es ist ein Schwieriges Thema, aber ich stehe dennoch zu meiner Aussage dass der Staat eben das nicht zu entscheiden hat, ich finde mit verboten kommt man hier nicht weit, ich selbst finde es ebenfalls eigenartig das Frauen so rumlaufen, aber viele können auch nichts dafür, es ist einfach ihre Religion, oder der Ehemann der Sie dazu bringt so rumzulaufen, aber das alles will ich dann auch nicht Pauschalisieren, denn sicher gibt es welche die das der Religion wegen machen.

    Edit: Ja besser wäre esdann man lässt diese Personen nicht einreisen, u. dann ist alles ok..

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich beschließt Burka-Verbot
    Von Pucko im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:15
  2. Frankreich hat Burka Verbot beschlossen
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:18
  3. Burka-Verbot in Belgien?
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 02:14
  4. Burka-Verbot in Deutschland? Was meint Ihr?
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 19:17