BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 19 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 189

Burkhaverbot in der Grande Nation

Erstellt von Amphion, 25.06.2009, 22:07 Uhr · 188 Antworten · 6.478 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    hehehe... Ja, aber es gehört doch zum Inhalt der Religion, verstehste? Die haben sich ja damit auseinander gesetzt, bevor sie angefangen haben das zu tragen.
    Es wird doch auch erklärt, wieso man ein Kopftuch tragen soll und wenn für einen diese Erklärung plausibel klingt und dem übereinstimmt und dadurch davon überzeugt ist, dann trägt mans halt...
    Also doch anerzogen! Denn auch die Religion fällt einem ja ncht einfach so in den Schos

  2. #132
    benutzer1
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Also doch anerzogen! Denn auch die Religion fällt einem ja ncht einfach so in den Schos

    Oah -.-

    Puuuh, hör mal, da unserer Welt sehr durch die Weltreligionen geprägt worden ist, wird jeder mal davon gehört haben, gleich ob durch die Eltern, durch die Schule, durch die Freunde, durch die Medien..., und wenn man sich halt dafür interessiert, dann setzt man sich näher damit auseinander!!! -.-

  3. #133
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Oah -.-

    Puuuh, hör mal, da unserer Welt sehr durch die Weltreligionen geprägt worden ist, wird jeder mal davon gehört haben, gleich ob durch die Eltern, durch die Schule, durch die Freunde, durch die Medien..., und wenn man sich halt dafür interessiert, dann setzt man sich näher damit auseinander!!! -.-
    Kein Mensch entscheidet sich für eine Religion nur weil er mal darüber gehört hat! Du kannst mir ruhig glauben wenn ich dir sage das es eine Frage der Erziehung ist. Sei es durch das Zuhause oder die Geselschaft.

    Auch weiss ich nicht ob sich in der heutigen Zeit jemand für ein Kopftuch entscheiden würde nur weil man es in einem Buch gelesen hat

  4. #134
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ja, keine Ahnung. Ich denke halt auch, dass der Vater halt nicht viel sagen kann, weil er weiß, dass es ja eig. so gesehen vorgeschrieben ist.
    Ich kenn die nicht so gut bzw. bin immer ziemlich auf Distanz anderen gegenüber, sodass es zu solch privaten Themen nur mal kurz und ganz oberflächlich kommt.
    Schon klar... wenn du denen das so sagen würdest, dann kratzen sie dir die Augen aus ^^

  5. #135
    benutzer1
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Kein Mensch entscheidet sich für eine Religion nur weil er mal darüber gehört hat! Du kannst mir ruhig glauben wenn ich dir sage das es eine Frage der Erziehung ist. Sei es durch das Zuhause oder die Geselschaft.
    Ja, ich widersprech dem ja nicht unbedingt.
    Jeder Mensch wird durch äußere Einflüsse geprägt. Jeder. Aber dennoch kannst du das nicht als Kontra-Argument dafür nehmen, dass jdm. dies aus Überzeugung macht!!!
    Wenn wir über Kinder reden vielleicht, aber wenn wir von erwachsenen Personen reden, die nicht mehr unmündig sind und die eine gewisse Reife besitzen und über ein Urteilsvermögen verfügen und für sich selbst abwägen können, was richtig und falsch ist, dann kannst du dieses Argument nicht mehr bringen, denn klar wird mal von Außen beeinflusst, doch der Mensch verfügt über eine Entscheidungsfreiheit, gerade wenn es um die eigene Körperbekleidung geht. Und vergiss nicht, dass wir in Deutschland leben!
    Äußerliche Einflüsse formen die Persönlichkeit eines Menschen bis zu einem gewissen Grad, aber das ist ja in allerlei Hinsicht so und nicht nur was Religion anbelangt!

    Auch weiss ich nicht ob sich in der heutigen Zeit jemand für ein Kopftuch entscheiden würde nur weil man es in einem Buch gelesen hat
    Ja, weil du es halt mit etwas Negativem verbindest. Du verbindest es mit Unterdrückung und Rückständigkeit.
    Aber manche Frauen tragen ein Hijab um damit eine gewisse Rückkehr zu ihren kulturellen Wurzeln - wie schon Troy andeutete - zu symbolisieren oder interpretieren im Tragen eines Hijab die Befreiung aus dem Wettbewerb mit anderen Frauen hinsichtlich des äußeren Erscheinungsbild bzw. Freiheit von der Hervorhebung des Körperlichen.

  6. #136

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ja, ich widersprech dem ja nicht unbedingt.
    Jeder Mensch wird durch äußere Einflüsse geprägt. Jeder. Aber dennoch kannst du das nicht als Kontra-Argument dafür nehmen, dass jdm. dies aus Überzeugung macht!!!
    Wenn wir über Kinder reden vielleicht, aber wenn wir von erwachsenen Personen reden, die nicht mehr unmündig sind und die eine gewisse Reife besitzen und über ein Urteilsvermögen verfügen und für sich selbst abwägen können, was richtig und falsch ist, dann kannst du dieses Argument nicht mehr bringen, denn klar wird mal von Außen beeinflusst, doch der Mensch verfügt über eine Entscheidungsfreiheit, gerade wenn es um die eigene Körperbekleidung geht. Und vergiss nicht, dass wir in Deutschland leben!
    Äußerliche Einflüsse formen die Persönlichkeit eines Menschen bis zu einem gewissen Grad, aber das ist ja in allerlei Hinsicht so und nicht nur was Religion anbelangt!

    Ja, weil du es halt mit etwas Negativem verbindest. Du verbindest es mit Unterdrückung und Rückständigkeit.
    Aber manche Frauen tragen ein Hijab um damit eine gewisse Rückkehr zu ihren kulturellen Wurzeln - wie schon Troy andeutete - zu symbolisieren oder interpretieren im Tragen eines Hijab die Befreiung aus dem Wettbewerb mit anderen Frauen hinsichtlich des äußeren Erscheinungsbild bzw. Freiheit von der Hervorhebung des Körperlichen.
    sorry, alle Türken, Jordanier, Syrer, Iraker (Kurden oder nicht) Iraner und Afghanen, die ich kenne (davon gibt es genung) sehen das genau wie oben in rot hervorgehoben, alle.

  7. #137
    benutzer1
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schon klar... wenn du denen das so sagen würdest, dann kratzen sie dir die Augen aus ^^

    hehe... Nö, ich hab kein Problem damit. Ich hab auch schon mit denen diskutiert, weil mit vielen nicht übereinstimme. Aber das ist ja nicht schlimm. Die sind ziemlich offen.


    Aber du, du hast mal dies geschrieben:

    'Nö... man soll nicht auf seine Eltern hören, wenn sie einen zwingen an einen anderen Gott zu glauben als Allah... sehr schön.'

    Gehen damit auch nicht alle Gebote bzgl. der Religion einher, sodass man auch auf sie nicht hören soll, wenn die Eltern einem was verbieten, was Gott aber vorschreibt?

  8. #138
    benutzer1
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    sorry, alle Türken, Jordanier, Syrer, Iraker (Kurden oder nicht) Iraner und Afghanen, die ich kenne (davon gibt es genung) sehen das genau wie oben in rot hervorgehoben, alle.

    Ja und nun?
    Ich kenne halt viele, die dies nicht so sehen? =)

    Versteh nun nicht so ganz die Intention deines Beitrags.

  9. #139
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ja, ich widersprech dem ja nicht unbedingt.
    Jeder Mensch wird durch äußere Einflüsse geprägt. Jeder. Aber dennoch kannst du das nicht als Kontra-Argument dafür nehmen, dass jdm. dies aus Überzeugung macht!!!
    Wenn wir über Kinder reden vielleicht, aber wenn wir von erwachsenen Personen reden, die nicht mehr unmündig sind und die eine gewisse Reife besitzen und über ein Urteilsvermögen verfügen und für sich selbst abwägen können, was richtig und falsch ist, dann kannst du dieses Argument nicht mehr bringen, denn klar wird mal von Außen beeinflusst, doch der Mensch verfügt über eine Entscheidungsfreiheit, gerade wenn es um die eigene Körperbekleidung geht. Und vergiss nicht, dass wir in Deutschland leben!
    Äußerliche Einflüsse formen die Persönlichkeit eines Menschen bis zu einem gewissen Grad, aber das ist ja in allerlei Hinsicht so und nicht nur was Religion anbelangt!

    Ja, weil du es halt mit etwas Negativem verbindest. Du verbindest es mit Unterdrückung und Rückständigkeit.
    Aber manche Frauen tragen ein Hijab um damit eine gewisse Rückkehr zu ihren kulturellen Wurzeln - wie schon Troy andeutete - zu symbolisieren oder interpretieren im Tragen eines Hijab die Befreiung aus dem Wettbewerb mit anderen Frauen hinsichtlich des äußeren Erscheinungsbild bzw. Freiheit von der Hervorhebung des Körperlichen.
    Bis man soweit ist das man selbst in der Lage wäre zu entscheiden, ist man bereits soweit geprägt das es für einen einfach RICHTIG ist. Punkt! Wenn auch jegliche Logik dagegen spricht. Das gilt übrigens nicht nur für das Kopftuch sondern viele Bereiche des Lebens.


    Ich verbinde das nicht mit etwas negativem. Mir ist es gleichgüötig solange man damit seine "Regeln" nicht jemand anders aufzwingen will, wie z.B. Kopftücher bei Lehrerinen etc.
    Dennoch bin ich der festen überzeugung das logisch betrachtet und mit der Möglichkeit zumfreien Willen, nur wenige Frauen ein Kopftuch tragen würden

  10. #140
    benutzer1
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Bis man soweit ist das man selbst in der Lage wäre zu entscheiden, ist man bereits soweit geprägt das es für einen einfach RICHTIG ist. Punkt! Wenn auch jegliche Logik dagegen spricht. Das gilt übrigens nicht nur für das Kopftuch sondern viele Bereiche des Lebens.


    Ich verbinde das nicht mit etwas negativem. Mir ist es gleichgüötig solange man damit seine "Regeln" nicht jemand anders aufzwingen will, wie z.B. Kopftücher bei Lehrerinen etc.
    Dennoch bin ich der festen überzeugung das logisch betrachtet und mit der Möglichkeit zumfreien Willen, nur wenige Frauen ein Kopftuch tragen würden
    Hoffnungslos. -.- Egal!! =)

Ähnliche Themen

  1. „Staatsreligion“ Nation
    Von Serbian Eagle im Forum Kosovo
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 14:40
  2. Gedächtnis der Nation
    Von pr!mus im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 01:17
  3. Nation of Islam
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 14:31
  4. aryan nation
    Von TanushTopia im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 00:17
  5. Nation Stolz
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 06:35