BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

wenn ein christ beichtet, werden dann seine sünden begnadigt

Erstellt von MIC SOKOLI, 26.03.2006, 22:25 Uhr · 13 Antworten · 1.211 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von drenicaku
    bei uns moslems kann man nicht beichten.
    alles gute und schlechte wird geannt werden, nach seinem tod vor gottes gericht.
    [quote="aj-she"]
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von drenicaku
    ??????????????

    was denkt ihr christen über das beichten.
    denkt ihr, dann ist alles "vergessen"?[/quote
    Beichten können Glaube ich nur die Katholiken, oder? Wie sieht es mit Orthodoxen aus.
    Bei den Reformierten kann man das glaube ich nicht. :?: :?: :?: :?:
    Auch bei Orthodoxe und bei den Protestanten gibt's die Beichte.

    Bei den Protestanten existiert auch die kollektive Beichte, die, meiner Ansicht nach, nicht in Ordnung ist.
    Bei der Orthodoxischen Beichte sitzt man nich in einer Beichtkabine sondern kniet vor den Monarchen hin und er legt seinen heiligen Schahl auf deinen Kopf und fragt dich direkt was du gesündigt hast. Das auf die knie gehen symbolysirt eine art von reue.
    Aber eine Beichte bringt nichts wenn man sie nicht wirklich bereut. so was gibt es bei euch Moslems sicher auch oder wirt euch alles ohne reue verzihen?????
    Der Islam ist gegen solche Vorstellungen. Bei den Muslimen gibt es keine Beichtstühle. Der Muslim beichtet Gott selbst ganz unmittelbar.

    Der Muslim muß seine Sünden selbst dadurch abwaschen, daß er aufrichtig bereut und zu Allah (Gott) betet. Wir Muslime glauben, daß kein Mensch für uns sterben muß, um unsere Schuld abzuwaschen, und daß Gott es niemals will, daß jemand für unsere Sünden sterben müßte.

    Na ja, die Tatsache dass wir beichten bedeutet nicht unbedingt dass uns Gott sofort verzeihen hat. Die Beichte ist mehr die Art uns vor Gott die Reue zu zeigen und um ihm um Verzeihung für unsere Fehler (Sprich: Sünden) zu beten.
    Nach dem Tod kommen wir sowieso alle vor dem Gericht Gottes. Dann entscheidet Gott ob er uns verzeiht oder nicht.
    Wir alle Menschen machen Fehler. Es hat nur eine perfekten Mensch jemals gegeben: der Sohn Jesus Christus. Er hat nie gesündigt und sein schuldloses Leben war ein Bespiel für uns alle Christen. Christus ist unsere Richtlinie. Aber leider sind wir nicht perfekt.

  2. #12
    Gast829627
    gott ist barmherzig ....wenn wir wollen das man uns verzeiht müssen wir zuerst lernen selber zu verzeihen.....und zwar denen die uns das grösste übel bescherten...wenn wir das schaffen können wir von gott erwarten das er uns verzeiht............

  3. #13
    Feuerengel
    Zitat Zitat von USER01
    Es gibt keinen freien Willen somit ist auf die Beichte schwachsinn.
    Und ein Gottes Gericht ist eigendlich auch quatsch.

    Sorry das ich abschweife aber wieso gibt es hier soviele Religionsthemen wenn doch nichtmal klar ist ob Gott existiert?
    Deshalb ist Religion ja auch nur ein Glaube.
    Ich denke aber das es schon einen Gott gibt.
    Ich meine, wieso soll es keinen Gott geben wenn
    es uns gibt. Es kann doch nicht sein das wir irgendwie von
    selbst entstanden sind. Oder doch? Es heißt ja das Universum erschuf Gott, und bei uns Moslems ist es so, dass der Mensch durch den Staub der Erde geschaffen worden ist. (Was auch wissenschaftlich festgestellt worden ist)

  4. #14
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von USER01
    Es gibt keinen freien Willen somit ist auf die Beichte schwachsinn.
    Und ein Gottes Gericht ist eigendlich auch quatsch.

    Sorry das ich abschweife aber wieso gibt es hier soviele Religionsthemen wenn doch nichtmal klar ist ob Gott existiert?
    Deshalb ist Religion ja auch nur ein Glaube.
    Ich denke aber das es schon einen Gott gibt.
    Ich meine, wieso soll es keinen Gott geben wenn
    es uns gibt. Es kann doch nicht sein das wir irgendwie von
    selbst entstanden sind. Oder doch? Es heißt ja das Universum erschuf Gott, und bei uns Moslems ist es so, dass der Mensch durch den Staub der Erde geschaffen worden ist. (Was auch wissenschaftlich festgestellt worden ist)
    Der Mensch stamt vom Affen ab was man auch Wisenschaftlich nachgewissen hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wenn sie alle, warum ich dann nicht?
    Von Bosnian-Boy im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 15:13
  2. Erst Christ, dann Moslem, jetzt Jude
    Von haxhiu im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 14:27
  3. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 12:06