BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Christen in Ägypten - Ausgegrenzt und diskriminiert

Erstellt von Zurich, 17.05.2011, 12:24 Uhr · 66 Antworten · 3.360 Aufrufe

  1. #61
    Yunan
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Sie sind orthodoxen (Kopten)
    Werden aber verfolgt und schlecht behandelt in EGYPT

    Kenne einige von dort
    Kopten werden nicht verfolgt. Sie werden aber im täglichen Leben diskriminiert.

  2. #62
    Yunan
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Der Glauben iim Europa ist rückständig und im Orient wird er fast gezwungen, aber was mich interessiert ist, dass ihr euch in diesem Gebiet "einmischt"
    Es gibt ja keine Muslime in Europa, naja nicht so im Großteil

    PS Na und ich glaub an nichts was aus dem westlichen Statistiken kommt
    In dem Gebiet muss ich dir widersprechen. Kopten sind unsere Glaubensbrüder, deswegen ist es auch unser Problem. Solange der Zusammenhalt in Ägypten unter Christen und Moslems groß genug ist, haben wir dort nichts zu suchen. Sobald das Ganze aber in eine Christenjagd mündet, fühle ich mich als Christ verpflichet, meinen Brüder und Schwestern zu helfen. Ganz genauso wäre es, wenn Muslime in Europa verfolgt werden würden, ihr würdet auch nicht dabei zusehen und das ist euer gutes Recht.

  3. #63
    Yunan
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Der Auslöser in Ägypten waren die Konvertierungen der Kopten
    Das Problem ist, dass Christen freudig empfangen werden wenn sie konvertieren. Wenn aber Muslime konvertieren, dann werden sie gelyncht. Gleiches Recht für alle! Entweder alle lynchen sich nun gegenseitig oder man erlaubt die gegenseitige Konvertierung, so wie es eben jedem Menschen gefällt. Ich persönlich ziehe Letzteres vor.

    Und was du redest von wegen "das Christentum ist tot", lass so einen Schwachsinn, Pierre Vogel-Fake.

  4. #64

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Kopten werden nicht verfolgt. Sie werden aber im täglichen Leben diskriminiert.
    Ist in Europa für uns besser, ich wäre froh wenn wir wenigstens gesetzlich geschütz wären täglich fünf mal am Tag zu beten, mehr nicht, ich kann mir vorstellen auch am Samstag zu arbeiten, kein Problem, das ist für uns wie das was für Jogger Jogging ist oder für Fussballer Fussball ist.

    Ich muss meine Rechte nur verlangen, wenn ich keine Rechte bekomme, weil sie noch nicht möglich sind oder weil ihr sie mir nicht geben wollt, dann ist es wieder gut für mich, am jüngsten Tag werde ich vor Gott frei sein. Aber statt mehr zu reden sollten wir mehr daran arbeiten denn die Rechte werden erkämpft/erarbeitet und nicht verschenkt.

  5. #65
    Yunan
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Ist in Europa für uns besser, ich wäre froh wenn wir wenigstens gesetzlich geschütz wären täglich fünf mal am Tag zu beten, mehr nicht, ich kann mir vorstellen auch am Samstag zu arbeiten, kein Problem, das ist für uns wie das was für Jogger Jogging ist oder für Fussballer Fussball ist.

    Ich muss meine Rechte nur verlangen, wenn ich keine Rechte bekomme, weil sie noch nicht möglich sind oder weil ihr sie mir nicht geben wollt, dann ist es wieder gut für mich, am jüngsten Tag werde ich vor Gott frei sein. Aber statt mehr zu reden sollten wir mehr daran arbeiten denn die Rechte werden erkämpft/erarbeitet und nicht verschenkt.
    Es ist ein bisschen lächerlich hier seine Rechte zu verlangen, die man humanerweise eingeräumt bekommt, während "unsere Leute" tagtäglich um ihr Leben zittern müssen in überwiegend muslimischen Ländern, selbst in fortschrittlich geltenden Ländern wie der Türkei. Beten kannst du auch ohne Moschee, genauso wie wir Christen ohne Kirche beten können.

    Rechte erkämpfen? Kein Problem, dann erkämpfen sich die Christen dort eben auch ihre Rechte. Bleibt nur die Frage, wer die besseren Ressourcen zur Verfügung hat und das ist, denke ich, klar.

    Siehst du, worauf es hinausläuft? Auf einen Schwanzvergleich und es ist klar wer ihn verliert. Lass diesen Mist lieber, mach dir über andere Dinge gedanken, Dinge, die dich in deinem Leben voranbringen.

  6. #66
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Wer benachteiligt sie der Islam oder das Christentum? Die koptische Kirche erlaubt keine Ehescheidung sonst Folter und Tod, diese Frauen haben einfach genug von ihnen, zum Glück hat das Christentum nicht überlebt, Christentum ist viel strenger als der Islam.
    Egal mein Freund, schreib was du willst (auch wenn du die meisten deiner News wahrscheinlich von Youtube sind), es interessiert mich nicht.

  7. #67

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    @Yunan ich muss pünktlich beten.

    @Domoljub, hast du bessere Quellen? Egal die wissen es besser.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Männer werden diskriminiert!
    Von H3llas im Forum Rakija
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 22:04
  2. 13 Tote bei Kämpfen zwischen Muslimen und Christen in Ägypten
    Von Darijo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 16:29
  3. Versicherung diskriminiert Moslem
    Von Grizzly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 02:33
  4. Kroatien: Eingesperrt und ausgegrenzt
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 19:45
  5. Bosnien diskriminiert Roma und Juden!!!
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 17:56