BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 247

Christen dürfen auch kein Schweinefleisch essen

Erstellt von Südslawe, 29.04.2007, 19:23 Uhr · 246 Antworten · 19.854 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Istanbul-since-1453 Beitrag anzeigen
    Der Islam ist seit es existiert immer das gleich man hat nichts geändert...
    Bei euch ändern man das ja
    alte testament: kein schwein
    neue t.: schwein
    Der Koran wurde von Allah an den Menschen geschickt und der mensch darf das nicht ändern
    Wenn ich das so bei euch sehe und nicht falsch verstanden hab kann man bei euch alles ändern oder was?


    Der Islam ist ja auch viel jünger als das Juden- und Christentum. Im Christentum hat sich auch seit 2000 Jahren nichts verändert. Und Mohammed hat einfach alles von den Christen und Juden abgeschaut und "seine" Religion als die einzige und wahre verkauft. Er hatte nämlich eine christliche Frau!

  2. #12
    Crane
    Zitat Zitat von Istanbul-since-1453 Beitrag anzeigen
    Der Islam ist seit es existiert immer das gleich man hat nichts geändert...
    Bei euch ändern man das ja
    alte testament: kein schwein
    neue t.: schwein
    Der Koran wurde von Allah an den Menschen geschickt und der mensch darf das nicht ändern
    Wenn ich das so bei euch sehe und nicht falsch verstanden hab kann man bei euch alles ändern oder was?
    Du hast es falsch verstanden.

    Die Christen und Muslime unterscheiden sich in diesem Punkt naemlich nicht. Beide griffen das Judentum als Basis fuer ihre Religion auf und aenderten diese. Danach entstanden diese Religionen erst und haben seitdem ihr heiliges Buch (Bibel oder Koran) nicht mehr veraendert. Die Religionen an sich haben sich im laufe der Zeit jedoch weiterhin geaendert und gespalten. Regeln anders ausgelegt, Sachen neu interpretiert. Es ist in beiden Religionen so passiert.

  3. #13
    Popeye
    Achsooo
    Ich dachte schon man hat die Bibel geändert
    ja wie bei uns die aleviten die glauben dass Ali der letzte prophet ist

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Naja ausschließlich würde ich jetzt nicht sagen, da es noch Sachen vom alten Testament gibt, die im heutigen Christentum auch ihre Anwendung finden z.B. Die 10 Gebote. Jedoch muss ich zustimmen, dass viele Sachen aus dem alten Testament im neuen revidiert wurden z.B. die Regelung "Auge um Auge, Zahn um Zahn".
    Selbst die 10 Gebote sind heute nicht mehr so wichtig. Besonders die Teile, die lediglich sagen wie sehr man seinen Gott anbeten muss usw. hielt Jesus ebenfalls fuer unwichtig.

  5. #15
    The Rock

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Hellenic Beitrag anzeigen
    Du hast es falsch verstanden.

    Die Christen und Muslime unterscheiden sich in diesem Punkt naemlich nicht. Beide griffen das Judentum als Basis fuer ihre Religion auf und aenderten diese. Danach entstanden diese Religionen erst und haben seitdem ihr heiliges Buch (Bibel oder Koran) nicht mehr veraendert. Die Religionen an sich haben sich im laufe der Zeit jedoch weiterhin geaendert und gespalten. Regeln anders ausgelegt, Sachen neu interpretiert. Es ist in beiden Religionen so passiert.
    Genau so ist es, man siehe nur die Interpretation von manchen Suren bei denTerroristen.

    Heißt das jetzt, dass der Koran geändert wurde?

  6. #16

    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Istanbul-since-1453 Beitrag anzeigen
    Wenn ich das so bei euch sehe und nicht falsch verstanden hab kann man bei euch alles ändern oder was?

    Nein, kann man nicht. Jesus hat mit seinem Leben und dem was er den Menschen sagte das neue Testament geschaffen, welches für uns Christen das wichtigste ist. Er hat einfach nur die schlechten Dinge aus dem alten Testament der Juden angeprangert und nicht befolgt. Zum Beispiel auch, dass Gott der Gott aller Menschen ist und nicht nur von den Juden. (Denn man kann ja dem Judentum nicht einfach so beitreten, es war und ist ein exclusiver Club, man muss als Jude geboren werden)

  7. #17
    The Rock
    Zitat Zitat von Hellenic Beitrag anzeigen
    Selbst die 10 Gebote sind heute nicht mehr so wichtig. Besonders die Teile, die lediglich sagen wie sehr man seinen Gott anbeten muss usw. hielt Jesus ebenfalls fuer unwichtig.
    Das lässt sich aber nicht auf alle Gebote beziehen, oder war das Gebot "Du sollst nicht töten!" auch eher unwichtig?

  8. #18
    Crane
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Genau so ist es, man siehe nur die Interpretation von manchen Suren bei denTerroristen.

    Heißt das jetzt, dass der Koran geändert wurde?
    Das mein ich garnicht....

    Sonst koennte ja irgend ein kranker Christ kommen und schon hiesse es, dass die Christen ihr Buch aendern.

    Auch die Muslime sind unterteilt. Und zwar mehr als nur in Sunniten, Schiiten oder Wahabiten. Auch in teilen Nordafrikas wird die Religion voellig anders ausgeuebt als in anderen Teilen der Welt.
    Besonders die Tuerken stellen doch ebenfalls eine besondere Stellung im Islam dar, sie sind ja ganz anders was dessen Auslegung betrifft.

  9. #19
    The Rock
    Zitat Zitat von Hellenic Beitrag anzeigen
    Das mein ich garnicht....

    Sonst koennte ja irgend ein kranker Christ kommen und schon hiesse es, dass die Christen ihr Buch aendern.

    Auch die Muslime sind unterteilt. Und zwar mehr als nur in Sunniten, Schiiten oder Wahabiten. Auch in teilen Nordafrikas wird die Religion voellig anders ausgeuebt als in anderen Teilen der Welt.
    Besonders die Tuerken stellen doch ebenfalls eine besondere Stellung im Islam dar, sie sind ja ganz anders was dessen Auslegung betrifft.
    Ne, das war an den Konstantinopel gerichtet.

  10. #20
    Luli
    Zitat Zitat von Hellenic Beitrag anzeigen
    Du hast es falsch verstanden.

    Die Christen und Muslime unterscheiden sich in diesem Punkt naemlich nicht. Beide griffen das Judentum als Basis fuer ihre Religion auf und aenderten diese. Danach entstanden diese Religionen erst und haben seitdem ihr heiliges Buch (Bibel oder Koran) nicht mehr veraendert. Die Religionen an sich haben sich im laufe der Zeit jedoch weiterhin geaendert und gespalten. Regeln anders ausgelegt, Sachen neu interpretiert. Es ist in beiden Religionen so passiert.
    Stimmt nicht. Im Judentum wird die Ankunft des Messias erwartet. Christen sind eigentlich messianische Juden, für die der Messias erschienen ist in Gestalt von Jesus Christus. Es gibt 300 Vorhersagungen über den kommenden Messias im alten Testament von Propheten, vorallem in den Psalmen und beim Propheten Jesaja, die sich in der Geburt, im Leben und im Tod/Auferstehung Jesu übereinstimmen.

Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Darf ein Christ Schweinefleisch essen?
    Von Barbaros im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 14:54
  2. Radikale Islamisten dürfen kein Seminar abhalten
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 01:53
  3. Warum Moslems kein Schwein essen
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 10:43
  4. Als Moslem Schweinefleisch essen ?
    Von uemit im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 17:43
  5. Warum dürfen Muslime kein Schweinefleich essen?
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 10:13