BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

Christen, Juden und Muslime planen gemeinsames Gotteshaus

Erstellt von ooops, 17.10.2011, 03:03 Uhr · 93 Antworten · 5.900 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Daumen hoch Christen, Juden und Muslime planen gemeinsames Gotteshaus

    endlich eine erfreuliche Nachricht, nicht dass ich religiös bin aber ich denk dass heute Religion allgemein mehr zum Hass als zum Frieden beisteuert, und so was hört man gern.


    Christen, Juden und Muslime planen gemeinsames Gotteshaus in Berlin

    Planung für ein multireligiöses Gotteshaus in Berlin nimmt Gestalt an
    Berlin (epd). Die Planungen für ein multireligiöses Gotteshaus in Berlin nehmen Gestalt an. Am Dienstag gründeten Vertreter des evangelischen Kirchenkreises, der Jüdischen Gemeinde und des Forums für Interkulturellen Dialog einen Verein als Träger des geplanten Bet- und Lehrhauses. Mit dem Projekt verbunden sei der Wunsch nach einem intensiven Dialog zwischen den Religionen, sagte der Pfarrer der federführenden Kirchengemeinde St.Petri-St.Marien, Martin Hohberg. "Religionsfrieden bedeutet auch Stadtfrieden." Das Projekt wäre nach seinen Angaben das erste seiner Art in Europa.

    Der Neubau soll auf den Fundamenten der einstigen St. Petri-Kirche in Berlin-Mitte entstehen. Geplant sind drei verschiedene Räume für die Gottesdienste von Juden, Muslimen und Christen. Sie sollen durch einen Saal verbunden werden, um dort gemeinsam Feste und möglicherweise sogar gemeinsame Gottesdienste zu feiern. Hohberg betonte, dass eine "Vermischung" der Religionen dort nicht stattfinden werde. "Vielmehr wollen wir lernen, in Würde und Respekt miteinander umzugehen."

    In einigen Monaten soll ein Architekturwettbewerb für das Vorhaben starten. Eine Machbarkeitsstudie habe dem Projekt bereits grünes Licht gegeben. Einen Zeitplan, bis wann das multireligiöse Zentrum fertig wird, gibt es noch nicht.

    Die Finanzierung des Wettbewerbs übernimmt nach Hohbergs Angaben die evangelische Kirchengemeinde. Das Gesamtprojekt soll dann auch vom Verein finanziell unterstützt werden. Konkrete Pläne liegen dafür aber noch nicht vor. Denkbar sei, den Verein später in eine Stiftung umzuwandeln. Vorstellungen, wie teuer der ungewöhnliche Sakralbau wird, gibt es ebenfalls noch nicht.

    Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehören auch das Land Berlin und die Rabbiner-Ausbildungsstätte Abraham Geiger Kolleg. Kulturstaatssekretär André Schmitz (SPD) bezeichnete die Idee des Zentrums als "mutiges Projekt". Damit könnten die Religionen noch mehr als bisher zum Stadtfrieden beitragen. "Wir wollen die Stadt bewegen - auch in religiöser Hinsicht", erklärte die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Lala Süsskind.

    Der Sprecher der evangelischen Landeskirche, Volker Jastrzembski, bezeichnete das Projekt als "äußerst innovativ". Bislang hatte sich die Landeskirche eher zurückhaltend zu dem Projekt geäußert. Sie kritisiert unter anderem, dass die katholische Kirche und der Ökumenische Rat nicht als Kooperationspartner gefragt wurden.

    Laut Hohberg sei inzwischen eine Anfrage an die katholische Kirche gestartet worden. Bislang habe sich aber keine interessierte Gemeinde gefunden. "Der Ball liegt bei der katholischen Kirche", sagte der Pfarrer.

    Neben dem Bet- und Lehrhaus für drei Religionen gibt es in Berlin außerdem den Plan, das Feld des ehemaligen Flughafens Tempelhof für Gebete und interreligiöse Begegnungen zu nutzen. Daran beteiligt sind neben der evangelischen Kirche Genezareth unter anderem die Sehitlik-Moschee, die katholische St. Bonifatius-Gemeinde, die Bahai, die Jüdische Gemeinde und Vereine aus der Umgebung.

    Christen, Juden und Muslime planen gemeinsames Gotteshaus in Berlin - EKBO

  2. #2

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *um jesses willn na das kann ja nur gut werden kopfschüttel ganz kla

  3. #3
    Posavac
    Diese gegenseitige Arschkriecherei ist echt widerlich

  4. #4
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    ALs ich die Überschrift gelesen habe dachte ich sofort Deutschland ^^ da gibts dann Mord und Totschlag wenn die Mohammedjünger einmal da sind.

  5. #5
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Mongocommentquote wird bei 90% liegen, sieht ja bisher schon vielversprechend aus.

  6. #6
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Passenderweise soll es Abrahams Beduinenhütte oder so heissen

  7. #7

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Wieso nicht...auch wenn nur eine kleine Gruppe von Kirch- und Moscheegängern so erreicht wird... ich denke das gemeinsamer Ethik Unterricht vie besser und erfolgreicher wäre und dafür sich die einzelnen Vertreter einsetzen sollten.

    Aber das eine schließt ja das andere nicht aus.

  8. #8

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    kann mir das gut vorstellen die bereiche werden aufgeteilt ob es gut geht kein plan.

  9. #9
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Würd ich nie im Leben besuchen wollen.

  10. #10
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    dagegen - nicht dass die Vögel sich noch gegen Atheisten verbünden :

    Die sollen mal schön auf Konfrontationskurs bleiben, dann wird die ganze Lächerlichkeit dieser bizarren Konstrukte viel besser offenbar

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die Muslime und Christen des BF
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:47
  2. Muslime, Juden und Christen feiern das Ende des Ramadan
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 22:05
  3. Nehmt nicht die Juden und die Christen zu Freunden.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 23:05
  4. Aussrotung aller Christen und Juden
    Von WhiteSerbian im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 17:33