BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Christen schützen betende Muslime

Erstellt von Kelebek, 03.02.2011, 22:11 Uhr · 63 Antworten · 6.375 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von BalkanXpress Beitrag anzeigen
    versteh ich das richtig?

    moslems haben moslems angegriffen? .. und christen haben sich ihnen dazwischengestellt? ..
    Ja.

    Die "Mubarakanhänger" sind aber großteils bezahlte Verbrecher oder Polizisten in Zivil laut al- jazeera.

    Ob sie Muslime sind oder nicht ist da ja nebensache, tatsache ist sie greifen sie an, da die Christen ja nicht die 5 täglichen Gebete in Ihrem Glauben verankert haben, haben diese die Muslime in ihren Reihen derweil geschützt.

    Der Pro- Mubarak Mob hat einfach nicht gebetet.

  2. #42
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Egypt's Muslims attend Coptic Christmas mass, serving as "human shields" - Attack on Egypt Copts - Egypt - Ahram Online

    Einige Tage nach dem Anschlag auf die koptische Kirche versammelten sich Moslems und bildeten ebenfalls ein "Humanshield" als Zeichen für Brüderlichkeit, und dass sie den Terroranschlag verurteilen. Also Emir, dein "die sind viel weiter als wir" war mehr als unangebracht!

    Die Ägypter zeigen in so wichtigen Momenten (Terroranschlag, Revolution/Aufstand) Brüderlichkeit, auch Religionsübergreifend. Echt toll sowas zu sehen.
    Ich glaub Emir hat damit allgemein Balkaner gemeint und nicht nur Muslime

  3. #43
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Mein Traum: Menschen für Menschen und nicht Religion gegen Religion.
    Wird wohl für immer ein Traum bleiben.

  4. #44
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Mein Traum: Menschen für Menschen und nicht Religion gegen Religion.
    Wird wohl für immer ein Traum bleiben.
    nein muss nicht sein
    dass ist zumbeispiel ein schritt in die richtige richhtung

  5. #45
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Mubarak=Westen.. Das sie sie Moslems angreifen ist nichts neues..

  6. #46
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von angelusGabriel Beitrag anzeigen
    nein muss nicht sein
    dass ist zumbeispiel ein schritt in die richtige richhtung
    Lies dich doch nur durch einige Posts durch - es bleibt ein Traum.

  7. #47
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Ich glaub Emir hat damit allgemein Balkaner gemeint und nicht nur Muslime

    oder das, was sich hier in 80% der threads wiederspiegelt

  8. #48
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Ist eigentlich logisch. Gläubige Menschen respektieren den Glauben anderer.
    Religiöse Fanatiker bekämpfen sich bis aufs Blut, aber wahre Gläubige respektieren einander, denn im Grunde treten sie für die gleichen Werte ein. Und das wissen sie auch.

    In diesem Fall ist es auch eine politische Aussage: beide Religionsgruppen wissen, wer ihr Gegner ist.

  9. #49
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Oh man wie erbärmlich ist dass denn:

    Elf Kopten starben bei Massaker - Ägypten - derStandard.at
    Zwei Attentate vom 30. Jänner erst jetzt bekannt
    Göttingen/Wien - Zwei koptische Familien sind unter Mitwirkung ihrer muslimischen Nachbarn von Anhängern radikal-islamischer Gruppen in einem Dorf 200 Kilometer südlich der ägyptischen Hauptstadt Kairo ermordet worden. Das teilte die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Freitag in einer Presseaussendung mit. Das Massaker ereignete sich bereits am 30. Jänner. Insgesamt elf Menschen starben, darunter ein dreijähriges Mädchen. "Doch aufgrund der Informationssperren der ägyptischen Behörden konnten wir erst gestern über das Verbrechen informiert werden", sagte GfbV-Afrika-Referent Ulrich Delius.

    Auch aus anderen Landesteilen werden Übergriffe auf Geschäfte von Kopten gemeldet. Angehörige der christlichen Minderheit berichteten, im Zuge der in mehreren ägyptischen Städten eskalierenden Gewalt seien besonders Geschäfte von Kopten geplündert worden. Laut GfbV ereigneten sich die Morde am Sonntagnachmittag in dem südlich der 75.000 Einwohner zählenden Stadt Maghaga (Provinz Minya) gelegenen Dorf Sharuna in der Nähe des Nils. Angesichts der unsicheren Lage hätten sich zwei koptische Familien in ihren Häusern eingeschlossen. Namentlich bekannte Anhänger radikal-islamischer Gruppen sollen mit Hilfe von muslimischen Nachbarn über das Dach in das Haus von Joseph Waheeb Massoud eingedrungen sein und hätten danach ihn sowie seine Frau und die beiden Kinder getötet.

    Eine andere Gruppe radikaler Muslime verschaffte sich Zutritt zum Haus des Kopten Saleeb Ayad Mayez, ermordete ihn, die Ehefrau, die beiden Kinder und noch drei Personen. Weitere vier Kopten überlebten mit Schussverletzungen. Beide Häuser wurden von den Angreifern anschließend geplündert, berichtete die GfbV. (APA)
    Da merkt man deutlich das stadt- land gefälle in Ägypten
    Dreckige Islamistenbrut.

  10. #50

    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    577
    Finde ich echt eine nette Geste von den Ägyptern.

Ähnliche Themen

  1. An die Muslime und Christen des BF
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:47
  2. Christen in der Türkei, Muslime in Griechenland
    Von AyYıldız im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 16:31
  3. Muslime zünden Christen-Schule an
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 00:12
  4. Christen beten im Ramadan für die Muslime
    Von JohnPershing im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 14:25
  5. Muslime und Christen organisieren für Bau von Kirchen.......
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 20:44