BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122
Ergebnis 211 bis 215 von 215

Christen in der Türkei (Aramäer)

Erstellt von Krešimir, 16.07.2009, 21:59 Uhr · 214 Antworten · 10.972 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Sorry aber das Thema heißt, Christen in der Türkei (Armenier)
    Einfach alles lesen, bevor man einen Post macht


    Du meinst Aramäer also Suryoyo oder ?
    Steht jedenfalls im Thread Titel.

  2. #212

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Sorry aber das Thema heißt, Christen in der Türkei (Armenier)
    Einfach alles lesen, bevor man einen Post macht
    Hab ich doch und ich hab auch gelesen dass sie meistens im Osten der Türkei vorkommen.

  3. #213
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Leider geht es auch heute schon wieder weiter !?!
    RIP

    Istanbul: Messerstecher wollte "Christen töten"

    zurück
    Der mutmaßliche Mörder eines deutschen Unternehmers in Istanbul hat nach eigenen Angaben aus religiösen Motiven gehandelt. Er habe am Tag der Messerattacke in der Istanbuler Innenstadt "einen Christen töten" wollen, sagte Ibrahim A. heute bei seiner Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft, wie der Fernsehsender CNN-Türk meldete.

    Ein Richter erließ anschließend gegen A. Haftbefehl wegen Mordverdachts und ließ ihn in Untersuchungshaft nehmen.

    Auf der Straße niedergestochen
    Gregor K. war am Montag auf offener Straße von Ibrahim A. niedergestochen und tödlich verletzt worden. Zunächst war die Polizei davon ausgegangen, dass A. zugestochen habe, weil der Deutsche seine Bitte nach einem Almosen von einer Lira, umgerechnet etwa 47 Euro-Cent, abgelehnt habe.

    Inzwischen gebe es aber den Verdacht, dass die Bettelgeschichte nicht wasserdicht sei, meldeten türkische Medien. A. habe sich bei seinen Verhören durch die Polizei in Widersprüche verwickelt.

    "Nach Christen gesucht"
    Laut CNN-Türk sagte A. bei der Staatsanwalt aus, er habe am Montag in der Nähe von Istanbuler Kirchen nach Christen gesucht. "Ich sah diesen Mann und tötete ihn", sagte er demnach.

    Die Verlobte des Opfers hatte in türkischen Medieninterviews gesagt, der 41-jährige K. sei sehr fromm gewesen und habe jeden Tag in einer Kirche im Istanbuler Stadtzentrum gebetet. Auch kurz vor den tödlichen Messerstichen habe er ihr per Handy mitgeteilt, dass er in der Kirche sei.

    Wie glaubhaft die Aussagen von A. waren, blieb zunächst unklar. Nach Medienberichten gilt der gelernte Friseur als geistig verwirrt und wurde in den vergangenen Monaten bereits einmal in einer Nervenklinik behandelt.

    Quelle: www.orf.at

  4. #214

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Leider geht es auch heute schon wieder weiter !?!
    RIP

    Istanbul: Messerstecher wollte "Christen töten"

    zurück
    Der mutmaßliche Mörder eines deutschen Unternehmers in Istanbul hat nach eigenen Angaben aus religiösen Motiven gehandelt. Er habe am Tag der Messerattacke in der Istanbuler Innenstadt "einen Christen töten" wollen, sagte Ibrahim A. heute bei seiner Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft, wie der Fernsehsender CNN-Türk meldete.

    Ein Richter erließ anschließend gegen A. Haftbefehl wegen Mordverdachts und ließ ihn in Untersuchungshaft nehmen.

    Auf der Straße niedergestochen
    Gregor K. war am Montag auf offener Straße von Ibrahim A. niedergestochen und tödlich verletzt worden. Zunächst war die Polizei davon ausgegangen, dass A. zugestochen habe, weil der Deutsche seine Bitte nach einem Almosen von einer Lira, umgerechnet etwa 47 Euro-Cent, abgelehnt habe.

    Inzwischen gebe es aber den Verdacht, dass die Bettelgeschichte nicht wasserdicht sei, meldeten türkische Medien. A. habe sich bei seinen Verhören durch die Polizei in Widersprüche verwickelt.

    "Nach Christen gesucht"
    Laut CNN-Türk sagte A. bei der Staatsanwalt aus, er habe am Montag in der Nähe von Istanbuler Kirchen nach Christen gesucht. "Ich sah diesen Mann und tötete ihn", sagte er demnach.

    Die Verlobte des Opfers hatte in türkischen Medieninterviews gesagt, der 41-jährige K. sei sehr fromm gewesen und habe jeden Tag in einer Kirche im Istanbuler Stadtzentrum gebetet. Auch kurz vor den tödlichen Messerstichen habe er ihr per Handy mitgeteilt, dass er in der Kirche sei.

    Wie glaubhaft die Aussagen von A. waren, blieb zunächst unklar. Nach Medienberichten gilt der gelernte Friseur als geistig verwirrt und wurde in den vergangenen Monaten bereits einmal in einer Nervenklinik behandelt.

    Quelle: www.orf.at


    Der Typ war etwas gestört.
    Außerdem hat die Deportation von den Armeniern und Suryoyo nichts mit Religion zutun.
    Es ist viel mehr so das diese beiden Völker den Russen geholfen haben.

    Das Jahr 1915 ging bei den Suryoye, einem hauptsächlich in den Regionen Tur Abdin, Hakkari und Urmia lebenden christlichen Volk, als „Jahr des Schwertes“ (aram.: Sayfo) in die Geschichte ein. Nach dem Scheitern ihres Angriffs auf Kaukasien und Nordpersien ermordeten Türken und Kurden damals Armenier, Suryoye und andere Christen, die sich der russischen Gegenoffensive angeschlossen hatten.

  5. #215
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Leider geht es auch heute schon wieder weiter !?!
    RIP

    Istanbul: Messerstecher wollte "Christen töten"
    Der Fromme Christ ist ein Betrüger gewesen der in der Türkei seine freundin betrogen hat. Sie hat eine Mörder angeheuert.

    Der Fromme Christ sollte in DE in Knast sitzen, wer sich auf der dunklen seite im leben bewegt der muss dann auch dunkel sterben.

    Ihr seit so lächerlich das Ihr sogar einen Kriminellen unterstützt und befürwortet um nur die Muslime schlecht zu machen.

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Polonezköy - Christen in der Türkei
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 22:27
  3. Christen in der Türkei, Muslime in Griechenland
    Von AyYıldız im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 16:31
  4. DIE ERMORDETEN CHRISTEN IN DER TÜRKEI...
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 22:17
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42