BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Christentum und Kapitalismus - Warum Jesus ein Befürworter des Kapitalismus ist

Erstellt von Charlie Brown, 22.01.2013, 20:17 Uhr · 54 Antworten · 4.122 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    wer ich oder Exorzist?

    Wo widerspricht sich das denn was Weber schreibt und was in der Bibel steht?
    dass deine "Hinweise" aus der Bibel nix taugen, allerhöchstens, wie Exorzist meinte, ein gewisser Fleiß verlangt wird, siehe allein schon "ora et labora".

  2. #12

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Jesus predigt den Kapitalismus???

    Ich glaub ich werde wieder Christ...

  3. #13
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Jesus predigt den Kapitalismus???

    Ich glaub ich werde wieder Christ...
    Kapitalismus nix gut, komm auf die gute Seite

  4. #14

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    dass deine "Hinweise" aus der Bibel nix taugen, allerhöchstens, wie Exorzist meinte, ein gewisser Fleiß verlangt wird, siehe allein schon "ora et labora".
    Du kapierst gar nichts, es geht einfach darum, dass der Kapitalismus nicht abgelehnt wird von Jesus in dem er dieses Gleichnis erzählt und zeige mir wo der Widerspruch sein soll. wenn Du schon Weber nimmst, dann müsstest Du auch seine Inhalte kennen und er schreibst nirgends was davon, dass Protestanten den Kapitalismus ablehnen oder Zinsen.

    Es waren gerade Protestanten und evangelische Christen welche das Wirtschaftssystem des Kapitalismus etabliert haben

    Der Kapitalismus ist im Grunde eine protestantische, evangelische Erfindung.

  5. #15
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Du kapierst gar nichts, es geht einfach darum, dass der Kapitalismus nicht abgelehnt wird von Jesus in dem er dieses Gleichnis erzählt und zeige mir wo der Widerspruch sein soll. wenn Du schon Weber nimmst, dann müsstest Du auch seine Inhalte kennen und er schreibst nirgends was davon, dass Protestanten den Kapitalismus ablehnen oder Zinsen.

    Es waren gerade Protestanten und evangelische Christen welche das Wirtschaftssystem des Kapitalismus etabliert haben

    Der Kapitalismus ist im Grunde eine protestantische, evangelische Erfindung.
    Und du kapierst nicht, dass Webers Darstellung eine idealtypische ist, er selbst sagte, der Kapitalismus hat "das Zeug" dazu, sich selbst zu vernichten. Und weiterhin sprechen genügend Darstellungen in der Bibel gegen die Anhäufung irdischer Reichtümer. In der Bibel ist niemand besser, weil er viel hat, gerade den Armen und Aussätzigen widmet sich Jesus. Die Calvinisten und Protestanten wiederum haben Auffassungen von der innerweltlichen Askese entwickelt, die nirgends in der Bibel legitimiert wird.

  6. #16
    Esseker
    Ein Grund mehr das Christentum abzulehnen, wenns stimmen würde und kein Hirngespinst von Charlie Brown wäre Kahpilatismus bringe Demokrrati

  7. #17
    Kejo
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Und du kapierst nicht, dass Webers Darstellung eine idealtypische ist, er selbst sagte, der Kapitalismus hat "das Zeug" dazu, sich selbst zu vernichten. Und weiterhin sprechen genügend Darstellungen in der Bibel gegen die Anhäufung irdischer Reichtümer. In der Bibel ist niemand besser, weil er viel hat, gerade den Armen und Aussätzigen widmet sich Jesus. Die Calvinisten und Protestanten wiederum haben Auffassungen von der innerweltlichen Askese entwickelt, die nirgends in der Bibel legitimiert wird.
    Dein letzter Relativsatz ist subjektiv. Gerade Charlie beweist ja das Gegenteil. Es gibt eben dich Christen, die gewisse Stellen aus der Bibel anders interpretieren.

  8. #18

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Und du kapierst nicht, dass Webers Darstellung eine idealtypische ist, er selbst sagte, der Kapitalismus hat "das Zeug" dazu, sich selbst zu vernichten. Und weiterhin sprechen genügend Darstellungen in der Bibel gegen die Anhäufung irdischer Reichtümer. In der Bibel ist niemand besser, weil er viel hat, gerade den Armen und Aussätzigen widmet sich Jesus. Die Calvinisten und Protestanten wiederum haben Auffassungen von der innerweltlichen Askese entwickelt, die nirgends in der Bibel legitimiert wird.
    Doch in den Gleichnissen die ich präsentiert habe. Du missverstehst das einfach nur, es geht nicht darum einen Ausbeuterkapitalismus zu schaffen, indem nur wenige Eliten davon profitieren das widerspricht eindeutig den Prinzipien des Kapitalismus von freier Marktwirtschaft und fairen Wettbewerb und Freihandel, es müssen bestimmte Regeln eingehalten werden und in den Gleichnissen wird die Vermehrung von Vermögen ausdrücklich positiv dargestellt.

    Und schau Dir einfach wie moralisch verantwortungsvoll protestantische Unternehmer mit ihrem Vermögen und Reichtum umgegangen sind, erst durch deren Reichtum war es möglich dass die Gesellschaft generell zu Wohlstand und eine Erhöhung des Sozialprodukts pro Kopf gekommen ist und nur dadurch war es dann auch möglich dass die heutigen modernen Sozialsysteme geschaffen wurden.

    Und Jesus spricht genau das an, dass jeder wenn er fleißig ist und kreativ auch zu Wohlstand und Reichtum gelangen kann und somit sozial aufsteigen.

    In anderen Bibeln heißt es statt Zehnern bzw. Pfunden übrigens Talente, damit wird angesprochen, dass jeder Mensch sein Talent verwenden sollte um zu versuchen reich zu werden.

  9. #19

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Kapitalismus nix gut, komm auf die gute Seite
    Der stehst auf der Seite der Versager

    <3 Kapitalismus <3

  10. #20
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Der stehst auf der Seite der Versager

    <3 Kapitalismus <3
    <3 Reich heiraten <3

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommunismus / Kapitalismus
    Von Zurich im Forum Wirtschaft
    Antworten: 364
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 01:38
  2. Kapitalismus
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 21:22
  3. Kapitalismus und Demokratie
    Von Afroasiatis im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 19:33
  4. Ist Kapitalismus unmoralisch?
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 11:25
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 11:40