BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Christentum und Kapitalismus - Warum Jesus ein Befürworter des Kapitalismus ist

Erstellt von Charlie Brown, 22.01.2013, 20:17 Uhr · 54 Antworten · 4.116 Aufrufe

  1. #51
    Yunan
    Das hat Martin Luther King, dein Vorbild, ja auch gemacht, nicht wahr?

  2. #52

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von liberitas
    Ich würde mir wirklich wünschen, dass Probleme einmal ohne Religion behandelt werden.
    schadet nicht wenn (zb. ein Gott glaube ) Religion, doch nur das gleiche fordert...? der Mensch handelt nur für/gegen sich selbst (als Seele) vor Gott...?

    Frieden

  3. #53

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wahrlich ich sage euch, ich habe den eindeutigen Beweis gefunden in der heiligen Schrift der Christenheit der Bibel, dass unser Messias der Sohn Gottes Jesus Christus von Nazareth ein eindeutiger Befürworter des Kapitalismus, der freien Marktwirtschaft und des Zinssystems ist und ein Feind des Sozialismus, der die Menschen zu Faulheit und Dummheit erzieht.
    Hmm, das war damals Thema im evangelischen Religionsunterricht und ich kann mich an eine Stelle im Neuen Testament erinnern, welche das Zinsgeschäft explizit verbietet?

  4. #54
    Esseker
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wirklich wünschen, dass Probleme einmal ohne Religion behandelt werden.
    Du erwartest eindeutig zu viel! Wir richten eben das Wohlergehen von unseren Kindern, Partnern oder nur Mitmenschen, sowie über Tod und Leben, wertvoll und wertlos, nach einer scheinbar imaginären Gestalt, die praktisch der "Big Brother" des Universums ist. Meine Entscheidungen werde ich künftig auch nach dem unsichtbaren fliegenden Spaghettimonster richten, denn das ist auch allmächtig und solange man mich einschränkt durch so etwas vollkommen Nutzloses, bin ich zufrieden.

  5. #55

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Du erwartest eindeutig zu viel! Wir richten eben das Wohlergehen von unseren Kindern, Partnern oder nur Mitmenschen, sowie über Tod und Leben, wertvoll und wertlos, nach einer scheinbar imaginären Gestalt, die praktisch der "Big Brother" des Universums ist. Meine Entscheidungen werde ich künftig auch nach dem unsichtbaren fliegenden Spaghettimonster richten, denn das ist auch allmächtig und solange man mich einschränkt durch so etwas vollkommen Nutzloses, bin ich zufrieden.
    gut das Du das gesagt hast, und schön das Du dein Frieden so gefunden hast.... denn derjenige, der (noch) kein inneren Frieden gefunden hat / findet... wird auch dem Nächsten kein ehrlich gemeinten frieden bringen/wünschen... so denke ich, weil Du ja inneren Frieden gefunden hast, kann man ja nichts besseres von dir erwarten...(Gott sei Dank gehörst Du mit deinen Spaghetti Monster nicht zu denjenigen, der Religion und Politik wiedermal durcheinander bringt, so das liberitas nicht den eindruck "zu viel!" bekommen hat, sie müsste wiedermal an ihren Weisheitswunsch zweifeln...und wiedermal die religiöse als verantwortliche beschuldigen...)

    Frieden

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Kommunismus / Kapitalismus
    Von Zurich im Forum Wirtschaft
    Antworten: 364
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 01:38
  2. Kapitalismus
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 21:22
  3. Kapitalismus und Demokratie
    Von Afroasiatis im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 19:33
  4. Ist Kapitalismus unmoralisch?
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 11:25
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 11:40