BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 206

Christenverfolgung - nicht im alten Rom, sondern heute

Erstellt von Zmajček, 07.01.2011, 05:21 Uhr · 205 Antworten · 10.441 Aufrufe

  1. #101
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Baba Beitrag anzeigen
    gleichgewicht?

    5000 menschen besitzen das vermögen von 500.000.000 menschen
    5000 menschen sterben für 15.000 menschen
    10000 essen für 1000000 menschen

    in afghanistan, irak, tschetschenien, palastin, etc. werden mensch abgeschlachtet und man redet von christenverfolgung
    wo liegt dieses land palastin?

  2. #102
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    wo liegt dieses land palastin?
    der typ hast sich einfach nur verschrieben YOOOOO
    so wie ich manchmal
    OIIIIIIIIIDA
    was los
    lass denn menschen
    der arme kerl hat doch nur ein A vergessen

  3. #103
    Avatar von BaboDoni

    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.217
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Was willst du denn, wir haben schon unsere "Kreuzritter" im Irak und Afghanistan, der Iran kommt auch bald dran. Ein Land nacheinander, man muss Gründe dafür finden...

    Na dann sag mal Mr. Oberschlau, wie sollen sie die Christen dort schützen? Einen neuen Krieg anfangen? Geld schicken? Nützt alles nichts, so lange es Extremisten gibt, die sich vor einer Kirche in die Luft sprengen....
    Aha so so .

  4. #104
    Avatar von BaboDoni

    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.217
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    In jeder kommunistischen Diktatur ist Religionsfreiheit nur Papiersache. Ebenso in Nordkorea, wo Religionsausübung selbst in privaten Wohnungen untersagt ist.
    Wusstest du auch dass in den kommunistischen Ländern die Religionsoberhäupte von der kommunistische Regierung und nicht von den Religionsmitgliedern bestimmt werden dürfen? Ich sag es nochmal: in jeder kommunistischen Diktatur ist Religionsfreiheit nur Papiersache.
    Oh wie schlimm, dass man Menschen hindert ihre Neurosen auszuleben.

  5. #105

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Es ist mehr als traurig aber der Westen schweigt , nein in Westen macht man sich mühe wie kann man die Kreuze abnehmen ,wie kann man sich am besten über Katholiken lustig machen es ist leider so , Christen sind die die am meistenverfolgt werden, Europa sollte sich endlich auf seine christliche Werte beziehen , und nicht noch dabei helfen die Christliche Werte abzuschaffen

    Ich finde es Gut das die Mehrheit der Muslime öffentlich Ihre solidiratät mit den Christlichen Kopten zeigt

  6. #106
    Avatar von BaboDoni

    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.217
    Zitat Zitat von Gorenjec Beitrag anzeigen
    Es ist mehr als traurig aber der Westen schweigt , nein in Westen macht man sich mühe wie kann man die Kreuze abnehmen ,wie kann man sich am besten über Katholiken lustig machen es ist leider so , Christen sind die die am meistenverfolgt werden, Europa sollte sich endlich auf seine christliche Werte beziehen , und nicht noch dabei helfen die Christliche Werte abzuschaffen

    Ich finde es Gut das die Mehrheit der Muslime öffentlich Ihre solidiratät mit den Christlichen Kopten zeigt
    Was sind den christliche Werte?
    Die Demokratie ist es nicht, sie musste gegen christliche Monarchen erkämpft werden.

  7. #107
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Gorenjec Beitrag anzeigen
    Es ist mehr als traurig aber der Westen schweigt , nein in Westen macht man sich mühe wie kann man die Kreuze abnehmen ,wie kann man sich am besten über Katholiken lustig machen es ist leider so , Christen sind die die am meistenverfolgt werden, Europa sollte sich endlich auf seine christliche Werte beziehen , und nicht noch dabei helfen die Christliche Werte abzuschaffen

    Ich finde es Gut das die Mehrheit der Muslime öffentlich Ihre solidiratät mit den Christlichen Kopten zeigt
    Das ist genau verkehrt herum. Religionen sollten in der Politik gar nix verloren haben.

  8. #108
    Kelebek
    Zitat Zitat von Gorenjec Beitrag anzeigen
    Es ist mehr als traurig aber der Westen schweigt , nein in Westen macht man sich mühe wie kann man die Kreuze abnehmen ,wie kann man sich am besten über Katholiken lustig machen es ist leider so , Christen sind die die am meistenverfolgt werden, Europa sollte sich endlich auf seine christliche Werte beziehen , und nicht noch dabei helfen die Christliche Werte abzuschaffen

    Ich finde es Gut das die Mehrheit der Muslime öffentlich Ihre solidiratät mit den Christlichen Kopten zeigt
    copy & paste 4 layf.

  9. #109

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    copy & paste 4 layf.

  10. #110
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von BaboDoni Beitrag anzeigen
    Oh wie schlimm, dass man Menschen hindert ihre Neurosen auszuleben.
    Schlimm ist nur die Tatsache dass du so wenig Ahnung von Demokratie hast wie eine Kakerlake von Chanel-Düften.

Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 19:47
  2. Christenverfolgung.....heute
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 13:37
  3. Kosovo ist nicht Stammland ser Albaner sondern Albanien.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 00:08
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 21:22
  5. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 17:11