BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 21 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 206

Christenverfolgung - nicht im alten Rom, sondern heute

Erstellt von Zmajček, 07.01.2011, 05:21 Uhr · 205 Antworten · 10.425 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    yeah ein albo-turko Fight bahnt sich an..


    Du sag mal wenn euer Enver doch so ein vorbildlicher Atheist war, warum hat er dann nicht seinen Nachnamen geändert bzw. sich deswegen von Nexhmije auspeitschen lassen?
    Kannst ihn mal das nächste mal beim gläserrücken holen und fragen.

  2. #72
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Hab mal eine doku gesehen,die christlichen südkoreaner sollen die nummer 1 unter den christen sein die missionieren.Die lassen sich auch von kim nicht einschüchtern.^^
    Hätte ich nie gedacht.
    Natürlich, es gibt Pfarrer die zwingen flüchtige DVRK-Koreaner zur Konvertierung und helfen ihnen nach Südkorea zu gelangen.

    Sie haben auch einen Weihnachtsbaum an der DMZ gestellt, was den Norden nicht erfreut hat.

    Kim kann nichts dagegen machen, Südkorea untersteht nicht seiner Führung.

  3. #73
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Wer meint in der DVRK würde man alle Kirchen etc. niederbrennen und die Gläubigen nach Yodok verfrachten:



    Mitten in Pjöngjang, eine Kirche


    Glauben -> ok
    Missionieren -> nicht ok

    Open Doors und co. verbreiten eine Menge Lügen über die DVRK um an Gelder zu kommen.
    Missionieren ist ein Hauptbestandteil des Christentums. Jesus Christus höchstpersönlich hat zum Missionieren aufgerufen. In Nordkorea ist die Religionsfreiheit sehr eingeschränkt.

  4. #74

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Natürlich, es gibt Pfarrer die zwingen flüchtige DVRK-Koreaner zur Konvertierung und helfen ihnen nach Südkorea zu gelangen.

    Sie haben auch einen Weihnachtsbaum an der DMZ gestellt, was den Norden nicht erfreut hat.

    Kim kann nichts dagegen machen, Südkorea untersteht nicht seiner Führung.
    Das stimmt und ich hasse auch alle die missionieren,jeder soll für sich entscheiden.

    Aber das mit den weihnachtsbaum sollte ihm(Kim) egal sein,ist ja in derem land.

  5. #75
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Missionieren ist ein Hauptbestandteil des Christentums. Jesus Christus höchstpersönlich hat zum Missionieren aufgerufen. In Nordkorea ist die Religionsfreiheit sehr eingeschränkt.
    Meinst du der geliebte Führer Genosse General Kim Jong Il gibt einen Scheiss auf was Jesus sagt?

    Ich finde es richtig das Missionare bestraft werden, Religion in den eigenen vier Wänden und sonst niergens!

  6. #76
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Das stimmt und ich hasse auch alle die missionieren,jeder soll für sich entscheiden.

    Aber das mit den weihnachtsbaum sollte ihm(Kim) egal sein,ist ja in derem land.
    Der Weihnachtsbaum war aber bis in die DVRK sichtbar und in der DMZ aufgestellt, in der DVRK sah man es als missionierungs Versuch.

    Südkorea hat dann ein paar Soldaten dort stationiert, weil man befürchtete das der Norden den Baum womöglich wegfegen will :

  7. #77
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Kannst ihn mal das nächste mal beim gläserrücken holen und fragen.

    Das ist eine der Fragen die mir wirklich auf den Nägeln brennen.Er hätte sich z.B. weiter nach seinem Beruf nennen können (Enver Sekretar i Parë)

  8. #78

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Missionieren ist ein Hauptbestandteil des Christentums. Jesus Christus höchstpersönlich hat zum Missionieren aufgerufen. In Nordkorea ist die Religionsfreiheit sehr eingeschränkt.
    Früher,aber da kann ich es verstehen,denn nicht jeder konnte lesen oder konnte sich eine Bibel leisten.
    Aber heute hat jeder die möglichkeit zu informieren,per internet,in der kirche,bibel kaufen,religionsunterricht usw.
    Da ist es nicht nötig zu missionieren.

  9. #79
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Hier der Ausschnitt aus dem Artikel:

    Eine südkoreanische Lichtinstallation in Form eines Weihnachtsbaumes sorgt an der Grenze zu Nordkorea für erneute Spannungen. Eine südkoreanische Kirche hatte die 30 Meter hohe Installation auf einem Hügel nahe der Grenze angebracht.

    Der Norden wirft Seoul vor, mit dem Weihnachtsbaum unter seinen Soldaten und der nordkoreanischen Bevölkerung zur Verbreitung der Religion beitragen zu wollen. Seit einem Abkommen aus dem Jahr 2004 zum Verzicht auf jegliche offizielle Propaganda an der Grenze verzichtete der Süden nun auf die Einschaltung des Baums.

    Aus Sorge vor einer militärischen Reaktion auf die Weihnachtsbeleuchtung versetzte der Süden nach Angaben eines Sprechers des Verteidigungsministeriums seine Streitkräfte rund um den Standort des Baums in höchste Alarmbereitschaft. Der rund 150 Meter hohe Hügel liegt etwa drei Kilometer von der Grenze entfernt und damit in Reichweite der nordkoreanischen Artillerie.
    Wenig Freude in Nordkorea: Weihnachtsbaum bringt Ärger - n-tv.de

  10. #80
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Iraker Beitrag anzeigen


    wieso magst du nord-korea?!
    Ich mag das was Nordkorea sein will.

Seite 8 von 21 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 19:47
  2. Christenverfolgung.....heute
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 13:37
  3. Kosovo ist nicht Stammland ser Albaner sondern Albanien.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 00:08
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 21:22
  5. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 17:11