BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

Dalai Lama: Islam wurde mit Gewalt verbreitet

Erstellt von SrpskiJunak, 03.05.2006, 11:09 Uhr · 68 Antworten · 3.844 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Hellenic!

    Welchen Grund hat man denn bitte als orthodoxer Christ die katholische Kirche zu verfluchen?
    Ich gehöre auch zur katholischen Kirche. Bin ich deswegen jetzt schlecht? Solche Aussagen sind immer die besten. Vielen Dank auch, das lässt tief blicken.

  2. #42
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!

  3. #43
    pqrs
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!

  4. #44

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965
    aaa

  5. #45
    Crane
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Hellenic!

    Welchen Grund hat man denn bitte als orthodoxer Christ die katholische Kirche zu verfluchen?
    Ich gehöre auch zur katholischen Kirche. Bin ich deswegen jetzt schlecht? Solche Aussagen sind immer die besten. Vielen Dank auch, das lässt tief blicken.
    Um das kurz mal klarzustellen... ic selber bin auf dem Papier zwar Orthodox, aber Religionen interessieren mich überhaupt nicht.

    Seit der Entstehung der Katholiken sind die katholische und die orthodoxe Kirche verfeindet. Ich weiß ja nicht wie sehr du geschichtlich bewandert bist, aber die Orthodoxen haben den Katholiken schon immr Vorgewurfen die Aufspaltung nur aus reinen Machtgründen getan zu haben. Weiter aus Feigheit, die orthodoxen Kirchen in Byzanz nicht gegen die Türken verteidigen zu müssen, da sie ja nun ihre oberste Kirche in Rom hatten.

    Zudem werfen die Orthodoxen den Katholiken vor die Juden zu diskriminieren, die Kreuzzüge, die Inquisition, die brutale Missionierung Amerikas, die Verbreitung von Angst und Terror in der eigenen Bevölkerung sowie falscher Lehren. Und zu guter Letzt das Verhalten der katholischen Kirche während des zweiten Weltkrieges.

    Ich denke du siehst, da gibt es genug Dinge...

  6. #46
    Crane
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!
    Es gibt auch heute noch sehr viele Missionare... die stellen viele Scheiße an, da kannste mir nix erzählen.
    Anstatt diese Völker so leben zu lassen, wie sie es schon immer getan haben, erzählen die den was von Jesus...

    Oh man, da gibt es genug Berichte was Missionare nicht alles so machen.. also Heute... informier dich mal, anstatt hier sowas zu schreiben.

  7. #47
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!
    Es gibt auch heute noch sehr viele Missionare... die stellen viele Scheiße an, da kannste mir nix erzählen.
    Anstatt diese Völker so leben zu lassen, wie sie es schon immer getan haben, erzählen die den was von Jesus...

    Oh man, da gibt es genug Berichte was Missionare nicht alles so machen.. also Heute... informier dich mal, anstatt hier sowas zu schreiben.
    Erstens mal kann aber der Großteil der Katholiken nichts dafür. Haben wir denen gesagt, dass sie missionieren sollen!? Nein. Wir können in der Mehrheit nichts dafür, dass die so drauf sind.
    Und zum zweiten habe ich jedes Recht das hier zu schreiben, denn ich bin informiert. Du kannst die Leute meinetwegen weiter alle in eine Schublade stecken. Aber ich werde mich bestimmt nicht dazu herablassen andere Religionen zu verurteilen, weil diese einige Arschlöcher in ihren Reihen haben. Es würde mir im Leben nicht einfallen, die ganze orthodoxe Kirche zu verteufeln, bloß weil ein paar irre Popen Kriegsverbrecher gesegnet haben. Aber ihr könnt das ja, weil ihr so erhaben seid. Macht ruhig weiter so. Und ich bleibe dabei: Das lässt tief blicken.

  8. #48
    Crane
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!
    Es gibt auch heute noch sehr viele Missionare... die stellen viele Scheiße an, da kannste mir nix erzählen.
    Anstatt diese Völker so leben zu lassen, wie sie es schon immer getan haben, erzählen die den was von Jesus...

    Oh man, da gibt es genug Berichte was Missionare nicht alles so machen.. also Heute... informier dich mal, anstatt hier sowas zu schreiben.
    Erstens mal kann aber der Großteil der Katholiken nichts dafür. Haben wir denen gesagt, dass sie missionieren sollen!? Nein. Wir können in der Mehrheit nichts dafür, dass die so drauf sind.
    Und zum zweiten habe ich jedes Recht das hier zu schreiben, denn ich bin informiert. Du kannst die Leute meinetwegen weiter alle in eine Schublade stecken. Aber ich werde mich bestimmt nicht dazu herablassen andere Religionen zu verurteilen, weil diese einige Arschlöcher in ihren Reihen haben. Es würde mir im Leben nicht einfallen, die ganze orthodoxe Kirche zu verteufeln, bloß weil ein paar irre Popen Kriegsverbrecher gesegnet haben. Aber ihr könnt das ja, weil ihr so erhaben seid. Macht ruhig weiter so. Und ich bleibe dabei: Das lässt tief blicken.
    Jetzt pass mal auf...

    Der gute alte Papst sagt, dass Verhütung und Abtreibung Sünde ist, deshalb sterben täglich Menschen und viele leben in Armut. Und es ist nicht irgendwer, der so redet.. sondern euer Oberhaupt, eure Bücher sind voll von scheiße... wie katholisch willst du denn sein, wenn du alles davon abstreitest??

    Zudem werden die heutigen Missionare sehr wohl von der katholischen Kirche unterstützt....

    Nett wäre es auch, wenn du dich mal vernünftig dazu äußerst, weshalb du überhaupt katholisch bist? Gehst du in die Kirche? Glaubst du an alles in der Bibel, den Papst? Wenn du das alles eh scheiße findest, dann bist du genauso katholisch wie ich.

  9. #49
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!
    Es gibt auch heute noch sehr viele Missionare... die stellen viele Scheiße an, da kannste mir nix erzählen.
    Anstatt diese Völker so leben zu lassen, wie sie es schon immer getan haben, erzählen die den was von Jesus...

    Oh man, da gibt es genug Berichte was Missionare nicht alles so machen.. also Heute... informier dich mal, anstatt hier sowas zu schreiben.
    Erstens mal kann aber der Großteil der Katholiken nichts dafür. Haben wir denen gesagt, dass sie missionieren sollen!? Nein. Wir können in der Mehrheit nichts dafür, dass die so drauf sind.
    Und zum zweiten habe ich jedes Recht das hier zu schreiben, denn ich bin informiert. Du kannst die Leute meinetwegen weiter alle in eine Schublade stecken. Aber ich werde mich bestimmt nicht dazu herablassen andere Religionen zu verurteilen, weil diese einige Arschlöcher in ihren Reihen haben. Es würde mir im Leben nicht einfallen, die ganze orthodoxe Kirche zu verteufeln, bloß weil ein paar irre Popen Kriegsverbrecher gesegnet haben. Aber ihr könnt das ja, weil ihr so erhaben seid. Macht ruhig weiter so. Und ich bleibe dabei: Das lässt tief blicken.
    Jetzt pass mal auf...

    Der gute alte Papst sagt, dass Verhütung und Abtreibung Sünde ist, deshalb sterben täglich Menschen und viele leben in Armut. Und es ist nicht irgendwer, der so redet.. sondern euer Oberhaupt, eure Bücher sind voll von scheiße... wie katholisch willst du denn sein, wenn du alles davon abstreitest??

    Zudem werden die heutigen Missionare sehr wohl von der katholischen Kirche unterstützt....

    Nett wäre es auch, wenn du dich mal vernünftig dazu äußerst, weshalb du überhaupt katholisch bist? Gehst du in die Kirche? Glaubst du an alles in der Bibel, den Papst? Wenn du das alles eh scheiße findest, dann bist du genauso katholisch wie ich.
    Seit neuestens hat der Papst die Verhütung erlaubt, aber nur in fällen wie sich gegen Aids zu schützen.

  10. #50
    Crane
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das sagen mir Leute die Staatsbürger eines erfundenen Staates sind!
    Katholiken und Muslime, da gibt es keinen Unerschied. Beide versuchen ihren glauben mit gEwalt in die Welt zu bringen!!! 8O Dreckig sowas...
    Vielen Dank auch dir für diese Aussage aus der untersten Schublade. Ich wüsste nicht wo heute noch Katholiken marodierend durch die Welt ziehen, um andere vom rechten Glauben zu überzeugen. Genau so wenig habe ich als Mitglied der katholischen Kirche mit diesen Kreuzzügen irgendetwas zu tun. Ich wüsste nicht, wann ich jemals einen Menschen wegen seinem Glauben umgebracht hätte. Aber das ist hier ja das tolle, dass Menschen abgeurteilt werden, weil sie einem bestimmten Glauben angehören. Mach doch gleich einen Thread auf und schreib drüber: "Alle Deutschen sind Nazis! Alle Katholiken sind Kreuzzügler! Alle Muslime sind Terroristen!
    Lass mich bloß in Ruhe, du!
    Es gibt auch heute noch sehr viele Missionare... die stellen viele Scheiße an, da kannste mir nix erzählen.
    Anstatt diese Völker so leben zu lassen, wie sie es schon immer getan haben, erzählen die den was von Jesus...

    Oh man, da gibt es genug Berichte was Missionare nicht alles so machen.. also Heute... informier dich mal, anstatt hier sowas zu schreiben.
    Erstens mal kann aber der Großteil der Katholiken nichts dafür. Haben wir denen gesagt, dass sie missionieren sollen!? Nein. Wir können in der Mehrheit nichts dafür, dass die so drauf sind.
    Und zum zweiten habe ich jedes Recht das hier zu schreiben, denn ich bin informiert. Du kannst die Leute meinetwegen weiter alle in eine Schublade stecken. Aber ich werde mich bestimmt nicht dazu herablassen andere Religionen zu verurteilen, weil diese einige Arschlöcher in ihren Reihen haben. Es würde mir im Leben nicht einfallen, die ganze orthodoxe Kirche zu verteufeln, bloß weil ein paar irre Popen Kriegsverbrecher gesegnet haben. Aber ihr könnt das ja, weil ihr so erhaben seid. Macht ruhig weiter so. Und ich bleibe dabei: Das lässt tief blicken.
    Jetzt pass mal auf...

    Der gute alte Papst sagt, dass Verhütung und Abtreibung Sünde ist, deshalb sterben täglich Menschen und viele leben in Armut. Und es ist nicht irgendwer, der so redet.. sondern euer Oberhaupt, eure Bücher sind voll von scheiße... wie katholisch willst du denn sein, wenn du alles davon abstreitest??

    Zudem werden die heutigen Missionare sehr wohl von der katholischen Kirche unterstützt....

    Nett wäre es auch, wenn du dich mal vernünftig dazu äußerst, weshalb du überhaupt katholisch bist? Gehst du in die Kirche? Glaubst du an alles in der Bibel, den Papst? Wenn du das alles eh scheiße findest, dann bist du genauso katholisch wie ich.
    Seit neuestens hat der Papst die Verhütung erlaubt, aber nur in fällen wie sich gegen Aids zu schützen.
    Jo... hat sich auch nur dem Druck von außen gebeugt... die katholische Kirche ist total rückständig und hat zum Glück nix mehr zu sagen in Europa und der Welt.

Ähnliche Themen

  1. Hinter dem Lächeln des Dalai Lama (Vortrag Univ. Wien 18.05.2012)
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 11:05
  2. Wurde der islam mit dem schwert verbreitet
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 19:52
  3. Islam: Wurde der Koran VERFÄLSCHT ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 12:47
  4. Gewalt im Namen des Islam
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 20:53