BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Daoismus -Die Philosophie des Lao Tse

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 23.04.2011, 15:36 Uhr · 9 Antworten · 887 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309

    Daoismus -Die Philosophie des Lao Tse

    Hier ein Auszug aus dem Dao De Ching (Tao Te King), der Urschrift dieser chinesischen Philosophie. Kapitel 25, geschrieben im Jahr ca. 400 v. Ch.:



    Noch bevor die Welt war
    und Sterne den Himmel füllten...
    war da ein unfaßbarer, unermesslicher Körper.

    Dieses Sein, dieser Körper, ist vollkommene Stille,
    jenseits aller Substanz und Wahrnehmung.

    Er erstreckt sich über alle Dinge hinaus,
    umfaßt alle Himmelssphären.

    Er ist immer schon gewesenm und wird immer sein.
    Alles entspringt aus Ihm,
    es ist die Mutter aller Dinge.

    Ich kenne seinen Namen nicht. Also nenne ich es DAO.

    Nur widerstrebend bezeichne ich es,
    nenne es "Größer als Alles".

    Und in seinem gößer sein durchdringt es alle Dinge,
    entfernt sich in weiteste Ferne und kehrt zum Ursprung zurück.

    Das Dao ist groß.

    Es ist größer als der Himmel,
    größer als die Erde-
    größer als der König.

    Dies sind die vier großen Dinge,
    und der Herrscher ist von ihnen das geringste.

    Die Menschheit empfängt ihre Lehren von der Erde;
    die Erde wird vom Himmel gelehrt,
    und der Himmel wird vom Dao geleitet.

    Und das Dao folgt seinem eigenen Lauf. Das Große Dao !

    -----------------------------------------------------------------

    Erinnern euch diese Gedanken an etwas, bzw kommen sie euch vertaut vor ?

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.439
    also ich kann damit leider genau so wenig anfangen wie mit Gott oder Teufel ... das Einzige was mich damals vermutlich interessiert hätte wäre der Dadaismus


  3. #3
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @Black Jack

    War klar ...aber du hast ja sicher verstande worauf ich mit meiner Frage hinweisen will, oder?

  4. #4
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    @Fitnesstrainer NRW

    bist du ein Daoist?

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.439
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    @Black Jack

    War klar ...aber du hast ja sicher verstande worauf ich mit meiner Frage hinweisen will, oder?
    oh ... díe Frage hatte ich glatt übersehen *schäm* ... hm, bin nicht sicher, Urknall? Ägypten? ...

  6. #6
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    dieses thema, ist ein zu großes das man mit einfache worte oder gar sätzte wiedergeben kann.

    jeder wird es so sehen, wie er es sehen kann.

  7. #7
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @Hellas

    Nein, ich sehe mich nicht als Daoist, habe aber auch alle 81 Kapitel des Tao te King in zwei unterschiedlichen Interprtationen gelesen und finde viele Ansichten nützlich.

    Das von mir gepostete Kapitel 25 finde ich in soweit sehr interessant als das es sehr verwandte Gedanken mit dem Panentheismus aufweist, aber auch mit dem allumfassenden Gottesverständniss in der Bibel und Koran, wenn man es zulässt Dao als Gott zu interpretieren.

    Ich glaube das genau solche philosophischen Gedanken, wie das von mit gepostete Kapitel 25, der philosophische Ursprung des menschlichen Glaubens an eine höhere Macht und der Religion ist.

  8. #8
    Ohrid-Albaner
    Sehr interessante Schrift.

    Wer hat sie denn geschrieben? Waren es mehrere Personen zu verschiedenen Zeiten? Oder wie?

  9. #9
    Baader
    Das ist einer der Wege des Sheitans uns auf den falschen Weg zu leiten, so dass wir seine Soldaten werden am jüngsten Tag, wenn der Allmächtige die Stunde des Gerichts einläutet und den Rechtschaffenen, welche an ihn geglaubt haben, die Tore des Dzennet äffnet, während sie, welche nicht glauben wollten, durch die feurigen Tore des Dzehennem gehen werden, als Sklaven des Sheitan, welchem sie in ihrem Leben gedient haben.

    Also Hände weg von solchem Zeug. Lest lieber den Koran, da steht die Wahrheit!

  10. #10
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Schrift.

    Wer hat sie denn geschrieben? Waren es mehrere Personen zu verschiedenen Zeiten? Oder wie?
    Der Tao Te King wird Lao Tse (chin. "alter Lehrer") zugeschrieben. Da seine Entstehungszeit aber über 200 Jahre (ca. 400 bis 200 vor Christus)dauerte gilt als gesichert das mehrer Personen ihn entworfen haben müssen.



    @Baader

    Wo steht im Koran das man nichts als den Koran lesen darf ? Nirgends !

    Weg des Shejtans zur Hölle ? Wenn du deine Religion gut kenne würdest, wüßtest du das so ziemlich jeder einmal, nach islamischen Glauben, mit der Hölle Bekanntschaft machen wird, nur bleiben nicht alle darin.

    vgl. Sure 19, 71:

    "Und es gibt keinen unter euch, der nicht zu ihm hinunterkommen würde. Dies ist bei deinem Herrn beschlossen."

Ähnliche Themen

  1. Philosophie
    Von Tetraethyllead im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 19:11
  2. Epikur und seine Philosophie
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 21:05
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 16:19
  4. Ein wenig Philosophie
    Von Misanthrop im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 22:45