BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 150

Darf ein Christ Schweinefleisch essen?

Erstellt von Barbaros, 21.03.2012, 21:49 Uhr · 149 Antworten · 11.644 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    alter vadder... moslems haben probleme... kein wunder das der typ in toulouse durchgeknallt ist...
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Wo liest du Moslem heraus,ziemlich arrogant von dir zu glauben,wenn man gegen dich was sagt das man automatisch gegen alle Moslems wäre.
    Da du ihm ein Danke gegeben hast, gehe ich davon aus dass du der Selben Meinung bist wie er. Du hast vorhin behauptet es wurden ein Kind umgebracht und dann schrieb ich es wurden auch Kinder in Afghanistan umgebracht, und dann kommst du mit Kriegsgebiet und Psychische Probleme.

  2. #52

    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    was nun, darf ein christ schweinefleisch essen oder nicht? ich selbst liebe schweineschnitzel
    Sicher darf man... keiner verbietet es einem..... jeder isst es für sich. Sterben davon tut man ja nicht... obwohl es eigntl. im vergleich zu den anderen fleischsorten sehr fettig ist, daher auch nicht sehr gesund... doch wen kümmert es heutzutags was gesund ist.. (naja die wenigsten).

  3. #53

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Liebe Moslems, ihr habt es gehört/gelesen.
    Demnach sollten wir uns an die Christen ein Beispiel nehmen und n'paar neue Versionen vom Koran rausbringen. Schließlich haben es die Christen um die 70 mal gemacht und somit hinken wir n'bisschen hinterher...

    Wie könnt ihr bitteschön von der heutigen Bibel vom "Wort Gottes" reden, wenn das teil mittlerweile mehr Versionen und öfter umgeschrieben wurde, als John Gayne seit seiner Geburt seine Unterwäsche gewechselt hat?
    Ist aber vielleicht nicht schlimm, weil es ja schließlich mit der zustimmung "des Vertreters Gottes auf Erden" geschah.
    kreuzrittertechnik:


    moslemtechnik:




    hmmmmmmmmm....

  4. #54

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Sicher darf man... keiner verbietet es einem..... jeder isst es für sich. Sterben davon tut man ja nicht... obwohl es eigntl. im vergleich zu den anderen fleischsorten sehr fettig ist, daher auch nicht sehr gesund... doch wen kümmert es heutzutags was gesund ist.. (naja die wenigsten).
    naja, laut koran dürfen die gläubigen muslime nicht das schweinefleisch essen. dh. auch die frage, tut/darf ein wahrer christ schweinefleisch essen(im alten testament steht das es verboten ist, so meint zumindestnt der threadersteller)

  5. #55
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Ein Kamel ist ja auch Technik.. die Dinger werden in Massenfertigungsmaschinen hergestellt.



    Was ein hängengebliebener.. :

  6. #56

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    ,,,



    hmmmmmmmmm....
    jonny, kannst du auch normal schreiben?

  7. #57
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    kreuzrittertechnik:


    moslemtechnik:




    hmmmmmmmmm....

    Die Schlagfertigkeit einer Zwiebel

  8. #58

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    jonny, kannst du auch normal schreiben?
    net wenn ich mit der unterschicht rede....

  9. #59

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    net wenn ich mit der unterschicht rede....
    alles klar

  10. #60

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Erst der römische Bischof Eleuterius (auch Eleuter)( (175-189 n. Chr.) hob die jüdischen Speisevorschriften auf. Bis dahin wurden sie von den Christen noch befolgt. Er steht in dr Papstliste an 12. Stelle nach Petrus, aber damals gab es die Bezeichnung Papst noch nicht. Sonst weiß man über Eleuter fast nichts, und die Namensfolge in jener Zeit gilt als ungesichert.

    Jesus zeigte zuerst, dass die Gesetze der Schriftgelehrten keine große Bedeutung haben, weil sie Menschengebote sind (Mk 7,7). Manchmal würden ihre Anweisungen sogar den Geboten Gottes widersprechen (Mk 7,8-13).

    Danach erklärte er, dass der Mensch im religiösen Sinne nicht unrein wird, wenn er mit ungewaschenen Händen isst. Er würde vielmehr durch seine bösen Gedanken unrein (Mk 7,20-23). Damit wollte er den Pharisäern klar machen: Religiöse Gebräuche und gute Taten haben keinen Wert, wenn die Einstellung nicht stimmt.
    Durch eine falsche Übersetzung von Mk 7,19 entsteht jedoch der Eindruck, Jesus hätte damit auch alle alttestamentlichen Speisevorschriften (3 Mo 11) für ungültig erklärt (Luther: „Damit erklärte er alle Speisen für rein"; Die Gute Nachricht: „Damit erklärte Jesus, dass alle Speisen vor Gott rein sind").

    Im frühen Christentum bereits wurden so gut wie alle Schriften verfälscht, der eigenen Lehre angepasst, und sogar eigene Schriften für alt ausgegeben. Es gibt keinen wirklichen Hinweis darauf, dass Jesus den Verzehr von Schweinefleisch erlaubte.
    Hätte Jesus dies tatsächlich getan, wäre er auf der Stelle von den Juden gesteinigt worden. Für die Juden war Schweinefleisch kein Nahrungsmittel.

    Die Speisevorschriften in 3 Mo 11 hat Gott seinem Volk nicht gegeben, um sie einzuschränken, sondern um sie vor Schädlichem zu bewahren. Die medizinische Forschung hat beispielsweise die Richtigkeit des Schweinefleischverbotes bewiesen (Gefahr der Leberzirrhose, Trichinose, Furunkel, Abszesse, Pickel, Hautausschläge, vorzeitige Abnutzung der Gelenkknorpel und Bandscheiben, Arteriosklerose, Anfälligkeit für Grippe, Krebs). Gott weiß als unser Schöpfer und Arzt ( 2 Mo 15, 26) am besten, was für uns gesund ist und was nicht. Wer seine Ratschläge befolgt, wird vor manchem bewahrt.

    Außerdem macht es in einer wüstenähnlichen Gegend keinen Sinn, Nahrungstiere zu halten, die ein Nahrungskonkurrent des Menschen sind. Was Schweine essen, kann auch der Mensch essen. Um 1 Kilo Schweinefleisch zu produzieren, muss ein Schwein etwa 10 Kilo Futter fressen. Das wäre als höchst unökonomisch in Landschaften mit schwacher Vegetation.
    Dieses Argument gegen Schweinefleisch fiel in Europa weg. Vielleicht deswegen erlaubte man sich den "Genuss".

    Seit wann ist den Christen das Essen von Schweinefleisch erlaubt ? - Yahoo! Clever

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Christen dürfen auch kein Schweinefleisch essen
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 22:00
  2. Schweinefleisch
    Von Sezai im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 01:38
  3. Als Moslem Schweinefleisch essen ?
    Von uemit im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 17:43
  4. Ernährung - Schweinefleisch
    Von Popeye im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 16:53