BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Deutsche boykottieren Papst-Besuch

Erstellt von Kingovic, 16.09.2011, 01:03 Uhr · 72 Antworten · 3.570 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Wo ist der Unterschied zwischen kultureller Prägung, die eindeutig durch die Geschichte passiert ist und der politischen Prägung deiner Meinung nach?
    Du schreibst irgendetwas was sich schön anhört, aber bist Dir über die Konsequenzen davon gar nicht bewußt.
    Also inwiefern hat der Islam Deutschland in irgend einer Weise kulturell oder politisch geprägt?
    Dieser Staat ist säkular, somit hat auf die Verfassung keine Religion einen Einfluss, egal ob politisch oder kulturell.
    du WILLST nich peilen was ich schreibe. Alles was ich sage ist, dass es hier ne Menge islamischer Institutionen und auch Bürger gibt, sowas prägt auf ner kulturellen Ebene, aber natürlich nicht auf einer politischen oder juristischen. Die Übergänge mögen schon mal fließend sein, in dem Fall find ich sie aber klar zu trennen.

  2. #62
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Insgesamt investiert die katholische Kirche in Deutschland rund 25 Millionen Euro in den Papstbesuch vom 22. bis 25. September.
    Sind die noch ganz sauber??

  3. #63

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    du WILLST nich peilen was ich schreibe. Alles was ich sage ist, dass es hier ne Menge islamischer Institutionen und auch Bürger gibt, sowas prägt auf ner kulturellen Ebene, aber natürlich nicht auf einer politischen oder juristischen. Die Übergänge mögen schon mal fließend sein, in dem Fall find ich sie aber klar zu trennen.
    Und noch einmal für Dich was ich Dir damit sagen will, die Deutschen werden trotzdem weiterhin in der überwiegenden Mehrheit ihre dementsprechende Bräuche und Sitten haben, wie die Jahre zuvor.
    Außerdem trifft das auch nicht nur auf Muslime zu, was Du beschreibst sondern auf jede ethnische oder religiöse Gruppierung, also warum muss man dann unbedingt den Islam der eigentlich in dem Fall keine Einheit darstellt benennen?

  4. #64
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Und noch einmal für Dich was ich Dir damit sagen will, die Deutschen werden trotzdem weiterhin in der überwiegenden Mehrheit ihre dementsprechende Bräuche und Sitten haben, wie die Jahre zuvor.
    Außerdem trifft das auch nicht nur auf Muslime zu, was Du beschreibst sondern auf jede ethnische oder religiöse Gruppierung, also warum muss man dann unbedingt den Islam der eigentlich in dem Fall keine Einheit darstellt benennen?
    richtig.

  5. #65
    Theodisk
    "Wenn Papst Benedikt XVI. am 24. und 25. September 2011 Freiburg besucht, ist die Begegnung mit Jugendlichen eins seiner zentralen Anliegen. Am Samstag feiert er um 19 Uhr eine Vigil für junge Leute auf dem Messegelände (bis 20:15 Uhr). Bereits um 15 Uhr beginnt das Nachmittagsprogramm mit moderner Musik und Publikumsaktionen zur Einstimmung. Nach der Vigil ist ein spirituelles Nachtprogramm geplant."

    Papstbesuch 2011: Home



    Und dafür blockiert man 3/4 Freiburg´s.

  6. #66
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Im NDR4-Radio kam heute den ganzen Tag, dass wegen Ratzinger die Südharz-Autobahn bei Nordhausen gesperrt ist, nur Pilger und Anwohner dürfen durch. Wahrscheinlich gibt's Fahrzeug- und Ausweiskontrollen, ähnlich wie früher an der DDR-Grenze (die ganz in der Nähe verlief, einige der heutigen Kontrolleure sind vermutlich noch von damals).

  7. #67
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Im NDR4-Radio kam heute den ganzen Tag, dass wegen Ratzinger die Südharz-Autobahn bei Nordhausen gesperrt ist, nur Pilger und Anwohner dürfen durch. Wahrscheinlich gibt's Fahrzeug- und Ausweiskontrollen, ähnlich wie früher an der DDR-Grenze (die ganz in der Nähe verlief, einige der heutigen Kontrolleure sind vermutlich noch von damals).
    Weiss nicht genai wo das wir, irgendwo hat man einen Teil der Autobahn gesperrt um diesen als Busparkplatz nutzen zu können da der Pilgeransturm zu groß war

  8. #68
    Avatar von ching chong

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    66
    Deutschland ist eh ein Schatten seiner selbst , seid dem 2ten Weltkrieg haben sie keinen Glauben mehr. Extreme Identitätskrise zwischen Multikulti und Streng Religiös der einzige Zweig denen ihnen bleibt sind Beethoven oder Mozart !!! HAHAH *ironie*.......Scheiss auf Atomkraftwerk , wir bekommen Strom von Windmühlen !!!

  9. #69

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    27
    Der liebe Papst sollte direkt ins Gefängnis wandern. Tausende von jungen Menschen wurden sexuell missbraucht. Was ist passiert? Der liebe Papst hat diese scheußlichen Verbrecher verteidigt, die Verbrechen verschleiert. Verurteilt wurde keiner dieser Verbrecher.

    Ganz klar, das Oberhaupt dieser Verbrecher muss hinter Gittern.

  10. #70
    Avatar von Povetkin

    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    17
    Ich sag nur eins, der Papst sprach als religiöses Oberhaupt von 1,3 Millionen Menschen und knapp einem Drittel aller Deutschen und Staatschef des Vatikan, da ist es doch selbstverständlich etwas Respekt und Anstand aufzubringen und zumindest der Rede beizuwohnen, gleich der Einstellung eines Einzelnen gegenüber dem Katholizismus.

    Aber die Linken und Grünen können es nicht lassen ihren Hass auf alles Christliche und die (eigene) abendländische Kultur für einen Tag abzulegen und nicht geschickt in den Deckmantel der sogenannten "Kirchen- und Papstkritik" einzuhüllen, die eigentlich nichts anderes ist als grenzenlose Doppelmoral, Heuchelei und Intoleranz.

    Zitat Zitat von Prinz Eugen Beitrag anzeigen
    Der liebe Papst sollte direkt ins Gefängnis wandern. Tausende von jungen Menschen wurden sexuell missbraucht. Was ist passiert? Der liebe Papst hat diese scheußlichen Verbrecher verteidigt, die Verbrechen verschleiert. Verurteilt wurde keiner dieser Verbrecher.

    Ganz klar, das Oberhaupt dieser Verbrecher muss hinter Gittern.
    Soweit ich weiß hat er sich gerade erst gestern nochmals für die Missbrauchsfälle entschuldigt und den Opfern versprochen alles in seiner Macht stehende zu tun sie weiterhin aufzuklären und zu sorgen, dass so etwas nicht mehr passiert.

    Außerdem ist es ein hartnäckiges Gerücht (ich könnte dir jetzt auch was anderes unterstellen...), dass der Papst die Verbrechen verschleiert hat.
    Dafür gibt es keine Beweise und das trotz der Medienjagd hierzulande. (allein der Spiegel hat 14 Journalisten die Aufgabe gegeben Beweise oder Hinweise dafür zu finden)

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehrheit ist Papst-Besuch egal
    Von kewell im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 11:18
  2. Serben boykottieren Parlamentswahlen
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 17:36
  3. Papst Benedikt XVI zu Besuch in der Türkei (4 Tage)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 18:52
  4. Kreisligisten boykottieren Kosovo-Klub
    Von MiloTheHero im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 17:11
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 15:49