BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Deutsche Nokia-Mitarbeiter können nach Rumänien auswandern

Erstellt von Vasile, 25.01.2008, 14:17 Uhr · 41 Antworten · 2.797 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031

    Deutsche Nokia-Mitarbeiter können nach Rumänien auswandern

    Deutsche Nokia-Mitarbeiter können nach Rumänien auswandern

    Sozialplan für Nokia-Angestellte in Deutschland geplant

    Die Ankündigung der Schließung des Nokia-Werkes in Bochum hat viel Protest verursacht und das Ansehen von Nokia zumindest in Deutschland geschädigt. Nun versucht der Handy-Hersteller offenbar, die Fehler teilweise zu korrigieren. So soll in der kommenden Woche über einen Sozialplan für die Beschäftigten in Bochum verhandelt werden. Die Angestellten werden dann auch das Angebot erhalten, nach Rumänien auszuwandern und dort weiter für Nokia zu arbeiten.

    Während Nokia das Werk in Bochum bis Mitte 2008 schließen will, bauen die Finnen ein neues Werk in Rumänien auf, in dem dann künftig Mobiltelefone gefertigt werden sollen. Wie die Rheinische Post berichtet, sollen die Nokia-Beschäftigten in Bochum das Angebot erhalten, nach Rumänien zu wechseln. Sie würden dann dort weiter für Nokia arbeiten. Unter welchen Bedingungen dieses Angebot unterbreitet wird, ist nicht bekannt.

    Ebenfalls gibt es noch keine Details zu dem für die kommende Woche angekündigten Sozialplan, welchen die Konzernleitung vorschlagen will und über den dann verhandelt werden soll. Durch die Werksschließung in Bochum könnten rund 2.300 Menschen ihre Arbeit verlieren.

    Zumindest in Deutschland leidet das Image des Branchen-Primus zusehends. Verschiedene Umfragen aus den vergangenen Tagen belegen, dass viele Verbraucher in Deutschland keine Mobiltelefone von Nokia mehr nutzen und den Hersteller boykottieren wollen. Es gibt sogar erste Berichte von Händlern, dass Kunden zwar ein neues Mobiltelefon, aber auf keinen Fall eines von Nokia kaufen wollen. (ip)

  2. #2
    Lopov
    dieser "sozialplan" ist doch reine frechheit ... ich würd denen ins gesicht spucken

  3. #3
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    dieser "sozialplan" ist doch reine frechheit ... ich würd denen ins gesicht spucken
    Als Deutscher schon.
    Aber als Bosnier auch?

  4. #4
    Lopov
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Als Deutscher schon.
    Aber als Bosnier auch?
    was macht das für einen unterschied?

  5. #5
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    frechheit, wer möchte schon nach rumänien

  6. #6
    Popeye
    lol rumänien? da geh ich lieber nach kenia, frechheit

    die armen menschen soviele leute entlassen

  7. #7
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    was macht das für einen unterschied?
    Für bosnische Verhältnisse sind rumänische Löhne recht gut.

  8. #8
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von El Turko Beitrag anzeigen
    lol rumänien? da geh ich lieber nach kenia, frechheit

    die armen menschen soviele leute entlassen
    Tka, viele Türken verlieren nun ihren Job bei Nokia. Aber statt in ihrer Heimat zurückzukehren, können sie lieber mit Rumänien versuchen. Immerhin verdienen sie dort mehr als in Anatolien.

    Oder hast du vielleicht immer noch Angst dass euch Vlad Draculea pfählen könnte?

  9. #9

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Rumänien bleibt für NOKIA nur eine zwischenstation , sobald sich in einigen Jahren , die Löhne dort anheben.
    Räumen sie das Feld um im nächsten niedriglohnland die Arbeiter auszubeuten.

  10. #10
    Popeye
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Tka, viele Türken verlieren nun ihren Job bei Nokia. Aber statt in ihrer Heimat zurückzukehren, können sie lieber mit Rumänien versuchen. Immerhin verdienen sie dort mehr als in Anatolien.

    Oder hast du vielleicht immer noch Angst dass euch Vlad Draculea pfählen könnte?
    Viele Türken arbeiten gar nicht bei Nokia

    Ich glaub Türken würden lieber hartz4 empfänger sein, als in rumänien zu arbeiten.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nach SARAJEVO auswandern....
    Von Ginseng im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 08:51
  2. Nokia: MeeGo-Smartphone N9 kommt nicht nach Deutschland
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 00:46
  3. Können Deutsche mit Kritik umgehen?
    Von Baksuz im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 15:07
  4. Nokia produziert eine Million Handys in Rumänien
    Von Vasile im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 12:13
  5. Nokia erfreut Rumänien
    Von Vasile im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 12:41