BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

"Deutsche auf Zeit"

Erstellt von Schakalow, 23.02.2013, 16:34 Uhr · 31 Antworten · 1.565 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436

    "Deutsche auf Zeit"

    Tausenden jungen Menschen droht in diesem Jahr der Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft, weil sie unter das umstrittene Optionsverfahren fallen, das mit der Änderung des Staatsbürgerschaftsrechts durch Rot-Grün vor 13 Jahren eingeführt worden ist.
    jungle-world.com - Archiv - 08/2013 - Inland - Die Folgen des Optionsverfahrens im Staatsbürgerschaftsrecht

  2. #2
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Ist doch en gute Sache

  3. #3
    foxy black
    Juckt mich nicht, habe eh keine deutsche Staatsbürgerschaft.

  4. #4
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Wer will denn dieses Klopapier (dt. Reisepass) schon? Ich respektier die deutsche Staatsbürgerschaft, drum hab ich sie nicht!

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.418
    Bin eh nicht jung, also fuck it

  6. #6
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Werden sie dann ,wie in den 90-ern in Slovenien einfach gelöscht ??

  7. #7
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wer will denn dieses Klopapier (dt. Reisepass) schon? Ich respektier die deutsche Staatsbürgerschaft, drum hab ich sie nicht!
    Wer freiwillig einen griechischen Pass nimmt, sollte sich in psychologische Behandlung begeben.

  8. #8
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Wer freiwillig einen griechischen Pass nimmt, sollte sich in psychologische Behandlung begeben.


    Da ich weiss dass Du oft verspult bist....Du meintest bestimmt abgibt!


    Das mit dem Klopapier haste wohl in den falschen Hals bekommen. Ich sagte...ich hab davor respekt und nimm einen pass nicht an, wo ich zum Beispiel bei einem Länderspiel trotzdem mit meinen griechischen Trikot auftauch. Wenn ich den an nimm muss ich auch 100% dahinter stehen und nicht so, wie ich es bei manchen Länderspielen gesehen hab. Fussball war nun ein Beispiel...von militärischer Seite mal ganz zu schweigen.


    Vielleicht hast Du das auch nur als Witz gemeint oder mich falsch verstanden. Na ja so super geschrieben hab ich es auch nicht.

  9. #9
    Avatar von Virtus

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    118
    Staatsbürgerschaft auf Zeit finde ich persönlich total dämlich ... entweder ganz oder gar nicht, meine Meinung.

    In anderen Ländern sind doppelte Staatsbürgerschaften auch kein Problem, aber Deutschland ... typisch mal wieder, so ein Politik/Behördenschmarrn...

  10. #10
    Avatar von Hrvatska94

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    450
    Wirklich interessanter Artikel, danke fürs Posten. Aber wie muss man denn das verstehen:

    Selbst wenn sie ihre zweite Staatsbürgerschaft gar nicht abgeben müssen, etwa bei einer EU-Staatsbürgerschaft, oder können, etwa bei Staaten wie Afghanistan, Algerien, Kuba, Eritrea, Iran oder Marokko, die ihre Staatsbürger generell nicht entlassen, müssen sie aktiv werden, wenn sie nicht unfreiwillig ausgebürgert werden wollen.
    Hauptherkunftsländer der Eltern, angezeigt über die zweite Staatsangehörigkeit der Betroffenen, sind die Türkei, Kroatien, Serbien, der Iran, Bosnien-Herzegowina, Vietnam, Pakistan, Mazedonien, Afghanistan und Polen. Die Türkei macht dabei mit rund 68 Prozent mit Abstand den größten Anteil aus. Alle anderen Länder liegen jeweils unter zehn Prozent. Die meisten Menschen mit Optionspflicht leben, so das BAMF, in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und Hessen.

    Das würde also bedeuten, dass ich, obwohl ich in Deutschland geboren bin und damit auch die Staatsbürgerschaft von Geburt an habe, sie eventuell verlieren würde, weil ich zusätzlich noch die kroatische habe? Wenn ja, wann denn? Bei meinem 21. Geburtstag oder wie? Werde da noch nicht so ganz schlau draus.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 00:14
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:28
  3. Tadic: "Zeit des falschen Patriotismus ist vorbei"
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 23:04
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 09:00
  5. "Wir geben Serbien bis Ende 2005 Zeit"
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 17:36