BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Die Deutschen und der Islam

Erstellt von Magnificient, 07.03.2006, 10:05 Uhr · 35 Antworten · 2.974 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    683
    Ja dieser thread wurde vergewaltigt. Schade.
    @ZajkoKukurajko:
    Wieso interessieren dich die sachen über islam?

  2. #22
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Zitat Zitat von BalkanPrinceOne
    Ja dieser thread wurde vergewaltigt. Schade.
    @ZajkoKukurajko:
    Wieso interessieren dich die sachen über islam?
    Vor unseren Augen wird es vergewaltigt.

    Wieso nicht? Nun es ist halt im Moment ein Thema, und wird es wohl für eine Weile bleiben. Leider muss ich dazu sagen. Es gefällt mir nicht, und ich hoffe nicht, dass es zu Einschränkungen führt in meiner Lebensweise oder die meiner Kinder, in Zukunft.

    Denn ich muss feststellen, dass viele Leute die damit hausieren gehen, keine Ahnung haben bei näherem Betrachten. Es ist sehr peinlich, nun nicht für mich. Und die die keine Ahnung haben, sind die besten Schafe.

    Im Allgemeinen interessieren mich Menschen die `glauben`. Sie sind...
    spannend. Denn ich verstehe es nicht. Beim besten Willen nicht. Wenn jemand an Gott glaubt, sich `ihm` unterwirft, nach Regeln leben möchte, die meines Erachtens veraltet sind(vor 100en vor Jahren war das vielleicht ok.), da es bessere gibt. Was bringt den Menschen dazu, zu beichten, sich auf alle Viere auf den Boden zu werfen, und einfach im Allgemeinen sich das Leben schwer zu machen. Es ist ja schon so nicht einfach.

    Und nach all dem Wissen welches sich die Menschheit angesammelt hat, nach all der Geschichte die man kennt, immer noch, und immer und immer wieder, an Gott zu glauben, ich verstehe es nicht.

    Ich denke, Gott ist eine Ersatzmami. Wie früher, ja die Mami die macht das schon. Sie wird schon wissen was sie tut. usw. Man wird erwachsen, und dann, statt Mami, Gott?

    Und ich weiss nicht was mir mehr Angst macht. Kinder die Erwachsene sein sollten, oder aber, Erwachsene die gewisse Hirnregionen ausgeschaltet haben, denn sorry, dass muss man um an Gott zu glauben.

  3. #23

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von ZajkoKukurajko

    Vor unseren Augen wird es vergewaltigt.

    Wieso nicht? Nun es ist halt im Moment ein Thema, und wird es wohl für eine Weile bleiben. Leider muss ich dazu sagen. Es gefällt mir nicht, und ich hoffe nicht, dass es zu Einschränkungen führt in meiner Lebensweise oder die meiner Kinder, in Zukunft.

    Denn ich muss feststellen, dass viele Leute die damit hausieren gehen, keine Ahnung haben bei näherem Betrachten. Es ist sehr peinlich, nun nicht für mich. Und die die keine Ahnung haben, sind die besten Schafe.

    Im Allgemeinen interessieren mich Menschen die `glauben`. Sie sind...
    spannend. Denn ich verstehe es nicht. Beim besten Willen nicht. Wenn jemand an Gott glaubt, sich `ihm` unterwirft, nach Regeln leben möchte, die meines Erachtens veraltet sind(vor 100en vor Jahren war das vielleicht ok.), da es bessere gibt. Was bringt den Menschen dazu, zu beichten, sich auf alle Viere auf den Boden zu werfen, und einfach im Allgemeinen sich das Leben schwer zu machen. Es ist ja schon so nicht einfach.

    Und nach all dem Wissen welches sich die Menschheit angesammelt hat, nach all der Geschichte die man kennt, immer noch, und immer und immer wieder, an Gott zu glauben, ich verstehe es nicht.

    Ich denke, Gott ist eine Ersatzmami. Wie früher, ja die Mami die macht das schon. Sie wird schon wissen was sie tut. usw. Man wird erwachsen, und dann, statt Mami, Gott?

    Und ich weiss nicht was mir mehr Angst macht. Kinder die Erwachsene sein sollten, oder aber, Erwachsene die gewisse Hirnregionen ausgeschaltet haben, denn sorry, dass muss man um an Gott zu glauben.
    Bist kein dummer Mensch!DAs ist sehr gut!
    Doch weisst du Meschen brauchen etwas woran sie glauben!Woran sie festhalten können.Was ihnen neue hoffnung gibt.Was ihnen das leben sinnvoller macht.
    Wir könnten stundenlang und hunderte seiten mit dem thema füllen!Doch da kann man sich auch fragen wie ist alles entstanden??? Gibt es einen Gott?? Ich bin der Meinung ja es gibt ihn.Ich bin keinesfalls fanatistisch und und lebe streng nach der Religion!Doch die ist mir wichtig.Ich glaube an ein höheres Wesen das uns nach dem tod ein besseres leben gibt!

  4. #24

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    tja, dann bist du auch ein halber moslem! :wink:

  5. #25
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Doch weisst du Meschen brauchen etwas woran sie glauben!Woran sie festhalten können.Was ihnen neue hoffnung gibt.Was ihnen das leben sinnvoller macht.
    Wir könnten stundenlang und hunderte seiten mit dem thema füllen!Doch da kann man sich auch fragen wie ist alles entstanden??? Gibt es einen Gott?? Ich bin der Meinung ja es gibt ihn.Ich bin keinesfalls fanatistisch und und lebe streng nach der Religion!Doch die ist mir wichtig.Ich glaube an ein höheres Wesen das uns nach dem tod ein besseres leben gibt!
    Nun also mir gibt es Hoffnung wenn ich darauf hoffen kann, Kinder zu haben, sie lachend und gesund zu sehen. Und Gott ist für mich persönlich zu weit hergeholt. Ich gebe mir Mühe kein schlechter Mensch zu sein, ja das wars dann.

    Ich denke nicht das es ein Leben nach dem Tod gibt, vor allem! nicht mit einem Bonussystem, welches entscheidet wer denn nun an diesem Paradies teilhaben darf, und wer nicht. Lächerlich.

  6. #26
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254

    Re: Die Deutschen und der Islam

    Zitat Zitat von Magnificient
    Die Deutschen und der Islam

    Erstmals sind innerhalb eines Jahres mehr als 1.000 Deutsche zum Islam übergetreten. Normalerweise liege die Zahl der christlichen Konvertiten bei rund 350 pro Jahr, sagte der Leiter des Zentralinstituts Islam-Archiv in Soest, Salim Abdullah, am Dienstag. Von Mai 2004 bis Mai 2005 seien es mit 1.152 mehr als drei Mal so viel gewesen. Er bestätigte damit einen Bericht der "Berliner Zeitung" vom Dienstag

    Mehr als 60 Prozent der Konvertiten seien weiblich. "Das sind hauptsächlich ledige, gut ausgebildete Frauen mit Hochschulabschluss."

    http://www.n-tv.de/612639.html

    Über Ursachen für das plötzliche Interesse am Islam könne man nur spekulieren. "Immer wenn in den Medien der Islam in besonderer Weise angegriffen wird, treten interessanterweise mehr Menschen zum Islam über als in normalen Jahren", sagte Abdullah.

    Im Mai 2005 waren nach den Erhebungen des Zentralinstitutes 14.352 der 3,2 Millionen Muslime in der Bundesrepublik deutschstämmig. Den Anstieg der Konvertiten solle man nicht überbewerten, sagte Abdullah. "Ich nehme an, dass das ein Ausreißer ist. Das pendelt sich wieder ein." Mehr als 60 Prozent der Konvertiten seien weiblich. "Das sind hauptsächlich ledige, gut ausgebildete Frauen mit Hochschulabschluss."

    Naja...das ist ja kein wunder...immerhin denke ich jedes mal wenn ich einen Deutschen seh "Boah...na der IS LAM" :wink: :wink: :wink: :wink:

  7. #27
    Avatar von Handzar

    Registriert seit
    20.02.2006
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von saaadi
    Zitat Zitat von Magnificient
    Aber schon komisch - Man versucht hier den Islam schlecht zu reden, aber man schießt sich dabei ein Eigentor.

    "Mehr als 60 Prozent der Konvertiten seien weiblich. "Das sind hauptsächlich ledige, gut ausgebildete Frauen mit Hochschulabschluss." "

    Hochgebildete also Leute die sich ernsthaft mit dem Islam beschäftigen, ihn verstehen und dann konvertieren

    Habe neulich auch drei deutsche in unserer Moschee gesehen. Alle wurden sehr Herzlich angenommen und behandelt.
    Das mit dem schlechtreden
    haben wir auch den terroristen zu verdanken

    aber du hast recht

    Naja in die eine Moschee in die ich manhcmal gehe
    sin auch paar deutsche da

    und die sind sehr ernst dabei ohne flax

    bei der letzen dzuma war ich in einer türkischen moschee

    war ein deutscher hodscha da er hat die hutba gehalten
    auch cool oder? haha
    BRUDER " Allah" ist au unser seite, vergiss das nie!!!!!!

    Eshedu en la ilahe illallah ve eshedu enne muhammeden `abduhu ve resuluhu!!!!!!!!!!!!!!

  8. #28
    Avatar von Alibaba

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Handzar
    Zitat Zitat von saaadi
    Zitat Zitat von Magnificient
    Aber schon komisch - Man versucht hier den Islam schlecht zu reden, aber man schießt sich dabei ein Eigentor.

    "Mehr als 60 Prozent der Konvertiten seien weiblich. "Das sind hauptsächlich ledige, gut ausgebildete Frauen mit Hochschulabschluss." "

    Hochgebildete also Leute die sich ernsthaft mit dem Islam beschäftigen, ihn verstehen und dann konvertieren

    Habe neulich auch drei deutsche in unserer Moschee gesehen. Alle wurden sehr Herzlich angenommen und behandelt.
    Das mit dem schlechtreden
    haben wir auch den terroristen zu verdanken

    aber du hast recht

    Naja in die eine Moschee in die ich manhcmal gehe
    sin auch paar deutsche da

    und die sind sehr ernst dabei ohne flax

    bei der letzen dzuma war ich in einer türkischen moschee

    war ein deutscher hodscha da er hat die hutba gehalten
    auch cool oder? haha
    BRUDER " Allah" ist au unser seite, vergiss das nie!!!!!!

    Eshedu en la ilahe illallah ve eshedu enne muhammeden `abduhu ve resuluhu!!!!!!!!!!!!!!
    Genau Schwester!

  9. #29
    Rehana
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von saaadi
    "ich werde heute alles auf deutsch halten " hahaha cool
    Guter Anfang. Bin eh dafür, daß mehr islamische Geistliche in Deutschland ausgebildet werden sollten, wenn sie hier arbeiten wollen.
    Irgendein anatolischer oder pakistanischer Dorf-Imam hat doch keine Ahnung vom Leben hier bei uns.
    Bin auch dafür..

  10. #30
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von aj-she
    ...
    Werte Aj-She,

    versprochen ist versprochen
    http://balkanforum.at/modules.php?na...5375&start=200

    Hier findest Du noch ein Albanisches und Türkisches Album:
    http://balkanforum.at/modules.php?na...r=asc&start=90

    Gruß
    Macedonian :wink:

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 15:40