BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 161 bis 170 von 170

An Dinge glauben die wir nicht sehen?

Erstellt von Neutralist, 19.11.2010, 07:57 Uhr · 169 Antworten · 6.529 Aufrufe

  1. #161
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    wieso schreibst dus dann wenn dus weisst?
    Weil sie es eben nicht gewusst hat und ihr keine bessere Ausrede eingefallen ist.

  2. #162
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    falsch xd

    ich war inner Klosterschule muss es wohl wissen lol

  3. #163
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    die 10 Gebote eines Atheisten

    nanana....vielleicht war der Atheist göttlich inspiriert ohne es zu wissen

    jedenfalls schöne Richtlinien

  4. #164
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    falsch xd

    ich war inner Klosterschule muss es wohl wissen lol
    klar.... du stellst dich freiwillig auf eine dumme Art dumm.

  5. #165
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    du musst es ja wissen

  6. #166

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    @cobra

    vorweg ich konnte leider nicht alle fragen beantworten und die beantworteten fragen sind auch keine wissenschaftlichen oder theologischen analysen, im gegenteil sie sind weit davon entfernt, und werden nicht neue erkenntnisse bringen.

    wenn man an gott glaubt, wenn man ihn spürt, unabhängig der religion, dann kann man einem noch so viele (angebliche) widersprüchlichkeiten und absurditäten aus den büchern vorbringen, derjenige wird es hinterfragen oder nicht, und es dann ablehnen oder nicht, wie ich selbst für mich als ich mich mit dem christlichen glauben beschäftigt habe gewisse sachen abgelehnt habe, aber den glauben an einen gott an sich, kann es nicht erschüttern weil noch bevor ich auch nur ein wort aus irgendeineinem religiösen buch gelesen habe, an gott geglaubt habe.


    Wenn es doch einen Gott gibt der uns nach seinem Ebenbild geschaffen hat, wieso gibt es soviele hässliche unter uns

    es gibt keine hässlichen menschen, das ist ein subjektives empfinden.


    Sein Ebenbild...was nu? Mann oder Frau?

    keines von beiden. es geht nicht ums geschlecht, nach meinem verständnis.


    Wie war das mit Adam und Eva. Die hatten ja Kinder, den Kollegen Kain und sein Bruder Abel, die sich übrigens selber abgeschlachtet haben, aber wie gings zuvor weiter? Mussten Kain und Abel ihre eigene Mutter besteigen? Denn weitere Frauen waren ja nicht da?

    das kann ich leider nicht beantworten. vielleicht war es so.


    Hat Noah nicht mit seiner Arche alle Tiere gerettet weil die Menscheit so schlecht war, obwohl sie ja nach Gottes Ebenbild geschaffen wurde?? Also wieder inzucht? Denn es gab ja nur noch Noah und seine Familie?

    nur weil menschen evt. nach gottes ebenbild (wobei ich das als nicht zutreffendes wort empfinde) geschaffen hat, heisst es nicht dass sie "gottgleich" sind.
    ja, vielleicht inzucht, ich weiss es nicht.


    Wieso gibt es behinderte und bereits bei Geburt entstellte Menschen wenn wir doch Gottes Ebenbild sind?

    wieder das wort "ebenbild". meiner meinung nach ist es ein falsches wort oder ein falsches verständnis des wortes.

    wie du sicher weisst kann das darauf zurückgeführt werden dass die mutter zb. alkohol, drogen, zigaretten in der schwangerschaft konsumiert hat welches zu psychischen oder physischen missbildungen des kindes führt, oder ein gendefekt zb. oder die rhesusfaktoren der mutter und des vaters, mir ist leider entfallen wie sich das genau nennt, welches zu behinderungen des kindes führen kann, ich habe selbst so einen fall in der familie.


    Wenn nach seinem Ebenbild, wieso hat er uns so anfällig und dem Tode geweiht erschaffen?

    du kannst uns menschen nicht so mit gott vergleichen. wir leben auf dieser erde und sterben auf dieser erde und nach dem tod ist das ewige leben.


    Wieso lässt dieses allmächtige Überwesen es zu das alle 6 Sekunden ein Kind an hunger stirbt?

    daran ist nicht gott schuld, sondern wir menschen.


    Wieso lässt Gott es zu das die Wesen die er doch so toll erschaffen hat sich gegenseitig abschlachten, zumeist weil sie an Gott glauben?

    jeder verfügt über einen freien willen, und wenn der mensch meint er müsse einen anderen abschlachten, aus welchen gründen auch immer, dann tut er das. wenn gott jedes mal eingreifen würde, dann hätte der freie wille keinen sinn und man könnte uns nicht an unseren guten und schlechten taten messen.

    ich habe mich jetzt ein bisschen damit beschäftigt, es ist so dass wir nicht "gottes ebenbild" sind sondern nach dem "bilde gottes" und genau deshalb sind wir nicht perfekt, wir sollen danach streben gott (bzw. christus, da es aus dem christlichen und jüdischen kommt) gleich/ähnlich zu werden.


    Wieso können Vögel fliegen und der ach so perfekte Mensch nicht?

    menschen können viele andere sachen welche vögel nicht können. das ist eben die natur des vogels, und die natur des menschen.


    Wieso hat ein Hai ein ewig nachwachsendes Gebiss und der Mensch darf früher oder später ohne Kauleiste rumrennen?

    siehe antwort zum vogel.


    Wieso bekommen Haie weder Krebs, noch Alzheimer, noch Aids usw.? Hätte Gott diese Eigenschaft nicht lieber seinem No.1 Geschöpf widmen sollen?

    das kann ich leider nicht beantworten warum das so ist.


    Wenn Gott doch allmächtig ist, wieso hat er dennoch 7 Tage gebraucht um die Erde/Welt zu erschaffen?

    er hat sich eben diese zeit genommen, wenn er gewollt hätte, so hätte er sie auch in 7 sekunden erschaffen können. es gibt auch stimmen die meinen dass diese "7 tage" nicht wörtwörtlich zu verstehen sind.


    Nach seinem Ebenbild...war er denn nu weiß oder schwarz?

    dieses "ebenbild" ist nicht auf äusserlichkeiten zurück zu führen.


    Wieso wurden die Planeten und das Weltall erschaffen?

    wenn ich das wüsste ^^ das weiss nur er


    Wozu gibt es Planeten die ohne Leben sind?

    den tieferen sinn dahinter kann ich nicht wissen.


    Wieso fliegen wir auf einem Planeten durch die Gegend?

    ich muss passen tut mir leid..


    Wieso bestehen wir grö0tenteils aus Wasser?
    Wieso besteht die Erde zum größten Til aus Wasser? Wir sind doch keine Fische?

    ohne wasser kein leben..

  7. #167
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    @cobra

    vorweg ich konnte leider nicht alle fragen beantworten und die beantworteten fragen sind auch keine wissenschaftlichen oder theologischen analysen, im gegenteil sie sind weit davon entfernt, und werden nicht neue erkenntnisse bringen.

    wenn man an gott glaubt, wenn man ihn spürt, unabhängig der religion, dann kann man einem noch so viele (angebliche) widersprüchlichkeiten und absurditäten aus den büchern vorbringen, derjenige wird es hinterfragen oder nicht, und es dann ablehnen oder nicht, wie ich selbst für mich als ich mich mit dem christlichen glauben beschäftigt habe gewisse sachen abgelehnt habe, aber den glauben an einen gott an sich, kann es nicht erschüttern weil noch bevor ich auch nur ein wort aus irgendeineinem religiösen buch gelesen habe, an gott geglaubt habe.


    Wenn es doch einen Gott gibt der uns nach seinem Ebenbild geschaffen hat, wieso gibt es soviele hässliche unter uns

    es gibt keine hässlichen menschen, das ist ein subjektives empfinden.


    Sein Ebenbild...was nu? Mann oder Frau?

    keines von beiden. es geht nicht ums geschlecht, nach meinem verständnis.


    Wie war das mit Adam und Eva. Die hatten ja Kinder, den Kollegen Kain und sein Bruder Abel, die sich übrigens selber abgeschlachtet haben, aber wie gings zuvor weiter? Mussten Kain und Abel ihre eigene Mutter besteigen? Denn weitere Frauen waren ja nicht da?

    das kann ich leider nicht beantworten. vielleicht war es so.


    Hat Noah nicht mit seiner Arche alle Tiere gerettet weil die Menscheit so schlecht war, obwohl sie ja nach Gottes Ebenbild geschaffen wurde?? Also wieder inzucht? Denn es gab ja nur noch Noah und seine Familie?

    nur weil menschen evt. nach gottes ebenbild (wobei ich das als nicht zutreffendes wort empfinde) geschaffen hat, heisst es nicht dass sie "gottgleich" sind.
    ja, vielleicht inzucht, ich weiss es nicht.


    Wieso gibt es behinderte und bereits bei Geburt entstellte Menschen wenn wir doch Gottes Ebenbild sind?

    wieder das wort "ebenbild". meiner meinung nach ist es ein falsches wort oder ein falsches verständnis des wortes.

    wie du sicher weisst kann das darauf zurückgeführt werden dass die mutter zb. alkohol, drogen, zigaretten in der schwangerschaft konsumiert hat welches zu psychischen oder physischen missbildungen des kindes führt, oder ein gendefekt zb. oder die rhesusfaktoren der mutter und des vaters, mir ist leider entfallen wie sich das genau nennt, welches zu behinderungen des kindes führen kann, ich habe selbst so einen fall in der familie.


    Wenn nach seinem Ebenbild, wieso hat er uns so anfällig und dem Tode geweiht erschaffen?

    du kannst uns menschen nicht so mit gott vergleichen. wir leben auf dieser erde und sterben auf dieser erde und nach dem tod ist das ewige leben.


    Wieso lässt dieses allmächtige Überwesen es zu das alle 6 Sekunden ein Kind an hunger stirbt?

    daran ist nicht gott schuld, sondern wir menschen.


    Wieso lässt Gott es zu das die Wesen die er doch so toll erschaffen hat sich gegenseitig abschlachten, zumeist weil sie an Gott glauben?

    jeder verfügt über einen freien willen, und wenn der mensch meint er müsse einen anderen abschlachten, aus welchen gründen auch immer, dann tut er das. wenn gott jedes mal eingreifen würde, dann hätte der freie wille keinen sinn und man könnte uns nicht an unseren guten und schlechten taten messen.

    ich habe mich jetzt ein bisschen damit beschäftigt, es ist so dass wir nicht "gottes ebenbild" sind sondern nach dem "bilde gottes" und genau deshalb sind wir nicht perfekt, wir sollen danach streben gott (bzw. christus, da es aus dem christlichen und jüdischen kommt) gleich/ähnlich zu werden.


    Wieso können Vögel fliegen und der ach so perfekte Mensch nicht?

    menschen können viele andere sachen welche vögel nicht können. das ist eben die natur des vogels, und die natur des menschen.


    Wieso hat ein Hai ein ewig nachwachsendes Gebiss und der Mensch darf früher oder später ohne Kauleiste rumrennen?

    siehe antwort zum vogel.


    Wieso bekommen Haie weder Krebs, noch Alzheimer, noch Aids usw.? Hätte Gott diese Eigenschaft nicht lieber seinem No.1 Geschöpf widmen sollen?

    das kann ich leider nicht beantworten warum das so ist.


    Wenn Gott doch allmächtig ist, wieso hat er dennoch 7 Tage gebraucht um die Erde/Welt zu erschaffen?

    er hat sich eben diese zeit genommen, wenn er gewollt hätte, so hätte er sie auch in 7 sekunden erschaffen können. es gibt auch stimmen die meinen dass diese "7 tage" nicht wörtwörtlich zu verstehen sind.


    Nach seinem Ebenbild...war er denn nu weiß oder schwarz?

    dieses "ebenbild" ist nicht auf äusserlichkeiten zurück zu führen.


    Wieso wurden die Planeten und das Weltall erschaffen?

    wenn ich das wüsste ^^ das weiss nur er


    Wozu gibt es Planeten die ohne Leben sind?

    den tieferen sinn dahinter kann ich nicht wissen.


    Wieso fliegen wir auf einem Planeten durch die Gegend?

    ich muss passen tut mir leid..


    Wieso bestehen wir grö0tenteils aus Wasser?
    Wieso besteht die Erde zum größten Til aus Wasser? Wir sind doch keine Fische?

    ohne wasser kein leben..
    Danke erst mal das du zu deinem Wort stehst und auf die Fragen geantwortet hast. Wie du schon geahnt hast, hilft mir das nicht wirklich, denn es sind nicht wirklich Antworten, meist Vermutungen.

    Wie du schreibst hast du schon an Gott geglaubt bevor du irgendein Buch gelesen hast. War ja bei mir nicht anders, ist aber eben ein Teil der Erziehung gewesen. Mit den Jahren wird es aber immer unlogischer je mehr man sich damit befasst und es gibt imme mehr Fragen auf die niemand eine Antwort hat.
    Glaub mir, ich wünschte mir nichts mehr als das es sowas wie das ewige Leben geben würde, denn dann wüsste ich das ich alle Menschen die ich bisher verloren habe irgendwann mal wiedersehe, doch befürchte ich das diese Hoffnung vergebens ist.

    Ich hoffe wirklich das ich mich irre...

  8. #168

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Danke erst mal das du zu deinem Wort stehst und auf die Fragen geantwortet hast. Wie du schon geahnt hast, hilft mir das nicht wirklich, denn es sind nicht wirklich Antworten, meist Vermutungen.

    Wie du schreibst hast du schon an Gott geglaubt bevor du irgendein Buch gelesen hast. War ja bei mir nicht anders, ist aber eben ein Teil der Erziehung gewesen. Mit den Jahren wird es aber immer unlogischer je mehr man sich damit befasst und es gibt imme mehr Fragen auf die niemand eine Antwort hat.
    Glaub mir, ich wünschte mir nichts mehr als das es sowas wie das ewige Leben geben würde, denn dann wüsste ich das ich alle Menschen die ich bisher verloren habe irgendwann mal wiedersehe, doch befürchte ich das diese Hoffnung vergebens ist.

    Ich hoffe wirklich das ich mich irre...


    ehrensache cobra, nichts zu danken! ich wünschte sie wären aussagekräftiger!

    das eine ist der glaube an gott, das andere die religion. es muss nicht zwangsweise verbunden sein. du kannst an gott glauben und ohne eine religion leben, oder du kannst an gott glauben und eine deines erachtens nach richtige religion leben, oder du weisst nicht ob es gott gibt aber hast den wunsch nach ihm zu suchen, und so siehst du dir an welche religionen es auf der welt gibt, liest über sie, sprichst mit gläubigen welche sich auskennen also pfarrern, imamen usw. und lässt dir deine fragen beantworten, wer den aufrichtigen wunsch hat gott zu finden der wird sich ihm auch zeigen.

    und selbst wenn, wir sind nur menschen, keiner zu deiner zufriedenheit antworten kann, so liefert dir die natur selbst alle antworten ohne ein wort, ich weiss nicht wenn ich manchmal rausgehe und mir alles ansehe und versuche mit meinem geist zu erfassen die natur die menschen das all vom staubkorn bis zu den planeten das ist mehr als beweis genug es überwältigt mit so einer intensität das mir der atem wegbleibt und ich mich nicht traue weiterzudenken über diese grossartigkeit und wie erbärmlich wir uns an weltliche sachen klammern während kinder verhungern. der glaube muss von alleine kommen alles andere kann ihn nur stärken oder schwächen.

  9. #169
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    ehrensache cobra, nichts zu danken! ich wünschte sie wären aussagekräftiger!

    das eine ist der glaube an gott, das andere die religion. es muss nicht zwangsweise verbunden sein. du kannst an gott glauben und ohne eine religion leben, oder du kannst an gott glauben und eine deines erachtens nach richtige religion leben, oder du weisst nicht ob es gott gibt aber hast den wunsch nach ihm zu suchen, und so siehst du dir an welche religionen es auf der welt gibt, liest über sie, sprichst mit gläubigen welche sich auskennen also pfarrern, imamen usw. und lässt dir deine fragen beantworten, wer den aufrichtigen wunsch hat gott zu finden der wird sich ihm auch zeigen.

    und selbst wenn, wir sind nur menschen, keiner zu deiner zufriedenheit antworten kann, so liefert dir die natur selbst alle antworten ohne ein wort, ich weiss nicht wenn ich manchmal rausgehe und mir alles ansehe und versuche mit meinem geist zu erfassen die natur die menschen das all vom staubkorn bis zu den planeten das ist mehr als beweis genug es überwältigt mit so einer intensität das mir der atem wegbleibt und ich mich nicht traue weiterzudenken über diese grossartigkeit und wie erbärmlich wir uns an weltliche sachen klammern während kinder verhungern. der glaube muss von alleine kommen alles andere kann ihn nur stärken oder schwächen.
    Damit kann ich leben !

    "Ein Glauben, der es wert ist, geglaubt zu werden, muss Zweifel und kritische Prüfung überleben - wer sich vor der Prüfung drückt, und sei es auch nur in einem kleinen Teil, der ist nicht glaub-würdig."

  10. #170
    Avatar von BaboDoni

    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.217
    Nein.

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Ähnliche Themen

  1. 300 dinge die ich nicht an dir mag!
    Von Eleni im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 19:42
  2. Dinge die man nicht tun sollte
    Von Muratoğlu im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:19
  3. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 11:28
  4. Dinge, die die Welt nicht braucht..
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 12:10
  5. Serben können WM nicht sehen!!
    Von Montenegrin im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 00:38