BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 85

Wenn dir einer auf die rechte Backe haut, dann halte ihm deine Linke hin!

Erstellt von Crane, 02.10.2008, 01:10 Uhr · 84 Antworten · 7.965 Aufrufe

  1. #31
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Und da stellt sich jetzt auch wieder die Frage, wieso diese Zivilisten umgebracht wurden? Ich bezweifle dass sie sich so derartig gewehrt, viel eher wird das Gegenteil der Fall gewesen sein. Wieso also haben die Serben weitergemacht obwohl sie nicht auf Gewalt gestossen sind bei diesen Leuten.

    Sie haben sie Übrigesn (was ich vergessen habe zu erzählen) vorher ausgeraubt. Die Leute haben sich sicherlich gedacht wenn sie alles machen würden und sich nicht wehren würden sie besser davon kommen. Aber es ist natürlich in so einem Moment leicht geredet mit wehren. Die haben alle Angst gehabt und waren wie gesteinigt. Da war (wie mir Menschen erzählt haben die dabei waren) totenstille als sie durch diesen "Checkpoint" durch sind.

  2. #32
    bonbon
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Und wie lange genau würdest du rugovas weg bevorzugen. 10 Jahre, 20 Jahre, 30 Jahre und währenddessen wird die Situation aber immer schlimmer, und keiner schenkt dir beachtung, wieviele genau haben Kosovo beachtung geschenkt als wir rugovas weg gefolgt sind?

    Und wenn du dich im Krieg bedindest, wie willst du dich zuhause wehren? Da hast du keine wahl ausser loszuziehen und die gegnerische seite präventiv anzugreifen, wenn du denn nun nicht willst dass die dein Haus stürmen und alle umbringen.
    Ja... 10, 20, 30 Jahre... besser als durch das ganze meinen Bruder, meine Schwester, meinen Vater oder meine Mutter zu verlieren!
    Die Unabhängigkeit hasst du Rugova zu verdanken, nicht der UCK.

    Was hat denn die UCK anrichten können?? Bei allem Respekt für die jenigen, die beim Kampf für die Freiheit gestorben sind. Aber wenn die NATO nicht eingegriffen hätte, hätte die UCK sowieso keine Chance gehabt - also nichts mit Gewalt erreicht.

  3. #33
    Crane
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch nur, dass die These von der Gutherzigkeit eines jeden Menschen ziemlich naiv und schwachsinnig ist. Sachen wie das Milgram-Experiment bestätigen es nochmals.

    Wenn du mächtiger bist als der andere, dann nutzt du das aus. Was anderes hat die katolische Kirche auch nicht getan.

    Und wenn dich jemand schlägt, und dich nicht wehrst, dann untermauerst du nur die mächtigere Position des anderen.

    Wir Albaner haben die Methode der Gewaltlosigkeit schon ausprobiert. Funktioniert nicht. Die Schikanierung und Diskriminierung der Albaner im Kosovo hat nicht aufgehört, sondern wurde unbehelligt weiter geführt. Erst als Mitte der 90er die UCK aufkam, begann sich die Situation zu bessern.
    Sorry, aber diesen Schwachsinn glaubst du doch selber nicht...

  4. #34
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Mensch Troy, jetzt kürz deine Texte ein bisschen ab.
    Das ist doch völliger schwachsinn. Man braucht sich die Welt nur anschauen und schon sieht man dass das Gute im Menschen zur Gänze versagt hat.
    Und ich denke auch nicht dass es sich was bringt sich niemals zu wehren, oder wieso müssen immer die schwächeren dran glauben.
    Das gute im Menschen....pffff
    Und das mit dem, wenn der dir eine gibt und du schaust ihm nur in die Augen und schon sieht er ein dass er falsch liegt naja. Also ich weiss ja nicht ob du schonmal verprügelt wurdest, aber du kannst es ja mal ausprobieren Wenn einer schon soweit ist, dass er seine Aggerssionen nicht mehr unter Kontrolle hat und auf dich losgeht, dann kannst du noch so sehr auf den einreden es wird dir nichts bringen, du kannst dich nur wehren und da ist es egal wie nahe dir ein Mensch steht oder nicht.
    Bitte... wenn du davon überzeugt bist, dass alle Menschen im Grund böse sind und die guten, wie auch immer es dazu kam, die Ausnahme. Dann ist das deine Sache.

    Ich habe nur die Sichtweise Jesu erklärt.

    Ich bleibe bei meiner Meinung. Kein Kind wird von sich aus zu einem Rassisten, kein Kind fängt von sich aus einen Schwarzen oder sonstwas als etwas anderes anzusehen oder etwas schlechtes. Erst seine Umwelt kann ihn dazu bringen.

    Ich weiß nicht wieso du nicht an das Gute im Menschen glaubst, aber ich tue es schon, denn ich kenne keinen einzigen Menschen, der von sich aus hasserfüllt und böse ist ohne, dass es für mich offensichtlich ist wie es dazu gekommen ist und woher er das hat.

  5. #35
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ja... 10, 20, 30 Jahre... besser als durch das ganze meinen Bruder, meine Schwester, meinen Vater oder meine Mutter zu verlieren!
    Die Unabhängigkeit hasst du Rugova zu verdanken, nicht der UCK.

    Was hat denn die UCK anrichten können?? Bei allem Respekt für die jenigen, die beim Kampf für die Freiheit gestorben sind. Aber wenn die NATO nicht eingegriffen hätte, hätte die UCK sowieso keine Chance gehabt - also nichts mit Gewalt erreicht.
    Obwohl die Situation immer schlimmer wird und es sich nichts bringt, würdest du also weiter dumm rumlabern. Anstatt dich richtig zu wehren und deine Familienmitglieder nicht im Krieg zu verlieren, würdest du es weiterhin hinnehmen dass deine Familienmitglieder weiterhin auf offener Strasse verprügelt oder erschossen werden oder was weiss ich was?
    Die Unabhängigkeit haben wir mehreren Dingen zu verdanken nicht nur Rugova. Als sich nur Rugova für die Unabhängigkeit eingesetzt hat, hat sich keiner drum gekümmert, obwohl sich keiner mit gewalt gewehrt hat, obwohl alle wussten wie die Situation aussieht. Erst als die UCK anfing, hat man angefangen ihn richtig anzuhören und sich um Kosovo zu kümmern. Und ich denke mal auch, dass die sich nicht aus Langeweile bewaffnet haben, nur weil denen die Nase der serbischen polizisten nicht gepasst hat. Es muss schon eine große Frustration da gewesen sein.

  6. #36
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ja gut dann haben diese leute eben einen Grund gehabt, gewalttätig zu sein, auch wenn für uns nicht nachvollziehbar, aber wenn du Leute fragst wieso sie jetzt wen umgebracht haben oder wieso jetzt jemanden geschlagen haben dann wird dir jeder seinen grund nennen, egal jetzt wie einleuchtend der für andre ist, er wird immer seine gründe haben.
    Und wieso machst du selber so viele Dinge ohne sie erklären zu können, aber für Mord glaubst du plötzlich, dass alle einen Grund angeben könnten?

    Wieso brauchen die Leute dafür einen Grund?

  7. #37
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ja... 10, 20, 30 Jahre... besser als durch das ganze meinen Bruder, meine Schwester, meinen Vater oder meine Mutter zu verlieren!
    Die Unabhängigkeit hasst du Rugova zu verdanken, nicht der UCK.

    Was hat denn die UCK anrichten können?? Bei allem Respekt für die jenigen, die beim Kampf für die Freiheit gestorben sind. Aber wenn die NATO nicht eingegriffen hätte, hätte die UCK sowieso keine Chance gehabt - also nichts mit Gewalt erreicht.

    Wenn die UCK aber nicht gewesen wäre, hätte die NATO nicht eingegriffen. Wer nicht für seine Rechte kämpft, für den wird auch kein anderer kämpfen.

  8. #38
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Bitte... wenn du davon überzeugt bist, dass alle Menschen im Grund böse sind und die guten, wie auch immer es dazu kam, die Ausnahme. Dann ist das deine Sache.

    Ich habe nur die Sichtweise Jesu erklärt.

    Ich bleibe bei meiner Meinung. Kein Kind wird von sich aus zu einem Rassisten, kein Kind fängt von sich aus einen Schwarzen oder sonstwas als etwas anderes anzusehen oder etwas schlechtes. Erst seine Umwelt kann ihn dazu bringen.

    Ich weiß nicht wieso du nicht an das Gute im Menschen glaubst, aber ich tue es schon, denn ich kenne keinen einzigen Menschen, der von sich aus hasserfüllt und böse ist ohne, dass es für mich offensichtlich ist wie es dazu gekommen ist und woher er das hat.
    Ich hab nicht gesagt dass ich keine guten Menschne kenne, ich hab nur gesagt dass das gute im Menschen so wie du es beschreibst einfach nicht existiert, eben wegen der umwelt/Welt in der die Menschen aufwachsen, und das ist zumeist keine besonders vorbildliche Welt. Und wenn du meinst Menschen werden nur böse aufgrund von irgendwelchen Faktoren, dann stellst du das ja quasi so hin als hätten sie keine Wahl sich zu entscheiden ob sie gut oder böse sein wollen und nimmst quasi die verantwortung ihrer taten von ihnen.

  9. #39
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Achja und du kannst es allein schonmal an deinem arbeitsplatz versuchen. Wehr dich mal garnicht gegen deine Kollegen und lass alles mit dir machen, dann wirst du schon sehen was passiert. Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, dass je weniger man sich wehrt umso mehr wird man fertig gemacht. Erst wenn man sich wehrt, wird man respektiert, alles andre ist wunschdenken.
    Der Arbeitsplatz ist ein völlig falsches Beispiel. Ich weiß ja nicht, ob du Mobbing meinst oder generell verarscht zu werden mit schlechter Arbeit/Bezahlung.

    Beim Mobbing ist es so, dass wenn man sich nicht wehrt, aber zeigt, dass es einem nichts ausmacht, man schon sehr schnell gewinnt!!!

    Beim anderen soll man sich nach dieser Regel eben nicht abziehen lassen! Man soll sich nicht verarschen lassen und ganz klar sagen "Nein, dies und das geht mit mir nicht!". Und wenn der andere dann mit Gewalt droht, dann soll man sagen "Ja, wenn du mich deswegen schlagen musst, dann mach doch!"

  10. #40
    bonbon
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Obwohl die Situation immer schlimmer wird und es sich nichts bringt, würdest du also weiter dumm rumlabern. Anstatt dich richtig zu wehren und deine Familienmitglieder nicht im Krieg zu verlieren, würdest du es weiterhin hinnehmen dass deine Familienmitglieder weiterhin auf offener Strasse verprügelt oder erschossen werden oder was weiss ich was?
    Die Unabhängigkeit haben wir mehreren Dingen zu verdanken nicht nur Rugova. Als sich nur Rugova für die Unabhängigkeit eingesetzt hat, hat sich keiner drum gekümmert, obwohl sich keiner mit gewalt gewehrt hat, obwohl alle wussten wie die Situation aussieht. Erst als die UCK anfing, hat man angefangen ihn richtig anzuhören und sich um Kosovo zu kümmern. Und ich denke mal auch, dass die sich nicht aus Langeweile bewaffnet haben, nur weil denen die Nase der serbischen polizisten nicht gepasst hat. Es muss schon eine große Frustration da gewesen sein.
    Ich bestreite ja gar nicht, dass die UCK gute Gründe hatte und doch bleibt es für mich der falsche Weg. Nicht die UCK hat die Welt auf Kosovo aufmerksam gemacht, sondern die ständig wachsende Zahl der Toten! Das ist ja das traurige...

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn sie alle, warum ich dann nicht?
    Von Bosnian-Boy im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 15:13
  2. Die rechte und die Linke Hand des Teufels
    Von Krilo im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 01:10
  3. wenn ein christ beichtet, werden dann seine sünden begnadigt
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 02:49