BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Diskriminierung im Alltag

Erstellt von ja siha, 28.06.2010, 20:51 Uhr · 151 Antworten · 9.131 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390

    Diskriminierung im Alltag

    Hallo

    wegen eines Falls von Diskriminierung heute gegenüber einer Türkin in Wien wollte ich mal fragen ob ihr mit Fremdenfeindlichkeit konfrontiert werdet/wurdet. Habt ihr schon darüber nachgedacht Deutschland/Österreich/Schweiz zu verlassen?

    Also ich saß heute in der U6 (Ubahnlinie in Wien). Eine Türkin kam mit Kinderwagen rein und stieß unabsichlich eine etwas ältere Österreicherin mit einem Sackerl an. Die Österreicherin (wahrscheinlich sexuell frustiert da man wenn man 50+ ist nicht mehr so gut kann) ist plötzlich ausgeflippt und hat unverhältnismäßig angefangen zu schreien.
    "Was berührst mich mit deinem scheiß Sackerl... geh dorthin wo du hergekommen bist gschissene... geh du bist kein Mensch... bei euch ist es nicht so schön wie in Österreich." Sie hat der Frau sogar den Mittelfinger gezeigt -.- das muss man sich vorstellen, eine 50+ jährige zeigt einem anderen Menschen den Mittelfinger. Da fragt man sich wo diese "zivilisierten" Westeuropäer aufgewachsen sind.

    Also ich geb mir das nicht mehr lange. Ich studiere Maschinenbau an der TU Wien, bin in 3 oder 4 Jahren fertig und dann heißt es für mich Tschüss mit Ü. Ich geh dann in ein Land welches die Arbeit von Migranten zu schätzen weiß und sie nicht nur erwähnt wenn irgendwo eine Handtasche gestohlen wird oder ich geh zurück auf den Balkan.

  2. #2
    curica
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Hallo

    wegen eines Falls von Diskriminierung heute gegenüber einer Türkin in Wien wollte ich mal fragen ob ihr mit Fremdenfeindlichkeit konfrontiert werdet/wurdet. Habt ihr schon darüber nachgedacht Deutschland/Österreich/Schweiz zu verlassen?

    Also ich saß heute in der U6 (Ubahnlinie in Wien). Eine Türkin kam mit Kinderwagen rein und stieß unabsichlich eine etwas ältere Österreicherin mit einem Sackerl an. Die Österreicherin (wahrscheinlich sexuell frustiert da man wenn man 50+ ist nicht mehr so gut kann) ist plötzlich ausgeflippt und hat unverhältnismäßig angefangen zu schreien.
    "Was berührst mich mit deinem scheiß Sackerl... geh dorthin wo du hergekommen bist gschissene... geh du bist kein Mensch... bei euch ist es nicht so schön wie in Österreich." Sie hat der Frau sogar den Mittelfinger gezeigt -.- das muss man sich vorstellen, eine 50+ jährige zeigt einem anderen Menschen den Mittelfinger. Da fragt man sich wo diese "zivilisierten" Westeuropäer aufgewachsen sind.

    Also ich geb mir das nicht mehr lange. Ich studiere Maschinenbau an der TU Wien, bin in 3 oder 4 Jahren fertig und dann heißt es für mich Tschüss mit Ü. Ich geh dann in ein Land welches die Arbeit von Migranten zu schätzen weiß und sie nicht nur erwähnt wenn irgendwo eine Handtasche gestohlen wird oder ich geh zurück auf den Balkan.


    Was wär wohl U-Bahn fahren in Wien ohne dieses ganze asoziale Pack? :

  3. #3
    Emir
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Hallo

    wegen eines Falls von Diskriminierung heute gegenüber einer Türkin in Wien wollte ich mal fragen ob ihr mit Fremdenfeindlichkeit konfrontiert werdet/wurdet. Habt ihr schon darüber nachgedacht Deutschland/Österreich/Schweiz zu verlassen?

    Also ich saß heute in der U6 (Ubahnlinie in Wien). Eine Türkin kam mit Kinderwagen rein und stieß unabsichlich eine etwas ältere Österreicherin mit einem Sackerl an. Die Österreicherin (wahrscheinlich sexuell frustiert da man wenn man 50+ ist nicht mehr so gut kann) ist plötzlich ausgeflippt und hat unverhältnismäßig angefangen zu schreien.
    "Was berührst mich mit deinem scheiß Sackerl... geh dorthin wo du hergekommen bist gschissene... geh du bist kein Mensch... bei euch ist es nicht so schön wie in Österreich." Sie hat der Frau sogar den Mittelfinger gezeigt -.- das muss man sich vorstellen, eine 50+ jährige zeigt einem anderen Menschen den Mittelfinger. Da fragt man sich wo diese "zivilisierten" Westeuropäer aufgewachsen sind.

    Also ich geb mir das nicht mehr lange. Ich studiere Maschinenbau an der TU Wien, bin in 3 oder 4 Jahren fertig und dann heißt es für mich Tschüss mit Ü. Ich geh dann in ein Land welches die Arbeit von Migranten zu schätzen weiß und sie nicht nur erwähnt wenn irgendwo eine Handtasche gestohlen wird oder ich geh zurück auf den Balkan.
    Lass die doch ... Sind net alle so aber wenn du Maschinenbau studierst, dann geh nach Dojcland = para

  4. #4
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von curica Beitrag anzeigen
    Was wär wohl U-Bahn fahren in Wien ohne dieses ganze asoziale Pack? :
    Oder ohne zwei Meter Typen die total zugedröhnt in einem violetten Abendkleid vom Karlsplatz runterspazieren

  5. #5
    Lance Uppercut
    Geht übrigens auch andersrum.
    Ich sehe oft wie braunhäutiger Abschaum weißhäutiges Muttersöhnchen diskriminiert bzw quält.

  6. #6
    Cvrcak
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Hallo

    wegen eines Falls von Diskriminierung heute gegenüber einer Türkin in Wien wollte ich mal fragen ob ihr mit Fremdenfeindlichkeit konfrontiert werdet/wurdet. Habt ihr schon darüber nachgedacht Deutschland/Österreich/Schweiz zu verlassen?

    Also ich saß heute in der U6 (Ubahnlinie in Wien). Eine Türkin kam mit Kinderwagen rein und stieß unabsichlich eine etwas ältere Österreicherin mit einem Sackerl an. Die Österreicherin (wahrscheinlich sexuell frustiert da man wenn man 50+ ist nicht mehr so gut kann) ist plötzlich ausgeflippt und hat unverhältnismäßig angefangen zu schreien.
    "Was berührst mich mit deinem scheiß Sackerl... geh dorthin wo du hergekommen bist gschissene... geh du bist kein Mensch... bei euch ist es nicht so schön wie in Österreich." Sie hat der Frau sogar den Mittelfinger gezeigt -.- das muss man sich vorstellen, eine 50+ jährige zeigt einem anderen Menschen den Mittelfinger. Da fragt man sich wo diese "zivilisierten" Westeuropäer aufgewachsen sind.

    Also ich geb mir das nicht mehr lange. Ich studiere Maschinenbau an der TU Wien, bin in 3 oder 4 Jahren fertig und dann heißt es für mich Tschüss mit Ü. Ich geh dann in ein Land welches die Arbeit von Migranten zu schätzen weiß und sie nicht nur erwähnt wenn irgendwo eine Handtasche gestohlen wird oder ich geh zurück auf den Balkan.
    Gerade deshalb musst du in Wien bleiben und viele viele viele Kinder machen.

  7. #7
    Bloody
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Hallo

    wegen eines Falls von Diskriminierung heute gegenüber einer Türkin in Wien wollte ich mal fragen ob ihr mit Fremdenfeindlichkeit konfrontiert werdet/wurdet. Habt ihr schon darüber nachgedacht Deutschland/Österreich/Schweiz zu verlassen?

    Also ich saß heute in der U6 (Ubahnlinie in Wien). Eine Türkin kam mit Kinderwagen rein und stieß unabsichlich eine etwas ältere Österreicherin mit einem Sackerl an. Die Österreicherin (wahrscheinlich sexuell frustiert da man wenn man 50+ ist nicht mehr so gut kann) ist plötzlich ausgeflippt und hat unverhältnismäßig angefangen zu schreien.
    "Was berührst mich mit deinem scheiß Sackerl... geh dorthin wo du hergekommen bist gschissene... geh du bist kein Mensch... bei euch ist es nicht so schön wie in Österreich." Sie hat der Frau sogar den Mittelfinger gezeigt -.- das muss man sich vorstellen, eine 50+ jährige zeigt einem anderen Menschen den Mittelfinger. Da fragt man sich wo diese "zivilisierten" Westeuropäer aufgewachsen sind.

    Also ich geb mir das nicht mehr lange. Ich studiere Maschinenbau an der TU Wien, bin in 3 oder 4 Jahren fertig und dann heißt es für mich Tschüss mit Ü. Ich geh dann in ein Land welches die Arbeit von Migranten zu schätzen weiß und sie nicht nur erwähnt wenn irgendwo eine Handtasche gestohlen wird oder ich geh zurück auf den Balkan.

    Man kann sagen was man will, aber so manch Österreichische Leute sind rechter eingestellt als so manch Schweizer und Deutsche zusammen ..

    Hab da auch mal so paar ältere Frauen im Bus gehört (deutlich über 60 sah man an den Falten ) wie die über Ausländer gestänkert haben und den HC als heiligen bezeichnet haben und und und ..

  8. #8
    Bloody
    Zitat Zitat von L0KI Beitrag anzeigen
    Geht übrigens auch andersrum.
    Ich sehe oft wie braunhäutiger Abschaum weißhäutiges Muttersöhnchen diskriminiert bzw quält.

    Uuuuhh , rassentheorie..

    Na bravo



  9. #9
    Shan De Lin
    ich hätt der alten schon gesagt dass die nicht so übertreiben soll, also mir ist sowas eher selten passiert aber halt weil ich europäisch aussehe und fließend deutsch spreche ^^

  10. #10

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Hallo

    wegen eines Falls von Diskriminierung heute gegenüber einer Türkin in Wien wollte ich mal fragen ob ihr mit Fremdenfeindlichkeit konfrontiert werdet/wurdet. Habt ihr schon darüber nachgedacht Deutschland/Österreich/Schweiz zu verlassen?

    Also ich saß heute in der U6 (Ubahnlinie in Wien). Eine Türkin kam mit Kinderwagen rein und stieß unabsichlich eine etwas ältere Österreicherin mit einem Sackerl an. Die Österreicherin (wahrscheinlich sexuell frustiert da man wenn man 50+ ist nicht mehr so gut kann) ist plötzlich ausgeflippt und hat unverhältnismäßig angefangen zu schreien.
    "Was berührst mich mit deinem scheiß Sackerl... geh dorthin wo du hergekommen bist gschissene... geh du bist kein Mensch... bei euch ist es nicht so schön wie in Österreich." Sie hat der Frau sogar den Mittelfinger gezeigt -.- das muss man sich vorstellen, eine 50+ jährige zeigt einem anderen Menschen den Mittelfinger. Da fragt man sich wo diese "zivilisierten" Westeuropäer aufgewachsen sind.

    Also ich geb mir das nicht mehr lange. Ich studiere Maschinenbau an der TU Wien, bin in 3 oder 4 Jahren fertig und dann heißt es für mich Tschüss mit Ü. Ich geh dann in ein Land welches die Arbeit von Migranten zu schätzen weiß und sie nicht nur erwähnt wenn irgendwo eine Handtasche gestohlen wird oder ich geh zurück auf den Balkan.
    Oh man, du bist echt ein Opfer..
    Tut mir Leid, Serbe.

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abschiebung - Alltag der Ausländerbehörde
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 22:17
  2. Rassismus im alltag
    Von Djazairia im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 16:40
  3. Diskriminierung bei McDonalds
    Von Johnny Cash im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 20:46
  4. Muskelaufbautraining im Alltag
    Von Facaaaa im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 13:45
  5. Diskriminierung der BiH - Fans
    Von Vukovarac im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 13:58