BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 28910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 152

Diskriminierung im Alltag

Erstellt von ja siha, 28.06.2010, 20:51 Uhr · 151 Antworten · 9.151 Aufrufe

  1. #111
    Theodisk
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen


    vlt liegts bei manchen daran das sie nur unter landsleuten groß werden und es ihnen deswegen schwer fällt sich hier zu integrieren... aber nicht alle ausländer sind so....


    kann mir aber vorstellen das dein bild über ausländer sich durchs bf verschlechtert hat
    Mein Bild von "Euch" hält sich eigentlich im Gleichgewicht. Es gibt solche und solche. Aber oft sind die am nettesten von denen man es am wenigsten erwartet...

    Aber möchte nochmal kurz ausholen. Da ich mich ja unter anderem mit Prähhistorie beschäftige, ist mir gerade etwas zu kulturellen Unterschieden in den Sinn gekommen. Bei Nordeuropäische Völkern war die Familienbande nicht so eng und wichtig wie im Süden. Oder besser gesagt, hat einfach andere Priorität. Das hat sich z.B. in dieser Hinsicht bis heute ausgewirkt. Viele Deutsche sind eher einzelgängerisch.

    Zwar kann man das nicht verallgemeinern, zumal die Jugendkultur in eine andere Richtung steuert, aber wie z.B. bei Türken (ich kenne eben welche persönlich) kann man deutlich beobachten das der Familie und Zusammengehörigkeit im einzelnen Kreis, viel mehr Bedeutung zu gemessen wird.

    Damit möchte ich aber nicht aussagen, dass den Deutschen die Familie nicht wichtig wäre, aber es wird alles anders gehandhabt. Ich hoffe du verstehst wie ich meine.

  2. #112
    All Eyez on Me
    emmertsgrund und boxberg ist voller albaner... atu skisha qef me banu kurre haha

  3. #113

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von All Eyez on Me Beitrag anzeigen
    emmertsgrund und boxberg ist voller albaner... atu skisha qef me banu kurre haha
    hhah emmertsgrund is eh beset mit den bergalbanern

  4. #114
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Mein Bild von "Euch" hält sich eigentlich im Gleichgewicht. Es gibt solche und solche. Aber oft sind die am nettesten von denen man es am wenigsten erwartet...

    Aber möchte nochmal kurz ausholen. Da ich mich ja unter anderem mit Prähhistorie beschäftige, ist mir gerade etwas zu kulturellen Unterschieden in den Sinn gekommen. Bei Nordeuropäische Völkern war die Familienbande nicht so eng und wichtig wie im Süden. Oder besser gesagt, hat einfach andere Priorität. Das hat sich z.B. in dieser Hinsicht bis heute ausgewirkt. Viele Deutsche sind eher einzelgängerisch.

    Zwar kann man das nicht verallgemeinern, zumal die Jugendkultur in eine andere Richtung steuert, aber wie z.B. bei Türken (ich kenne eben welche persönlich) kann man deutlich beobachten das der Familie und Zusammengehörigkeit im einzelnen Kreis, viel mehr Bedeutung zu gemessen wird.

    Damit möchte ich aber nicht aussagen, dass den Deutschen die Familie nicht wichtig wäre, aber es wird alles anders gehandhabt. Ich hoffe du verstehst wie ich meine.


    ich kann dich schon verstehen... die deutschen sind sehr tolerante menschen, in mancherlei hinsicht hat man hier sogar mehr freiheiten als in seiner heimat

  5. #115
    Theodisk
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Dann kennst du die Grundlagen eines Rechtsstaates nicht. Deiner Meinung nach darf ein Einheimischer einen Ausländer ausrauben, passiert ja in seinem Land.

    Mein Onkel ist mit einer Kroatin verheiratet und sie leben in Istrien in Umag. Als ich dort durch die Stadt mit der Nachbarstochter gegangen bin (da gibts diese Stände in der Nähe des Hotels Crystal glaub ich heißt das) hab ich einen Deutschen gesehen wie er sich über angeblich zu hohe Preise beschwert und einen dummen Spruch über die "unterentwickelten Jugoslawen" abgelassen hat. Darauf bin ich hin und hab ihm wortwörtlich gesagt, dass er als "schei* Deutscher" wenn es ihm nicht passt nach Deutschland zurückgehen soll. Ich hab ihn darauf hingewiesen dass er hier der Ausländer ist (er wusste ja nicht dass ich kein Kroate bin^^) und wenn er Probleme will könnte ich gern die Polizei rufen und der Verkäuferin übersetzen was er gesagt hat. Wär wahrscheinlich zu keiner Anzeige gekommen aber das hätte ihm ganz schön den Urlaub vermiest.
    Der hat geschaut wie ein Autobus und ist kommentarlos davongedüst.

    Wie gesagt jeder bekommt seine Rechnung.
    Nein, du verdrehst einem das Wort im Mund. Ich habe nicht gesagt, dass man Ausländer schlecht behandeln oder gar benachteiligen soll. Jedoch gebürt den Einheimischen Respekt, nicht weil sie Deutsche sind, sondern einfach weil es die "Gastgeber" sind.

  6. #116
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    hhah emmertsgrund is eh beset mit den bergalbanern

    ich kenne ALLE aber hab nur mit wenigen richtig zu tun.. ist aber auch besser so ^^

  7. #117
    Theodisk
    Zitat Zitat von VisSon Beitrag anzeigen
    heftig! da weiß man kaum wie man reagieren soll.da ist man so überrascht,weil man mit sowas krankem net rechnet.
    Solche ähnlichen Sprüche habe ich auch schon von älteren Damen gehört: "Wird Zeit das mal wieder einer aufräumt!".

  8. #118
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Nein, du verdrehst einem das Wort im Mund. Ich habe nicht gesagt, dass man Ausländer schlecht behandeln oder gar benachteiligen soll. Jedoch gebürt den Einheimischen Respekt, nicht weil sie Deutsche sind, sondern einfach weil es die "Gastgeber" sind.
    es sind schon lange keine gastgeber und gäste mehr. gäste bleiben kurz und gehen wieder....

  9. #119

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    So die arroganten Deutschen. Wie wärs mal mit "an die eigene Nase fassen"?!

    Frech zu Ausländern?! Das ich nicht lache, das ist eine Unverschämtheit. So eine Aussage ist arrogant. Wie soll man in seinem eigenen Land Fremden frech werden, schließlich sind wir die "Ureinwohner".
    halz maul, deutsche kriegen aufs maul fertig

  10. #120
    Theodisk
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    halz maul, deutsche kriegen aufs maul fertig
    Da hast du dir aber den falschen Deutschen ausgesucht...

Ähnliche Themen

  1. Abschiebung - Alltag der Ausländerbehörde
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 22:17
  2. Rassismus im alltag
    Von Djazairia im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 16:40
  3. Diskriminierung bei McDonalds
    Von Johnny Cash im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 20:46
  4. Muskelaufbautraining im Alltag
    Von Facaaaa im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 13:45
  5. Diskriminierung der BiH - Fans
    Von Vukovarac im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 13:58