BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Doku: Tod nach Plan

Erstellt von Rockabilly, 18.02.2011, 16:02 Uhr · 32 Antworten · 4.203 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854

    Doku: Tod nach Plan

    "Falls der Thread über dieses Thema schon existiert, bitte schliessen."

    Im Schweizerischen Fernsehen lief Gestern eine Doku die einen Schweizer Arzt aufnahm, der ein manischer Depressivität litt. Die Szenen waren nicht nachgestellt sondern von Anfang bis Ende alles echt.

    Was meint ihr dazu? Hatte der Sender kein Gewissen? Bekanntlich ist die Selbstmordrate in der Schweiz die höchste der Welt. Was führt die Leute dazu? Der Lebensstandard in der Schweiz gehört zu einem der Besten in der Welt. Wieso begehen diese aber Selbstmord. Der Typ war Arzt und somit sicher nicht arm. Hatte wahrscheinlich alles. Selbstmord ist in den monotheistischen Religionen eine Todsünde. Wieso machen die Leute, die einen so guten Lebensstandard haben, sowas? In Afrika haben die Menschen kein essen, keine Perspektive, und dennoch ist Selbstmord dort nicht so häufig wie hier. Ist es, dass die Menschen hier sehr verwöhnt sind?

    Pro und Contra zur umstrittenen Sendung vom Donnerstagabend: So sahen die Zuschauer den TV-Schocker - TV - Unterhaltung - Blick.ch

  2. #2

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Der typ war anscheinend extrem depressiv und wollte einfach sterben...
    Hab die doku nicht gesehen

  3. #3
    El Hefe
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    "Falls der Thread über dieses Thema schon existiert, bitte schliessen."

    Im Schweizerischen Fernsehen lief Gestern eine Doku die einen Schweizer Arzt aufnahm, der ein manischer Depressivität litt. Die Szenen waren nicht nachgestellt sondern von Anfang bis Ende alles echt.

    Was meint ihr dazu? Hatte der Sender kein Gewissen? Bekanntlich ist die Selbstmordrate in der Schweiz die höchste der Welt. Was führt die Leute dazu? Der Lebensstandard in der Schweiz gehört zu einem der Besten in der Welt. Wieso begehen diese aber Selbstmord. Der Typ war Arzt und somit sicher nicht arm. Hatte wahrscheinlich alles. Selbstmord ist in den monotheistischen Religionen eine Todsünde. Wieso machen die Leute, die einen so guten Lebensstandard haben, sowas? In Afrika haben die Menschen kein essen, keine Perspektive, und dennoch ist Selbstmord dort nicht so häufig wie hier. Ist es, dass die Menschen hier sehr verwöhnt sind?

    Pro und Contra zur umstrittenen Sendung vom Donnerstagabend: So sahen die Zuschauer den TV-Schocker - TV - Unterhaltung - Blick.ch
    Ich würde sagen die Konsumgesellschaft trägt eine Mitschuld...Vielen geht es mittlerweile nur um das Materielle.Kaufen,Konsumieren,Arbeiten,Geld scheffeln,Erfolg haben und Anerkennung finden.Viele verlieren sich darin und lassen sich dadurch beeinflussen/ihr Leben dadurch bestimmen.
    Das Zwischenmenschliche & Selbstverständliche bleibt meist auf der Strecke.
    Geld macht bis zu einem gewissen Grad glücklich und löst Probleme-Bis zu einem gewissen Grad.Es gibt aber viele Löcher,die kann kein Geld & kein guter Job stopfen.

  4. #4
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von D.Style Beitrag anzeigen
    Der typ war anscheinend extrem depressiv und wollte einfach sterben...
    Hab die doku nicht gesehen

    Ja der war sicher reich. Urlaub und ab für ein halbes Jahr nach Thaliand...

  5. #5
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen die Konsumgesellschaft trägt eine Mitschuld...Vielen geht es mittlerweile nur um das Materielle.Kaufen,Konsumieren,Arbeiten,Geld scheffeln,Erfolg haben und Anerkennung finden.Viele verlieren sich darin und lassen sich dadurch beeinflussen/ihr Leben dadurch bestimmen.
    Das Zwischenmenschliche & Selbstverständliche bleibt meist auf der Strecke.
    Geld macht bis zu einem gewissen Grad glücklich und löst Probleme-Bis zu einem gewissen Grad.Es gibt aber viele Löcher,die kann kein Geld & kein guter Job stopfen.

    Ja, der drang nach Geld und Karriere ist hier in der Schweiz brutal. Nur Kurse besuchen und Diplome schweffeln und nie Freizzeit. Familienstress, Trennung und so fängt das Depressive an.

  6. #6
    El Hefe
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Ja, der drang nach Geld und Karriere ist hier in der Schweiz brutal. Nur Kurse besuchen und Diplome schweffeln und nie Freizzeit. Familienstress, Trennung und so fängt das Depressive an.
    When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down ‘happy’. They told me I didn’t understand the assignment, and I told them they didn’t understand life.

    -John Lennon

  7. #7

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Wiederholung für frühaufsteher:


  8. #8
    Dado-NS
    Was meint ihr, im welchem Monat ist die Suzidrate am höchsten, schweizweit?

  9. #9
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Was meint ihr, im welchem Monat ist die Suzidrate am höchsten, schweizweit?

    In den Herbstmonaten?

  10. #10
    Besnilo
    November & Dezember

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 23:51
  2. Doku: Die Jagd nach Ratko Mladic
    Von Azrak im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 23:16
  3. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 02:37
  5. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05