BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Doppelmoral der Balkaner (allgemein)

Erstellt von Zurich, 11.06.2012, 15:26 Uhr · 64 Antworten · 4.368 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Doppelmoral der Balkaner (allgemein)

    Da viele hier wissen, dass ich Doppelmoral über alles hasse, weil es einfach sozial falsch ist, und leider bei sehr vielen Balkanern weit verbreitet ist, will ich hier ein paar Beispiele bringen, die ich sehr oft beobachtet hatte.





    Beispiel 1: Sexuelle Anrechte in Bezug auf Mann/Frau.

    Ich kenne viele Balkaner, deren es sehr wichtig ist, dass die künftige Frau oder eine Freundin jungfrau ist, oder (falls jemand ein bisschen liberaler), dass sie wenigstens nicht so viele Männer bzw. so wenig wie möglich im Bett hatte. OK.... Aber... Gleichzeitig finden sie es völlig OK, ja gar ein Muss, dass man selber (also als Mann) sehr viele sexuelle Erfahrungen gemacht haben muss. Man(n) muss einfach der Ober-Hengst im männlichen Kollegenkreis sein. Aber der Frau muss für ihn aber das umgekehrte gelten (unschuldig und rein). Ein typischer Fall von: "Bei mir OK, aber sonst auf keinen Fall!" Einfach Doppelmoral.





    Beispiel 2: Das Anrecht auf eine "besetzte" Frau.

    Also ich finde es generell unter aller, Sau, dass man, wenn die eigene Freundin fremdgeht, in erster Linie auf den Typen losgeht bzw. ihn verprügeln muss. Selbst dann, wenn der Balkaner weiss, dass dieser arme Typ nicht einmal wusste, das die Frau überhaupt vergeben war (weil die schlampige Frau bzw. Freundin, wenn sie Schw*** braucht nun mal den Leuten sagt, sie sei solo und hätte keinen Freund). Ich meine,... man kann ja unmöglich von dem Typen verlangen, dass er beim Kennlernen einer "leichten" (vergebenen) Frau ihr ganzes Umfeld zu erst erforscht und befragt (was eigentlich Monate Zeit kosten würde), bevor er sie in der Disco küsst. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit und das macht niemand! Und weil bei der Frau nun mal nicht auf der Stirn geschrieben steht "vergeben", trifft den armen Typen nicht die geringste Schuld!!! Trotzdem gibt es Balkaner, die denken (kenne leider sehr viele, die so denken), der Typ gehört spital- oder invalidenreif verprügelt.
    OK... Auch wenn diese Einstellung schon krankhaft genug ist. Die Balkaner, die ich kenne, und so denken,... von denen haben sehr viele schon was mit vergebenen ja sogar mit verheirateten Frauen schon mal gehabt!!!! Ein typischer Fall von: "Bei mir OK, aber sonst auf keinen Fall!"





    Beispiel 3: Multikulturalismus

    Mann hetzt hier von Balkanischer Seite gerne geben die SVP. Man ist hier für Multikulti, mehr Ausländer, wähnt hier gerne links, will hier orthodoxe Kirchen, Minarette oder sonst was noch alles bauen sehen,...etc...etc... Aber gleichzeitig sind viele im Bezug auf's Heimatland so was von patriotisch und nationalistisch, viel schlimmer als es die SVP jemals sein würde. Und unten würden sie Multikulti und prozentualer Rückgang der eigenen Kultur nicht einmal in ihren schlimmsten Albträumen sehen. Schlicht und einfach: Homogenität und die Aufrechterhaltung der eigenen Kultur ist heilig. Nur dem Gastvolk (hier Schweizer) verwehrt man dieses Recht all zu gerne.





    Beispiel 4: Provokation und Lautes Äussern

    Da will ich als erstes ein kurzes Beispiel bringen, was ich vor 2 Wochen erlebt habe. Ich war mit meiner Freundin, ihrer besten Kollegin und deren Freund (ein Iraker) am Gardasee in Italien über Pfingsten. Der irakische Freund der Kollegin meiner Freundin ist sonst ein sehr netter Typ, aber sehr lebendig, laut und sehr trempramentvoll. Leider zu viel, wie ich es von einigen Balkanern kenne.
    Am Vormittag ging ich mit ihm unseren Freundinnen Eis kaufen. Auf dem Weg war ein deutsches Paar vor uns (aus dem selben Hotel). Der Mann war durschschnittlich, aber seine Frau/Freundin so was von Dick und hässlich, aber wirklich abartig (muss ich selber zugeben). Trotzdem bin ich der Meinung, dass man so was für sich behalten sollte, oder dass die Leute das zumindest nicht hören. Aber neiiiiiin.... Er musste es laut rauslässtern, und zwar über 1min Lang, bis ich ihm sagte, wenn er nicht aufhört, gehe ich keinen Schritt mit ihm weiter, da mir das peinlich war, und ich gesehen habe, dass das Pärchen von ihm Angst gekriegt hat (er hat sie in die Arme genommen und fingen an schneller zu laufen). OK gut... Zwar total unhöflich von ihm, aber was solls....
    Aaaaaaber...... paar Stunden später am Vorabend gingen wir zu viert spazieren an einer Seepromenade mit vielen Leuten und vielen Bänken. Unsere beiden Freundinen hatten einen Mini angezogen und sich etwas tussig rausgeputzt . Und da wir lange spaziert haben, hiess es nicht immer nur Händchen-Halten, sondern wir liessen ab und zu mal die Frauen vor uns Spazieren, wir hinter ihnen, ihnen die Frauengespräche gönnen, uns Männergespräche. Doch dann... Als wir an einer Bank mit 2 Deutschen Typen vorbeigingen, sagte der eine zu seinem Kollegen leise (aber für uns verständlich): "Ja knapper konnten sie sich nicht anziehen, mein Gott!" als sie unsere beiden Freundinnen angeschaut haben. In diesem Moment stürzte er sich (also der Iraker mit dem ich am reden war) auf den Typen, packte ihn am Kragen und schrie ihm ins Gesicht: "Was hast du da gerade gegen meine Freundin gesagt. Sag das noch mal!!! Was hast du gesagt? Was hast du gesagt du Nuttensohn? Was hast du gesagt,.....usw..." Ich musste da schlichten. Zum Glück ist nichts passiert, aber er war ca. 15min lang auf 180!!!!
    - Voll vergessen, dass er vor einigen Stunden viel viel übler gelästert hat und zwar laut, dass es die anderen hören konnten.

    Und so was habe ich unzählige Male auch von vielen balkanischen Kollegen erlebt! Viele ähnliche Situationen!!! Immer wieder dieses "Eiermessen" und das Motto: "Bei mir OK, aber sonst auf keinen Fall!"









    Ich könnte da noch sehr viele doppelmoralige Dinge (in der balkanischen Gesellschaft) mehr aufzählen, die mich nerven, aber ich denke das reicht mal für's erste.

    Kennt ihr auch so was? Findet ihr das OK, dass wegen vielen Doppelmoralen das Recht des Stärkeren gilt, dem mit mehr Mukkis, mehr Eier und mehr Kollegen.

  2. #2
    Kejo
    Wie wäre es mit einem Sammelthread, Zurich?

  3. #3
    public enemy
    harput du korinthe

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einem Sammelthread, Zurich?
    Verstehe diesen Thread als Sammelthread für Doppelmoral-Themen.

  5. #5
    Theodisk
    Was hängst du auch mit so Hohlköpfen rum?

  6. #6
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    ich lese nur daraus das du in einer identitäts-krise bist.....
    wenn mich leute aus meinem volk nerven und andere ansichten haben so lasse diese ihre ansichten haben!!
    für mich aber heisst ,dass das ich mich von diesen abgrenze da diese eine andere lebens-einstellung haben.

    bin weder lehrer noch eine moralische-instanz um solche leute auf dem richtigen weg zu führen.
    der mensch muss selbst bereit sein eine veränderung durch zu machen!!!!

    alles andere ist aufgezwungen und auf längere zeit nicht glaubwürdig...
    siehe ehemaliges jugoslawien;

    Identitätskrise » Definition

    Seelische Krise – dazu gehören Lebens-, Identitätskrise und der Nervenzusammenbruch

  7. #7
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Was ist nur aus dem Womanizer Zurich geworden???

  8. #8

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Vor allem das erste Beispiel beschreibt es perfekt.

    Was das letzte Beispiel angeht: Habe ich von Österreichern genauso erlebt, ist nicht nur eine (schlechte) Angewohnheit von Balkanern.

    Fand die Reaktion vom Iraker übrigens vollkommen angemessen, was hat es die Idioten zu interessieren, wie sie sich anziehen?
    Das mit der übergewichtigen Frau musste nicht sein, verstehe auch die Logik dahinter nicht, kann ihm scheißegal sein. Leider sind viele Menschen so drauf.

  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich lese nur daraus das du in einer identitäts-krise bist.....
    wenn mich leute aus meinem volk nerven und andere ansichten haben so lasse diese ihre ansichten haben!!
    für mich aber heisst ,dass das ich mich von diesen abgrenze da diese eine andere lebens-einstellung haben.

    bin weder lehrer noch eine moralische-instanz um solche leute auf dem richtigen weg zu führen.
    der mensch muss selbst bereit sein eine veränderung durch zu machen!!!!

    alles andere ist aufgezwungen und auf längere zeit nicht glaubwürdig...
    siehe ehemaliges jugoslawien;

    Identitätskrise » Definition

    Seelische Krise – dazu gehören Lebens-, Identitätskrise und der Nervenzusammenbruch
    Wo soll ich abhauen? Balkaner sind überall.

    Und nein, ich werde niergendwo abhauen und vor niemanden. Ich lebe mit diesen Leuten gemischt in dieser Stadt (heisst aber nicht, dass ich täglich mit denen zu tun habe). Und es ist mein gutes Recht, auf Grund eines niedrigen IQ verursachten Doppelmoral, mit dem Finger darauf hin zu weisen und es zu kritisieren.
    Und nein, ich habe keine Identitätskrise. Ich weiss wer und was ich bin. Ich wünsche mir nur, dass gewisse Balkaner (darunter Leute sowohl meines Volkes als auch deines) etwas normaler, vernünftiger und zivilisierter werden. Vor allem Vernunft und Einsicht wären da dringend im Bezug auf die von mir erwähnten Doppel-Moral-Thematiken.

  10. #10
    PejaniAL
    Schon wieder ein "ich reg mich auf"-Thread mit durchschnittlich 9.5 Ausrufezeichen je Zeile.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Doppelmoral der Balkaner
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 23:36
  2. Grah (bohnensuppe) allgemein.
    Von Perun im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 14:14
  3. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1907
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 01:52
  4. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:15
  5. Medien allgemein betrachtet: Neutral oder tendenziös?
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 15:24