BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 149

Dracula unser Balkaner

Erstellt von Der_Buchhalter, 07.10.2008, 22:57 Uhr · 148 Antworten · 18.425 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Wenn du mir sagst Marie Antoinette war unschuldig und hat zu unrecht den Kopf verloren,daann gebe ich dir recht,aber bei der Blutgräfin werden wir streiten bis wir schwitzen und nackt auf der hellenischen wiese liegen.^^

  2. #102
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Nein,er hat sich auch selber geschlitzt,ich spreche nicht von kriegswunden.
    Die "blutgräfin" schlug erst nur die angestellten oder riss sie an den haaren,aber als sie ihn kennenlernte "den dunklen ritter" (oder wie er gennant wurde),da fingen die morde an.
    Er hat sie vollkommen gemacht,anscheinend.
    Weißt du eigentlich das die zwei versucht haben zu flüchten?
    Warum flüchtet man wenn man unschuldig ist?Auch wenn 200 blutleere leichen im keller liegen.
    Warum setzt du dich eigentlich für die ein?
    Nein hat er nicht!!!! Es sind Wunden aus der Gefangenschaft (wo habe ich bitte geschrieben das es Krigswunden waren???)
    Er war kein Ritter sondern immer noch Maler.
    Diese Person (Ritter) ist übrigens eine Sagen gestallt und auch nicht anderes.

    Báthory wollte nicht Flüchten, sie wollte zu ihrem Sohn und das war noch auf dem Selben Burggelände. Zu der Zeit war der Maler schon gar nicht mehr bei ihr.

    Ich setz mich deswegen für sie ein, weil es ja offensichtlich noch genug Schwachköpfe gibt, die die Mythen und Sagen, die schon längst wiederlegt sind, immer noch glauben.

  3. #103
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Übrigens hat die werte gräfin gerne mal hausmädchen im winter nackt raus geschmissen und sie mit eimern wasser beschmissen,biss sie einfroren.

    Sagenmärchen, kannst du auch mal was schreiben, was nicht erlogen ist???? (also jetzt nicht falsch verstehen, damit meine ich nicht dich sondern die Sage.)

  4. #104

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Er alo von dem die Dracula Legende entstand ist in Rumänien und vielen anderen Orthodoxen ein Volksheld ähnlich wie Milos Obilic in Serbien oder Skenderbeu in Albanien. Sie kämpften für das orthodoxe Christentum und ihr Volk gegen aus Asien herranrücktende islamistische Türken.

    Vlad Dracuel III war dafür bekannt das er gefallene Türken ein Pfahl in den Arsch rammt und sie pfählte. Es sollte die anderen Osmanen abschrecken die nachrückten. Der legende nach trank er das Blut der gefallenen Türken.

    Sein Grab wurde kurz nach seinem Tot wieder ausgegraben und man fand nur Tierknochen vor in seinem Sarg.







    Sein Schloss heute in Rumänein (Transilvanien)

    Dieser mann ist ein held!!

  5. #105
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Das mit den Kräutern stimmt tatsächlich, hierbei handelte es sich um ein Missverständnis.
    Ein "Missverständnis"? Du willst mir also erzählen sie hatte nicht genug Spielraum um zu beweisen dass sie in Wasser gebadet hat das rot gefärbt von Kräutern war?

  6. #106
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Nein hat er nicht!!!! Es sind Wunden aus der Gefangenschaft (wo habe ich bitte geschrieben das es Krigswunden waren???)
    Er war kein Ritter sondern immer noch Maler.
    Diese Person (Ritter) ist übrigens eine Sagen gestallt und auch nicht anderes.

    Báthory wollte nicht Flüchten, sie wollte zu ihrem Sohn und das war noch auf dem Selben Burggelände. Zu der Zeit war der Maler schon gar nicht mehr bei ihr.

    Ich setz mich deswegen für sie ein, weil es ja offensichtlich noch genug Schwachköpfe gibt, die die Mythen und Sagen, die schon längst wiederlegt sind, immer noch glauben.
    Dann hör auf mit der klugscheisserei und bring Quellen, du kannst von mir aus sogar aus Wikipedia zitieren

  7. #107
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ok,warum haben dann die zwei versucht zu flüchten?
    Und die wichtigste frage:::::::::
    Wenn man sie hätte loswerden wollen(Intrige),warum hat man das nicht gleich gemacht?Warum lies man sie weiter leben im kerker bis zu ihrem tod?
    Sie hätte ja auch so nie was erreicht.
    Egal ob bathory befragt wurde oder nicht,lügen kann man immer,
    aber das aus der gegend immer mehr mädchen verschwinden,das kann man nicht leugnen.
    Zwei (von denen ich weiß) haben überlebt und alles berichtet.
    Meinst du ihr eigener vater hat sich gegen sie verschworen?
    Weil sie Macht hatte. Das Herr ihres Neffen hätte das von Thurzo im nu Platt gemacht. Und das konnte Thurzo nicht riskieren, der stand mit seinem bisschen Macht ziemlich wackelnd da. Und deswegen diese Intrige.
    Daran sieht man das falsche an dem Prozess, deswegen wude sie eingemauert.

    Die 2 gehörten zum Volk von Thurzo und wurden misshandelt. Habe ich schon mal geschrieben.

  8. #108

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Nein hat er nicht!!!! Es sind Wunden aus der Gefangenschaft (wo habe ich bitte geschrieben das es Krigswunden waren???)
    Er war kein Ritter sondern immer noch Maler.
    Diese Person (Ritter) ist übrigens eine Sagen gestallt und auch nicht anderes.

    Báthory wollte nicht Flüchten, sie wollte zu ihrem Sohn und das war noch auf dem Selben Burggelände. Zu der Zeit war der Maler schon gar nicht mehr bei ihr.

    Ich setz mich deswegen für sie ein, weil es ja offensichtlich noch genug Schwachköpfe gibt, die die Mythen und Sagen, die schon längst wiederlegt sind, immer noch glauben.
    Das habe ich geschrieben,er war aus dem Krieg zurück als er die junge gräfin kennenlernte.
    Nein er war ein Ritter auch,er war im krieg.
    das hat dir Johan nicht gesagt wa?
    Das sagt jeder flüchtling der erwischt wird " ich wollte jemand besuchen"
    Fakt ist das bei ihr leichen gefunden wurden,ihre angestellten.
    Sie wurde auch älter,sie dachte ihr lover steht auf "junges blut"
    Vielleicht deswegen brachte sie sie um,und badete im blut der jungen dienerinnen.
    Wahrscheinlich hat sie die Siegfried saga zu ernst genommen.^^

    auch war ihr lover vom krieg gekehrt als sie ihn kennenlernte.
    Er war sogar vorher gefürchtet,weil er ziemlich seltsame foltermethoden benutze.
    Deswegen der name "der dunkle ritter"

  9. #109
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Dann hör auf mit der klugscheisserei und bring Quellen, du kannst von mir aus sogar aus Wikipedia zitieren
    Bei dir nützen auch nicht mehr Quellen. Wer die Habsburger für ein Land hält, der hat schon verloren.

  10. #110
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Wenn du mir sagst Marie Antoinette war unschuldig und hat zu unrecht den Kopf verloren,daann gebe ich dir recht,aber bei der Blutgräfin werden wir streiten bis wir schwitzen und nackt auf der hellenischen wiese liegen.^^

    Ich streite nicht, ich diskutiere.

Ähnliche Themen

  1. unser Idemoooooooooooooooo
    Von Facaaaa im Forum Glückwünsche
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 00:09
  2. Rumänien gibt Dracula-Schloss an Habsburger-Erben zurück
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 18:51
  3. Rumänien gibt Dracula-Schloss an Habsburger-Erben zurück
    Von Makedonec_Skopje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 18:39
  4. Heute 1.11 22:37 Uhr auf Kabel Eins! Bram Stocker's Dracula!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 11:22
  5. Dracula
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 10:09