BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 149

Dracula unser Balkaner

Erstellt von Der_Buchhalter, 07.10.2008, 22:57 Uhr · 148 Antworten · 18.401 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Schau kleines.
    Erst hat man sie ermahnt,denn jeder in ihrer näheren umgebung wusste was sie macht,immer wieder verschwanden junge mädchen,was wahrscheinlich eher zufall war das sie da soviel verdienten um sich eine villa in las vegas leisten zu können.
    Erst als das ganze land in aufruhr war nahm man sich der sache an,
    und ihr werden über 200 morde angehängt,
    von verschwörung kann man da nicht reden,weil sie eine einfache adligen tochter war,erst hat man sie so leben lassen,aber als der grosse chef kamm und das volk in kriegsstimmung war,dann wurde sie eingesperrt auf lebenszeit,und diese morde sind nachgewiesen.
    Nix da mit kräuter oder exotische sexölen^^
    Nenn mich nie wieder kleines!!!!!!!!!!!!!!!!

    Komisch nur das der Chef der Kaiser war, Die Habsburger waren froh, das sie sie los waren. 3/4 der Morde ist schon mal erstunken und erlogen, da Báthory zu den angegeben Zeiten, sich in Tranzelvanien bei ihrem Onkel aufhielt. Die anderen Frauen verschwanden, weil sie verschlebt worden sind, sie tauchten tot wieder auf. Vergewaltigt und kaltblütigt ermordet, von Soltaten, die wieder nach einer langen Schlacht nach Hause karmen.

  2. #82
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Nach deiner Logik dürftest du die Version mit der Kräuterhexe selbst gar nicht wissen

    Häää?????????????????????

  3. #83

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Das mit dem Tee ist eine uralt Anekdote, die schon zu lebzeiten von Báthory Kursierte, die ihr aber genau so angedichtet wurde, wie Antoinette der Bortsatz. Ihr Lover war Maler und kein Kranker der Schmerz liebte.
    Oh doch wäre sie, nach dem damaligen Gesetz, musste man 6 Zeugen finden aus dem Gleichen Rang der dies gesehen haben muss. Fand man aber nicht. So mit wurde ihr der Prozess durch eine Inrige gemacht. Die Blutleeren Leichen waren nicht ihr Werk. Thurzo hat sie dort hinbringen lassen, vorher schön ausbluten lassen und ta da der Beweis wart geboren.
    Ein Maler der Schmerz liebt,wenn er sich selber schlitz,was seine narben bewiesen.Denkst der hätte ein problem jemanden zu töten?
    Wegen "inspiration"?

    Und wie erklärst du dir 200 leichen bei der süßen kleinen gräfin?
    Wie erklärt man sich das sie immer weiter machen konnte?
    Wäre es eine intrige,da hätte man sie schon vorher eingesperrt,sie war auch nicht eine anwärterin auf irgendwas,da gabs andere denen man ein bein stellen hätte können wegen eigene interessen.^^
    Eigentlich,war sie nur ein mädchen das nie ihre grenzen gezeigt bekommen hatt,mehr nicht.
    Ohne diese Morde würde niemand über sie sprechen.
    Übrigens hat ihre familie sie bestrafft,ein normaler mensch wäre auf dem scheiterhaufen gelandet,aber sie war adlig.
    Blutgräfin

  4. #84
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Damals hat man gedacht das wenn man in "junges" blut badet,das es einen jünger macht.
    Viele haben blut von jungen tieren benutzt,und kranke haben menschenblut benutzt.
    Damals war man nicht so scheu wie heute.^^
    Und die adligen konnten sich sowieso alles erlauben.

    Bleib mal in deinem Glauben, ich kenn die Fakten.

  5. #85

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Nenn mich nie wieder kleines!!!!!!!!!!!!!!!!

    Komisch nur das der Chef der Kaiser war, Die Habsburger waren froh, das sie sie los waren. 3/4 der Morde ist schon mal erstunken und erlogen, da Báthory zu den angegeben Zeiten, sich in Tranzelvanien bei ihrem Onkel aufhielt. Die anderen Frauen verschwanden, weil sie verschlebt worden sind, sie tauchten tot wieder auf. Vergewaltigt und kaltblütigt ermordet, von Soltaten, die wieder nach einer langen Schlacht nach Hause karmen.
    Großes,
    Kann mir gut vorstellen das sie froh waren das sie weg war,denn sie hat der ganzen familie geschadet.
    Und wäre es eine Intrige gewesen,dann hätte man sie gleich getötet,bei 200 leichen hätte sie locker auf dem scheiterhaufen landen können/müssen.
    Ein paar frauen haben das übrigens überlebt und berichtet,sie ist nicht unschuldig und es existiert auch keine intriege,sie war papas liebling.^^

  6. #86

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Bleib mal in deinem Glauben, ich kenn die Fakten.
    Zeig mal bitte,bin immer bereit dazu zulernen.

  7. #87
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ein Maler der Schmerz liebt,wenn er sich selber schlitz,was seine narben bewiesen.Denkst der hätte ein problem jemanden zu töten?
    Wegen "inspiration"?

    Und wie erklärst du dir 200 leichen bei der süßen kleinen gräfin?
    Wie erklärt man sich das sie immer weiter machen konnte?
    Wäre es eine intrige,da hätte man sie schon vorher eingesperrt,sie war auch nicht eine anwärterin auf irgendwas,da gabs andere denen man ein bein stellen hätte können wegen eigene interessen.^^
    Eigentlich,war sie nur ein mädchen das nie ihre grenzen gezeigt bekommen hatt,mehr nicht.
    Ohne diese Morde würde niemand über sie sprechen.
    Übrigens hat ihre familie sie bestrafft,ein normaler mensch wäre auf dem scheiterhaufen gelandet,aber sie war adlig.
    Blutgräfin

    Sich selber zuverletzen, ist was anderes als jemaden zu töten. Wo hast du das den rausgekramt???? Er hat sich nicht geritzt. Er war mal in Gefangenschaft und von daher die Verletzungen.

    Zu dem dick gedrucketen habe ich schon was geschrieben, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Zu frage 2. Da sie Kräuter benutzte und kein Blut. Ihr Vetter hat den Proßess ins rollen gebracht er wollte ihre Länderein und bekam sie nicht von ihr. Die Habsburger haben dies unterstützt und gefördert, so das sie ihre Schuldenlast los wurden.

  8. #88
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Häää?????????????????????
    Wenn man ihr alles angehängt hat und wirklich jeder sie als die Blutgräfin sah, wie kam dann das mit den Kräutern heraus? Laut deiner Aussage hat sich doch ganz Habsburg gegen sie verschworen

  9. #89
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Zeig mal bitte,bin immer bereit dazu zulernen.

    Dann schnapp dir mal die Bios von Kaiser Maximilian II. es gibt dort ein ganzes Kapitel über sie. Und noch jede Menge Bios über Báthory.

  10. #90

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Sich selber zuverletzen, ist was anderes als jemaden zu töten. Wo hast du das den rausgekramt???? Er hat sich nicht geritzt. Er war mal in Gefangenschaft und von daher die Verletzungen.

    Zu dem dick gedrucketen habe ich schon was geschrieben, wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Zu frage 2. Da sie Kräuter benutzte und kein Blut. Ihr Vetter hat den Proßess ins rollen gebracht er wollte ihre Länderein und bekam sie nicht von ihr. Die Habsburger haben dies unterstützt und gefördert, so das sie ihre Schuldenlast los wurden.
    Nein,er hat sich auch selber geschlitzt,ich spreche nicht von kriegswunden.
    Die "blutgräfin" schlug erst nur die angestellten oder riss sie an den haaren,aber als sie ihn kennenlernte "den dunklen ritter" (oder wie er gennant wurde),da fingen die morde an.
    Er hat sie vollkommen gemacht,anscheinend.
    Weißt du eigentlich das die zwei versucht haben zu flüchten?
    Warum flüchtet man wenn man unschuldig ist?Auch wenn 200 blutleere leichen im keller liegen.
    Warum setzt du dich eigentlich für die ein?

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unser Idemoooooooooooooooo
    Von Facaaaa im Forum Glückwünsche
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 00:09
  2. Rumänien gibt Dracula-Schloss an Habsburger-Erben zurück
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 18:51
  3. Rumänien gibt Dracula-Schloss an Habsburger-Erben zurück
    Von Makedonec_Skopje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 18:39
  4. Heute 1.11 22:37 Uhr auf Kabel Eins! Bram Stocker's Dracula!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 11:22
  5. Dracula
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 10:09