BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Dreißigjähriger Krieg

Erstellt von ooops, 07.11.2010, 12:36 Uhr · 26 Antworten · 1.667 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich glaub ich träum, ist das so schwer zu checken worum es geht?

  2. #12

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    ja jtzt sind sie verbündet und kämpfen gegen den islam ein gemeinsamer gegner hahaha
    Das haben sie vor dem Dreißigjährigen Krieg auch schon getan.

  3. #13
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Wer hat eigendlich gewonnen?
    weiss nicht , aber auf jeden fall hat die deutsche bevölkerung dabei die arschkarte gezogen. glaub ein drittel ist im krieg gestorben.

  4. #14
    Aox
    Avatar von Aox

    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    981
    Als auch noch die kroatische Reiterei in ihren roten Mänteln und blitzenden Säbeln und unter barbarischem Geschrei auf die Sachsen einstürmte, flohen die Kanoniere zuerst, und die Kanonen fielen dem Feind in die Hand. Die Kaiserlichen wendeten die Geschütze und begannen auf die sächsische Reiterei zu feuern. Johann Georg, der zwar auf der Sauhatz Mut bewiesen hatte, konnte sich niemals einen so gewaltigen militärischen Angriff vorstellen.
    Er wendete, gab seinem Streitroß die Sporen und floh vom Schlachtfeld. Er hielt nicht eher an, bis er im 24 Kilometer entfernten Eilenburg ankam. Seine treuen sächsischen Untertanen folgten ihrem Herrscher und selbsterwählten Feldherrn. Zwei vollständige Regimenter Reiterei warfen ihre Waffen weg und brachten sich zu Pferd oder zu Fuß in Sicherheit. Arnims Bemühungen, die zusammenbrechende Front der Sachsen zu schließen, waren erfolglos.
    Lediglich das militärische Genie des schwedischen Königs, seine Tapferkeit und die damals noch sehr hohe Disziplin der schwedischen Truppen brachten den kaiserlichen Truppen eine vernichtende Niederlage bei.
    die armen sachsen
    Der Winter ist für die Gegend die Kroatenzeit. General Isolani hat sein Hauptquartier in Schleusingen. Seine Truppen verwüsteten das Land in grausamer und entsetzlicher Weise. Ein Quartiermeister des Oberst Lamboyschen Regiments laßt die Schlösser Schwarzbach und Brattendorf wegen einer nicht aufzubringenden Kontribution niederbrennen. Auch das Dorf Schwarzbach ließ er in Schutt und Asche zurück. Nach Abzug aus der Gegend glich diese 1635 einer Wüste. Oberst Lamboy wollte nun die Veste Coburg erzwingen und führte die Kaiserlichen Truppen zum Kampfe. Die Festung ergibt sich am 27. März, wegen der Zuchtlosigkeit der Soldaten und der Uneinigkeit ihrer Führer. Mit der Übergabe der Veste Coburg und dem Abzug Lamboys im Mai1635 endet eines der traurigsten Kapitel in der Geschichte unserer Gegend.
    die kroaten waren damals schlimmer als die pest für die protestanten in deutschland

  5. #15
    Pitbull

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.539
    ein ganz guter Einstieg in das "feeling" des 30jährigen Krieges ist das Drama "Mutter Courage und ihre Kinder" von Brecht.

    In diesem Krieg haben Söldner eine herausragende und irgendwie seltsame Rolle gespielt, es wurden je nach Lage permanent die Fronten gewechselt

  7. #17

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Am schlimmsten hatte es Marbur getroffen während des Krieges,so das das Wort Marburgisieren für völlige Zerstörung stand.

    Angeblich gibt es dort eine Gedenktafel,auf der steht Gott schütze uns vor der Pest und den Kroaten.

  8. #18
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Guckt ihr auch brav die ganzen Dokus auf phoenix, ntv und konsorten?

  9. #19
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Wieviele Deutsche sind dabei gestorben? Sorry, aber wills mir nicht alles durchlesen.

  10. #20
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.539
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Am schlimmsten hatte es Marbur getroffen während des Krieges,so das das Wort Marburgisieren für völlige Zerstörung stand.
    gib zu das hast du dir ausgedacht, finde da absolut nix zu ... oder meintest du Leipzigisieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krieg???
    Von Indianer im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 26.11.2016, 02:15
  2. Krieg:-(
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 20:57
  3. Bosnien der krieg vor dem krieg!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:45
  4. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21
  5. KRIEG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 14:13