BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Dürfen die Juden wegen dem Holocaust nun alles?

Erstellt von Südslawe, 10.04.2007, 03:00 Uhr · 59 Antworten · 3.063 Aufrufe

  1. #41
    hahar
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    Es ist ganz klar die Juden werden zuviel von den weltmächten unterstüzt.
    diesen staat israel dürfte es garnicht geben den er ist durch terror und vertreibung der palistinänsern entstanden. trotzdem wird er von den meisten staaten der welt toleriert.
    und deshalb mag ich den iran weil der iran bzw der präsident des irans den holocaust leugnet sollen die hurn.kinder doch darunter leiden die palästinensern leiden auch täglich unter den israelis.

    es gab ja keine juden in judea/palästina!
    holocaust, bist du nicht ein roma?? waren die roma icht auch vom holocaust betroffen???(falls du nicht dieser user bist vergiss meine bemerkung, kann auch ne verwechslung sein)

  2. #42

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    es gab ja keine juden in judea/palästina!
    holocaust, bist du nicht ein roma?? waren die roma icht auch vom holocaust betroffen???(falls du nicht dieser user bist vergiss meine bemerkung, kann auch ne verwechslung sein)
    Ja die Juden warn früher auf diesem Gebite besiedelt, wurden dann alerdings vertrieben und siedelten aus. und das vor etwa 200 jahren.
    haben sie jetzt das recht den palästinensern ihr land wegzunehmen??
    nehmen wir als beispiel die roma, stell dir vor die hätten ein eigenes land gefordert??
    na wie würde das denn ausschauen?

  3. #43
    hahar
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    Ja die Juden warn früher auf diesem Gebite besiedelt, wurden dann alerdings vertrieben und siedelten aus. und das vor etwa 200 jahren.
    haben sie jetzt das recht den palästinensern ihr land wegzunehmen??
    nehmen wir als beispiel die roma, stell dir vor die hätten ein eigenes land gefordert??
    na wie würde das denn ausschauen?
    ich sage dir das auch juden dort vorher lebten!!! palästinensern wurde ja eigentlich sehr wenigweggenommen da in diesem gebiet das das eigentliche israel war sehr wenige palästinenser lebten(oder sie eher eine minderheit bildeten)!
    die israelis bekamen auch ihr eigenes land da sie eine grosse globale loby besitzen! die roma eben nicht! ist mir klar das sie nie ihr land unter diesen umständen erhalten!

  4. #44

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    klar das dort juden lebten aber sehr wenige.
    erst ab 1950 zogen die meisten israelis nach israel und damals hieß das land auch palätina.

  5. #45
    hahar
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    klar das dort juden lebten aber sehr wenige.
    erst ab 1950 zogen die meisten israelis nach israel und damals hieß das land auch palätina.

    nun ja oben hast du gesagt in den letzten 200 jahren jetzt 1950!?!?
    sagen wir es mal so! wenn 3 generationen in einem land leben, hat dan die 4 oder sogar die 3 das recht dieses land als ihre heimat zu sehen und um annerkennung zu suchen!

  6. #46

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    du hast mich falsch verstanden.
    vor etwa 2000 jahren lebten alle juden noch in israel.
    danach wurden halt städte von den römern zerstört und die juden flüchteten.
    es blieben nur wenige juden im land. die anderen waren palästinesern (oder wer weiß israelis mit muslemischen glauben).
    Ab 1950(ich kenne die genauen datume nicht) fingen die israelis in palästina einzufallen hilfe bekammen sie von den usa.
    sie nahmen den palästinern das land weg und vertrieben sie.
    früher war ich für die israelis da im fernsehen der eindruck übermittelt wurde das die israelis die guten sind, heute verstehe ich den kampf der palästinenser.

  7. #47

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    du hast mich falsch verstanden.
    vor etwa 2000 jahren lebten alle juden noch in israel.
    danach wurden halt städte von den römern zerstört und die juden flüchteten.
    es blieben nur wenige juden im land. die anderen waren palästinesern (oder wer weiß israelis mit muslemischen glauben).
    Ab 1950(ich kenne die genauen datume nicht) fingen die israelis in palästina einzufallen hilfe bekammen sie von den usa.
    sie nahmen den palästinern das land weg und vertrieben sie.
    früher war ich für die israelis da im fernsehen der eindruck übermittelt wurde das die israelis die guten sind, heute verstehe ich den kampf der palästinenser.
    Die Palästinenser sind Araber.

  8. #48

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    ok .

  9. #49
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Wie sollen die Roma denn ein Land fordern, wo soll dass denn sein?

  10. #50
    hahar
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Wie sollen die Roma denn ein Land fordern, wo soll dass denn sein?

    alle bars auf dem balkan

    sala mala

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind die heutigen Juden die Nachfahren der alten Juden?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 20:18
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:48
  3. Juden für alles Leid schuld?
    Von RS_playa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 14:15
  4. Die Türkei und die Rettung der Juden vor dem Holocaust
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 06:34