BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 105

Die Durchsetzung des Christentums und ihre Folgen auf die Menschheit

Erstellt von alex281290, 07.04.2012, 23:22 Uhr · 104 Antworten · 5.773 Aufrufe

  1. #31
    Theodisk
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wieso werden solche Anti-Christenthreads eigentlich immer an christlichen Feiertagen aufgemacht? Würden Atheisten auch Anti-Muslimthreads an muslimischen Feiertagen aufmachen und dabei die ganze Religion in Frage stellen, also was Du in Bezug auf Christentum schreibst, kannst Du genauso gut auf den Islam oder andere Religionen beziehen.

    Und trotzdem gab es durch das Christentum sehr viel Fortschritt denke an die Prädestinationslehre Calvins und die industrielle Revolution die ganzen zahlreichen Erfindungen und die ökonomischen Wissenschaften stammen zumeist von gläubigen Protestanten. The Protestant Ethic and the Spirit of Capitalism - Wikipedia, the free encyclopedia

  2. #32
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um die Religion an sich, wie oft denn noch?
    Natürlich nicht...

    Frohe Ostern!

  3. #33

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Es geht nur darum wie sie durchgesetzt worden ist und das sind Fakten
    hast du recht
    Hellenismus ist ein Trümmelhaufen wie willst du das zum Leben erwecken?

  4. #34
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Natürlich nicht...
    wie der Threadtitel sagt es geht um die Durchsetzung und ihre Folgen, die keiner sehen will weil man das eigene Christ sein nicht unterbewerten will.

    Frohe Ostern!
    frohes Leben, egal welcher Tag!

  5. #35
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    wie der Threadtitel sagt es geht um die Durchsetzung und ihre Folgen, die keiner sehen will weil man das eigene Christ sein nicht unterbewerten will.

    frohes Leben, egal welcher Tag!
    EDIT Was ärgere ich mich an einem solchen Feiertag. Entschuldige unsere Existenz und die unseres Glaubens.

  6. #36
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Hellenismus ist ein Trümmelhaufen wie willst du das zum Leben erwecken?
    Ich will hier garnichts zum Leben erwecken sondern nur diskutieren und hatte ehrlich gesagt auch nicht daran gedacht wegen Ostern.
    Ich hätte die Threaderstellung dann verschoben aber ist nunma zuspät jetzt.

  7. #37
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Was ärgere ich mich an einem solchen Feiertag.
    Genau, du bist selbst dafür verantwortlich wenn du hier schreibst.
    Ich zwinge niemanden.
    Entschuldige unsere Existenz und die unseres Glaubens.
    Entschuldige dass ich eine ganz normale Diskussion wollte und keinen Selbstmitleid.

  8. #38

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Genau, du bist selbst dafür verantwortlich wenn du hier schreibst.
    Ich zwinge niemanden.

    Entschuldige dass ich eine ganz normale Diskussion wollte und keinen Selbstmitleid.
    Seltsam das fällt Dir ausgerechnet an einem Tag ein, an dem Christen einen ihrer wichtigsten Feiertage haben oder wie?

    Traust Dich aber anscheinend auch nur gegen Christen zu hetzen, bei Muslimen oder anderen Religionen würdest Du Dich nicht trauen an Feiertagen so einen sinnlosen Thread aufzumachen, indem Du irgendwelche Behauptungen aneinanderreihst und daraus irgendwelche absurden Theorien folgerst.

    Wenn es Dir darum geht Religion zu kritisieren, dann schau Dir eben alle Religionen an und Du wirst feststellen nicht nur das Christentum wurde dementsprechend verbreitet, aber das ist gar nicht dein Interesse.

    Du bist ein armseliger Feiglich der sich bewußt das Christentum rausgesucht hat, weil sich die Christen am wenigsten gegen diese unsachliche Kritik wehren bei anderen Religionen und in anderen Ländern würdest Du deine dumme Fresse halten wenn es um Religionskritik geht.

  9. #39
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Seltsam das fällt Dir ausgerechnet an einem Tag ein, an dem Christen einen ihrer wichtigsten Feiertage haben oder wie?
    Wie schon gesagt, ich habe da gestern Nacht nicht dran gedacht.
    Sicherlich mag ich den Eindruck erwecken als wolle ich provozieren, wenn du aber meine Postings der letzten Tage ansiehst, wirst du feststellen das ich dieses Thema schon mehrfach angeschlagen habe in verschieden Threads.
    Ich dachte mir dann gestern Nacht bei nem Schlückchen Scotch, schlägste das Thema mal an.
    Im Endeffekt ist es aber dein Unvermögen, dass mich als irgendwas abstempeln will, was ich garnicht bin.
    Die Opferrolle zu spielen zieht bei mir nicht und dumme Ausreden erst Recht nicht.
    Traust Dich aber anscheinend auch nur gegen Christen zu hetzen, bei Muslimen oder anderen Religionen würdest Du Dich nicht trauen an Feiertagen so einen sinnlosen Thread aufzumachen, indem Du irgendwelche Behauptungen aneinanderreihst und daraus irgendwelche absurden Theorien folgerst.
    Ich kann nichts dafür dass Theodosius der Große Gründer der christlichen Staatskirche war, wäre es der Islam gewesen würde ich sagen "Die Durchsetzung des Islams und seine Folgen auf die Menschheit".

    Wenn es Dir darum geht Religion zu kritisieren, dann schau Dir eben alle Religionen an und Du wirst feststellen nicht nur das Christentum wurde dementsprechend verbreitet, aber das ist gar nicht dein Interesse.
    Mein Interesse besteht nicht darin zu sagen, dass sich alle heutigen Weltreligionen mit Gewalt durchgesetzt haben. Das weiß jeder und ich habe keine Lust auf gegenseitiges Schönreden.
    Der Sinn des Threads wird hier ja anscheinend garnicht beachtet.

    Du bist ein armseliger Feiglich der sich bewußt das Christentum rausgesucht hat, weil sich die Christen am wenigsten gegen diese unsachliche Kritik wehren
    Du bist armseelig weil du mir andauernd irgendwas an den Kopf wirfst, was völlig haltlos ist.
    Wovor hast du Angst? Ich will dir weder etwas ausreden noch dich bekehren.

    bei anderen Religionen und in anderen Ländern würdest Du deine dumme Fresse halten wenn es um Religionskritik geht.
    Wenn ich eine Religion kritisiere, wird eine andere dadurch nicht automatisch besser.
    Wieso kommst du mit anderen Religionen?
    Was haben andere Religionen hier verloren?
    Wenn ich ein Buch über den Genozid an den Juden schreiben würde, was würdest du dann halten wenn ein Deutscher mir sagt, ja aber die Armenier litten ja auch unter einem usw.?
    Zu sagen "ja die anderen aber auch..." rechtfertigt garnichts

  10. #40
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303

    Das ist die die Existenzberechtigung des Christentums, der Tod jeder Meinungsfreiheit, der Feind des freien Menschen.
    Natürlich keine hetzende Provo, nur "Diskussion, Aufklärung, Gedanken anstoßen.".. . Und "ganz zufällig" gestern abend drauf gekommen^^
    Rein psychologisch, welche "objektive, ehrliche Diskussion" erwartest du nach solchen Aussagen noch dazu an Tagen wie diesen?

    Das Christentum, gläubige Christen haben sich als fähig zu Kritik und Veränderungen erwiesen. Ich sehe keinen Grund für deinerseits unterstelltes Selbstmitleid.

    Vielleicht ein anderes Mal und viel Spaß und Erfolg noch bei deiner "Diskussion"...

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausdrucksweise und ihre Folgen
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 18:49
  2. Untergang der Menschheit
    Von Unabhängiges System im Forum Rakija
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 23:35
  3. Geschichte des AL-christentums
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 09:23
  4. Akte Konstantinopel und ihre folgen für die Weltordnung!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 01:17
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 17:36